Pilzvergiftung

Beiträge zum Thema Pilzvergiftung

Gedanken

Kommentar
Schwammerln nur etwas für Kenner

Erst vor wenigen Tagen war ich zu Besuch bei meinen Nachbarn. Stolz breitete das Ehepaar eine Zeitung aus, auf der sich verschiedene Pilzstückchen fanden. Die selbstgesammelten Schwammerln hatten die beiden von jemandem geschenkt bekommen. Um welche Pilze es sich handelte, ließ sich kaum mehr herausfinden. Weiße, braune, große, kleine: mehr Hackschnitzel als ganze Pilze. Na Mahlzeit, wenn da nur ein einziger giftiger Pilz dabei ist. Und auch wenn die Geste, Schwammerl zu verschenken, lieb...

  • 21.08.19
Lokales
3 Bilder

Expertin warnt: Tödliche Pilz-Gefahren aus dem Wienerwald

Tragischer Todesfall veranlasst zur Warnung: Bei Schwammerlsuche ist Vorsicht geboten. PURKERSDORF. Der plötzliche Tod von Volksschul-Direktorin Elisabeth Beranek erschüttert seit vergangener Woche die Wienerwaldstadt Purkersdorf. Ursache der Tragödie: Eine Pilzvergiftung durch einen Grünen Knollenblätterpilz. Die Bezirksblätter sprachen mit einer Expertin über die Pilz-Gefahren im heimischen Wienerwald. Finger weg bei Unsicherheit "Es ist ein sehr trauriges, aber sehr deutliches Beispiel...

  • 20.10.14
Lokales

Unbekannte Pilze im Wald zurück lassen

Herbstzeit ist Schwammerlzeit. Viele sammeln ihre Pilze selber. SALZKAMMERGUT (km). Schwammerl und Pilze am Markt zu kaufen, ist vielen zu einfach. Selber durch die heimischen Wälder zu streifen und die Köstlichkeiten für die Küche zu sammeln, liegt im Trend. Das Salzkammergut ist ein vielfältiges und hervorragendes Gebiet, um Schwammerl zwischen Grünau und Gosau zu suchen. Im Bezirk kommen viele verschiedene Schwammerl vor, vor allem Eierschwammerl, Herrenpilz, Parasol, Bovist, Hallimasch,...

  • 03.09.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.