Niklasdorf

Beiträge zum Thema Niklasdorf

Sanierungsarbeiten an der S6 bei Oberaich

Die Sanierung der S 6 bei Oberaich bringt eine neue Fahrbahn und besseren Lärmschutz. Fünf Kilometer bis Niklasdorf werden in zwei Etappen erneuert, der Start erfolgte am 15. Juli.   Seit Montag, den 13. Juli wurde an der Einrichtung der Verkehrsführung gearbeitet, seit Mittwoch, den 15. Juli geht die Sanierung der S 6 Semmering Schnellstraße von Oberaich bis Niklasdorf über die Bühne. Fünf Kilometer der S 6 werden in zwei Etappen erneuert; im ersten Schritt erfolgt die Sanierung der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Die Firma Brigl & Bergmeister von der Vogelperspektive.

Mitarbeitersuche leicht gemacht

Viele Kunden nutzen zur Bewerbung der Mitarbeitersuche unseren lokalen Stellenmarkt in Print und Online. Warum sie sich gezielt für die WOCHE als Werbepartner entscheiden, erzählt ein Kunde der WOCHE Leoben in einem kurzen Statement. Brigl & BergmeisterKurze Beschreibung Ihres UnternehmensB&B produziert nachhaltige, technische Spezialpapiere für die Getränke-, Lebensmittel- und Konsumgüter-Industrie. Global gilt B&B als ein führender Hersteller von Etikettenpapieren und liefert...

  • Stmk
  • Leoben
  • Manuela Kaluza
Der kleine Marvin mit seiner Tante Alexandra beim Sammeln von "Maiwipferln".
 1

Maiwipferlsaft hilft gegen Husten

Die jungen Triebe unser Nadelbäume, die mit ihrem zarten Hellgrün unsere Wälder zum Leuchten bringen, können jetzt geerntet werden. Viele kennen den Maiwipferlsaft, den Oma in der Hausapotheke bereithielt, wenn der Husten kam. Ein uraltes und einfaches Rezept, das immer noch sehr beliebt ist. Aus den jungen Trieben der Tannen und Fichten entsteht ein wunderbares Heilmittel gegen Erkältungen und Husten, dessen enorme Kraft und Wirkung mich immer wieder aufs Neue beeindrucken.

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Marvin mit seinen Urzeitechsen.
 1

Keine Angst vor Sauriern!

Unser WOCHE-Reporter Peter Wagner aus Niklasdorf kann zwar aufgrund der Einschränkungen der Coronakrise seinen Enkel Marvin nicht persönlich treffen. Aber dank WhatsApp und anderer Bildübertragungsmöglichkeiten werden er und seine Gattin Elisabeth mit Fotos des Buben "beliefert". Auf diesem Schnappschuss vertreibt sich der Saurierfan Marvin die anstrengende und einsame Krisenzeit mit selbstgebastelten Urzeitechsen.

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
  6

3. Niklasdorfer Marktmeisterschaft im Eisstockschießen

Bereits zum dritten Mal fand am Samstag, dem 11. Jänner, in der Marktgemeinde Niklasdorf eine Marktmeisterschaft im Eisstockschießen statt. Als Veranstaltungsort diente auch heuer wieder der Eislaufplatz im Niklasdorfgraben, dessen Eis im Vorfeld von Familie Seebacher bestens präpariert wurde und den frühlingshaften Temperaturen trotz der großen Beanspruchung hervorragend standhielt. Von den 16 teilnehmenden Mannschaften wurden insgesamt 176 Partien ausgetragen, wobei sich die Gruppe „Fischa...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ronald Ganatschnig
70 Jahre verheiratet: Bürgermeister Johann Marak (li.) überbrachte Maria und Walter Petruh die Glückwünsche der Marktgemeinde.

Gnadenhochzeit
Niklasdorf: Ein seltenes Ehejubiläum

NIKLASDORF.  70 Jahre sind  Maria und Walter Petruh miteinander verheiratet, vor kurzem wurde die Gnadenhochzeit gefeiert. Der Name trägt es schon in sich: Nach christlichem Glauben wird den Eheleuten sozusagen die Güte Gottes oder die Gnade Gottes geschenkt, nicht nur ein langes Leben, sondern auch ein langes gemeinsames Eheglück zu erfahren. Bürgermeister Johann Marak gratulierte dem Jubelpaar.

