Unterliga

Beiträge zum Thema Unterliga

Andreas Steirer hat sein Hausmannstätten-Dress abgelegt und versucht heuer sein Glück in der Landesliga, nämlich bei Heiligenkreuz.

Gleich drei Goalies im Tormänner-Karussell

Tormann-Rotation: Hausmannstätten, Heiligenkreuz und Grambach tauschten Keeper untereinander. Noch bis zum Montag kommender Woche läuft die Transferzeit auch im Bereich des Amateurfußballs. Weil derzeit von der Regionalliga abwärts ja weder gekickt noch trainiert werden darf, bleibt mehr Zeit, um das Augenmerk bei den Klubs auf frisches Blut zu legen. Neue Spieler werden geholt, andere, die doch nicht ins Konzept passen, abgegeben. Wobei es in unserer Region zu einer kuriosen Rotation gekommen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Florian Welser war einmal für Großsteinbach erfolgreich

Remis im Unterliga Spitzenduell

In der Unterliga Ost gab es im Spitzenspiel zwischen Großsteinbach und Hartberg Umgebung ein 4:4 Remis. Bad Blumau unterlag in Gutenberg 1:2 und Sonnhofen gegen Burgau wurde abgesagt. In der Unterliga Süd musste Bad Loipersdorf nach einer 2:1 Führung eine 2:4 Niederlage einstecken. Die Partie Frannach gegen FSK II musste ebenfalls abgesagt werden.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Solche Genesungswünsche schickte die Mannschaft des SV Unterpremstätten ihrem Trainer Gerhard Schlatzer.
3

Gerhard Schlatzers Weg zurück nach dem Herzversagen
Der Trainer hofft auf sein Comeback

Unterpremstätten-Trainer Gerhard Schlatzer ist nach seinem Herzversagen auf dem Weg zurück. Es war vor eineinhalb Wochen, vor dem Auswärtsspiel beim SV Eggersdorf. Gerhard Schlatzer, Ex-Bundesligakicker und Trainer des SV PORR Unterpremstätten, wollte seine Spieler vor dem Ankick motivieren, kippte aber um – akutes Herzversagen. Vier Mann hoch, allesamt Unterpremstätten-Kicker, kümmerten sich sofort um ihren Coach. Matthias Pokorn, Arzt, sowie Stefan Kaier, Stefan Kirchberger und Nikolaus...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Die Loipersdorfer Kicker, um Kapitän Andy Siegl, sind weiter auf Aufholjagd. Nur ein Punkt trennt den Zweitplatzierten auf den Tabellenersten Klöch.

Loipersdorf ging als Derbysieger hervor

REGION. Loipersdorf besiegte im Derby der Unterliga Süd Söchau/FSK II mit 2:0. Jetzt fehlt nur noch ein Punkt auf Tabellenführer Klöch. Am 24.10. gastiert Loipersdorf in Straden (16 Uhr), Söchau/FSK II empfängt Halbenrain (19 Uhr). Großsteinbach feierte in Pöllauberg einen 5:0 Auswärtserfolg. Voit und Co. gastieren am 25. 10. bei Weiz II (10.30 Uhr). Bad Blumau unterlag in Strallegg mit 0:5 und empfängt am 24.10. SV Rohrbach (16 Uhr).

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Georg Voit erzielte das Siegestor für Großsteinbach

Unterliga Ost
Großsteinbach bleibt erster Verfolger von Hartberg Umgebung

Mit einem 1:0 Sieg in Passail bleibt Großsteinbach erster Verfolger von Spitzenreiter Hartberg Umgebung in der Unterliga Ost. Am17. 10. empfangen Georg Voit und Co. um 16 Uhr Pöllauberg. Burgau siegte bei Weiz II mit 2:0 und empfängt am 17. 10. um 15.00 Uhr Hartberg/Umgebung. Bad Blumau unterlag Vorau mit 0:4 und gastiert am 16.10. um 19.30 Uhr in Strallegg.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Von bisher zehn Spielen ging der ASK acht Mal als Sieger vom Platz, nur einmal musste man sich geschlagen geben – das dafür am eigenen Platz. Grafenstein will gegen den ASK drei Punkte.
2

Unterliga Ost
Sechs-Punkte-Spiel zwischen ASK und Grafenstein kann stattfinden

Der ASK Klagenfurt empfängt am Sonntag (10.30 Uhr) den TSV Grafenstein zum Spitzenspiel in der Unterliga Ost.  KLAGENFURT. Nachdem letztes Wochenende ein Spieler des TSV Grafenstein positiv auf Corona getestet wurde, musste das Unterliga-Spiel gegen Wölfnitz verschoben werden. Die restlichen Spieler und Funktionäre mussten in Quarantäne, wurden jedoch alle negativ getestet. "Ab Mittwoch dürfen wir wieder aktiv werden und uns für das nächste Spiel vorbereiten", sagt Grafenstein-Coach Reinhold...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Plieschnig
Marco Kuntaric traf für den DUSV Loipersdorf zum 2:1 in der 69. Minute.
3

