Niederösterreichische Versicherung

Beiträge zum Thema Niederösterreichische Versicherung

21

Nach Jahrhundert-Hagel in Allentsteig: Nun banges Warten

In Allentsteig und den umliegenden Ortschaften arbeiten die Dachdecker auf Hochtouren und gegen die Zeit. ALLENTSTEIG. Der 24. Juni 2021 wird bei vielen Allentsteigern ewig in Erinnerung bleiben. An diesem Abend verwüstete ein Jahrhundert-Hagel die Stadt sowie umliegende Ortschaften. Die über fünf Zentimeter großen Hagelbrocken, die wie kleine Bomben vom Himmel fielen, zerstörten über 400 Hausdächer, Schuppen und Scheunen sowie Hausfassaden und zahlreiche Autos. Hinzu kommen auch viele Schäden...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Beschädigte Akkus können in Flammen aufgehen.
1 Aktion 3

NÖ Sicherheitstag
Der Akku als tickende Zeitbombe – jetzt aufpassen!

Beschädigte Handys können gefährlich werden, warnen die Länderversicherer. Bei uns gewinnst du zum "Tag der Sicherheit" ingesamt 100 Sicherheitspakete. NIEDERÖSTERREICH. Wir alle tragen einen kleinen Feuerteufel bei uns. In der Handtasche, in der Jackentasche oder direkt in der Hosentasche. Die Akkus unserer Handys können gefährlich werden. Und zwar dann, wenn sie in Brand geraten. Das gilt natürlich nicht nur für Handys: Durchschnittlich 14 Akku-Geräte finden sich in jedem...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Die NV legt noch einmal gute Zahlen vor: Auch im herausfordernden Jahr 2020 zeigen die Zahlen nach oben.
3

Bilanz 2020
Niederösterreiche Versicherung kommt stark durch die Krise

Dienstleister und Handel zählen zu den Verlierern der Corona-Krise, die Handwerker zu den Gewinnern. Aber wo siedeln sich die Versicherungen an, denn auch hier hat es viele Unwägbarkeiten gegeben. Der niederösterreichische Branchen-Primus NV ist den aktuellen Bilanz-Zahlen gut durch die Krise gekommen. Das Wachstum liegt über dem Markt-Durchschnitt. NIEDERÖSTERREICH. Kontakteinschränkungen, Kurzarbeit und Ausfälle bei Betrieben. Corona ist auch über die Versicherungsbranche hereingebrochen und...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
H. Schultes: „Regionale Geschäftsstellen aufstocken."

Niederösterreichische Versicherung
Krisenfest durch Nähe

NIEDERÖSTERREICH. Generaldirektor Hubert Schultes über den Erfolg als Marktführer und warum er optimistisch für die Zukunft ist. 2019 war die Welt noch in Ordnung. Besonders für die Niederösterreichische Versicherung. Der Marktführer im Bereich Schaden/Unfall steigerte sein Prämienwachstum um 3,7% - das liegt weit über dem Schnitt der Branche. Generaldirektor Schultes: „Die Prämien stiegen insgesamt auf 329,2 Millionen Euro. In der Schaden/Unfall auf 280,5 Millionen, in Leben auf 47,1 Millionen...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
J. Mikl-Leitner, J. Gutmann, S. Klima.
17

Hahnenkammrennen 2020
ausg'steckt is' hieß es beim Niederösterreich-Empfang

LH Johanna Mikl-Leitner und die NÖ-Versicherung luden zum Heurigen in der Tenne. KITZBÜHEL (niko). Seit 15 Jahren, erst in Jochberg, seit 2006 in Kitzbühel, wird im Rahmen der Hahnenkammwoche zum Niederösterreich-Empfang geladen (heuer wieder in der "Tenne). LH Johanna Mikl-Leitner und die Chefetage der Niederösterreichischen Versicherung (Schultes, Lackner) konnten zahlreiche prominente Gäste begrüßen, u. a. LH Günther Platter und LH Hermann Schützenhöfer, die Ministerinnen Margarete...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
RWA-Abteilungsleiter Franz Zöch übergab Scheren und Schürzen und half anschließend bei der Charity-Weinlese tatkräftig mit.
3

