Niklasdorf

Beiträge zum Thema Niklasdorf

Für einen Antigen-Test gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Antigen-Schnelltest
Bezirk Leoben: Hier wird COV-19 getestet

Im Bezirk Leoben gibt es mittlerweile viele Möglichkeiten, sich auf COV-19 testen zu lassen. BEZIRK LEOBEN. Möchte man in Zeiten von Corona beispielsweise zum Frisör gehen, dann muss man sich davor auf Corona testen lassen. Mittlerweile ist das Testangebot sehr umfangreich geworden, wobei es nicht überall die gleichen Möglichkeiten für Tests gibt. Eine Auflistung aller Testmöglichkeiten im Bezirk Leoben soll aufschlüsseln, wo es welche Testmöglichkeiten in der näheren Umgebung gibt und wie man...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ivan Grbic
Franz Brandner bei der Restaurierung eines alten englischen Motorrades.
3

Ein Niklasdorfer und sein Faible für alte Motorräder

Franz Brandner aus Niklasdorf restauriert mit großer Leidenschaft alte englische Motorräder. NIKLASDORF. "Seit mehr als zwei Jahren arbeite ich an diesem Motorrad. Dieses Gerät habe ich in ziemlich schlechtem Zustand ganz in der Nähe erstanden", erzählt der Wahlniklasdorfer Franz Brander bei unserem Besuch in seiner Werkstatt. Seine große Leidenschaft ist es, alte englische Motorräder zu restaurieren und diese im neuem Glanz wieder erstrahlen zu lassen. Von vier auf zwei Räder Begonnen hat...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ivan Grbic
Bei Karl Zach in Niklasdorf sind Oldtimer richtig gut aufgehoben.
8

Niklasdorf: "Betreutes Wohnen" für alte Automobile

Karl Zach lebt seine Leidenschaft für Autos seit fast einem halben Jahrhundert. In Niklasdorf bietet er eine Rundumbetreuung für alte Automobile an. NIKLASDORF. Der Frage, wie der Niklasdorfer Karl Zach sein Angebot für Oldtimer beschreiben würde, folgt die Antwort prompt: "Ich würde sagen, so eine Art betreutes Wohnen für alte Autos!" Seine Leidenschaft für Autos hat er bereits in früher Jugend entdeckt: "Mit zwölf Jahren habe ich einen fahruntauglichen VW-Käfer geschenkt bekommen und in...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Für die beiden Hauptverdächtigen einer rumänischen Diebesbande klickten die Handschellen.

Fandungserfolg
Niklasdorfer Kriminalbeamte forschten Diebesbande aus

Ermittler des Landeskriminalamtes Steiermark, Außenstelle Niklasdorf, nahmen vier Rumänen im Alter von 19 bis 33 Jahren fest. Sie stehen im Verdacht, gewerbsmäßig Einbruchsdiebstähle begangen zu haben. Der Schaden dürfte sich auf zumindest 65.000 Euro belaufen. NIKLASDORF, NICKELSDORF. Bereits seit geraumer Zeit ermittelten Kriminalbeamte aus Niklasdorf gegen eine Tätergruppe welche im Verdacht steht, in unterschiedlichen Konstellationen eigens für diverse Einbruchsdiebstähle nach Österreich...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Start zum zweiten Bauabschnitt für die Sanierung der S 6 Semmering-Schnellstraße zwischen Niklasdorf und Oberaich.