Unterliga Süd
Heimremis für Loipersdorf und ein Ehrentreffer für Söchau/FSK II

In der Unterliga Süd kam der  der DUSV Loipersdorf gegen St. Stefan i. R. zuhause über ein 2:2 Remis nicht hinaus. Die Thermenstädter haben damit die Tuchfühlung zur Tabellenspitze ein wenig verloren. Nach der frühen Führung der Gäste (3. Min) gingen die Hausherren durch Novosel und Kuntaric mit 2:1 in Führung, mussten aber dann doch noch den Ausgleich hinnehmen (85.). Am 9. Oktober gastiert Loipersdorf um 19.00 Uhr in St. Margarethen an der Raab. Ein Ehrentreffer für Söchau/FSK II Söchau/FSK...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Alex Kanalas erzielte für den DUSV Loipersdorf das 2:0.

Loipersdorf siegte gegen Kirchbach

LOIPERSDORF. Verdienter Sieg des DUSV Loipersdorf in der 1. Runde im Heimspiel gegen Kirchbach mit 2:0. In der 13. Minute bereits das 1:0 durch Manuel Lex, in der 21. Minute zum 2:0 durch einen Bombenweitschuss von Alex Kanalas. Eine sehr harter Ausschluss von Novosel in der 57. Minute (ein zu früh abgespielter Freistoß) bremste das gute Spiel der Loipersdorfer, die den Vorsprung aber sicher halten konnten. Kommenden Samstag, 5.9. trifft Loipersdorf um 17 Uhr beim Heimspiel auf Halbenrain.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Gregor Gwenger (vorne) ist zurück bei der SGA Sirnitz

SGA Sirnitz
Vater-Sohn-Duo brennt zum Auftakt auf Revanche gegen Lienz

SGA Sirnitz empfängt zum Meisterschaftsauftakt in der Unterliga West am Samstag (17 Uhr) den SV Lienz. Neo-Coach Gerd Gwenger hat mit Sohn Gregor und Osnabrück-Talent Büchner zwei Neue Feldspieler zur Verfügung. Die Top 5 sind das erklärte Ziel. SIRNITZ (stp). Mit der Rückkehr von Gregor Gwenger aus Feldkirchen gab es bei der SGA Sirnitz auch im Trainerstab Veränderungen. Der langjährige Co-Trainer Gerd Gwenger hat den Trainerposten übernommen, Johann Zauchner kümmert sich wieder verstärkt um...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Der DSC und Groß St. Florian treffen im neu geschaffenen Champions Cup aufeinander – wahrscheinlich vor Zusehern.

Amateurfußball
Mit neuem Bewerb: Saisonstart in zwei Monaten, Training ab Juli

STEIERMARK. Nach langem endlich wieder gute Nachrichten für steirische Fußballfans: Der Steirische Fußballverband hat den Rahmenspielplan für die Saison 2020/21 bekanntgegeben – vorbehaltlich der behördlichen Freigabe. Los gehen soll es rund einen Monat später als üblich, am 22. August – mit einem neuen Bewerb. Der Steirer-Cup wird aufgrund des engen Terminkalenders in abgespeckter Form, als Champions Cup, durchgeführt. Startberechtigt sind 30 Teams: Alle Klubs, die zum Abbruch im März noch im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Doch kein Rückrundenstart: Alle Fußballspiele im steirischen Unterhaus sind vorerst abgesagt.

Coronavirus
Spielbetrieb im gesamten steirischen Fußball wird ausgesetzt

Wie der ÖFB und die Landesverbände heute Vormittag bekanntgaben, wird der komplette Spielbetrieb vorerst pausieren – auch in den unteren Ligen. Nach den drastischen Maßnahmen der Bundesregierung, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurde erst nur der Spielbetrieb in der Fußball-Bundesliga und 2. Liga ausgesetzt. Da bei Outdoor-Veranstaltungen bis zu 500 Menschen zugelassen sind, hätte man die meisten unterklassigen Spiele austragen können, hieß es vom Steirischen Fußballverband...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Warriors-Goalie Gassner war in Hochform.

