Alles zum Thema Niklasdorf

Beiträge zum Thema Niklasdorf

Wirtschaft
Das Areal der G. Völkl GmbH in Niklasdorf.

Tunnelausrüster G. Völkl GmbH ist insolvent

NIKLASDORF.  Es sieht danach aus, als gäbe es kein Licht am Ende des Tunnels – zumindest nicht aus wirtschaftlicher Sicht. Die G. Völkl G.m.b.H mit Sitz in Niklasdorf hat am Landesgericht Leoben die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung beantragt. 40 Mitarbeiter sind laut Creditreform und KSV1870 betroffen. Völkl ist ein spezialisierter Komplettanbieter mit den Schwerpunkten Tunnelsicherheit und Komponentenbau und deckt weitere spezifische Anwendungsgebiete im Stahl- und...

  • 23.11.18
Sport
20 Punkte holte Aufsteiger Niklasdorf im Herbst.

Fußball Unterliga Nord B
Niklasdorf spielte Oberwölz an die Wand

ATuS Niklasdorf – SV Oberwölz 4:0 (2:0). Tore: Ortner, Sekic (je 2). Schon in der 23. Minute brachte Drazan Sekic den Aufsteiger aus einem Elfmeter mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Kevin Ortner auf 2:0. Nach der Pause war es abermals Ortner, der für das vorentscheidende 3:0 sorgte. Für den 4:0-Endstand sorgte Sekic mit seinem zehnten Saisontreffer. Damit beendet der Aufsteiger aus Niklasdorf den Herbstdurchgang am tollen sechsten Tabellenrang. WSV Eisenerz – St....

  • 13.11.18
Lokales

Umbau des Geh- und Radweges in Niklasdorf

Der Geh- und Radweg wird auf einer Länge von rund 500 Metern verbreitert. NIKLASDORF. Aufgrund von Kreuzungen und Zufahrten ergaben sich am bestehenden Geh- und Radweg an der B 116, Leobener Straße, in Niklasdorf immer wieder kritische Situationen und Unfälle. „Mit dem Umbau und der Sanierung des Geh- und Radweges auf einer Länge von rund 500 Metern erhöhen wir die Verkehrssicherheit massiv. Denn die Anlage wird um insgesamt 430.000 Euro verbreitert und für den Fußgänger und Radfahrer getrennt...

  • 18.09.18
Leute
Das Hochzeitspaar Caroline Moisi-Senk und Franz Moisi.

Brautpaar der WOCHE: Caroline und Franz Moisi

NIKLASDORF. Am 1. September haben Caroline Senk und der gebürtige Proleber Franz Moisi am Standesamt in Niklasdorf den Bund der Ehe geschlossen. Die beiden Studenten haben sich im Jahr 2016 in Wien kennengelernt. Der standesamtlichen Trauung wird im nächsten Jahr die kirchlich Hochzeit im Waldviertel – es ist die Heimat der Braut – folgen.

  • 11.09.18
Leute
Die Niklasdorfer Künstlerin Katarina Sweda schuf die Skulptur "Radfahrerin in Rot" für die diesjährige Ausstellung "Le(o)bensbilder/Le(o)bensspuren" in der Kunsthalle Leoben.
2 Bilder

Mit der "Lady in Red" auf Leobens Spuren

„Radfahrerin in Rot“ ist der Kunstbeitrag der Niklasdorferin Katarina Sweda - eine jener Kunstschaffenden, die sich in die aktuelle Ausstellung in Leoben eingebracht haben. LEOBEN, NIKLASDORF. Die Schönheit ist es, die sich durch sämtliche Werke der Niklasdorfer Künstlerin Katarina Sweda zieht. „Es ist mein Anliegen, den Menschen die Schönheit zu zeigen. Sie bedeutet für mich Freiheit und Wahrheit, die ich in der Anmut und Harmonie der Formen suche, finde und bildnerisch wiedergebe. Wir...

