Notarzt

Beiträge zum Thema Notarzt

Nach notärztlicher Erstversorgung wurde der Mann ins Klinikum Wels-Grieskirchen geflogen.

Unfall in Scharnstein
Mann von umfallendem Baum getroffen

Bei Arbeiten im Wald stürzte eine Esche um und traf einen Mann. Dieser blieb schwer verletzt liegen, konnte aber per Handy Hilfe rufen. SCHARNSTEIN. Schwer verletzt wurde ein Mann aus dem Bezirk Kirchdorf bei Waldarbeiten am 26. Februar 2021 gegen Mittag. Er arbeitete allein im Gemeindegebiet von Scharnstein, fällte dort Bäume und zog diese anschließend mit der Seilwinde seines Traktors auf eine Wiese. Gegen 11 Uhr stürzte eine in der Wurzel verfaulte 17 Meter hohe Esche aus einer Baumgruppe um...

  • Kirchdorf
  • Julia Mittermayr
Video 16

Feuerwehreinsatz
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 122

PKW prallte gegen Milchtransporter Rohr im Kremstal: Zu einem Verkehrsunfall kam es heute gegen 17.45 Uhr auf der B122 im Gemeindegebiet von Rohr. Ein PKW Lenker kam auf der B 122 von Kremsmünster Richtung Rohr aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern  und krachte frontal gegen einen LKW. Der Fahrzeuglenker wurde vom Notarzt erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades von Rettung ins Phyrn - Eisenwurzenklinikum gebracht. Die LKW Bergung gestaltete sich schwierig, daher war die B...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
1 17

Großeinsatz
Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Ein 20-Jähriger und eine 15-Jährige kamen am 19. April 2020 bei einem Verkehrsunfall in Adlwang ums Leben. ADLWANG. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land fuhr gegen 3:45 Uhr mit seinem Pkw auf der Nußbacher Landesstraße (L556) in Richtung Ortszentrum Adlwang. Aus unbekannter Ursache kam der Pkw auf das rechte Straßenbankett, kam ins Schleudern, schlitterte über die Fahrbahn und kam links von der Fahrbahn ab. Der Pkw rutschte 90 Meter über die angrenzende Wiese und prallte mit großer Wucht...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Eine Drogenparty in Schlierbach löste einen Polizei- und Notarzt-Einsatz aus.

Schlierbach
Nach Drogenparty ins Krankenhaus eingeliefert

Konsum von Suchtmittel in Schlierbach. Ein 19-jähriger Mann musste vom Notarzt reanimiert werden. SCHLIERBACH (sta). Polizisten aus Kirchdorf/Krems wurden am 26. März 2020 kurz vor Mittag vom Roten Kreuz um Unterstützung beim Verdacht einer Überdosis durch den Konsum von Suchtmittel in Schlierbach ersucht. Verhängnisvoller MixAls die Beamten am Vorfallsort eintrafen, waren dort eine 20-Jährige aus dem Bezirk Perg, ein 18-Järiger aus dem Bezirk Liezen, ein 23-Jähriger aus Linz sowie ein...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
13

Feuerwehreinsatz in Grünburg
Mann bei Arbeiten an Wehranlage abgestürzt

Donnerstag Abend wurden die Feuerwehren zu einer Personenrettung alarmiert. ein Mann bei Arbeiten an einer Wehranlage fünf Meter abgestürzt. Grünburg: Aus bisher unbekannter Ursache war ein Mann bei Arbeiten an einer Wehranlage fünf Meter abgestürzt. Die Feuerwehren schuf dem herbeigerufenen Notarzt mittels Leitern einen Zugang zu Erstversorgung. Anchließend wurde der Verletzte von der Feuerwehr gerettet, dem Notarzt übergeben und in den Schockraum ins Phyrn Eisenwurzenklinikum Steyr...

  • Kirchdorf
  • Klaus Mader
Die qualifizierten Mitarbeiter der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 lotsen die Anrufer durch das Gesundheitssystem und beraten kompetent.
3

Hilfe rund um die Uhr
Gesundheitshotline 1450: Schon 13.000 Anfragen in OÖ

Die Mitarbeiter der telefonischen Gesundheitsberatung 1450 sind täglich rund um die Uhr erreichbar und geben Rat sowie Sicherheit in Ausnahmesituationen. Die Bevölkerung nimmt diesen kostenlosen Service gut an. Rund 13.000 Personen wandten sich seit Start im März des Vorjahres an die 1450-Mitarbeiter in Oberösterreich. OÖ. Es ist Sonntag. Der kleine Christian hat plötzlich Fieber und Ausschlag am ganzen Körper. Seine Eltern machen sich Sorgen. Was tun? Seit fast einem Jahr bietet in solchen...