Eishockey
Warriors glichen aus

Unterliga-Finale: Bergerbauer Warriors – M-Rast Wölfe 4:3 (2:0, 2:3, 0:0). Tore: Just, Baumann, Hochenhofer, Meister bzw. Liebscher, Doppelreiter, Gappmaier. In einem packenden Eishockey-Spiel mit vielen Strafminuten konnten die Warriors gegen die Wölfe mit 4:3 gewinnen und ein alles entscheidendes drittes Spiel erzwingen. Dieses findet kommenden Samstag, dem 14. März in Zeltweg statt.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
In der Kabine der M-Rast Wölfe.

Eishockey
Warriors stehen im Finale

Unterliga-Halbfinale: Area 53 Gunners – M-Rast Wölfe 2:3 (1:1, 0:1, 1:1). Tore: Lerchbacher (2) bzw. Tweraser, St. Stolz, Stockinger. Die M-Rast Wölfe stehen zum dritten Mal in Folge im Finale der steirischen Eishockey-Unterliga. Die Wölfe gewannen auswärts gegen die Gunners aus Leoben mit 3:2. Die Gunners machten es den Aichfeldern nicht gerade leicht, vor allem der überragende Goalie Tobias Kloger, der 49 der 52 Schüsse parieren konnte, war kaum zu bezwingen. IPR Langenwang – Bergerbauer...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der SV Rottenmann konnte bei den ersten Tests überzeugen, ehe im März die harte Mission Klassenerhalt in der Landesliga startet.

Testspiele: Unsere Top-Teams präsentieren sich stark

Testspiele: Jetzt wird es bald ernst – und der SV Rottenmann und der SC Liezen sind in Form. Seit mittlerweile einem Monat stehen unsere Top-Teams SV Rottenmann und der SC Liezen und auch die Ober- und Unterligisten des Bezirks schon wieder im Testspiel-Betrieb. Ehe Mitte März für beide Klubs die Mission Klassenerhalt in der Landesliga ins Frühjahrsfinale geht, präsentieren sie sich bereits gut in Form. ASV Bad Mitterndorf – SV Rottenmann 1:4 (0:1) Tore: Andreas Pliem; Michael Schwaiger (2),...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Langenwang gewann bei den Miners mit 5:1.

Eishockey Unter- und Bezirksliga
Rangers siegten bei den Miners

Tweraser (4), Kuntze, Doppelreiter (je 3), M. Stolz (2), St. Stolz, Gappmaier. Der Tabellenführer machte mit den Gunners kurzen Prozess und siegte klar mit 14:0. Den Auftakt zum Schützenfest machte Christian Tweraser nach nur 62 Sekunden, den Schlusspunkt zum 14:0 setzte abermals Tweraser mit seinem vierten Treffer an diesem Abend. Nageler bzw. Trost (2), Massenbichler, Geineder, Fischer. In der 25. Minute kam bei den Miners nochmals Hoffnung auf, Gerald Nageler verkürzte auf 1:2. Doch nur drei...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
ESLVK-Präsident Fischer, Eisschützen Dreiländereck Seltschach, EV Oberglan 3 und EK Deurotherm Feldkirchen 2 mit Schiri Weyerer

Stocksport
EV Oberglan gewinnt Landesliga und qualifiziert sich für Unterliga

Stocksport: Zehn Teams qualifizierten sich über Landesliga-Bewerb für die Unterliga. Der Sieg ging an den EV Oberglan 3. RADENTHEIN. Der EV Oberglan 3 gewann die Landesmeisterschaft Zwischenliga in der Nocksporthalle Radenthein vor den Eisschützen Dreiländereck Seltschach und dem EK Deurotherm Feldkirchen 2. Im Finale setzte sich die Oberglaner Mannschaft mit den Spielern Michael Ostermann, Michael Zweinitzer, Michael Kraßnig und Marko Biedermann knapp mit 16:15 durch. Für den Drittplatzierten...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Der Trainer und sein “Knipser“. Werndorf-Coach Hannes Reinmayr mit seinem Torjäger Pascal Wallner, der nun verlängert hat.

Zweieinhalbjahresvertrag für den Goalgetter
“Knipser“ bleibt Werndorf treu

Der Unterliga-Leader hat mit Topscorer Wallner bis 2022 verlängert. Nicht weniger als zwanzig Mal konnte Pascal Wallner, Paradestürmer des SK Gaber Fliesen Werndorf, in der abgelaufenen Herbstsaison jubelnd abdrehen. Bei den 20 Treffern, die der 22-Jährige bei nur zwölf Einsätzen beisteuerte, macht das einen Schnitt von einem Tor pro 50 Minuten. Beachtlich. Kein Wunder also, dass die Werndorfer trachteten, den Angreifer länger zu binden. Vertrag bis Sommer 2022 Erst im Sommer aus...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Die junge Mannschaft der Volleyball-Sektion des Turnvereins St. Veit spielt heuer erstmals in der Unterliga

