Nationalpark Hohe Tauern

Beiträge zum Thema Nationalpark Hohe Tauern

v.l.: Hermann Stotter (Nationalparkdirektor Tirol), Ernestine Berger (Institut für Grundlagenforschung), LHStvin Ingrid Felipe und Philipp Jans (Vertreter Nationalpark Regionsprodukte & Landwirt aus Kals am Großglockner) mit regionalen Produkten aus den Hohen Tauern.
2

Nationalpark Hohe Tauern
Studie bestätigt hohe Akzeptanz in Bevölkerung

TIROL. Kürzlich wurden die Ergebnisse der Studie zur Akzeptanz des Nationalparks Hohe Tauern vorgestellt. Dabei gibt es Grund zur Freude, denn das Meinungsbild ist durchwegs positiv in den Nationalpark Gemeinden und hat sich in den vergangenen Jahren sogar noch verbessert.  Akzeptanz und Zuspruch der BevölkerungFreudig präsentiert LHStvin Felipe die Ergebnisse, der im vergangenen Winter in Tirol und in den Gemeinden des Nationalparks Hohe Tauern durchgeführten Studie.  "Naturschutz und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Naturschutz im Nationalpark soll weiter entwickelt werden.

Weiterentwicklung des Naturschutzes in Gefahr

Auch wenn die neue Chefin des größten Naturschutzgebietes Mitteleuropas, Bundesministerin Elisabeth Köstinger selbst nicht anwesend war, appellierte LHStvin Felipe an die Bundesregierung, die Weiterentwicklung des einzigartigen Schutzgebietes nicht aufzuhalten. Sprich: Ein Einverständnis für weitere Investitionen in den Naturschutz. TIROL. Der Ratssitzung im Nationalpark Hohe Tauern wohnte vor allem der Wunsch nach dem Erhalt des Naturschutzgebietes inne. LHStvin Felipe lobte die hervorragende...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Im Nationalpark Hohe Tauern stehen Wildtiere wie Steinböcke bei Führungen mit Nationalparkrangern im Mittelpunkt.

Den Bezirk Lienz in all seinen Facetten erleben

Mit der ORF Radio Tirol Sommerfrische geht es nächste Woche in den vielseitigen Bezirk Lienz. Der Bezirk Lienz hat so einiges für die ORF Radio Tirol Sommerfrische zu bieten. Moderatorin Isabella Krassnitzer begleitet Sie in diesen wunderschönen Bezirk. Gestartet wird am Montag im Alpinarium in Assling. In dieser ersten Latschenölbrennerei Tirols können die Besucher verfolgen, wie Latschenöl hergestellt wird. Außerdem kann man viel über Heilpflanzen erfahren. Weiter geht‘s am Dienstag im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Hermann Stotter, Direktor Nationalpark Hohe Tauern
1 4

„Gejagt wird nur dort, wo es notwendig ist“ – Hermann Stotter, Direktor Nationalpark Hohe Tauern im Portrait

Die jagdliche Nutzung steht für Hermann Stotter, Direktor des Nationalpark Hohe Tauern (NPHT), selbst Aufsichtsjäger und Jagdleiter, nicht im Vordergrund. Hermann Stotter quittiert die Frage, wie man es auf den Posten des Direktors des NPHT schafft, mit einem Lächeln und ergänzt: „Im Rahmen der Gründung und der Planung des Nationalparks wurde die Stelle 1990 ausgeschrieben und auch ich habe mich beworben.“ Aufgewachsen auf einem Bauernhof, fand Hermann Stotter bereits als junger Bursche...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Elisabeth Laiminger (ella)
Anzeige
4 13

Die wildromantische Raggaschlucht – wo die Welt wild wird!!

Am Samstag, den 10. Mai 2014, öffnete ein Naturschauspiel in Kärnten wieder seine Türen. In Flattach im Mölltal, in der Region Hohe Tauern, befindet sich eine der schönsten Naturschluchten der Alpen – Die Raggaschlucht. In jahrtausenderlanger Arbeit schuf der Raggabach eine echte Naturschönheit – eine der schönsten Naturschluchten der Alpen. Senkrechte Felswände verengen die wildromantische Schlucht, das Tösen des Wassers erfüllt die Luft. Über kunstvoll angelegte Stege und Stiegen durchwandert...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • TG Tourismusgemeinschaft Mölltaler Gletscher OG
LHStv. Ingrid Felipe, LHStv. Josef Geisler, Landesjägermeister Anton Larcher und Hermann Stotter, Nationalparkleitung

Jäger und Naturschutz: Es geht ja doch

Nationalpark und Tiroler Jägerverband: Zukunft auf Basis gemeinsamer Ziele OSTTIROL. "Die Jagd ist wie der Naturschutz ein wichtiges landeskulturelles Anliegen, darum begrüße ich diese intensivierte Zusammenarbeit zwischen dem Tiroler Jägerverband und dem Nationalpark Hohe Tauern", freut sich LHStv. Ingrid Felipe. Denn: Ein gesunder und dadurch auch erlebbarer Wildbestand sei unbestritten ein gemeinsames Ziel beider Seiten. LHSTv. Josef Geisler sieht in dieser Kooperation einen wichtigen...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
Anzeige
1 9

Die wildromantische Raggaschlucht – wo die Welt wild wird!!

Bei dieser Hitze gibt es wohl nichts Feineres als eine nasse Abkühlung – ein idealer Ausflugstipp in Oberkärnten – die Raggschlucht in Flattach im Mölltal. Während andere schwitzen oder in der Sonne liegen, genießt man hier eine echte Naturschönheit. Senkrechte Felswände verengen die wildromantische Schlucht, das Tösen des Wassers erfüllt die Luft. Über kunstvoll angelegte Stege und Stiegen durchwandert man dieses Naturschauspiel, der Rückweg führt über einen schattigen Waldweg mit herrlichem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • TG Tourismusgemeinschaft Mölltaler Gletscher OG
Anzeige
11

Die wildromantische Raggaschlucht – wo die Welt wild wird!!

Am Samstag, den 11. Mai 2013, öffnet ein Naturschauspiel in Kärnten wieder seine Türen. In Flattach im Mölltal, in der Region Hohe Tauern, befindet sich eine der schönsten Naturschluchten der Alpen – Die Raggaschlucht. In jahrtausenderlanger Arbeit schuf der Raggabach eine echte Naturschönheit. Senkrechte Felswände verengen die wildromantische Schlucht, das Tösen des Wassers erfüllt die Luft. Über kunstvoll angelegte Stege und Stiegen durchwandert man dieses Naturschauspiel, der Rückweg führt...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • TG Tourismusgemeinschaft Mölltaler Gletscher OG

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.