Start für zweite Hälfte der S 6-Sanierung zwischen Oberaich und Niklasdorf

NIKLASDORF. Ab dem kommenden Montag (22. Februar 2021) beginnt die ASFINAG mit den Vorarbeiten für den zweiten Teil der Sanierung der S 6 Semmering-Schnellstraße zwischen Oberaich und Niklasdorf. Im ersten Schritt muss die für etwas mehr als vier Monate vorgesehene Verkehrsführung eingerichtet werden. Dabei wird der gesamte Verkehr auf die bereits erneuerte Richtungsfahrbahn St. Michael verlegt, pro Richtung steht danach ein Fahrstreifen zur Verfügung. Verkehrsfreigabe Juli 2021 Bis Ende Juli...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
"mehrYEAH" wollen heuer voll mit ihrem neuen Album voll durchstarten, in echt heißen die beiden Armin Koch und Andreas Hagemann.
1

Zwei Steirer geben auf FM4 Gas

"mehrYEAH" haben es bis ins Halbfinale des Protest Song Contests geschafft, jetzt wird am Album gearbeitet. "Rettungsboot" nennt sich jene Nummer, mit der die steirische Formation "mehrYEAH" zu Beginn des Jahres einen ersten großen Durchbruch geschafft habt: nämlich den Einzug ins Halbfinale des "Protest Song Contests" auf FM4. "Wir wurden aus über 200 Einsendungen von einer Jury in das 25 Starter umfassende Halbfinale aufgenommen. Die live-Performance hierfür wurde aus bekannten Gründen heuer...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Eröffnung in Niklasdorf: Helga, Andreas und Julian Fuchs samt Mitarbeiterinnen (v.r.), als Gratulant Bürgermeister Johann Marak (3 v.r.) vor der Filiale an der Leobnerstraße.

Nahversorger
Bäckerei eröffnet Filiale in Niklasdorf: Ein neuer "Fuchsbau"

Seit 21. Jänner 2021 gibt es in Niklasdorf einen neuen Nahversorger: Die Bäckerei Fuchs eröffnete eine Filiale in der Leobner Straße. NIKLASDORF. "Die Eröffnung der Filiale in Niklasdorf ist genau genommen eine Übersiedlung", erzählt Geschäftsführer Andreas Fuchs, "weil wir unseren Kiosk vor dem LKH Hochsteiermark       am Standort Leoben schließen mussten, waren wir auf der Suche nach einer neuen Filial. Hier in Niklasdorf im Gebäude der ehemaligen Bäckerei Beck sind wir fündig geworden!" Die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Andreas Steinegger, Spitzenkandidat des Bezirkes Leoben für die Landwirtschaftskammerwahl am 24. Jänner 2021.

Landwirtschaftskammerwahl 2021
Andreas Steinegger: "Nur gemeinsam sind wir Bauern stärker!"

Andreas Steinegger, Bauernbund-Spitzenkandidat des Bezirkes Leoben für die Landwirtschaftskammerwahl 2021, im WOCHE-Interview über mehr Wertschöpfung und den Trend zu regionalen Produkten. Im ersten coronabedingten Lockdown nahm die Bevölkerung dankbar die Versorgung durch regionale Lebensmittelproduzenten in Anspruch. Werden weiterhin verstärkt regionale Produkte gekauft? STEINEGGER: Bis zum Sommer haben wir einen klaren Trend zum Kauf heimischer Produkte erkennen können. Dann war der Trend...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Auch Brückensanierungen gehören zur Arbeit der Asfinag auf der S6.

Fertigstellung von vier Asfinag-Baustellen

Vier große Autobahnbaustellen in der Steiermark sind fertiggestellt: Zwei große Projekte auf A 9 der Pyhrnautobahn, je eines auf der S 6 Semmeringschnellstraße und S 36 Murtal Schnellstraße. Trotz schwieriger Rahmenbedingungen und anfänglicher Verzögerungen durch den ersten Lockdown im Frühjahr kann die Asfinag heuer gleich vier große Bau-Projekte in der Steiermark abschließen. Neben zwei Baustellen auf der A9 und einer auf der S 36 lief seit Juli die Sanierung der S 6 Semmering Schnellstraße...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Die beiden Garnelenzüchter vor einem ihrer Becken in Niklasdorf: Andreas Pfeifer und Georg Ofner (v.l.).
2

