Olympia

Beiträge zum Thema Olympia

Lokales
Snow-Volleyball wird immer beliebter.

Turracher Höhe
Baggern auf der Piste

Snow-Volleyball-Meisterschaften finden im März auf der Turrach statt. STADL-PREDLITZ. Am 7. und 8. März finden heuer zum zweiten Mal die Österreichischen Snow Volleyball Meisterschaften auf der Turracher Höhe statt. Die besten Volleyballspieler Österreichs kämpfen am Centercourt vor der Almstube an der Kornockpiste um den Österreichischen Snow Volleyball Meistertitel. Lokalmatador Lokalmatador und Titelverteidiger Xandi Huber wird auch dieses Jahr wieder mit dabei sein und zusammen mit...

  • 20.02.20
  •  1
Sport
Katrin Ofner muss auf weitere Einsätze warten.

Vor Saisonstart
Skicrosserin Katrin Ofner verletzt

Die Murtalerin kann vermutlich erst 2019 wieder in den Weltcup einsteigen. KOBENZ. Für Skicrosserin Katrin Ofner verschiebt sich der Saisonstart. Sie hat sich laut übereinstimmenden Medienberichten bei einem Trainingssturz in Saas Fee (Schweiz) einen Muskelabriss im Oberschenkel zugezogen. Die dadurch nötige Operation wurde bereits durchgeführt. Training Ein Trainingsauftakt ist für die  Murtalerin damit erst im Dezember möglich. So wird die 28-Jährige alle Rennen vor Weihnachten...

  • 17.10.18
Lokales
Sportjahr 2021 unterm Uhrturm: Kurt Hohensinner (ÖVP) und Armin Sippel (FPÖ) mit Zug zum Tor.
2 Bilder

Statt Olympia: Graz ruft das Sportjahr 2021 aus

Für Olympia geplante Mittel sollen in ein Jahr des Breitensports fließen Der Schock über die geplatze Olympiabewerbung für 2026 währte in der schwarz-blauen Stadtregierung nur kurz, man blickt – wenn auch mit einer Träne im Knopfloch – wieder nach vorne: "Der Sport in unserem Land braucht eine Perspektive, braucht eine Trägerrakete. Deshalb werden wir das Jahr 2021 zum Jahr des Sports in Graz machen", verkündet Sportstadtrat Kurt Hohensinner gegenüber der WOCHE. Dies ist auch bereits mit dem...

  • 10.07.18
  •  1
Sport
Katrin Ofner strahlt wieder. Foto: GEPA pictures/Hauer
2 Bilder

Katrin Ofner landet am Podest

Die Skicrosserin holt sich kurz vor ihrem Geburtstag einen dritten Platz. KOBENZ. Am Montag feiert Katrin Ofner ihren 28. Geburtstag. Bereits zwei Tage zuvor hat sie sich selbst beschenkt. Beim Skicross im russischen Sunny Valley holte sich die Kobenzerin den ersten Podestplatz in dieser Saison. Sie fuhr hinter der Schweizerin Fanny Smith und Brittany Phelan aus Kanada auf den dritten Platz. Leistung "Dieser dritte Rang ist für mich brutal wichtig, nachdem es für mich in dieser Saison...

  • 03.03.18
Sport
Vom Kreischberg gab es einen Jahresvorrat Schokolade für Anna Gasser. Foto: Kreischberg/Mediadome
4 Bilder

Anna Gasser wurde am Kreischberg gefeiert

Die Olympiasiegerin wurde in ihrer zweiten Heimat empfangen und mit süßen Geschenken überhäuft. KREISCHBERG. Fast wie ein Haustier trägt Anna Gasser ihre Goldmedaille mit, hält sie im Arm oder legt sie vorsichtig vor sich ab. "Diese Medaille gehört auch euch", sagt sie und meint damit die Gastgeber vom Kreischberg. Jubel und Applaus brechen aus. Die Olympiasiegerin aus Kärnten wurde am Samstag auch in ihrer zweiten Heimat ordentlich gefeiert. Dort hatte sie am neuen Lande-Airbag den Grundstein...

  • 03.03.18
Sport
Ramona Siebenhofer startet in der Kombi. Foto: GEPA pictures/Goetzhaber
3 Bilder

Zweieinhalb Chancen auf Edelmetall

Es besteht noch Hoffnung auf olympische Medaillen für das Murtal. MURTAL/MURAU. Aus Murtaler Sicht sind die Olympischen Spiele in Südkorea bislang nicht gerade nach Wunsch verlaufen. Nach der Damen-Abfahrt steht mittlerweile fest, dass Weltmeisterin Nici Schmidhofer leer ausgehen wird. Ihre Enttäuschung hält sich allerdings in Grenzen: "Trotz der Ergebnisse war es eine tolle Erfahrung bei den Olympischen Spielen", ließ sie ihre Fans wissen. Außenseiter Aber zwei Chancen auf Medaillen-Glanz...