  • Perg
  • Ulrike Plank
24

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 140

WALDNEUKIRCHEN. Ein 57-jähriger Linzer fuhr am 18. Jänner 2018 gegen 16:45 Uhr mit einem Sattelzug auf der B140 Richtung Sierning. Im Ortschaftsbereich Steinersdorf, Gemeinde Waldneukirchen, kam ihm ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems mit seinem Pkw entgegen. Dieser geriet ohne ersichtlichen Grund auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Sattelzug. Durch die Kollision wurde der Pkw vom Sattelzug weg, auf den dem Sattelzug nachfolgenden Pkw, gelenkt von einer 29-Jährigen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
JKU-Forschergruppe entwickelt neues Mittel zur Rettung des Herzgebewebes im Falle eines Infarktes

Medizinforschung
Neue Spritze gegen Herzinfarkt

Auf Platz eins der häufigsten Todesursachen in Österreich ist mit 41 Prozent der Herzinfarkt. Um im Notfall besser helfen zu können, haben Forscher der Johannes Kepler Universität Linz eine neue Spritze entwickelt, die 20 Prozent des Herzmuskelgewebes retten kann. OÖ. Es handelt sich dabei um eine Neuentwicklung von David Bernhard, dem Leiter des Zentrums für Medizinische Forschung der JKU und heißt "5'-Methoxyleoligin". Vorteil des Wirkstoffs ist, dass er vor Ort durch einen Notarzt intravenös...

  • Linz
  • Lisa-Maria Langhofer
<f>Wenn der Hausarzt</f> keine Sprechstunde hat übernimmt der hausärztliche Notdienst die medizinische Versorgung.

Gut eingeführt
Der "HÄND" ist kein Notarzt

BEZIRK (sta). Der hausärztliche Notdienst (HÄND) funktioniert seit der Einführung sehr gut. Der "HÄND" ist der Ersatz für den eigenen Hausarzt, wenn dieser keine Sprechstunde hat und der Patient dringend etwas vom Hausarzt benötigt. Immer wieder gibt es dazu allerdings irrtümliche Vorstellungen und Erwartungen in der Bevölkerung. Mit einem der größten Irrtümer räumt Bezirks-Ärztesprecherin Angelika Reitböck auf. "Der Hausärztliche Notdienst ist nicht der Notarzt! Das Notarztsystem hat sich im...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Nur durch die Einführung des HÄND kann die hausärztliche medizinische Versorgung der Bevölkerung außerhalb der Öffnungszeiten der Ordinationen aufrechterhalten werden.
1

Der "HÄND" ist nicht der Notarzt

Berzirks-Ärztevertreterin Angelika Reitböck über irrtümliche Vorstellungen und Erwartungen des Hausärtzlichen Notdienstes. BEZIRK (sta). "Immer wieder höre ich, dass ja nun kein Arzt mehr erreichbar sei, seit es den HÄND gibt. Es gibt Verunsicherungen und irrtümliche Vorstellungen und Erwartungen in der Bevölkerung, die ich mit nachfolgenden Informationen klarstellen möchte. Der HÄND ist der Ersatz für den eigenen Hausarzt, wenn dieser keine Sprechstunde hat und Sie etwas vom Hausarzt...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Radfahrer kracht in Leonstein mit Reh zusammen

Der Fahrradlenker hat das Reh in der Dunkelheit übersehen. Er stürzt und muss ins Krankenhaus gebracht werden. LEONSTEIN. Wie die Polizei mitteilt, stieß ein auf dem Steyrtalradweg in Leonstein fahrender 46-jähriger Radfahrer am Heimweg am 15. September 2017, gegen 20:30 Uhr mit einem Rehwild zusammen. Das Reh querte in der Dunkelheit den Radweg, der Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen, kollidierte mit diesem und kam zu Sturz. Er wurde durch die NEF-Besatzung erstversorgt und ins LKH...

  • Kirchdorf
  • Kathrin Schwendinger
Ein schwerer Unfall forderte die Einsatzkräfte

Schweißtreibende Menschenrettung nach Verkehrsunfall

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A9 Richtung Voralpenkreuz vor dem Tunnel Gschwendnerberg, forderte Dienstagnachmittag einen Schwerverletzten. ST. PANKRAZ (sta). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 1. August 2017 gegen 15:45 Uhr auf der Pyhrnautobahn A9 im Gemeindegebiet von St. Pankraz. Ein 51-Jähriger aus Deutschland lenkte laut Polizei sein Sattelzugfahrzeug von Windischgarsten kommend in Richtung Kirchdorf/Krems. Aufgrund eines Staus musste er sein Fahrzeug anhalten und kam am...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
6