Bruck an der Leitha
Charity-Weinlese brachte 6.000 Euro für Lebenshilfe NÖ ein

Die RWA Raiffeisen Ware Austria stattete die prominenten Helfer der Charity-Weinlese mit Scheren und Schürzen aus. BRUCK/L. (red). Rund 100 prominente Helfer folgten am 26. September der Einladung der Niederösterreich-Werbung, der Niederösterreichischen Wirtshauskultur und der Niederösterreichischen Versicherung zur traditionellen Charity-Weinlese ins Weingut Gottschuly- Grassl. Dort wurden sie von der RWA Raiffeisen Ware Austria mit Scheren und Schürzen ausgestattet. Im Anschluss erhielt die...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker
Sportlandesrätin Petra Bohuslav, WKNÖ Vizepräsident Christian Moser, Ecoplus Geschäftsführer Helmut Miernicki mit den Siegerfirmen in der Kategorie "Mittelunternehmen".
5

NÖ-Firmenchallenge
Unternehmen absolvierten über 6 Millionen Bewegungsminuten

Sportlandesrätin Petra Bohuslav : „Firmen sind aktiv und nehmen unsere sportliche Herausforderung an!“ ST. PÖLTEN (pa). Drei Monate wurde im Zuge der „NÖ-Firmenchallenge“ gegangen, gelaufen und mit dem Rad gefahren. Von März bis Mai 2019 suchte SPORT.LAND.Niederösterreich mit „Runtastic“ und in Kooperation mit der Niederösterreichischen Wirtschaftskammer und ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreich, die aktivste Firma Niederösterreichs. Die prominenten Stimmen zur...

  • Niederösterreich
  • Matthias Karner
Von links: Generaldirektor Dr. Hubert Schultes (Niederösterreichische), Vorstandsdirektor Mag. Gerhard Schöffmann (Kärntner Landesversicherung, Vorstandsvorsitzender Dr. Walter Schieferer (TIROLER), Generaldirektor Mag. Klaus Scheitegel (GRAWE), Vorstandsdirektor Robert Sturn (Vorarlberger Landes-Versicherung), Generaldirektor Dr. Josef Stockinger (Oberösterreichische).
2

Die Österreichischen Länderversicherer tagten in Tirol
Erfolgreich gelebte Regionalität

In ihren Regionen sowie mit der teils über 200-jährigen Firmengeschichte verwurzelt – und erfolgreicher denn je: Die Länderversicherer, verbunden in der freiwilligen Verei-nigung Österreichischer Länderversicherer (VÖL). Hoch über den Dächern von Innsbruck betonen die Vorstände der VÖL auch die ge-meinsamen Werte, die heute moderner denn je sind. Konsequent bergauf Die Länderversicherer blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Die Stärke der heimi-schen Gesellschaften zeigte sich in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Martin Reiter
Gewinnen Sie eines von 100 "Sicherer Badespaß"-Sets für Ihre Familie.
1

Gewinnspiel: 100 Sets für den "sicheren Badespaß"
Checkliste: So können Sie Badeunfälle Ihres Kindes verhindern

Gefahr Badespaß: Ertrinken ist zweithäufigste Todesursache für Kinder Aufmerksamkeit schützt das Leben Ihres Kindes! Gewinnen Sie außerdem eines von 100 "Sicherer Badespaß"-Sets für Ihre Familie, damit dem Badespaß nichts im Weg steht. NÖ. Ob Planschbecken, See, Pool oder Badewanne: Kinder spielen mit Begeisterung am und im Wasser! Für Erwachsene eine Herausforderung, denn schon ein kurzer unbeaufsichtigter Moment kann für die Kleinen Lebensgefahr bedeuten. Anlässlich des diesjährigen Tages der...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Andreas Berger, Gebietsleiter Markus Schweighofer, Bgm. Gerhard Eder