  • 14.07.18
Lokales
Von 15. bis 17. Juni sorgen die Musiker der Werkskapelle B&B beim Musikerzeltfest in Niklasdorf für beste Unterhaltung.
2 Bilder

Niklasdorf: Musik gegen den Alltagsstress

Der Niklasdorfer Bürgermeister Johann Marak ist seit über 40 Jahren aktiver Musiker der Werkskapelle B&B. NIKLASDORF. Wenn jemand einem Verein über 40 Jahre die Treue hält und es noch immer keine "Abnützungserscheinungen" gibt, dann kann man wohl ohne zu übertreiben von einer leidenschaftlichen (Vereins-) Beziehung sprechen. "Bei Musikern ist das aber gar nicht so selten", erzählt der Niklasdorfer Bürgermeister Johann Marak. "Man findet als Jugendlicher Gefallen am doch sehr abwechslungsreichen...

  • 06.06.18
Sport
Zieleinlauf: Alexander Maunz und Cäcilia Konrad
3 Bilder

Berglauf: Ein gutes Ergebnis und ein großer Sieger

Gute Ergebnisse aber keine sportlichen Rekorde beim Mugel-Berglauf. Und der große Sieger heißt Alexander Maunz. NIKLASDORF. Einmal mehr wird die Rekordjagd beim Mugel-Berglauf um ein weiteres Jahr verschoben. Das schwüle und teilweise heiße Wetter zu Fronleichnam machte den knapp über 200 Sportlern ziemlich zu schaffen. "Auch Isaac Kosgei, der Inhaber des Streckenrekords hatte keine Chance, diesen zu verbessern", erzählt der sportliche Leiter des WSV-Niklasdorf, Hannes Schatzl. Mit 53,57...

  • 01.06.18
Lokales
Sie nennen ihre Hennen beim Namen: Marie-Christine Schaffer-Hassmann (li.) und Marlene Unterrainer.
17 Bilder

Auf dem Bauernhof der Hühnerretterinnen

Am Bauernhof Schaffer-Hassmann in Niklasdorf haben Konkurshühner ein neues Zuhause gefunden. NIKLASDORF. Im Konkursverfahren von "Tonis Freilandeier" hätte es tausenden Hühnern und Hähnen aus den Stallungen in Knittelfeld sprichwörtlich "an den Kragen gehen" können. Es sei denn, es finden sich dafür Käufer. Der Masseverwalter kann sich freuen, ebenso die Organisation "Rette.dein.Huhn": Alle Tiere sind verkauft, der Gang zum Schlachter bleibt ihnen erspart. Freie Hühner Mitgewirkt – wenn...

  • 15.05.18
Lokales
Ö3ver des Jahres Kevin Resch mit Sohn David (Bildmitte) mit den Ö3-Moderatoen Philipp Hansa (li.) und Olivia Peter (re.), im Hintergrund Innenminister Herbert Klickl und Ö3-Senderchef Georg Spatt.
2 Bilder

Ö3-Verkehrsaward: Der „Ö3ver des Jahres“ kommt aus Niklasdorf

Kevin Resch hat durch sein beherztes Eingreifen einem LKW-Fahrer auf der Pyhrnautobahn wohl das Leben gerettet. WIEN, NIKLASDORF. Ein dreifacher Familienvater, der einem anderen LKW-Fahrer das Leben rettet, wurde heute (Dienstag, 8. Mai 2018) im Rahmen des 17. Ö3-Verkehrsawards als „Ö3ver des Jahres“ ausgezeichnet. Hitradio Ö3 und das Bundesministerium für Inneres prämieren mit dem Ö3-Verkehrsaward all jene, die tagtäglich einen Beitrag zur Verkehrssicherheit in Österreich leisten. Der Award...