Start-up: "Steirer Shrimps"
Garnelen aus Niklasdorf: Frischer geht es nicht

Zwei Studenten der Montanuniversität Leoben züchten in Niklasdorf nach einem okölogisch nachhaltigem Konzept "White Tiger"-Garnelen. NIKLASDORF. Nach wie vor ist Österreich in Bezug auf Garnelen ein klassisches Importland. Daran wird sich auch durch das Zuchtprojekt der beiden Studenten der Montanuniversität Leoben, Georg Ofner und Andreas Pfeifer, nicht so schnell etwas ändern. Die beiden jungen Männer sorgen mit ihrem Start-up-Unternehmen "Steirer Shrimps", einer nachhaltigen Garnelenzucht in...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Ein Ahorn und die vier Jahreszeiten.
2 4 2

Jede Jahreszeit hat ihren Reiz
Ein Ahorn und die vier Jahreszeiten

Niklasdorf. Beim "Entstauben" meines Fotoarchivs bin ich auf ein eigentlich schon vergessenes Fotoprojekt gestoßen. Am nördlichen Murufer, direkt neben der sogenannten "Niklasdorfer Wehr", habe ich vor einiger Zeit diesen wunderschönen Ahornbaum entdeckt. Dabei kam mir die Idee, die Veränderungen des Baumes vom Frühling, über den Sommer, bis in den Herbst und schlussendlich den Winter mit dem Fotoapparat festzuhalten. Nachdem sich das Jahr eigentlich schon fast in der Zielkurve befindet und...

  • Stmk
  • Leoben
  • Peter Wagner
Spatenstich für das Fernwärmeprojekt Niklasdorf: Christian Pusterhofer, Ahmad Porkar, Adolf Melcher, Ursula Lackner, Johann Marak, Manfred Freitag und Andreas Kühberger (v.l.).
8

Kooperation von Kelag, Enages und Marktgemeinde Niklasdorf
Spatenstich für die "Grüne Fernwärme" in Niklasdorf

Die Kelag errichtet in Kooperation mit der Enages und Marktgemeinde in Niklasdorf ein Fernwärmeprojekt. NIKLASDORF. Die KELAG Energie & Wärme GmbH errichtet in der steirischen Marktgemeinde Niklasdorf ein Fernwärmenetz, um ab September 2021 Kunden mit grüner Wärme für Heizung und Warmwasser zu versorgen. Dieses nachhaltige Projekt entwickelte die KELAG Energie & Wärme GmbH in Kooperation mit der ENAGES Energie- und Abfallverwertungs Gesellschaft m. b. H. und mit der Marktgemeinde Niklasdorf....

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Sanierungsarbeiten an der S6 bei Oberaich

Die Sanierung der S 6 bei Oberaich bringt eine neue Fahrbahn und besseren Lärmschutz. Fünf Kilometer bis Niklasdorf werden in zwei Etappen erneuert, der Start erfolgte am 15. Juli.   Seit Montag, den 13. Juli wurde an der Einrichtung der Verkehrsführung gearbeitet, seit Mittwoch, den 15. Juli geht die Sanierung der S 6 Semmering Schnellstraße von Oberaich bis Niklasdorf über die Bühne. Fünf Kilometer der S 6 werden in zwei Etappen erneuert; im ersten Schritt erfolgt die Sanierung der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Die Firma Brigl & Bergmeister von der Vogelperspektive.

Mitarbeitersuche leicht gemacht

Viele Kunden nutzen zur Bewerbung der Mitarbeitersuche unseren lokalen Stellenmarkt in Print und Online. Warum sie sich gezielt für die WOCHE als Werbepartner entscheiden, erzählt ein Kunde der WOCHE Leoben in einem kurzen Statement. Brigl & BergmeisterKurze Beschreibung Ihres UnternehmensB&B produziert nachhaltige, technische Spezialpapiere für die Getränke-, Lebensmittel- und Konsumgüter-Industrie. Global gilt B&B als ein führender Hersteller von Etikettenpapieren und liefert jährlich Papier...