Gesundheitsversorgung
Defi für Altlichtenwarth

ALTLICHTENWARTH. Gemeinderat Andreas Berger regte den Ankauf eines Defibrillator für die Gemeinde Altlichtenwarth an. Als für die Region verantwortlicher Versicherungsberater der Niederösterreichischen Versicherung AG konnte er eine Kostenbeteiligung der versicherung von 500 Euro erwirken. Als Standort für den Defibrillator wurde der Eingang des Gemeindeamtes gewählt, da dieser rund um die Uhr zugänglich und durch die Videoüberwachung der örtlichen Bank gesichert ist. Das angekaufte Gerät kann...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
1 7 2

Machen Sie Ihr Kind "sicher sichtbar": Gewinnen Sie eine von 150 Sicherheits-Boxen der NV

Gefahr im Straßenverkehr: 50 Prozent der Kinder zu dunkel gekleidet Helle Kleidung, Warnwesten und Reflektoren können Leben retten! Als Fußgänger oder Radfahrer legen Kinder ihren Schulweg oft im Dunkeln zurück. Dabei sind unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer aufgrund ihrer Größe sowie ihres teilweise unvorhersehbaren Verhaltens besonders gefährdet. Erhöht wird die Gefahr durch dunkle Kleidung: Rund 50 Prozent der Kinder sind laut Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) aufgrund ihrer Kleidung im...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Gewinnen Sie eines von 150 Kirschkernkissen der NV.
8

Schützen Sie Ihr Kind vor Verbrennungen – und gewinnen Sie eines von 150 Kirschkernkissen der NV

Verbrennungen & Verbrühungen: Schützen Sie Ihr Kind! Schon eine Tasse heißer Tee kann lebensbedrohlich sein. Wenn das eigene Kind verletzt wird, tritt für Eltern alles andere in den Hintergrund. Umso schlimmer, dass die Gefahr oft im Alltag lauert. Zum Beispiel das Häferl Früchtetee. Acht Kinder müssen österreichweit im Durchschnitt jeden Tag wegen Verbrennungen oder Verbrühungen im Krankenhaus behandelt werden. Rund 20 Prozent dieser thermischen Verletzungen werden durch heiße Getränke...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Diamond Country Club-Eigentümer Christian Guzy, Anwalt Georg Thum, Maschinenring NÖ-Wien-Chef Christian Wildeis, Olympiasiegerin Andrea Fischbacher, Salzburgs Landesskiverband-Vizepräsidentin Brigitte Kliment-Obermoser, NV- Vorstandsdirektor Bernhard Lackner

Netzwerken beim Einputten: NV lädt zum Golfturnier

Die Niederösterreichische Versicherung AG lud Partner, Kunden und Mitarbeiter zur 6. NV Golf Trophy in den Diamond Country Club in Atzenbrugg ein. Mehr als 160 Starter genossen bei prächtigem Wetter die hervorragenden Bedingungen am Platz und das gastronomische Angebot des Clubs. Unter den begeisterten Gästen: Super G-Olympiasiegerin 2010 Andrea Fischbacher, Salzburgs Landesskiverband-Vizepräsidentin Brigitte Kliment-Obermoser, Ex- Fußball-Nationalteamchef Pepi Hickersberger,...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Die NV-Mitarbeiter Karl Stamminger, Andreas Grabenschweiger, Anita Köberl sowie Claudia und Leopold Kastenberger in Wieselburg.
4

Die NV feierte ihren ersten "Geburtstag" in Wieselburg

WIESELBURG. Viele Ehrengäste wie die Standort-Bürgermeister Günther Leichtfried und Karl Gerstl sowie Stadtpfarrer Josef Kowar oder Landesrat Stephan Pernkopf waren am Standort der Niederösterreichischen Versicherung in Wieselburg erschienen, um deren einjähriges Bestehen in der Braustadt zu feiern, wo Gebietsleiter Walter Fritz das Engagement seiner Mitarbeiter lobte. Der Direktor im Außendienst Leopold Kastenberger feierte außerdem seinen Geburtstag und sein 30-jähriges Dienstjubiläum....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Niederösterreichische eröffnete Kundenbüro in Ottenschlag

