Nationalratswahl 2019

Beiträge zum Thema Nationalratswahl 2019

Politik
Großer Jubel in der oberösterreichischen VP-Wahlzentrale.
5 Bilder

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Oberösterreich

Die ÖVP ist der große Wahlsieger – anbei das Ergebnis inklusive Briefwahlstimmen. Die ÖVP holt 37,5 Prozent der Stimmen und damit ein Plus von 6 Prozentpunkten gegenüber der Nationalratswahl 2017 (31,5 %).Die SPÖ verliert 5,7 Prozentpunkte und landet bei 21,2 Prozent (2017: 26,9 %).Die FPÖ kommt auf 16,2 Prozent, verliert also drastisch: minus 9,8 Prozentpunkte (2017: 26 %). Die Grünen kommen dagegen auf 13,9 Prozent – sie waren ja bei der letzten Wahl überhaupt aus dem Nationalrat...

  • 04.10.19
Politik
Laurenz Pöttinger (ÖVP) wurde bei der Nationalratswahl 2019 in seiner Funktion bestätigt.

NR-Wahl 2019
Laurenz Pöttinger bleibt im Nationalrat

Die ÖVP bestätigt Laurenz Pöttinger in seiner Funktion als Nationalrat. GRIESKIRCHEN, OÖ, WIEN. Bezüglich der Vergabe der Nationalratsmandate hat der Landesparteivorstand alle bereits bestehenden Nationalräte in ihrer Funktion bestätigt – darunter auch der Grieskirchner Laurenz Pöttinger. Fazit der OÖVP: "OÖ Team für Wien ist stark aufgestellt." „Es ist wichtig, dass wir schnell eine arbeitsfähige Bundesregierung haben. Unser Team für Wien ist bereits stark aufgestellt. Unsere...

  • 04.10.19
Politik
Berichterstattung zum Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 in Grieskirchen & Eferding.

Wahlergebnis
So lief die Nationalratswahl 2019 in den Bezirken Grieskirchen und Eferding

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Grieskirchen/Eferding-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand und ist KEINE Hochrechnung. Die ÖVP ist der große Wahlsieger: Sie holt in Grieskirchen 41,8 Prozent in Grieskirchen und 36,7 Prozent der Stimmen in Eferding (2017: 37 % in Gr, 31,2 % in Ef) Die SPÖ verliert rund 5 Prozent und landet bei 16,9 Prozent in Grieskirchen und 21,8 Prozent in Eferding (2017: 21,2 % in Gr, 26,7 % in Ef). Die FPÖ kommt im Bezirk Grieskirchen...

  • 29.09.19
Politik
Kreativ zeigen sich heuer die Wahlwerbungen.
4 Bilder

Nationalratswahl 2019
ÖVP Bezirk Grieskirchen bereit für Nationalratswahl

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Die ÖVP setzt bei der Nationalratswahl nicht nur auf traditionelle Plakatwände, sondern verstärkt auf Landschaftselemente. "Diese selbstgemachte Wahlwerbung spart Steuergeld und fügt sich gefällig ins Landl", heißt es von der Partei. Mit tatkräftiger Unterstützung vom Bauernbund betätigen sich viele ÖVP-Funktionäre im Bezirk als kleine ehrenamtliche Werbeagenturen und basteln selbstgemachte Landschaftswerbungen für Sebastian Kurz.

  • 23.09.19
Politik
ÖVP-Obmann und Bürgermeister Konrad Binder mit Bediensteten und Bewohnern des Sozialzentrums bei der Scheckübergabe.

Nationalratswahl 2019
Spende für Sozialzentrum Haag statt Wahlkampfplakate

HAAG AM HAUSRUCK. Wahlkämpfe kosten Geld. Das ist kein Geheimnis. Durch den Verzicht auf das Aufstellen von Plakaten konnte sich die ÖVP Haag am Hausruck im heurigen Nationalratswahlkampf immerhin 300 Euro einsparen. Dieser Betrag wurde an das Sozialzentrum Haag am Hausruck gespendet und wird für die Anschaffung eines Sonnenschutzes für die Terrasse verwendet.

  • 19.09.19
Politik
Die FPÖ-Kandidaten Michael Lehner, Sabine Binder, Wolfgang Klinger, Dieter Lang und Silvio Hemmelmayr (v.l.)

Nationalratswahl 2019
Das sind die Kandidaten der FPÖ Grieskirchen/Eferding

Sie sind bereit für die Nationalratswahl am 29. September 2019: Die Freiheitlichen im Bezirk Grieskirchen/Eferding stellen insgesamt sechs Kandidaten auf der Liste im Wahlkreis Hausruckviertel. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Angeführt werden die Bezirks-Kandidaten dabei von Landtagsabgeordneter Sabine Binder aus Wallern. Als Zweitgereihte hat sie die idealen Voraussetzungen, mit dem zweiten Grundmandat im Wahlkreis neben Spitzenkandidat Gerhard Kaniak aus Schörfling in den Nationalrat...