  • Stmk
  • Leoben
  • Manuela Kaluza
Der kleine Marvin mit seiner Tante Alexandra beim Sammeln von "Maiwipferln".
1

Maiwipferlsaft hilft gegen Husten

Die jungen Triebe unser Nadelbäume, die mit ihrem zarten Hellgrün unsere Wälder zum Leuchten bringen, können jetzt geerntet werden. Viele kennen den Maiwipferlsaft, den Oma in der Hausapotheke bereithielt, wenn der Husten kam. Ein uraltes und einfaches Rezept, das immer noch sehr beliebt ist. Aus den jungen Trieben der Tannen und Fichten entsteht ein wunderbares Heilmittel gegen Erkältungen und Husten, dessen enorme Kraft und Wirkung mich immer wieder aufs Neue beeindrucken.

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Marvin mit seinen Urzeitechsen.
1

Keine Angst vor Sauriern!

Unser WOCHE-Reporter Peter Wagner aus Niklasdorf kann zwar aufgrund der Einschränkungen der Coronakrise seinen Enkel Marvin nicht persönlich treffen. Aber dank WhatsApp und anderer Bildübertragungsmöglichkeiten werden er und seine Gattin Elisabeth mit Fotos des Buben "beliefert". Auf diesem Schnappschuss vertreibt sich der Saurierfan Marvin die anstrengende und einsame Krisenzeit mit selbstgebastelten Urzeitechsen.

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
6

3. Niklasdorfer Marktmeisterschaft im Eisstockschießen

Bereits zum dritten Mal fand am Samstag, dem 11. Jänner, in der Marktgemeinde Niklasdorf eine Marktmeisterschaft im Eisstockschießen statt. Als Veranstaltungsort diente auch heuer wieder der Eislaufplatz im Niklasdorfgraben, dessen Eis im Vorfeld von Familie Seebacher bestens präpariert wurde und den frühlingshaften Temperaturen trotz der großen Beanspruchung hervorragend standhielt. Von den 16 teilnehmenden Mannschaften wurden insgesamt 176 Partien ausgetragen, wobei sich die Gruppe „Fischa...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ronald Ganatschnig
70 Jahre verheiratet: Bürgermeister Johann Marak (li.) überbrachte Maria und Walter Petruh die Glückwünsche der Marktgemeinde.

Gnadenhochzeit
Niklasdorf: Ein seltenes Ehejubiläum

NIKLASDORF.  70 Jahre sind  Maria und Walter Petruh miteinander verheiratet, vor kurzem wurde die Gnadenhochzeit gefeiert. Der Name trägt es schon in sich: Nach christlichem Glauben wird den Eheleuten sozusagen die Güte Gottes oder die Gnade Gottes geschenkt, nicht nur ein langes Leben, sondern auch ein langes gemeinsames Eheglück zu erfahren. Bürgermeister Johann Marak gratulierte dem Jubelpaar.

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Bgm. Johann Marak, LAbg. Liane Moitzi, LAbg. Marco Triller, BR Gerd Krusche (v.l.).

Nacht in Tracht in Niklasdorf

NIKLASDORF. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste fand im Veranstaltungszentrum der Marktgemeinde Niklasdorf die zweite Nacht in Tracht  statt. Als Organisatorin trat die FPÖ Ortsgruppe Niklasdorf  unter der Leitung von LAbg. Gemeinderat Marco Triller  auf. Mit mehr als 200 Gästen eröffneten die Niklasdorfer Freiheitlichen die Ballsaison in der Gemeinde. Ziel war es diese Veranstaltung überparteilich anzubieten und für die Bevölkerung zu organisieren. Sehr erfreulich war der Besuch von...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Kraubath holte in St. Peter einen Punkt.

Fußball Unterliga Nord B
Niklasdorf ging in St. Margarethen unter

St. Peter/Kbg. – TuS Kraubath 1:1 (1:0). Tore: Palli bzw. Kargl. "Legende" Jürgen Kogler hat vor dem Spiel das Trainerzepter in Kraubath übernommen und konnte in St. Peter am Kammersberg überraschend einen Punkt entführen. Die Heimischen gingen zwar in der 16. Minute durch einen Fallrückzieher von Patrick Palli in Führung, doch in der zweiten Halbzeit gelang Florian Kargl der verdiente Ausgleich. TSV Neumarkt – Rapid Kapfenberg 0:0. Mit dem 0:0 in Neumarkt sind die Kapfenberger nun schon neun...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Von Niklasdorf nach Kobenz: Drazan Sekic.

