Alles zum Thema Nachtwanderung

Beiträge zum Thema Nachtwanderung

Leute
Treffpunkt und Ziel war der Pinkafelder Sportplatz.
2 Bilder

Sportverein
SC-Pinkafeld lud zur Nachtwanderung

PINKAFELD. Trotz klirrender Kälte versammelten sich zahlreiche Wanderer am 19. Jänner am Fussballplatz, um die sportliche Route über Gfangen in der Dunkelheit zu bestreiten. Speis und TrankEine Labestation sorgte für eine kleine Stärkung, am Ende freuten sich die Teilnehmer über ein heißes Kesselgulasch.

  • 21.01.19
Lokales
Die Laterndlnachtwanderung in Kaumberg ist bereits zur beliebten Tradition geworden.

Das Licht von Kaumberg: Laterndlnachtwanderung

Einer unserer Top-Tipps. KAUMBERG. Jeder schnappt sich eine Laterne und los geht's! Die traditionelle "Laterndlnachtwanderung" findet am Freitag, dem 24. August, in Kaumberg statt. Um 18:00 Uhr ist Treffpunkt am Marktplatz. Der gemeinsame Abmarsch findet eine halbe Stunde danach statt. Die Wanderroute läuft durch das Laabachtal, bis ins Cafe Maria Theresia. Für das leibliche Wohl der fleißigen Laternenträger ist gesorgt. Übrigens: Laterne nicht vergessen.

  • 21.08.18
Lokales
Ziel von „FUTOURIST“ ist es, Natur- und Kulturschätze in den Alpen zu fördern. Am 20. Juli startet die erste „Sternen-Wanderung“ am „Gepatsch“ im Kaunertal.
2 Bilder

Faszination Sternenhimmel: Neue Nacht-Wanderung im Kaunertal

An einem der dunkelsten Nachthimmel Österreichs leuchten nicht nur der Große Bär und der Abendstern besonders hell. Was es alles zu sehen und über den Himmel zu wissen gibt, möchte die Tiroler Umweltanwaltschaft, gemeinsam mit dem TVB Kaunertal und den Kaunertaler Gletscherbahnen, im Rahmen des neuen Interreg-V-Projektes „FUTOURIST“ an Interessierte weitergeben. KAUNERTAL. Großer Wagen, Kleiner Bär, Sirius oder der Abendstern. Viel mehr erkennt man am Nachthimmel kaum noch. Denn unsere hell...

  • 13.07.18
  •  4
Leute
Vereinsobmann Engelbert Kenyeri (Mitte) übergab den Gewinn an Sandra und Johannes.
4 Bilder

Pannonische Naturerlebnistage mit Nachtwandern in Rechnitz

Eine Nachtwanderung zum höchsten Punkt des Burgenlandes 
gab es am 28. April 2018. RECHNITZ. Am 28. April 2018 fand im Zuge der Pannonische Natur Erlebnis Tage auf der Passhöhe die erste Nachtwanderung zum höchsten Punkt des Burgenlandes statt. Das Betreten des Waldes in dunkler Nacht ist ein spannendes und eindrucksvolles Erlebnis. Der Ausblick am Aussichtsturm war unbeschreiblich schön. Man hatte einen Rundumblick auf die Lichter der Dörfer in alle vier Himmelsrichtungen. An dieser...

  • 09.05.18
Freizeit

Ein Winter im Naturpark - unplugged

HEILIGENGEIST. Ab 22. Dezember bis 23. Februar 2018 gibt es jeweils freitags von 18 bis 22 Uhr eine geführte Nachtwanderung. Treffpunkt ist der Parkplatz V73 in Heiligengeist. Es gibt für jeden Teilnehmer ein Willkommensgetränk und eine kleine Stärkung mit regionalen Produkten im Almgasthof Hundsmarhof. Bei der geführten Wanderung ohne künstliches Licht, aber mit historischen Lampen, wird eine magische Zeitreise beschritten. Entdecken Sie pure Entschleunigung in einer hektischen...

  • 07.12.17
  •  1
Freizeit
Karlskirche

Abendliche Fotorunde

Heinz ladet zu einer abendlichen Fotorunde für kommenden Donnerstag in Wien ein. Hier ist sein Beitrag mit allen nötigen Informationen. Derzeit sind wir 3 bzw. 4 (diesmal kommt auch mein Mann mit). Es ist ein Traumwetter, um schöne Fotos zu machen. Ich hoffe, dass sich noch Regionauten anschließen werden.

