Olarizi

Beiträge zum Thema Olarizi

Freizeit

Kunstfilzen

Am Sonntag dem 16. Oktober 2016 kann man beim Weinstadl Olarizi, Entschendorf 41 8321 St. Margarethen an der Raab beim Filzen zuschauen. Ab 13:00 Uhr zeigt Viktoria Pfeifer, Wollgenussschafbäuerin, wie man richtig filzt. Sie selbst arbeitet mit der Wollverarbeitung seit 1996 und hat verschiedene Filztechniken bei Filzkünstler im In- und Ausland erlernt. Im Jahr 2008 machte sie eine Ausbildung zur Kräuterpädagogin und ist seit 2010 spezialisiert auf für Sorten- und Gemüseraritäten. Mehr auf:...

  • 10.10.16
Lokales
Organiesator Herbert Hierzer bei einem gestalten einen Bildes im zuge des Hollerblütenfesten am Olariziberg.
44 Bilder

Hollerblütenfest am Olaritzi

Kunst Live am Olariziberg gab es an den zwei vergangenen Wochenenden zu sehen. Am Olariziberg in Dirnreith 41, rund um den Weinstadl Olarizi wurde gleich an zwei Wochenenden gefeiert. Vom Streichelzoo bis zur Handwerkskunst über Geschichts- und Lengenpfad war für Groß und Klein etwas dabei. Die Künstlervereinigung Olarizi stellte sich auf einem "Künstlerweg" vor. Beim Künstlerischen Handwerk live entlang des Wanderweges gab es Schafwollfilzen, Fotokunst, Holzkunst, Glaskunst/Glasschmelzen,...

  • 12.06.16
  •  3
Lokales
Skulpturen wie diese und zahlreiche Künstlerobjeke sind am 7. April zu besichtigen.

Ankündigung: Gründungsausstellung der Künstlervereinigung Olarizi

Malereien, Skulpturen, Handwerkskunst und Fotografien in verschiedenen Stilrichtungen von mehr als 18 Künstlern aus der Region - das wird am Donnerstag, dem 7. April, um 19:30 Uhr im Weinstadl Olarizi im Gemeindegebiet St. Margarethen a.d. Raab geboten. Anlass ist die erste Gemeinschaftsausstellung der neu gegründeten Künstlervereinigung Olarizi. Musikalisch untermalt wird die Eröffnung von Karl Nestler mit Band. Ab sofort gibt es außerdem jeden Donnerstag den Künstlerstammtisch ab 19...

  • 03.04.16
Freizeit
Herbert Hierzer bündelt kulturelle Kräfte abseits der Zentren.
2 Bilder

Olarizi: Kultur-Auftakt

Der Bauer und Gastronom Herbert Hierzer hat mit seiner Zielstrebigkeit innerhalb sehr kurzer Zeit eine interessante Kulturinitiative in Gang gebracht. Der Weinstadl Olarizi wurde inzwischen zur Drehscheibe dieser Aktivitäten. Nun hat sich ein Verein formiert, der diese Vorhaben formal trägt. Für den 7. April 2016 ist die erste Ausstellung geplant. Dabei werden rund 15 Kreative ihre Arbeiten zeigen. Diese Entwicklung basiert auf laufenden Treffen und Arbeitsgesprächen. Hierzer pflegt einen...

  • 20.03.16
Lokales
Tierarzt Karl Bauer
4 Bilder

KulturGeviert: Agrarische Welt

Handwerk und Industrie brachten unserer Region den Wohlstand. Das heißt nicht, die Leute der agrarischen Welt wären zu wenig tüchtig gewesen. Landwirtschaften waren in der Oststeiermark historisch stets kleine Sebstversorgerwirtschaften, die nicht für den Markt produziert haben. Kein Fleiß der Welt hätte daraus mehr machen können. Über Handwerk und Industrie kamen neue Jobs und bessere Bezahlung. Das brachte in der Folge auch einige Orte wie Gleisdorf und Weiz zum Blühen, denn der Bedarf an...

  • 13.03.16
Lokales
Künstler haben die Möglichkeit für angenehme Gespräche in einer gemütlichen Atmosphäre.