Unterliga Nord B
Am Samstag geht es wieder los

Die Transferzeit und die harte Vorbereitungszeit mit Testspielen ist nun vorüber, ab jetzt geht es wieder ans "Eingemachte". Aufsteiger Bruck/Mur II muss zum Auftakt auswärts ran, die Elf von Neo-Trainer Harald "Didi" Lechner ist zu Gast in St. Margarethen/Knittelfeld. Die Meistermannschaft der Gebietsliga Mürz konnte gehalten werden, die Vorbereitungsspiele liefen durchwegs sehr positiv, gegen den FC Veitsch (UL Nord A) konnten die jungen Brucker sogar mit 3:0 gewinnen. Ebenfalls am Samstag,...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
48

Niklasdorf als mittelalterlicher Schauplatz

NIKLASDORF. Reges Treiben herrschte heute in Niklasdorf, als das Ortszentrum zum Schauplatz einer Zeitreise wurde. Für die zahlreichen Besucher wurde ein buntes Programm zusammengestellt. Neben einer Waffenschau konnte man sich über musikalische Unterhaltung freuen und das mittelalterliche Handwerk beobachten. Für die vielfältigen kulinarischen Genüsse zeigten sich die ortsansässigen Bäuerinnen und Gastwirte verantwortlich. Als Höhepunkt sorgten spektakuläre Schaukämpfe und eine Feuershow für...

  • Stmk
  • Leoben
  • Manuela Kaluza
Die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Veranstaltungszentrums Niklasdorf.
2

Niklasdorf setzt auf Photovoltaik

Sonnenkollektoren auf dem Dach des VAZ sind ein Schritt in umweltfreundliche Energiegewinnung. NIKLASDORF.NIKLASDORF. Die Dimension der neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach des Veranstaltungszentrums (VAZ) Niklasdorf ist wohl nur aus der Vogelperspektive erkennbar. Rund 480 m² umfasst die Kollektorfläche mit 288 Modulen, die im Zuge der Dachsanierung installiert wurde. Etwa 80.000 kWh werden pro Jahr ins Stromnetz eingespeist, damit können 25 Haushalte versorgt werden. Bürgermeister Johann...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 20. Juni 2021 um 10:00
  • Ochsenstall
  • Niklasdorf

Zwei Städte - Ein Berg

Gipfeltreffen auf der Mugel Musikalische Umrahmung: Die Mugls mit Alexandra Lexer Wandern mit Harry Prünster Treffpunkt 10 Uhr Ochsenstall

  • 25. Juni 2021 um 19:00
  • Kinderspielplatz Depot
  • Niklasdorf

Tag der Blasmusik mit der Werkskapelle Brigl & Bergmeister

Termine: Freitag, 11. Juni, 19:00 Uhr: Festwiese, Niklasdorf Freitag, 25. Juni, 19:00 Uhr: Kinderspielplatz Depot, Niklasdorf Freitag, 09. Juli, 19:00 Uhr: Foirach, Niklasdorf Freitag, 23. Juli, 19:00 Uhr: Kinderspielplatz Graben, Niklasdorf

  • 9. Juli 2021 um 19:00
  • Foirach

Tag der Blasmusik mit der Werkskapelle Brigl & Bergmeister

Termine: Freitag, 11. Juni, 19:00 Uhr: Festwiese, Niklasdorf Freitag, 25. Juni, 19:00 Uhr: Kinderspielplatz Depot, Niklasdorf Freitag, 09. Juli, 19:00 Uhr: Foirach, Niklasdorf Freitag, 23. Juli, 19:00 Uhr: Kinderspielplatz Graben, Niklasdorf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.