Alles zum Thema Obersteiermark

Beiträge zum Thema Obersteiermark

Lokales

Enorme Schneelast: GUs Feuerwehren halfen

Der Katastrophenhilfsdienst (kurz: KHD) Zug 1-41 des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung wurde in das Gebiet um Bad Mitterndorf beordert. Grund des Einsatzes waren enorme Dachbelastungen durch langanhaltende, ergiebige Schneefälle, begleitet wurden die Schneefälle durch starke Windböen. Vier Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes mit insgesamt 67 Kameraden und 16 Fahrzeugen haben die Einsatzadressen nach genauer Anleitung abgearbeitet. Die Leistung konnte sich sehen lassen: Von allen...

  • 24.01.19
Lokales
So ruhig und friedlich sieht die Mur in der Obersteiermark aus: Eine schnell eintretende Schneeschmelze ist aktuell nicht zu erwarten.
2 Bilder

Hochwasser-Diskussion in Graz: Wenn Schneeschmelze die Hysterie fördert

Das Jahr 2018 verbinden viele Grazer vor allem auch mit Wetterkapriolen: Unvergessen bleiben etwa die extremen Regenfälle im April, die sogar ein Einkaufszentrum unter Wasser setzten. Im Juni folgten Gewitter am laufenden Band, einige Parks der Murmetropole waren Tage lang aufgrund entwurzelter Bäume gesperrt. Zuletzt wurde, sowohl im Internet als auch in den Medien, bereits eine weitere Katastrophe diskutiert: Was passiert in Graz, wenn der meterhoch gefallene Schnee in der Obersteiermark zu...

  • 23.01.19
Lokales
Teilweise mussten die Deutschlandsberger Feuerwehren über drei Meter hohe Schneemassen von den Dächern schaufeln.
6 Bilder

Schneemassen in Liezen
Starke Unterstützung aus Deutschlandsberg

Das Schneechaos in der Obersteiermark benötigte am Wochenende Unterstützung aus dem ganzen Bundesland. Vor allem die Weststeirer waren sofort zur Stelle und halfen tatkräftig aus: Als am Freitagnachmittag die Anforderung eines Katastrophenhilfsdienstzuges (KHD) aus Deutschlandsberg für Liezen kam, meldeten sich sofort rund 90 Kameraden aus dem Bereich zum Einsatz. Konvoi in zwei StundenMehr als überhaupt benötigt wurden, in Liezen hätte man nicht einmal so viel Platz in den Quartieren...

  • 15.01.19
  •  1
  •  7
Lokales
KHD-Einheiten aus den Bereichsfeuerwehrverbänden Feldbach, Fürstenfeld, Hartberg und Weiz standen in der Obersteiermark im Einsatz.
9 Bilder

Katastrophenhilfsdienst
Feldbacher Feuerwehrleute in Schneegebieten im Einsatz

Die Situation in der Obersteiermark ist nach wie vor angespannt. Während es hier hierzulande weitgehend niederschlagsfrei bleibt, versinkt der Norden im Schnee – bis zu fünf Meter Schnee und Hunderte von der Umwelt abgeschnittene Steirer. Zusammenhalt ist in diesen Tagen wichtiger denn je. Seit Beginn des Schneechaos standen 4.000 Feuerwehrkräfte im Einsatz. Zusätzlich zu den örtlichen Feuerwehrkräften wurden u.a. Einheiten des Katastrophenhilfsdienstes (KHD) aus den...

  • 15.01.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle Dezember 2018
7 Bilder

Sterbefälle Dezember 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Maria Adamer, 72, Bruck/Mur Sofie Allmer, 92, Krieglach Mathilde Breitegger, 85,Langenwang Adolf Dokter, 87,...

  • 04.12.18
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle November 2018
7 Bilder

Sterbefälle November 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Eveline Ahorner, 85, Aflenz Siegfried Binder, 75, Mürzzuschlag Juliana Brein, 88, Bruck/Mur Karl Brtnik, 91,...

  • 06.11.18
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle Oktober 2018
7 Bilder

Sterbefälle Oktober 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Marianne Angeler, 87, Hönigsberg Wilfried Bachinger, 88, Spital Markus Bammer, 71, Kindberg Mag. Karl Horst...

  • 02.10.18
Lokales

Erdpresser Sparverein in der Obersteiermark

Mitglieder, Funktionäre und Freunde des Sparvereins besuchten die Obersteiermark. Man machte Halt in Spielberg beim Red Bull Ring, in Zeltweg beim Hangar 8 und am Erzberg. Neben einer Exkursion der Erzberg-Stollen stand auch eine Fahrt mit dem „Hauly“ am Programm. Die Weiterreise führte durch das Gesäus und zum Benediktinerstift Admont. Mit einer Jause im Buschenschank Sandberg in Groß Schweinbarth beendete man die Reise.

  • 18.09.18
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle September 2018

Sterbefälle September 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag: Maria Benesch, 96, Wartberg Ida Fichtinger, 86, Kapfenberg Margareta Grassegger, 87, Kindberg Paula Hofer, 82,...

  • 11.09.18
LeuteBezahlte Anzeige
Sterbefälle August 2018

Sterbefälle August 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag: Hertha Atzler, 87, Kapfenberg Theresia Auer, 88, Mürzzuschlag Josef Boritsch, 98, Kapfenberg Meinhard Buchner,...

  • 21.08.18
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle Juli 2018

Sterbefälle Juli 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Rudolf Agis, 72, Kapfenberg Maria Baumgartner, 98, Kapfenberg Johann Bellmann, 90, Spital Helga Daricali,...

  • 27.07.18
  •  1
Wirtschaft
Heinz Walcher und Birgit Pucher präsentierten den Geschäftsbericht für die Region Nordsteiermark.