  • 21.02.18
Sport
Ramona Siebenhofer und Nici Schmidhofer mit Kollegen im Austria-Haus. Foto: GEPA pictures/Mandl

Murauer Beitrag zu Olympia

Nici Schmidhofer und Ramona Siebenhofer starten am Samstag in die Spiele. MURAU. Der Murauer Beitrag zu den Olympischen Spielen ist gut in Südkorea angekommen. Die beiden Schidamen Nici Schmidhofer und Ramona Siebenhofer vertreiben sich ihre Zeit bis zu den ersten Einsätzen großteils mit Training. Lotterie Am Samstag soll es dann mit dem Super-G für die Speedfahrerinnen losgehen. Die Betonung liegt auf soll. Bislang waren die Olympischen Spiele eine reine Windlotterie, viele Disziplinen der...

  • 16.02.18
Sport
Nici Schmidhofer will Edelmetall. Foto: GEPA pictures/Walgram
3 Bilder

Drei Damen, ein großes Ziel

Ein Trio aus dem Murtal will bei den Olympischen Spielen für Furore sorgen. MURTAL. „Die Damen haben in den letzten Jahren einen Riesenschritt gemacht und sich super entwickelt.“ Das sagt einer, der es wissen muss: Karl Schmidhofer ist einerseits der Onkel von Weltmeisterin Nici und andererseits kann er als Grebenzen-Chef die Schidamen regelmäßig zu Trainings in St. Lambrecht begrüßen. Vollgas Dort war Nici Schmidhofer mit ihren Kolleginnen auch am vergangenen Wochenende zu Gast, um sich...

  • 01.02.18
Sport
Renate Götschl ist als Expertin im Einsatz. Foto: GEPA pictures/Pranter
3 Bilder

Die Speedqueen ist zurück im Wohnzimmer

Renate Götschl ist als Expertin in Cortina dabei und sah dabei einen guten ersten Auftritt von Weltmeisterin Nici Schmidhofer. MURTAL. Vorerst ist es nichts geworden mit dem nächsten Weltcup-Stockerlplatz für Nici Schmidhofer. Die Lachtalerin präsentierte sich beim Abfahrts-Klassiker in Cortina am Freitag dennoch in Olympia-Form und schaffte es auf einen starken fünften Platz. Die Italienerin Sofia Goggia war erneut nicht zu schlagen. Hinter ihr folgten die US-Girls Lindsey Vonn und Mikaela...

  • 19.01.18
  •  1
Sport
Nici Schmidhofer ist gut in Form. Foto: GEPA pictures/Mandl
2 Bilder

Schmidhofer fährt knapp am Podest vorbei

Die Lachtalerin ist trotzdem auf dem Weg in Richtung Olympia. OBERWÖLZ. Weltmeisterin Nici Schmidhofer ist in ihrer Paradedisziplin weiterhin voll auf Olympia-Kurs unterwegs. Beim Super-G in Val d´Isere war die 28-Jährige einmal mehr beste Österreicherin und holte sich am Ende Platz 4. Nicht zu schlagen war unter schwierigen Bedingungen Lindsey Vonn (USA) - sie siegte vor Sofia Goggia (ITA) und Ragnhild Mowinckel (NOR). Nächste Chance Schmidhofer zeigte sich zufrieden mit dem vierten Rang...

  • 16.12.17
Sport
Nici Schmidhofer war zufrieden mit Platz 3. Foto: GEPA pictures/Kneisl

Guter Start in die Olympia-Saison

Nici Schmidhofer schaffte es im Super-G erneut aufs Podium. OBERWÖLZ. Nach zwei eher mäßigen Ergebnissen in der Abfahrt, ist der Auftakt in die Olympia-Saison für Weltmeisterin Nici Schmidhofer doch noch gelungen. Im Super-G in Lake Louise feierte die Lachtalerin am Sonntag einen dritten Platz hinter Tina Weirather (LIE) und der Schweizerin Lara Gut. Bestätigung "Zurück am Podium. Sehr glücklich mit dem dritten Platz", ließ die 28-Jährige ihre Fans über soziale Medien wissen. Sie sah den...

  • 04.12.17
Leute
Nici Schmidhofer freut sich auf die Olympischen Spiele. Foto: GEPA pictures

"Soll sie machen, wenn sie mag"

Nici Schmidhofer über die Pläne von Lindsey Vonn, die Olympischen Spiele und das verheerende Unwetter in ihrer Heimat. OBERWÖLZ. Gute acht Monate sind seit dem großen Triumph in St. Moritz vergangen, seit Februar darf sich Nici Schmidhofer Weltmeisterin nennen. Mittlerweile steckt sie mitten in den Vorbereitungen auf eine Olympia-Saison. MZ: Haben Sie sich schon daran gewöhnt, als Weltmeisterin begrüßt zu werden? Nici Schmidhofer (schmunzelt): Es geht schon ganz gut. Ich muss dabei immer...

  • 20.10.17
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.