Ursteirisch und Kultur am Olariziberg

Zehn Kulturschaffende vom feinen Federzeichner, Holzkünstler, Kachel-Brenner, verschiedenen Kunstmalern bis hin zum Fotografen fanden sich am Olariziberg zusammen. Mit dem Eigentümer Herbert Hierzer und der jetzigen Pächterin Kerstin Wagner wurde die Idee von ur-steirischen Heurigen und Kultur mit Livemusik zu verbinden, geboren. Der engagierten Wirtin aus Ludersdorf ist es angenehm, dass die Künstler jeden Donnerstag vor Ort zusammentreffen, um ihren Hobbys nachzugehen. Danach ergeben sich...

  • 25.02.16
Leute
Die neue Pächterin Kerstin Wagner war auch selbst verkleidet beim ersten Faschingsgschnas am Olarizi.
39 Bilder

Faschingsgschnas am Faschingsdienstag beim Olarizi in Entschendorf

Faschingsgschnas beim Weinstadl Olarizi in Entschendorf bei Gleisdorf am Fachingsdienstag. Beste Stimmung herrschte beim ersten Faschingsgschnas der neuen Pächterin am Olarizi Kerstin Wagner aus Ludersdorf. Es kamen viel Maskierte Personen und auch Gruppen ins Weinstadl um Partymusik von "DJ Gery" zu hören. Es wurde getanzt und eine Polonäse gemacht, was den Leuten besonders gut gefiel. Da diese Veranstaltung so gut angekommen ist findet sie nächstes Jahr wieder statt. Info: Weinstadl...

  • 10.02.16
  •  2
  •  7
Leute
Vom Koch zum Wirt: Herbert Hierzer belebt den Dirnreither Berg
3 Bilder

Kultur abseits der Zentren

Der Bauernsohn Herbert Hierzer denkt gar nicht daran, sich vom Lauf der Dinge aus der agrarischen Welt drängen zu lassen. Wenn sich die Wirtschaft verändert und der Ertrag nicht mehr reicht, braucht es eben neue Ideen. So entstand 1989 eine Buschenschank, aus der später der Weinstadl Olarizi (Dirnreith) wurde. Ein kulinarisches Ausflugsziel, ergänzt um einen Hofladen und einen Historienpfad. Durch einen lebensbedrohenden Arbeitsunfall mit radikalen Konsequenzen sah sich Hierzer...

  • 17.01.16
Leute
Gernot Geyer an der Feuerstelle
3 Bilder

Pizzi Olarizi

Dieser Sonntag könnte nicht sonntäglicher sein. Da ich von einigen Nachtschichten arbeitsmüde bin, habe ich mir eine weiterreichende Mittagspause zugesichert und zog eine vergilbte Notiz aus dem Stapel: „Wo ist der Olarizi?“ Das hat eine kleine Vorgeschichte. Ich wäre kürzlich zum zweiten Mal in Gernot Geyer hineingerannt, weil ich oft in Gedanken versunken dahergehe. Nicht so Geyer, der stets einen sehr wachen Eindruck macht. Vor einem Weilchen hatte ich mir erzählen lassen, wie sein Job...

  • 12.04.15
Leute
Melitta Geyer sammelt und sortiert zur Zeit; merklich mit Spaß an der Sache

Geyers gute Gaben

Melitta Geyer hat alte Autos. Im doppelten Wortsinn. Es sind alte Spielzeugautos, zugleich Modelle alter Sportwagen. Die sind ihr als Spenden zugekommen und werden in die Versteigerung eingehen, mit der Geyer ein Schulprojekt in Afrika unterstützt. Das ist als Hilfe zur Selbsthilfe angelegt. Was es bewirken kann? Unterschätzen Sie nicht, wie viel mehr Kaufkraft ein Euro in entlegenen Ländern hat. Gehen Sie da nicht von unseren Verhältnissen aus. Dazu kommen Ermutigung und Engagement. So wächst...

  • 07.05.14
Lokales
12 Bilder

Neueröffnung Weinstadl OLARIZI in St. Margarethen an der Raab

Als St. Margarethener kenne ich das Olarizi bereits seit vielen Jahren, und es war immer ein heisser, kulinarischer Tipp. Nun gilt das endlich wieder auch für die Gegenwart und Zukunft. Am 21.2.2014 gab es die Neueröffnung durch die hoch sympathische Gleisdorferin Darya Geyer. Die 29-Jährige war zuvor 1 Jahr lang bereits als Kellnerin beim Besitzer des Olarizi, Herbert Hierzer, beschäftigt. Die komplette Renovierung und Umgestaltung wurde im September 2013 gestartet und dauerte imgrunde bis...

  • 23.02.14
  •  3
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.