Polizei Braunau

Beiträge zum Thema Polizei Braunau

Lokales

1,98 Promille im Blut
Betrunkener 16-Jähriger wollte Polizist schlagen

BRAUNAU. Am Sonntag, dem 21. Juli, gegen 1:30 Uhr wurde eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Braunau zu einem stark alkoholisierten Jugendlichen gerufen. Der 16-Jährige aus Villach konnte am Boden sitzenden, kaum ansprechbar, angetroffen werden. Nachdem er zu sich gekommen war, begann er lautstark die Beamten wüst zu beleidigen und verhielt sich äußerst aggressiv. Da er sein Verhalten nach der Erstversorgung durch die Rettung nicht einstellte, wurde er von den Beamten festgenommen....

  • 23.07.19
Lokales
Zeugen des Vorfalles werden ersucht, sich bei der Polizei in Braunau, Tel. 059133 4200, zu melden.

Zeugenaufruf
Zwei Fahrräder und ein Moped in Braunau gestohlen

BRAUNAU. Bislang unbekannte Täter stahlen in der Nacht zum 22. Juni 2019 bzw. am 22. Juni 2019, vormittags, in der Professor-Weinberger-Straße im Stadtgebiet von Braunau am Inn zwei Fahrräder und ein Moped. Alle drei Fahrzeuge waren versperrt und wurden von den Tätern abtransportiert. Der Gesamtwert beträgt einige Tausend Euro. Zeugen des Vorfalles werden ersucht, sich bei der Polizei in Braunau, Tel. 059133 4200, zu melden.

  • 22.06.19
  •  1
Lokales
Die Einvernahme des 16-Jährigen ergab, dass er diverse Suchtmittel aus dem Darknet bestellte.

Drogen bei Jugendlichem
Über 1.000 Tabletten in Braunau sichergestellt

Polizeibeamte fanden bei einer Jugendlichen eine XTC-Tablette. Bei ihrem Dealer, ebenfalls ein Jugendlicher aus Braunau, fanden die Einsatzkräfte mehr als tausend Tabletten an seiner Wohnadresse. BRAUNAU. Eine 16-Jährige aus dem Bezirk Braunau lief am 30. März 2019 gegen 16.30 Uhr bei der Eisenbahnbrücke in Braunau umher. Bei einer Personenkontrolle konnte eine XTC-Tablette gefunden werden. Die Erhebungen ergaben, dass es sich bei ihrem Lieferanten um einen ebenfalls 16-Jährigen aus dem...

  • 31.03.19
Lokales
 Trotz Blickkontakt mit dem Polizisten hielt der Autofahrer jedoch nicht an.

Kontrolle in Braunau
Alkolenker ohne Führerschein wollte vor Polizei flüchten

Bei einer Polizeikontrolle in Braunau kam es zu einer Verfolgungsjagd, da ein Lenker nicht anhalten wollte. Der Autofahrer besaß keinen Führerschein und war zudem alkoholisiert. BRAUNAU. Die Braunauer Polizei führte am 31. März 2019 ab 4.15 Uhr Lenker- und Fahrzeugkontrollen in Braunau am Inn durch. Um 4:30 Uhr wurde ein junger Mann aus dem Bezirk Braunau zur Anhaltung aufgefordert. Trotz Blickkontakt mit dem Polizisten hielt er jedoch nicht an und beschleunigte seinen Pkw Richtung...

  • 31.03.19
Lokales
11 Bilder

Messerstecherei in Braunau
38-Jähriger nach Messerangriff verletzt

Update, 21. März, 9.12 Uhr: Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Braunau soll am Mittwochabend einen 38-Jährigen aus Braunau nach einem Streit in einem Wettlokal mit einem Messer attackiert und verletzt haben.  Nach der Tat soll der Mann geflüchtet sein. Beim Eintreffen am Tatort, sahen die Beamten das torkelnde, stark blutende Opfer vor dem Lokal. Die Polizisten verständigten sofort die Rettung und nahmen die Verfolgung des Täters auf.  Im Erlachweg ließ sich der Mann schließlich...

  • 21.03.19
Lokales
Die American-Staffordshire-Terrier-Hündin wurde in Braunau gefunden.
3 Bilder

Polizei ermittelt wegen Tierquälerei
Dubioser Fall für die Pfotenhilfe Lochen

Zuerst droht ein Hundehalter seinen Hund zu erschießen, falls nicht sofort ein Platz für ihn gefunden wird. Kurz darauf findet die Polizei den Hund angebunden in Braunau wieder. Mit Pass und Futter. BRAUNAU. Bei der Notrufnummer der Tierschutzorganisation Pfotenhilfe landen oft skurrile Anfragen aus ganz Österreich. Als die Polizeiinspektion Braunau am Abend des Aschermittwochs anrief, dachten die Mitarbeiter zunächst an einen verspäteten üblen Faschingsscherz: Die Polizisten in der...

  • 12.03.19
  •  2
Leute
Im Bild (v. li.) Florian Fischer, Rainhard Eslbauer und Andreas David vom ÖRK veranschaulichten die Beatmung eines Patienten.
50 Bilder

ÖAMTC-Aktionstag "Helfer erleben" kommt bestens an

BRAUNAU.Besser hätte es für Stützpunktleiter Joachim Kweton und seinem zwölfköpfigen Team nicht laufen können. Viele Besucher war zum Aktionstag "Helfer erleben", der anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Stützpunktes Braunau veranstaltet wurde, gekommen, um die Arbeit der Hilfsorganisationen aus nächster Nähe zu betrachten. Voll auf ihre Kosten kamen dabei aber nicht nur alle Technikinteressierten, sondern auch das ganz junge Publikum. So gab`s auch eine Kinderschmikstation, die von...

