neues-museum

Beiträge zum Thema neues-museum

Lokales
Visualisierung eines neuen Wahrzeichens in Innsbruck nach Vorbild des Guggenheim-Museums in Bilbao.

Tourismusvision
Innsbrucker "Guggenheim-Museum" für China-Touristen

INNSBRUCK. Die Landeshauptstadt soll um ein Museum reicher werden. Zumindest nach der Idee von Touristik-Visionär Günther Aloys. Mit einem Museum nach dem Vorbild des Guggenheim-Museums in Bilbao, das sich über den Inn zieht, sollen zahlreiche Gäste aus ganz Europa und Fernost gleichermaßen angelockt werden. Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi und Tourismus-Stadtrat Franz X. Gruber stellen die Frage nach der Finanzierung und betonen die Qualität der Alpen. Statement Bgm. Willi"Günther Aloys...

  • 11.02.20
  •  1
Lokales
Innenhof des Beethoven Museums
3 Bilder

Beethovenhaus in der Probusgasse: Von der Gedenkstätte zum Museum

Beethovens Wohnstätte in der Probusgasse 6 wird nun umgestaltet und im November als Museum wieder eröffnet DÖBLING. Das frühere Bäckerhaus in der Probusgasse 6 ist, der Überlieferung nach, mit einem erschütternden Zeugnis Beethovens verbunden. Hier verfasste er am 6. Oktober 1802 das „Heiligenstädter Testament“, einen an seine Brüder gerichteten, jedoch nie abgesandten Brief, in dem er die Verzweiflung über seine fortschreitende Taubheit ausdrückte. Gleichzeitig arbeitete Beethoven hier an...

  • 11.09.17
Lokales
Nehmen Sie sich Zeit und geben Sie sich den Illusionen hin!
9 Bilder

Neu in Wien: Museum der Illusionen startet in der Innenstadt

70 ganz besondere Illusionen faszinieren ab sofort in der Wallnerstraße 4. INNERE STADT. Es gibt ein neues, außergewöhnliches Museum in der Stadt: das Museum der Illusionen in der Wallnerstraße 4. Mit mehr als 70 Ausstellungsstücken zeigt es die größte Sammlung von Hologrammen, Stereogrammen und optischen Illusionen in Österreich. Das familienfreundliche Museum wird die Besucher nicht nur begeistern und verblüffen, sondern bietet zudem die Möglichkeit, vieles über optische Täuschungen und...

  • 16.07.17
  •  1
  •  1
Lokales
Museumsdirektor Helmut Reichenauer konnte bei der Eröffnung das Tokyo Johann Strauss Ensemble begrüßen.

Neu am Alsergrund: Das Johann-Strauss-Museum

In der Müllnergasse eröffnete der "Kulturverein Wiener Blut" erstmals ein Museum, das sich mit der Familiengeschichte und dem künstlerischen Schaffen der gesamten Johann-Strauss-Dynastie auseinandersetzt. "Eine Fülle historischer Bilder und Dokumente von der Epoche des Wiener Biedermeiers bis zur Gründerzeit der Ringstraßen-Ära sowie hochwertige Audiostationen stehen für die Besucher bereit", so Kurator und Musikwissenschafter Helmut Reichenauer. Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag 10-13...

  • 07.04.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.