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Bgm. Johann Marak, LAbg. Liane Moitzi, LAbg. Marco Triller, BR Gerd Krusche (v.l.).

Nacht in Tracht in Niklasdorf

NIKLASDORF. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste fand im Veranstaltungszentrum der Marktgemeinde Niklasdorf die zweite Nacht in Tracht  statt. Als Organisatorin trat die FPÖ Ortsgruppe Niklasdorf  unter der Leitung von LAbg. Gemeinderat Marco Triller  auf. Mit mehr als 200 Gästen eröffneten die Niklasdorfer Freiheitlichen die Ballsaison in der Gemeinde. Ziel war es diese Veranstaltung überparteilich anzubieten und für die Bevölkerung zu organisieren. Sehr erfreulich war der Besuch von...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Kraubath holte in St. Peter einen Punkt.

Fußball Unterliga Nord B
Niklasdorf ging in St. Margarethen unter

St. Peter/Kbg. – TuS Kraubath 1:1 (1:0). Tore: Palli bzw. Kargl. "Legende" Jürgen Kogler hat vor dem Spiel das Trainerzepter in Kraubath übernommen und konnte in St. Peter am Kammersberg überraschend einen Punkt entführen. Die Heimischen gingen zwar in der 16. Minute durch einen Fallrückzieher von Patrick Palli in Führung, doch in der zweiten Halbzeit gelang Florian Kargl der verdiente Ausgleich. TSV Neumarkt – Rapid Kapfenberg 0:0. Mit dem 0:0 in Neumarkt sind die Kapfenberger nun schon neun...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Von Niklasdorf nach Kobenz: Drazan Sekic.

Unterliga Nord B
Am Samstag geht es wieder los

Die Transferzeit und die harte Vorbereitungszeit mit Testspielen ist nun vorüber, ab jetzt geht es wieder ans "Eingemachte". Aufsteiger Bruck/Mur II muss zum Auftakt auswärts ran, die Elf von Neo-Trainer Harald "Didi" Lechner ist zu Gast in St. Margarethen/Knittelfeld. Die Meistermannschaft der Gebietsliga Mürz konnte gehalten werden, die Vorbereitungsspiele liefen durchwegs sehr positiv, gegen den FC Veitsch (UL Nord A) konnten die jungen Brucker sogar mit 3:0 gewinnen. Ebenfalls am Samstag,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
  48

Niklasdorf als mittelalterlicher Schauplatz

NIKLASDORF. Reges Treiben herrschte heute in Niklasdorf, als das Ortszentrum zum Schauplatz einer Zeitreise wurde. Für die zahlreichen Besucher wurde ein buntes Programm zusammengestellt. Neben einer Waffenschau konnte man sich über musikalische Unterhaltung freuen und das mittelalterliche Handwerk beobachten. Für die vielfältigen kulinarischen Genüsse zeigten sich die ortsansässigen Bäuerinnen und Gastwirte verantwortlich. Als Höhepunkt sorgten spektakuläre Schaukämpfe und eine Feuershow für...

  • Stmk
  • Leoben
  • Manuela Kaluza
Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Veranstaltungszentrums Niklasdorf.
  2

Niklasdorf setzt auf Photovoltaik

Sonnenkollektoren auf dem Dach des VAZ sind ein Schritt in umweltfreundliche Energiegewinnung. NIKLASDORF.NIKLASDORF. Die Dimension der neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach des Veranstaltungszentrums (VAZ) Niklasdorf ist wohl nur aus der Vogelperspektive erkennbar. Rund 480 m² umfasst die Kollektorfläche mit 288 Modulen, die im Zuge der Dachsanierung installiert wurde. Etwa 80.000 kWh werden pro Jahr ins Stromnetz eingespeist, damit können 25 Haushalte versorgt werden. Bürgermeister...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Wirt Manfred Peinhaupt, der Zweitplatzierte Christian Pichler, Sieger Günter Hatzl, der Dritte Markus Augustin und der Gewinner des Schätzspiels Franz Wolfgruber (v.l.).