  • 08.05.18
Lokales
Die WOCHE bewegt nicht nur, sie liefert auch die notwendige Energie.
9 Bilder

Mountainbike-Strecke auf die Mugel: Eine runde Sache

Die Möglichkeit, die Mugel – den Hausberg der Niklasdorfer und Leobener – mit dem Bike in Form einer Runde über den "Klein-Gössgraben" bezwingen zu können, ist eine absolute Bereicherung. Es gibt jedoch einen kleinen Schönheitsfehler. NIKLASDORF, LEOBEN. Gut Ding braucht Weile. Diese vier Worte treffen auf die Entstehung der ersten Mountainbike-Strecke von Leoben ziemlich genau zu. Nach langen Verhandlungen konnte sich aber letztendlich die Stadt Leoben mit dem Waldbesitzer Franz Mayr-Melnhof...

  • 06.05.18
  •  1
Wirtschaft
Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zeichnete die Firma Stieg mit dem steirischen Landeswappen aus.

Steirisches Landeswappen an die Firma Stieg GmbH verliehen

Die Niklasdorfer Firma Stieg ist jetzt berechtigt, das steirische Landeswappen zu führen. GRAZ, NIKLASDORF. Dem im Jahr 1978 gegründeten obersteirischen Unternehmen Stieg GmbH wurde vergangene Woche von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer das steirische Landeswappen überreicht. Schützenhöfer übergab Geschäftsführer Andreas Zmugg am Firmenstandort in Niklasdorf die hohe Landesauszeichnung, wozu zahlreiche Gäste gratulierten. Erfolgsgeschichte Im Rahmen der Überreichung betonte...

  • 30.04.18
Lokales
Angelobung in Niklasdorf
44 Bilder

Feierlicher Rahmen für den militärischen Eid

NIKLASDORF. Perfektes Wetter und großes Interesse erwartete die rund 500 Rekruten aus den Kasernen Sankt Michael, Straß, Feldbach,, Zeltweg, Aigen im Ennstal und Graz bei der Angelobung am Niklasdorfer Festplatz. Die musikalische Begrüßung der zahlreichen Ehrengäste und Besucher übernahm die Werkskapelle Niklasdorf, der Festakt wurde von der Militärmusik Steiermark umrahmt. Die Idee zur Durchführung der Angelobung wurde nach einer Gemeinderatssitzung „geboren“ und ist sicherlich als eine Art...

  • 29.04.18
  •  1
Lokales
Bezirkshauptmann Walter Kreutzwiesner überreichte den jungen Florianis die Abzeichen für den Wissenstest.
3 Bilder

Feuerwehrjugend mit viel Wissen

NIKLASDORF. Mehr als 150 Jugendliche, die im Bezirk Leoben den örtlichen Feuerwehren angehören, unterziehen sich derzeit einer umfassenden Grundausbildung. Um ihr erworbenes Wissen überprüfen zu lassen, traf sich kürzlich die Feuerwehrjugend des Bereiches Leoben in Niklasdorf, wo die alljährliche Prüfung erfolgte. Basis für die Feuerwehrausbildung So wirkten 40 Bewerter aus den Wehren unter der Leitung von Bereichsjugendbeauftragten BI d.F. Ernst Mündler mit, um im Feuerwehrhaus Niklasdorf...

  • 19.03.18
Leute
Die jungen Fotografen bei der Arbeit.
8 Bilder

Entdeckungsreise in die faszinierende Wunderwelt der Fotografie

Die Naturfreunde-Fotosektion lud Kinder aus Leoben und St. Michael zu einem Workshop im Rahmen der Aktion Sport & Spaß der Kleinregion Murtal. LEOBEN, PROLEB. Die Gemeinde Proleb hat gemeinsam mit der Sektion Foto der Naturfreunde Leoben abermals Kinder aus Leoben und St. Michael im Alter zwischen acht und zwölf Jahren im Rahmen der Aktion Sport & Spaß der Kleinregion Murtal in die faszinierende Wunderwelt der Fotografie geführt. Theorie und PraxisDen ambitionierten Nachwuchsfotografen wurden...

  • 10.01.18