Volleyball
TVolley St. Veit tastet sich an Unterliga-Meisterschaft heran

Junge St. Veiter Volleyballerinnen haben am Wochenende ihr erstes Unterliga-Match bestritten. Im November ist eine Burschen-Mannschaft geplant. ST. VEIT (stp). Das Volleyball-Mädchenteam vom Turnverein St. Veit hat am Wochenende sein erstes Meisterschaftsspiel in der Unterliga absolviert. Die Mannschaft, die von Rudi Lechner und Ritchi Supnig trainiert wird, traf zum Auftakt auf die VBK Wörthersee Löwen 3 aus Klagenfurt. Für die jungen St. Veiterinnen gab es in Klagenfurt zwar bei der...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
David Drozdig (Mitte) konnte die Niederlage von Bad Blumau nicht verhindern.

Kontakt zur Spitze verloren

In der Unterliga Ost haben Bad Blumau (1:2 gegen Spitzenreiter Rohrbach) und Großsteinbach (1:4 gegen Elin Weiz II) den Kontakt zur Tabellenspitze verloren. Matej Jukic (Bad Blumau) und Michael Voit (Großsteinbach) sahen Gelb/Rot. Voit und Jukic werden ihren Teams in der nächsten Runde fehlen. Beide Mannschaften haben schwierige Aufgaben zu lösen. Bad Blumau trifft am Freitag, 18. Oktober, um 19 Uhr im eigenen Stadion auf den Tabellenzweiten Hartberg/Umgebung, Großsteinbach empfängt zur selben...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Maximilian Mittendrein brachte FSK II in Führung.

Klarer Sieg von Burgau

In der Unterliga Ost feierte Burgau einen klaren 4:1 Sieg gegen Greinbach und konnte sich damit aus der unmittelbaren Abstiegszone entfernen.  In der Unterliga Süd unterlag die zweite Mannschaft des FSK in St. Peter am Ottersbach etwas unglücklich mit 1:2, nachdem Maximilian Mittendrein die Truppe von Mag. Robert Antoni sogar in Führung gebracht hatte.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Rainer Rath brachte Großsteinbach in Führung.

Heimremis von Großsteinbach

Der SV Großsteinbach kam im Heimspiel der Unterliga Ost gegen Pöllauberg über ein 1:1 Remis nicht hinaus. Nachdem Rainer Rath die Hausherren in der 88. Minute in Führung gebracht hatte, deutete alles auf Sieg, leider musste man dann doch noch den Ausgleich hinnehmen (90+4).  Bad Blumau musste in Strallegg eine überraschend klare 0:3 Niederlage einstecken.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
Oh, wie ist das schön! Der Atus Sadiki Bau Bärnbach feierte über Straß den zweiten Saisonerfolg.

Fußball-Unterhaus
Drei Punkte für Köflach und Bärnbach

Hätte nicht der USV Draxler Mooskirchen in der 90. Minute in Gleinstätten noch das 1:2 kassiert, wäre es ein perfektes Wochenende für den Bezirk Voitsberg in der Oberliga geworden. Denn der ASK Mochart Köflach rang Tobelbad mit einem grandiosen Finish noch 4:2 nieder. Die Tobelbader führten 2:1, doch Fuchs, Lukas und Boljanovic stellten innerhalb von 13 Minuten im Finish auf 4:2. Damit liegen die Köflacher hinter Leader Frohnleiten auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Atus Sadiki Bau Bärnbach...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Martin Hiden lieferte für Bad Blumau eine starke Partie.

Blumau auf Erfolgskurs

Mit einem 2:0 Heimsieg gegen Sonnhofen feierte Bad Blumau in der Unterliga Ost einen wichtigen Heimsieg und bleibt an Spitzenreiter Rohrbach an der Lafnitz dran. Großsteinbach musste in Passail eine 0:3 Niederlage einstecken und fiel zurück. Großsteinbach empfängt am 4. 10. um 19 Uhr Pöllauberg, Bad Blumau gastiert am 5. 10. um 18 Uhr in Strallegg.

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer
32

FSK II siegte durch "Last Minute-Tor"

Der FSK II besiegte in der Unterliga Süd den SV Pircha 2 : 1. Doppelpacktorschütze für FSK II war Armin Flatscher. Trotz des unglücklichen Rückstands in der 22. Minute steckten die Fürstenfelder nicht auf. In der zweiten Halbzeit schafften „die Unterligarocker“ aus der Thermenhauptstadt sofort nach Wiederbeginn, bestens eingestellt von ihrem Trainer Mag. Robert Antoni, durch einen Treffer von Armin Flatscher den Ausgleich. Der Siegestreffer war sehenswert, denn Flatscher "legte" nach einem...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Josef Summerer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.