Niklasdorf: Osterschnapsen im Depotstüberl

Schnapsen erfreut sich seit Jahrzehnten größter Beliebtheit. Im Niklasdorfer "Depotstüberl" kürte Wirt Manfred Peinhaupt beim traditionellen Osterschnapsen seiner Stammgäste den "Schnapserkönig. Niklasdorf. "Es vergeht kein Tag an dem nicht ein paar 'Bummerl' ausgespielt werden", erzählt Manfred Peinhaupt, Wirt im Depotstüberl in Niklasdorf. Und genau das ist der Grund, warum er für seine Stammgäste schon seit Jahren ein Osterschnapsen organisiert. In diesem Jahr stellten sich 36 Teilnehmer...

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Wagner
Gratulation für das Dart-Siegerteam "El Goschos": GR Renate Cergun, Obmann Alessandro Kopeter, Gerfried Molterer, Markus Salchenegger, LAbg. Marco Triller (v.l.).

Ring Freiheitlicher Jugend (RFJ) Niklasdorf
"El Goschos" als Sieger des Dart-Turniers

NIKLASDORF. Mit viel Spaß und Elan lieferten sich 15 Teams einen sportlichen Wettkampf beim bereits zum vierten Mal veranstalteten Dart-Turnier des Rings Freiheitlicher Jugend (RFJ) Niklasdorf im örtlichen Pfarrsaal. Neben den teilnehmenden Teams konnte der Obmann des RFJ Niklasdorf Alessandro Kopeter auch zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Am Ende des Turniers gewann das Team „El Goschos“ in einem spannenden Finale gegen das Team „House of Darts“. Den dritten Platz belegte das Team „Blümchen...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Die A-capella-Formation "Vierkanter" und Vizebürgermeisterin Margot Stummer (Bildmitte) nach der Show im Niklasdorfer VAZ.
  2

Niklasdorf: Ein schon traditionelles Kaffeekränzchen
Eine besondere Einladung zum Kaffee

Zum bereits 19. Mal lud Margot Stummer die Niklasdorfer Damenwelt zum "Kaffee einmal anders". Niklasdorf. Seit nunmehr 19 Jahren - meistens im März -  lädt Vizebürgermeisterin Margot Stummer über den Ausschuss "Soziales, Frauen und Familie" die Niklasdorfer Damenwelt zu einer besonderen Veranstaltung ins Niklasdorfer Veranstaltungszentrum. Unter dem Titel "Kaffee einmal anders" wird jede Niklasdorferin per Post und in vielen Fällen auch persönlich zu diesem Kaffeekränzchen eingeladen. "Zu...

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Wagner
Freude bei den jungen Florianis des Bezirkes, die allesamt den Wissenstest mit Bravour bestanden haben. Bezirkshauptmann Walter Kreutzwiesner verlieh die Abzeichen.
  4

Wissenstest der Feuerwehrjugend
Jungflorianis stellten Wissen unter Beweis

NIKLASDORF. Ganz im Zeichen der Feuerwehrjugend stand kürzlich das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Niklasdorf. 122 Jugendliche im Alter von zehn bis 15 Jahren und drei erwachsene Quereinsteiger ließen ihr Wissen im Rahmen des 9. Wissenstestspieles bzw. des 36. Wissenstestes überprüfen. Wie gut vorbereitet die Mädchen und Burschen zu diesem Test antraten, zeigt die Tatsache, dass alle Teilnehmer die Prüfungen bestanden und somit in den Besitz der begehrten Abzeichen in Bronze, Silber...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
Das Areal der G. Völkl GmbH in Niklasdorf.

Tunnelausrüster G. Völkl GmbH ist insolvent

NIKLASDORF.  Es sieht danach aus, als gäbe es kein Licht am Ende des Tunnels – zumindest nicht aus wirtschaftlicher Sicht. Die G. Völkl G.m.b.H mit Sitz in Niklasdorf hat am Landesgericht Leoben die Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung beantragt. 40 Mitarbeiter sind laut Creditreform und KSV1870 betroffen. Völkl ist ein spezialisierter Komplettanbieter mit den Schwerpunkten Tunnelsicherheit und Komponentenbau und deckt weitere spezifische Anwendungsgebiete im Stahl- und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
20 Punkte holte Aufsteiger Niklasdorf im Herbst.

Fußball Unterliga Nord B
Niklasdorf spielte Oberwölz an die Wand

ATuS Niklasdorf – SV Oberwölz 4:0 (2:0). Tore: Ortner, Sekic (je 2). Schon in der 23. Minute brachte Drazan Sekic den Aufsteiger aus einem Elfmeter mit 1:0 in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Kevin Ortner auf 2:0. Nach der Pause war es abermals Ortner, der für das vorentscheidende 3:0 sorgte. Für den 4:0-Endstand sorgte Sekic mit seinem zehnten Saisontreffer. Damit beendet der Aufsteiger aus Niklasdorf den Herbstdurchgang am tollen sechsten Tabellenrang. WSV Eisenerz – St....