OTTENSCHLAG. Ein neues Kundenbüro der Niederösterreichischen Versicherung mit Zulassungsstelle in Ottenschlag soll Regionalität und Kundennähe stärken. Mit den Mitarbeitern der Arbeitsgemeinschaft Ratschbacher Andreas Ratschbacher und Mario Moser sowie Gebietsdirektor Martin Fida stehen Experten bei allen Fragen rund um Versicherung, Vorsorge und Finanzierung ihren Kunden beratend zur Seite. Die Anmeldestelle der Bezirke Zwettl und Krems betreut Renate Löschenbrand. Die Feier zur Neueröffnung...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

NV-Chef Bernhard Lackner rechnet mit steigender Nachfrage nach Pensionsversicherungen

Bernhard Lackner, Vorstandsdirektor Niederösterreichische Versicherung AG 2016 wird die NV weiterhin ihre Marktführerschaft in NÖ behaupten. Der Fokus liegt auf der Sicherung der starken Eigenkapitalquote nach Solvency II sowie der weiteren Digitalisierung der Daten und Prozesse innerhalb des Unternehmens. Die Notwendigkeit einer privaten Pensionsvorsorge ist den Menschen bewusst. Daher wird die Nachfrage nach privaten Vorsorgeprodukten unverändert stark anhalten. Weitere Meinungen über das...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Bei den neu bestückten PV-Anlagen neben der Kläranlage Vitis: GGR Franz Schrenk, GGR Josef Traxler, Bürgermeisterin Anette Töpfl, Gebietsleiter Christian Wallner, Insp. Erich Hoffmann, Vizebürgermeister Hermann Lauter, GGR Gerhard Süss und Klärwärter Josef Bauer

Vitis: Photovoltaikanlage wird diebstahlsicher

Waagrechte Paneele, Spezialschrauben und nächtliche Beleuchtung sollen es Dieben schwerer machen. NV half der Gemeinde rasch. VITIS. Damit hätte niemand gerechnet: in der Nacht von 1. auf 2. Juni montierten Diebe insgesamt 112 Paneele der Photovoltaik-Anlage bei der Kläranlage in Vitis ab und konnten mit dem Diebesgut flüchten. Das soll nicht noch einmal vorkommen und deshalb haben die Vitiser die mittlerweile neu montierten Paneele diebstahlsicher gemacht. Ab sofort wird die Anlage nachts...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Verrauchte und abgebrannte Küche: Fettbrände dürfen nicht mit Wasser gelöscht werden. Besser eignen sich Deckel oder Löschdecken.

St. Pölten: Die Gefahr lauert im Kochtopf

Bei den meisten Küchenbränden könnte eine Löschdecke eine Katastrophe verhindern. Wir verlosen 150 Decken. ST. PÖLTEN (red). Eigentlich wollte man nur Fischstäbchen frittieren – dann kam dieser Anruf. Und plötzlich steht ein Topf heißes Fett in Flammen. Die meisten Küchenbrände beginnen so oder so ähnlich und oft führen sie zu schwersten Schäden oder einem Vollbrand des Hauses. Die Bezirksblätter sprachen mit Experten der Feuerwehr, was die größten Gefahren im Haushalt sind und wie man richtig...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

„Laufen gegen Krebs“ beim NÖ-Frauenlauf

Beim zehnten NÖ-Frauenlauf am 30.8.2015 am Ratzersdorfer See wird zum dritten Mal gegen den Krebs gelaufen. Die Veranstalter wollen den Spendenbetrag von €3.250.- aus dem Jahr 2014 wieder übertreffen. Auf den Strecken 2,5 km, 5km, 10 km, Teambewerb, Nordic Walking und auch bei den Kinderbewerben wird beim NÖ-Frauenlauf gegen den Krebs gelaufen. Jeder absolvierte Kilometer bringt bares Geld. So werden mindestens 30 Cent pro gelaufenem Kilometer der Krebshilfe Niederösterreich gespendet. Alle...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Gemeinsam durchs Ziel – gemeinsam für einen guten Zweck laufen: der NÖ Frauenlauf findet heuer bereits zum zehnten Mal statt und unterstützt die Krebsforschung.