Steiermärkische der Region präsentiert Jahresbilanz

Im Jahr 2017 betrug das Einlagenvolumen im Bezirk 800 Millionen Euro. Heinz Walcher, Leiter der Region Nordsteiermark, und Birgit Pucher, Leiterin Konzernkommunikation, gewährten einen Einblick in die Geschäftsbilanz der Steiermärkischen Sparkasse. Im Gasthaus Kofler in Rottenmann berichtete Walcher über die Aktivitäten im Jahr 2017 im Bezirk Liezen. Fast 41.000 Kunden vertrauen der Steiermärkischen im Bezirk, das sind mehr als 50 Prozent der Einwohner. 74 Mitarbeiter kümmern sich in 14...

  • 23.07.18
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle Juni 2018

Sterbefälle Juni 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Aurelia Cemernek, 88, Kapfenberg Angela Dorn, 77, Bruck/Mur Helga Eggerstorfer, 83, Bruck/Mur Gabriela...

  • 05.06.18
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle Mai 2018

Sterbefälle Mai 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag: Salambek Abalaev, 34, Mürzzuschlag Werner Ajd, 69, Veitsch Karl Buchrieser, 78, St. Lorenzen Viola Breitler,...

  • 02.05.18
Politik
Zuständig für die Imagepolitur: Günther Ogris (Geschäftsführer SORA-Institut), Jochen Werderitsch (GF Regionalmanagement Obersteiermark Ost), Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer, Valerie Böckel (Projektleiterin Regionalmanagement Obersteiermark Ost), Bgm. Kurt Wallner (Regionsvorsitzender).

"Koffer packen und in die Obersteiermark ziehen"

Neues Image für die Obersteiermark: Das Regionalmanagement Obersteiermark Ost entwickelt im Auftrag von LH-Stv. Michael Schickhofer eine Kampagnenstrategie. „Die Obersteiermark ist eine wahre Perle. Sie ist das High-Tech-Zentrum Österreichs und gleichzeitig ein wunderbarer Platz zum Leben. Hier haben wir ausgezeichnete Bildungseinrichtungen und es gibt gut bezahlte Jobs, von denen man leben kann. Die Lebensqualität ist gut, darüber hinaus verbessern wir das Freizeitangebot in der Region“, so...

  • 20.04.18
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle März 2018

Sterbefälle März 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Horst Angerer, 78, Etmissl Renate Arsenschek, 65, Turnau Margaretha Ballaus, 93, Tragöß Rosina Baumann, 91,...

  • 06.03.18
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle Februar 2018

Sterbefälle Februar 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Hermine Bajzek, 85, St. Marein Elisabeth Bodensteiner, 87, Oberaich Sepp Doppelhofer, 91, Langenwang Helene Ebner,...

  • 06.02.18
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle Januar 2018

Sterbefälle Januar 2018

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag:Robert Bali, 68, Kapfenberg Eduard Biegl, 80, Bruck/Mur Gisela Binder, 91, Thörl Helmut Blagsic, 83,...

  • 12.01.18
Sport
Auf die Plätze, fertig, los! Die rege Teilnahme bei Rennen und Trainings bestätigt den Erfolg.

Tolles Premierenjahr für den Kinder-Radcup

Der neu gegründete obersteirische Kinder-Radcup wurde in diesem Jahr von den Kindern sehr gut angenommen. Einige Trainingsgruppen sind entstanden, Betreuer und auch Kinder konnten zum Radsport animiert werden. Motivation Der tolle Erfolg gibt den Veranstaltern Motivation, um auch im kommenden Jahr eine solche Event-Serie auf die Beine zu stellen. Sechs Gemeinden waren im Premierenjahr mit dabei, in Rottenmann wurde gestartet. Es ging mit Oppenberg, Haus im Ennstal, Ramsau und Selzthal weiter....

  • 21.12.17
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle Dezember 2017 in der Obersteiermark

Sterbefälle Dezember 2017

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag: Elfriede Aigner, 91, Mürzzuschlag Maria Aschacher, 90, Kapfenberg Jakob Becker, 81, Bruck/Mur Karl Heinz...

  • 04.12.17
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige
Sterbefälle November 2017 in der Obersteiermark

Sterbefälle November 2017

Alle Bestattungen unter dem Logo der Pietät achten darauf, dass sämtliche Mitarbeiter durch ständige Schulungen ihr Wissen verbessern können. Respekt, Achtung, Empathie und Pflichtgefühl sind unsere ständigen Begleiter. Ehrfurcht ist ein Bestandteil unserer großen Verantwortung, die wir gegenüber den betroffenen Familien und ihren Verstorbenen haben. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag: Herbert Aigner, 86, Mitterdorf Simon Aschenbrenner, 88, Spital Erich Berger, 78, Veitsch Hermenegild Eger,...

  • 06.11.17
Politik
Nationalratswahl 2017 - Wahlergebnisse der Obersteiermark (Ennstal, Murtal, Leoben, Bruck, Mürztal).

Nationalratswahl 2017 in Österreich - Wahlergebnis der Obersteiermark

ÖVP und FPÖ mit deutlichen Zugewinnen, die SPÖ verliert leicht bzw. kann das Niveau von 2013 halten. Die Grünen stürzen schwer ab, Peter Pilz ist weit mehr als nur eine Randnotiz. Die Neos sehr solide. Alle Bezirksergebnisse, alle Gemeindeergebnisse sind hier zu finden. Bruck-Mürzzuschlag Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag büßt die SPÖ mit 1,68 Prozent doch mehr ein, als es der bundesweite Trend prognostiziert.. Mit 33,81 bleibt sie die Nummer eins im Bezirk. Die FPÖ rückt mit 31,61 Prozent...

  • 15.10.17
  •  1