  • Stmk
  • Leoben
  • Siegfried Endthaler

Umbau des Geh- und Radweges in Niklasdorf

Der Geh- und Radweg wird auf einer Länge von rund 500 Metern verbreitert. NIKLASDORF. Aufgrund von Kreuzungen und Zufahrten ergaben sich am bestehenden Geh- und Radweg an der B 116, Leobener Straße, in Niklasdorf immer wieder kritische Situationen und Unfälle. „Mit dem Umbau und der Sanierung des Geh- und Radweges auf einer Länge von rund 500 Metern erhöhen wir die Verkehrssicherheit massiv. Denn die Anlage wird um insgesamt 430.000 Euro verbreitert und für den Fußgänger und Radfahrer getrennt...

  • Stmk
  • Leoben
  • Christoph Schneeberger
Das Hochzeitspaar Caroline Moisi-Senk und Franz Moisi.

Brautpaar der WOCHE: Caroline und Franz Moisi

NIKLASDORF. Am 1. September haben Caroline Senk und der gebürtige Proleber Franz Moisi am Standesamt in Niklasdorf den Bund der Ehe geschlossen. Die beiden Studenten haben sich im Jahr 2016 in Wien kennengelernt. Der standesamtlichen Trauung wird im nächsten Jahr die kirchlich Hochzeit im Waldviertel – es ist die Heimat der Braut – folgen.

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
St. Peter-Freienstein-Trainer Dejan Stankovic.

Auftakt in der Unterliga Nord B

Fußball. Nach 36 Jahren in höheren Ligen ist der FC Zeltweg wieder in der Unterliga gelandet. Ob der Kader reicht, um um den Titel mitzuspielen, wird sich weisen. Mit Neumarkt, Rapid Kapfenberg und St. Peter/Kammersberg gibt es mehrere Teams, die sich ganz vorne ansiedeln könnten. Rapid trifft dabei zum Auftakt gleich auswärts auf Neumarkt (Samstag, 17 Uhr). Ebenfalls am Samstag muss der Aufsteiger aus Niklasdorf nach Pöls. Trotz des Aufstiegs der Niklasdorfer hat Trainer Franz Wolfgruber den...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die Niklasdorfer Künstlerin Katarina Sweda schuf die Skulptur "Radfahrerin in Rot" für die diesjährige Ausstellung "Le(o)bensbilder/Le(o)bensspuren" in der Kunsthalle Leoben.
  2

Mit der "Lady in Red" auf Leobens Spuren

„Radfahrerin in Rot“ ist der Kunstbeitrag der Niklasdorferin Katarina Sweda - eine jener Kunstschaffenden, die sich in die aktuelle Ausstellung in Leoben eingebracht haben. LEOBEN, NIKLASDORF. Die Schönheit ist es, die sich durch sämtliche Werke der Niklasdorfer Künstlerin Katarina Sweda zieht. „Es ist mein Anliegen, den Menschen die Schönheit zu zeigen. Sie bedeutet für mich Freiheit und Wahrheit, die ich in der Anmut und Harmonie der Formen suche, finde und bildnerisch wiedergebe. Wir...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
Von 15. bis 17. Juni sorgen die Musiker der Werkskapelle B&B beim Musikerzeltfest in Niklasdorf für beste Unterhaltung.
  2

Niklasdorf: Musik gegen den Alltagsstress

Der Niklasdorfer Bürgermeister Johann Marak ist seit über 40 Jahren aktiver Musiker der Werkskapelle B&B. NIKLASDORF. Wenn jemand einem Verein über 40 Jahre die Treue hält und es noch immer keine "Abnützungserscheinungen" gibt, dann kann man wohl ohne zu übertreiben von einer leidenschaftlichen (Vereins-) Beziehung sprechen. "Bei Musikern ist das aber gar nicht so selten", erzählt der Niklasdorfer Bürgermeister Johann Marak. "Man findet als Jugendlicher Gefallen am doch sehr abwechslungsreichen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Steiermark WOCHE
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.