Netzwerk

Beiträge zum Thema Netzwerk

Christine Berger mit ihren selbst gefilzten Taschen.

Die "Miss Kreativ" aus Altenberg

Christine Berger: Von der Journalisitin zur Frauennetzwerk-Gründerin ST. ANDRÄ-WÖRDERN / NÖ. Die Wolle wird zurecht gezupft und schon beginnt Christine Berger mit der Herstellung ihrer Filztaschen. Natürlich ist sie stolz auf ihre Werke, noch mehr jedoch auf die Tatsache, dass sie die Marke "Kreativfrau NÖ" geschaffen hat. Ein Ostermarkt in Zeiselmauer-Wolfpassing hat den Stein vor mittlerweile zehn Jahren ins Rollen gebracht. Gestartet hat sie mit sechs Frauen, heute besteht das Netzwerk...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2

Niederösterreich: Netzwerk für Zusammenhalt in der Coronakrise
#schautaufeinander: Nachbarn helfen Nachbarn – Hilf mit!

Die Hilfsbereitschaft im ganzen Land ist grenzenlos. Doch manchmal fällt es jenen, die Hilfe brauchen schwer, diese auch zu finden. Die Bezirksblätter bieten mit #schautaufeinander jetzt eine Plattform, die Helfer und Hilfesuchende schnell zusammenbringt. Mach mit und schau auf deine Mitmenschen! DU SUCHSTEgal ob du jemanden suchst, der dir die Lebensmittel nach Hause bringt oder vielleicht einen Teil der Gartenarbeit übernimmt. Oder dein Kind steht beim Englischlernen zu Hause einfach...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Klosterneuburger Unternehmerinnen

Netzwerktreffen
Frau in der Wirtschaft

KLOSTERNEUBURG. In der Wirtschaftskammer Klosterneuburg trafen sich Klosterneuburger Unternehmerinnen zum  Get-Together. Diesmal präsentierte Monica Marti-Sanchis den interessierten Teilnehmerinnen ihr Raumgestaltungs-Unternehmen und lud zu einem anschließenden gemütlichen Frühstück. "Frau in der Wirtschaft"- Vorsitzende Martina Polndorfer freute sich über das rege Interesse und so konnten sich im Anschluss die erschienenen Unternehmerinnen noch austauschen und ausgiebig netzwerken.

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Michael Strozer (Direktor NÖ Pflege- und Betreuungszentrum), Klaus Schwertner (Generalsekretär Caritas Wien, Netzwerkinitiator), Landesrätin Barbara  Schwarz, Elisabeth Penzias (pflegende Angehörige, Mitglied des Netzwerks), Bgm. Stefan Schmuckenschlager, Dietmar Stockinger (Direktor Alten- und Pflegeheim Barmherzige Brüder)
5

Initiative: Gut leben mit Demenz in Klosterneuburg

75 Mitdenker von 25 Organisationen sowie Betroffene und pflegende Angehörige wollen Klosterneuburg zur Modellstadt für eine demenzfreundliche Gemeinde machen. Seit einem Jahr macht das Netzwerk für einen offenen Umgang mit dem Thema Demenz mobil. Nun stellte Landesrätin Barbara Schwarz gemeinsam mit der Stadtgemeinde Klosterneuburg, der Caritas und Netzwerkmitgliedern die Initiative einer breiteren Öffentlichkeit vor. KLOSTERNEUBURG (pa). Wie ist ein gutes Leben für Menschen mit Demenz und...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Dieter Weiz/Wissensentwicklung.at, Bernd Trappmaier, Rechtsanwalt, Georg Fenzl, Lebensmitteltechnologe/Trainer&Coach und „noch“ Chapterdirektor des Chapter RIALTO in Klosterneuburg, Mathias Koll/Grafiker/Fa. Typometer.at und Andreas Fuchs/Wohndesign.at

Führungswechsel im Unternehmerteam RIALTO/BNI Klosterneuburg

Die Weichen für die neue Führungsperiode 2018/2019 wurden gestellt, zwei neue Mitglieder wurden angelobt und der erste Branchentag, zu dem Besucher kommen und sich unverbindlich über das Netzwerk „BNI“ informieren können wurde für den 30.1. angekündigt. KLOSTERNEUBURG (pa). Nach zwei Jahren durchgehender Führung des Unternehmerteams wurde ein neues Führungsteam gewählt. Da eine Führungsperiode normalerweise nur ein Jahr dauert, wurde diese abgelaufene „doppelte“ Führungsperiode als besonderer...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Stephan Plattner und Johannes Öhlböck.
23

Elitäres Netzwerk: "Wer gibt gewinnt"

Business Network International: Unternehmer vermitteln beim Frühstück Geschäfte. MICHELHAUSEN / BEZIRK. Sie treffen sich wöchentlich um sieben Uhr Früh – kein Wunder, denn "Morgenstund hat Gold im Mund". Und genau so ist es, wenn Unternehmer beim Frühstück netzwerken. Business Network International (BNI) lautet das Zauberwort und beschreibt professionelles Arbeiten im elitären Kreis. Wie das funktioniert? Die Wirtschaftstreibenden vermitteln Kontakte, Vertrauen ist die Basis dafür. Und das...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Neue Ladestation für Elektroautos in Klosterneuburg

Smatrics ergänzt flächendeckendes Ladenetzwerk um High-Speed-Ladestationen in Klosterneuburg Klosterneuburg (red). Die neue Smatrics Ladestation für Elektroautos befindet sich beim Billa in der Wiener Strasse 9 und ersetzt die vorherige Station. Das Upgrade ist ab sofort auch in der Smatrics App sichtbar. Die Station stellt drei Ladepunkte mit einer Leistung von 50 kW beziehungsweise 43 kW bereit. Damit können alle am Markt befindlichen Fahrzeuge geladen werden. "Energieeffiziente und...

  • Klosterneuburg
  • Bettina Talkner
Robert Dornetshuber (Geschäftsführer Onstage Online Gmbh), Verkehrslandesrat Karl Wilfing und NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl freuen sich, dass die Talstrecke der Mariazellerbahn ab Jänner 2013 mit einem modernen Lichtwellenleiter-Netz verbunden ist.

Mariazellerbahn: Modernes Lichtwellenleiter-Netz für das Pielachtal

Entlang der Mariazellerbahn wird derzeit ein Lichtwellenleiter verlegt, eine der momentan modernsten Datenübertragungsmöglichkeiten. „Mitte Jänner 2013 wird die Talstrecke der Mariazellerbahn vom Alpenbahnhof bis zum Betriebszentrum Laubenbachmühle an das Netz angeschlossen sein. Die Mariazellerbahn wird mit der Einführung der Himmelstreppe nicht nur die modernste Schmalspurbahn Europas, auch die Datenübertragung ins Pielachtal macht den Sprung ins 3. Jahrtausend“, ist Verkehrslandesrat Karl...

  • Amstetten
  • NÖVOG Redaktion

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.