Schwerer Verkehrsunfall in Steyr

Fußgänger von Bus überrollt und schwer verletzt Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete heute in Steyr. Gegen 15:20 Uhr wollte ein Fußgänger noch in einen Bus in der Schönauerstraße einsteigen. Der Bus befand sich jedoch bereits in der Abfahrt aus der Haltestelle. Der Bursche wurde vom Bus erfasst und mit dem rechten Vorderrad überrollt. Der Fußgänger erlitt schwerste Verletzungen, leider besteht Lebensgefahr. Der Mann wurde sofort ärztlich versorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
13

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 122

Ein KFZ Lenker war heute gegen 13.00 Uhr mit seinem mit Holz beladenen Anhänger auf der B122 in Richtung Bad Hall (Bez. Steyr-Land) unterwegs. Im "Hamat" Gemeindegebiet Sierning geriet der KFZ- Anhänger ins Schleudern, krachte dann in der Folge in ein entgegenkommendes Auto, bevor er in den Straßengraben stürzte. Die beiden Lenker wurden vom Notarzt versorgt, und danach verletzt ins LKH Steyr gebracht. Derzeit sind die FF Sierning und Pichlern noch mit den Aufräumungsarbeiten beschäftigt.

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der Motorradfahrer nach dem Crash eingeliefert.

Entgegenkommendes Motorrad übersehen

BEZIRK. Am 20. August 2016 kam es in Ried im Traunkreis zu einem schweren Verkehrsunfall, wobei ein Motorradfahrer verletzt wurde. Unachtsamkeit führte zum Crash Eine Autofahrer aus Lambach war um 9.30 Uhr mit seinem Pkw auf der B 138 in Richtung Sattledt unterwegs. An der Kreuzung mit der Rehbergerstraße wollte er in diese links einbiegen. In diesem Moment übersah er das entgegenkommende Motorrad eines 55-jährigen Welsers: Es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. In...

  • Kirchdorf
  • Klaus Niedermair
Der Schlierbacher Spieler wurde noch am Spielfeld vom Notarzt erstversorgt.
93

Aufregung bei Schlierbacher Heimniederlage. Spieler vom Notarzt erstversorgt.

1. Klasse Ost: Schlierbacher Kicker verlieren 1:2 und befinden sich weiterhin im Abstiegskampf SCHLIERBACH (sta). Ein "Dreier" war für die Schlierbacher Kicker gegen Nachzügler Niederneukirchen fix eingeplant, hatte man doch aus den letzten fünf Runden vier Siege einfahren können. Überraschend ginge die Gäste aber in der 56. Minute mit 1:0 in Führung. Eine viertel Stunde später geriet das Spiel zur Nebensache. Manuel Winter krachte mit seinen Gegenspieler zusammen, blieb benommen liegen und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Der verletzte Traktorlenker wurde vom Notarzt erstversorgt.

Unfall auf Güterweg – Mann aus Traktor geschleudert

Ein 45-Jähriger kam mit seinem Traktor in Micheldorf von der Fahrbahn ab und überschlug sich. MICHELDORF. Der Lenker fuhr laut Polizeiangaben am 12. März gegen 16:30 Uhr mit dem Traktor auf einem Güterweg in Micheldorf. Aus unbekannter Ursache kam der Mann von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurde er aus dem Traktor geschleudert. Er wurde vom Notarzt erstversorgt und anschließend mit Verletzungen unbekannten Grades ins Landeskrankenhaus Kirchdorf gebracht.

  • Kirchdorf
  • David Ebner

Spaziergänger von Hund schwer gebissen

Polizeimeldung vom 1. Februar 2015 MOLLN (sta). Beim Spaziergang mit seinem Hund wurde ein 56-Jähriger vom Hund einer 48-Jährigen aus Molln in den Arm gebissen. Der 56-Jährige aus Molln ging am 1. Februar 2015 mit seinem Hund in Molln in der Ortschaft Ramsau spazieren. Gegen 13:40 Uhr traf der 56-Jährige auf eine 48-Jährige, die mit zwei Hunden ebenfalls spazieren ging. Der 56-Jährige trug seinen Hund am Arm, die 48-Jährige hielt ihre Hunde an der Leine. Bei der Annäherung fingen die Hunde zu...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
5

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Kremsmünster

Am 12. Mai um 12:30 Uhr wurde die FF-Kremsmünster gemeinsam mit der FF-Irndorf zu einem schweren Verkehrsunfall, Stichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ von der Landeswarnzentrale Linz alarmiert. KREMSMÜNSTER. Am 12. Mai um 12:30 Uhr wurde die FF-Kremsmünster gemeinsam mit der FF-Irndorf zu einem schweren Verkehrsunfall, Stichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ von der Landeswarnzentrale Linz alarmiert. Im Bereich Kremseggerstraße waren zwei PKW frontal aus bisher...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.