  • 17.09.19
Politik
Nationalratskandidaten Martin Dammayr, Laurenz Pöttinger und Daniela Burgstaller mit ÖVP-Bezirksobmann Peter Oberlehner (2. v. r.).
34 Bilder

Nationalratswahl 2019
20 Forderungen der Grieskirchner ÖVP-Kandidaten an Bundesregierung

Die ÖVP Grieskirchen ist mit dem Bezirksspitzenkandidaten Laurenz Pöttinger für die Nationalratswahl 2019 gerüstet. Am Programm haben sie 20 Forderungen an die Bundesregierung. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Für die Nationalratswahl am 29. September 2019 ist die ÖVP Bezirk Gireskirchen eifrig am Werben. Auf dem Programm für die VP-Kandidaten aus dem Bezirk Grieskirchen – Laurenz Pöttinger (Bezirksspitzenkandidat, WK3, LL 7), Martin Dammayr (WK7), Daniela Burgstaller (LL 52)*– stehen folgende 20...

  • 16.09.19
Politik
Bei der Briefwahl muss das Kuvert bis spätestens am Freitag vor dem Wahltag – also bis 27. September – zur Post
3 Bilder

Nationalratswahl 2019
Briefwahl – Kreuzerl, zukleben, unterschreiben und zur Post

OÖ. Die Nationalratswahl in Österreich findet am 29. September 2019 statt. Wählen kann jeder Wahlberechtigte entweder im Wahllokal oder per Briefwahl. Doch: wie kann man eigentlich per Brief wählen? Bis 27. September vor der Wahl kann jeder Wahlberechtigte, der entweder im Ausland lebt oder am Wahltag sein zuständiges Wahllokal nicht aufsuchen kann, eine Wahlkarte beantragen. Die zeitlich letzte Möglichkeit, einen Wahlkartenantrag zu stellen, ist somit am Freitag vor dem Wahltag. Dazu muss...

  • 05.09.19
  •  1
Politik
Für die Nationalratswahl am Sonntag, 29. September 2019 schicken die Parteien engagierte Mitglieder aus den Bezirken Grieskirchen und Eferding ins Rennen.
5 Bilder

Nationalratswahl 2019
Das sind die Kandidaten aus Grieskirchen & Eferding

Nationalratswahl-Kandidaten aus dem Bezirk Grieskirchen sind auf vielen vorderen Plätzen vertreten. HAUSRUCKVIERTEL (jmi). In den Listen der Hälfte aller Parteien sind die Kandidaten aus dem Bezirk Grieskirchen auf einem der ersten drei Plätze vertreten. Die einzige Spitzenkandidatin fürs Hausruckviertel ist Karin Doppelbauer, die die Neos ins Rennen schicken. Die Kallhamerin hat nicht nur die Nase in der Region vorne, sondern auch, wenn man sich die Liste auf Bundeslandebene ansieht. „Ich...

  • 05.09.19
  •  1
Politik
JVP-Bezirksobfrau Grieskirchen Regina Schneeberger, JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm und JVP-Bezirksobfrau Eferding Julia Kreinecker.

JVP OÖ
Claudia Plakolm auf Bezirketour für Nationalratswahl 2019

Die JVP schickt Claudia Plakolm ins Rennen für die Nationalratswahl. Dafür stattete sie Grieskirchen einen Besuch ab. OÖ. "Unser Weg hat erst begonnen", heißt es von der JVP wenn es um die Nationalratswahl 2019 geht. „Es lag schon die Wahlbewegung 2017 sichtlich in jungen Händen. Das wollen wir heuer wiederholen und alle Kräfte bündeln für den 29. September und für Sebastian Kurz. Wir werden den erfolgreichen Weg, den wir vor zwei Jahren begonnen haben, weitergehen“, sagt JVP-Landesobfrau...

  • 30.08.19
Politik
Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmansdorfer, Peter Oberlehner (Bezirksparteiobmann Grieskirchen), Laurenz Pöttinger, Klubobmann August Wöginger, Andrea Leutgöb-Ozlberger, Jürgen Höckner (Bezirksparteiobmann Eferding).
2 Bilder

Kandidatenvorstellung
ÖVP Grieskirchen & Eferding bereit für Nationalratswahl 2019

ÖVP will mit ihren Kandidaten Laurenz Pöttinger (Grieskirchen) und Andrea Leutgöb-Ozlberger (Eferding) in Sachen Nationalratswahl 2019 "Den erfolgreichen Weg fortsetzen". EFERDING, GRIESKIRCHEN. Unter dem Motto "Den erfolgreichen Weg fortsetzen" ist die ÖVP gerüstet für die Nationalratswahl am 29. September 2019. "Es reicht diesmal nicht aus, nur Erster zu werden. Wir müssen so stark sein, dass sich eine rot-blaue Mehrheit gegen Sebastian Kurz nicht ausgeht", erklärt VP-Landesgeschäftsführer...

  • 29.08.19
  •  1
Politik
Wahlkarten können jetzt online beantragt werden.

Nationalratswahl
Wahlkarten können ab sofort beantragt werden

Österreich wählt am 29. September den neuen Nationalrat. Wer kein Wahllokal aufsuchen kann, weil er er gerade auf Urlaub, krank oder sonst irgendwie verhindert ist, kann ab sofort per Wahlkarte abstimmen. OÖ. Die Wahlkarte beantragt man bis 25. September online unter oesterreich.gv.at und wahlkartenantrag.at, in der App "Digitales Amt" oder man bestellt sie persönlich beim zuständigen Wahlreferat. Letzteres ist dann bis 27. September möglich. Die Stimme sollte bis spätestens 29. September,...

  • 26.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.