  • 17.10.17
  •  12
  •  27
Freizeit

Von Martin Luther ins Heilige Land

Windhaag/Altenburg. Vor 500 Jahren – im Jahre 1517 – leitete Martin Luther mit seinen 95 Thesen die Reformation ein. Bei der Langen Nacht der Museen kann man sich am kommenden Samstag, 7. Oktober auf die Spuren von Reformation und Gegenreformation begeben. Eine ungefähr 2 km lange Nachtwanderung führt von Windhaag zum Museum in Altenburg. Entlang des beleuchteten Wanderweges werden einzelne Episoden aus der wechselvollen Pfarrgeschichte schauspielerisch dargestellt. Unter anderem erfährt man...

  • 02.10.17
Lokales

Lange Nacht im Naturpark Jauerling-Wachau

Am 16.9.2017 findet heuer wieder die Lange Nacht der Naturparke statt. Im Naturpark Jauerling Wachau gibt es eine Laternenwanderung durch die Spitzer Weinberge. Treffpunkt ist um 19.30 Uhr beim Schlossparkplatz, Schlossgasse 5, 3620 Spitz. Die Wanderung mit Spitzer Naturvermittlerinnen dauert inkl. Sturmjause etwa 1,5 Stunden und führt über den Hartberg. Anmeldung ist erforderlich beim Naturpark Jauerling-Wachau unter 0650/7409252 oder info@naturpark-jauerling.at, Kostenbeitrag Erwachsene € 5,...

  • 07.09.17
Sport

Kinderolympiade samt Knacker grillen

SCHARDENBERG (edb). 46 Kinder und Jugendliche schlugen ihre Zelte am Sportplatzgelände der Union Schardenberg auf. Das schon traditionelle, vom Skiclub Schardenberg organisierte, zweitägige Kinder- und Jugendcamp hatte auch heuer wieder für jeden Teilnehmer tolle Attraktionen zu bieten. neben dem Zeltaufbau wurde fleißig gebastelt. Zudem stand eine Schnitzeljagd sowie am Abend Knacker grillen am Lagerfeuer am Programm. Wer dann noch Energiereserven hatte, konnte diese bei der Nachtwanderung mit...

  • 11.08.17
Freizeit
(c) NP Thayatal Ch. Übl

Silvesterwanderung

Silvester, Sonntag, 31. Dezember, 14.00 Uhr Bereits zum zwanzigsten Mal lassen wir gemeinsam mit einer geselligen Wanderung das alte Jahr ausklingen. Das winterliche Thayatal mit den beiden Umlaufbergen bietet dafür die ideale Kulisse! Der Retzer Konditor Felix Wiklicky versorgt die Wanderer mit kleinen Speisen, wärmenden Getränken und Sekt zum Anstoßen auf das neue Jahr! Treffpunkt: Parkplatz Ruine Kaja Dauer: ca. 2,5 Std. Info-Hotline: 0664/5866082, kein Teilnahmebeitrag! Zum...

  • 31.05.17
Freizeit
(c) L. Zant

Wildkatzen-Nachtwanderung KINDER-SPEZIAL

Samstag, 2. September, 20:00 Uhr Mitten im dichten Wald erreichen Sie den mit Baldrian präparierten Lockstock mit Fotofalle. Wildkatzen und andere Tierarten suchen den Holzpflock gezielt auf, reiben sich daran und hinterlassen einige Haare, die anschließend genetisch untersucht werden. So konnte die in Österreich als ausgestorben oder verschollen geltende Wildkatze mehrmals im Nationalpark Thayatal nachgewiesen werden. Die Bilder der Fotofalle zeigen, welche Tierarten bereits am Lockstock...

  • 19.05.17
Freizeit
(c) NP Thayatal Ch. Übl

Wildkatzen-Nachtwanderung

Samstag, 19. August, 20:00 Uhr Mitten im dichten Wald erreichen Sie den mit Baldrian präparierten Lockstock mit Fotofalle. Wildkatzen und andere Tierarten suchen den Holzpflock gezielt auf, reiben sich daran und hinterlassen einige Haare, die anschließend genetisch untersucht werden. So konnte die in Österreich als ausgestorben oder verschollen geltende Wildkatze mehrmals im Nationalpark Thayatal nachgewiesen werden. Die Bilder der Fotofalle zeigen, welche Tierarten bereits am Lockstock...

