Natur und Kunst

Beiträge zum Thema Natur und Kunst

Freizeit
8 Bilder

SKULPTURENPARK in Kramsach feiert 25-Jahr-JUBILÄUM ...

... eingerichtet und gestaltet vom Kramsacher Künstler Alois SCHILD, wurde er am - 26.  Juni 1993 - eröffnet und befindet sich an der Brandenberger Ache in Mariathal (ein Ortsteil von Kramsach). Er bietet Außergewöhnliches und Besonderes unter freiem Himmel - NATUR und KUNST - sollen hier zusammengeführt werden! Wie "sonderbare Wesen", wirken da die von ihm geschaffenen Skulpturen (sie sind inzwischen ein Markenzeichen für Kramsach geworden). Bei Bruno Gironcoli absolvierte Alois...

  • 18.06.18
  •  7
  •  12
Lokales
3 Bilder

Obdachlosigkeit: Wen das Schicksal zeichnet

Augustine Mühlehner engagiert sich nicht nur im Zeichen der Natur, sondern auch für ihre Mitmenschen. KRITZENDORF (mp). Über zehn Jahre ist Mario Fredrich bereits obdachlos. Frust durch familiäre Probleme und die Alkoholsucht entschieden das Schicksal des eigentlich sehr belesenen Mannes, wie Augustine Mühlehner weiß. Mühlehner, Obfrau-Stellvertreterin des Kritzendorfer Vereins Natur-Kunst-Vermittlung und seinem Kräuterstübchen am Kritzendorfer Bahnhof, bemühte sich um eine Bleibe für ihn....

  • 08.06.18
  •  2
Freizeit
2 Bilder

Katzenkorb und Löwengrube

Katzenkorb & Löwengrube. Natur und Kunst von Cranach bis Klimt 31. Mai - 8. Oktober 2017 Schon die alten Ägypter verehrten Gottheiten in Katzengestalt, unsere Vorfahren stellten Tempel, Heim und Schätze unter den Schutz des Löwen. Bis heute halten wir uns die Katze als geselliges Haustier im Heim. Katzenkorb und Löwengrube Naturhistorisches Museum Maria-Theresien-Platz 1010 Wien Wo: Naturhistorisches Museum, Burgring 5, 1010 Wien ...

  • 20.06.17
  •  2
  •  12
Lokales
Alexander Hassler verwendet in seinen Bildern gerne Materialien, die er im Wald im Prater findet.
5 Bilder

Moderne Kunst aus der Leopoldstädter Natur

Prater als Inspiration: Alexander Hassler setzt auf Wiener Wildnis LEOPOLDSTADT. (siv). "Mit meinem Hund Ero bin ich oft im Prater unterwegs. Bei unseren Spaziergängen finde ich vieles, das ich in meinen Bildern verarbeite: Äste, Wurzeln oder Rinden", so Alexander Hassler (32). "Wir arbeiten daran, dass er die Stöckerl heimträgt, aber das funktioniert noch nicht wirklich", lacht der Leopoldstädter. Beruflich ist Hassler in der Erwachsenenbildung tätig. "Meine Bilder sind für mich der...

  • 07.10.13
Lokales
67 Bilder

Vernissage in Pischelsdorf, Vom Bezwingen der Natur

Die Vorstellung vom Garten Eden und was wir daraus machen, konnte - biblisch gesehen - eigentlich nur dazu führen, dass wir aus dem Paradies vertrieben werden, so leitete Kunstphilosoph Erwin Fiala die Vernisssage von Gertraud Ranegger-Strempfl und Gottfried Ranegger in Pischelsdorf ein. Der Landesjugendchor "Cantanima" umrahmte die Ausstellung gefühlvoll akzentuiert. Sauber, Sauber Im Kulturstock K3 im Gewerbepark gestaltete Gertraud Ranegger-Strempfl den ersten Teil der Ausstellung. Sie...

  • 31.08.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.