Gratisshirts beim zehnten NÖ Frauenlauf

Alle Teilnehmerinnen, die sich bis spätestens 15.6.2015 beim NÖ-Frauenlauf anmelden, erhalten ein Gratis-Lauffunktionsshirt im Wert von € 35.- Ein persönlicher Aufdruck auf der Rückseite ist nach Wunsch möglich Der NÖ Frauenlauf, eine Initiative von Landesrätin Mag.a Barbara Schwarz, startet am 30.8.2015 bereits in die zehnte Auflage. „Der NÖ Frauenlauf hat sich als tolles Event für Frauen und Familien etabliert. Jahr für Jahr können wir mit diesem Event immer mehr Teilnehmerinnen zum...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Die Mitglieder der FF Ebersdorf an der Zaya: Marcel Klampfl, Marina Kornek, Christof Prukner und Christian Tatzber.

Die Gefahr lauert am eigenen Herd

Bei den meisten Küchenbränden könnte eine Löschdecke eine Katsatrophe verhindern. Die Bezirksblätter und die NV verlosen 150 Decken. BEZIRK (mk). Eigentlich wollte man nur Fischstäbchen frittieren – dann kam dieser Anruf. Und plötzlich steht ein Topf heißes Fett in Flammen. Die meisten Küchenbrände beginnen so oder so ähnlich und oft führen sie zu schwersten Schäden oder einem Vollbrand des Hauses. Die Bezirksblätter sprachen mit Experten der Feuerwehr, was die größten Gefahren im Haushalt sind...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Bauernbunddirektorin Mag. Klaudia Tanner, NÖ Theaterfest-Chef Werner Auer, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Ex-Schiedsrichter Hermann Pummer gratulierten Mag. Bernhard Lackner (2.v.r.)

NV-Direktor feiert 50er – Geschenke wurden in Spenden umgewandelt

Dem eigenen Anspruch der Niederösterreichischen Versicherung AG, soziale Verantwortung in diesem Land wahrzunehmen, kommt Vorstandsdirektor Bernhard Lackner anlässlich seines 50. Geburtstages nach: er bat, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen einen Geldbetrag zu spenden, der zwei minderjährigen Vollwaisen zu Gute kommt. „Ich bin sehr stolz, dass wir aufgrund der Großzügigkeit unserer Gäste zwei Kinder unterstützen können, die im Vorjahr beide Elternteile verloren haben“, freut sich...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Künstler Gerhard Kaiser, Künstler Leo Zogmayer, Künstler Ines Hochgerner, Künstlerischer Leiter des Landesmuseums Carl Aigner (= Ausstellungskurator), LR Barbara Schwarz, NV Vorstandsdirektor Bernhard Lackner, Künstlerin Ursula Hübner, Künstlerin Elfriede Mejchar, Künstlerin Judith Saupper, NV Generaldirektor Schultes

7. Ausstellung der NV Art Foundation in St. Pölten eröffnet

ST. PÖLTEN (red). "Kunst und im weiteren Sinne Kultur ist wichtiger Bestandteil, aber auch Spiegel unserer Gesellschaft. Kunst entwickelt sich ständig und die Ausstellung bietet ausgewählten Künstlern die Möglichkeit, sich zu präsentieren", hielt Landesrätin Barbara Schwarz bei der Eröffnung der 7. Ausstellung der "NV Art Foundation" in St. Pölten fest. Die Schau zeigt Werke von Inses Hochgerner, Elfriede Mejchar, Judith Saupper, Gerhard Kaiser und Ursula Hübner, die von Landesmuseumsdirektor...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Mit der NV-App ist man künftig noch sicherer unterwegs.

Niederösterreichische Versicherung bringt Sicherheits-App aufs Smartphone

Schadenmeldungen, Erste Hilfe Tipps und Verkehrsregeln für Auslandsfahrten Im Zentrum der Funktionalitäten der neuen App „Sicher unterwegs“ steht die mobile Schadenmeldung. Die Niederösterreichische Versicherung bietet ihren Kunden damit die Möglichkeit, im Falle eines Schadens noch einfacher und bequemer mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten. Mit dem Smartphone aufgenommene Fotos können gemeinsam mit der Schadenmeldung geschickt werden. Durch das einmalige Ausfüllen der Felder im...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.