  • 19.05.17
Freizeit
(c) NP Thayatal D. Manhart

Wildkatzen-Nachtwanderung KINDER-SPEZIAL

Samstag, 12. August, 20:00 Uhr Mitten im dichten Wald erreichen Sie den mit Baldrian präparierten Lockstock mit Fotofalle. Wildkatzen und andere Tierarten suchen den Holzpflock gezielt auf, reiben sich daran und hinterlassen einige Haare, die anschließend genetisch untersucht werden. So konnte die in Österreich als ausgestorben oder verschollen geltende Wildkatze mehrmals im Nationalpark Thayatal nachgewiesen werden. Die Bilder der Fotofalle zeigen, welche Tierarten bereits am Lockstock...

  • 19.05.17
Freizeit

Wildkatzen-Nachtwanderung

Montag, 7. August, 20:30 Uhr Mitten im dichten Wald erreichen Sie den mit Baldrian präparierten Lockstock mit Fotofalle. Wildkatzen und andere Tierarten suchen den Holzpflock gezielt auf, reiben sich daran und hinterlassen einige Haare, die anschließend genetisch untersucht werden. So konnte die in Österreich als ausgestorben oder verschollen geltende Wildkatze mehrmals im Nationalpark Thayatal nachgewiesen werden. Die Bilder der Fotofalle zeigen, welche Tierarten bereits am Lockstock...

  • 19.05.17
Freizeit
(c) NP Thayatal Ch. Übl

Wildkatzen-Nachtwanderung

Samstag, 5. August, 20.30 Uhr Mitten im dichten Wald erreichen Sie den mit Baldrian präparierten Lockstock mit Fotofalle. Wildkatzen und andere Tierarten suchen den Holzpflock gezielt auf, reiben sich daran und hinterlassen einige Haare, die anschließend genetisch untersucht werden. So konnte die in Österreich als ausgestorben oder verschollen geltende Wildkatze mehrmals im Nationalpark Thayatal nachgewiesen werden. Die Bilder der Fotofalle zeigen, welche Tierarten bereits am Lockstock...

  • 19.05.17
Freizeit
(c) NP Thayatal M. Graf

Wildkatzen-Nachtwanderung KINDER-SPEZIAL

Samstag, 29. Juli, 20:30 Uhr Mitten im dichten Wald erreichen Sie den mit Baldrian präparierten Lockstock mit Fotofalle. Wildkatzen und andere Tierarten suchen den Holzpflock gezielt auf, reiben sich daran und hinterlassen einige Haare, die anschließend genetisch untersucht werden. So konnte die in Österreich als ausgestorben oder verschollen geltende Wildkatze mehrmals im Nationalpark Thayatal nachgewiesen werden. Die Bilder der Fotofalle zeigen, welche Tierarten bereits am Lockstock...

  • 19.05.17
Freizeit
(c) NP Thayatal Ch. Übl

Wildkatzen-Nachtwanderung

Samstag, 22. Juli, 20:30 Uhr Mitten im dichten Wald erreichen Sie den mit Baldrian präparierten Lockstock mit Fotofalle. Wildkatzen und andere Tierarten suchen den Holzpflock gezielt auf, reiben sich daran und hinterlassen einige Haare, die anschließend genetisch untersucht werden. So konnte die in Österreich als ausgestorben oder verschollen geltende Wildkatze mehrmals im Nationalpark Thayatal nachgewiesen werden. Die Bilder der Fotofalle zeigen, welche Tierarten bereits am Lockstock...

  • 18.05.17
Freizeit
(c) NP Thayatal M. Graf

Wildkatzen-Nachtwanderung KINDER-SPEZIAL

Samstag, 15. Juli, 21.00 Uhr Mitten im dichten Wald erreichen Sie den mit Baldrian präparierten Lockstock mit Fotofalle. Wildkatzen und andere Tierarten suchen den Holzpflock gezielt auf, reiben sich daran und hinterlassen einige Haare, die anschließend genetisch untersucht werden. So konnte die in Österreich als ausgestorben oder verschollen geltende Wildkatze mehrmals im Nationalpark Thayatal nachgewiesen werden. Die Bilder der Fotofalle zeigen, welche Tierarten bereits am Lockstock...

  • 18.05.17