  • 22.09.18
Lokales
Die 19-jährige Lenkerin besaß noch nie einen Führerschein.

19-Jährige ohne Führerschein, Zulassung und mit gestohlenem Kennzeichen aufgehalten

Eine Österreicherin wurde am 20. September bei einer Kontrolle am Grenzübergang Neue Brücke in Braunau am Inn angehalten. Die 19-Jährige besaß weder Führerschein noch Zulassung, dazu noch ein gestohlenes Kennzeichen. BRAUNAU. Am 20. September 2018 gegen 15 Uhr führte die Polizei am Grenzübergang Neue Brücke Braunau am Inn Grenzkontrollen durch. Dabei hielten sie eine 19-jährige Österreicherin zur Kontrolle auf, die gerade mit einem Pkw von Bayern nach Österreich einreisen wollte. Schnell...

  • 21.09.18
Lokales
Seit 1850 gibt es die Gendarmerie in Braunau. Im Jahr 2000 wurde die Sicherheitseinrichtung in Polizei umbenannt.

Napoleons Gendarme waren in Braunau stationiert

Eine der ersten Posten Österreichs: Braunauer Beamte feiern 170 Jahre Gendarmerie. BRAUNAU (höll). Die Gendarmerie hat in Braunau eine lange Geschichte. Bereits zu den napoleonischen Kriegen wurden von Kaiser Napoleon ein französischer Gendarmerie-Leutnant stationiert. 1850 ist hier schließlich ein Posten entstanden. Damals mit 20 Mann, wovon zehn ihren Dienst hoch zu Ross absolvierten. Zuständig waren die Männer für die Gemeinden Braunau, St. Peter und Mining mit damals 8.468 Einwohnern....

  • 04.09.18
Lokales
Die Polizeiinspektion Braunau konnte die Täter des Raubüberfalles auf die VHS schnappen.

Polizei schnappt Täter des Raubüberfalls auf Volkshochschule

Am 23. April 2018 gab es einen Raubüberfall auf die VHS Braunau. Die beiden Täter konnten nun ausfindig gemacht werden. BRAUNAU. Im April fand ein Raubüberfall auf die Volkshochschule statt, der jetzt aufgeklärt wurde. Durch die polizeilichen Ermittlungen der Kriminaldienstgruppe konnten die zwei Täter aufgespürt werden. Geständnis des Haupttäters Es handelt sich um einen 22-Jährigen und einen 19-jährigen Mittäter, beide sind im Bezirk Braunau wohnhaft. Die Rieder Staatsanwaltschaft...

  • 01.08.18
Lokales
Bei einer Sondernacht der Polizei im Bezirk Braunau kam es zu einer Verfolgungsjagd. Erst in Bayern wurde der junge Fahrer geschnappt.

Suchtgift-Sondernacht: Vier Führerscheine weg und eine Verfolgungsjagd

TRIMMELKAM. Was für eine Bilanz nach der Suchtgift-Sondernacht in Trimmelkam: Vier Führerscheine wegen Alkohol- oder Drogenkunsum am Steuer abgenommen, neun Organmandate ausgestellt, 29 Alkovortests durchgeführt und eine Verfolgungsjagd durch Ostermiething.  Mehrere Festnahmen wegen Alkohol und Drogen am Steuer In der Nacht auf Sonntag, dem 24. Juni, führte die Polizei im Bezirk Braunau eine Suchtgift-Sondernacht durch. Neben mehrerer Anzeigen und Führerscheinabnahmen kam es dabei auch zu...

  • 24.06.18
Lokales
Mehr als fünf Jahre stahl die Friseurin mehrere Zehntausend Euro aus der Kassenlade.

Jahrelange Diebstähle durch Friseurin

BRAUNAU (sje). Im Zeitraum von März 2013 bis 19. Juni 2018 stahl eine Friseurin aus dem Bezirk Braunau mehrere Zehntausen Euro aus der Kassenlade. Laut eigener Angabe der Verdächtigen hat sie aus Geldsorgen infolge des Mutterschutzes im März 2013 begonnen in unbeobachteten Momenten Geld aus der Kassenlade des Friseurgeschäfts zu stehlen. Dies ging in den folgenden Jahren so weiter. Auch in ihrer Karenzzeit fuhr die Friseurin regelmäßig zu Besuch ins Friseurgeschäft um an die Kassenlade zu...

  • 20.06.18
Lokales
Der 51-jährige wollte nur eine Probefahrt mit einem E-Bike machen, kam davon aber nicht mehr nach Hause.

E-Biker stürzte in Braunau – Unfallhergang noch unklar

BRAUNAU (sje). Am Sonntag, 17. Juni, wurde das Rote Kreuz alarmiert, da eine Person nach einem Fahrradsturz in Ostermiething  verletzt sei. Es wurden Rettungshubschrauber und eine Polizeistreife zum Unfallort in Franking, Bereich Witzling, angefordert. Der Patient war nicht ansprechbar und wies Verletzungen unbestimmten Grades im Kopfbereich auf. Eine hilfsbereite Anrainerin und Ärztin, legte in Absprache mit dem Roten Kreuz noch vor Eintreffen des Notarzthubschraubers eine Infusion. Dadurch...

  • 18.06.18
Lokales

Pensionist ertappt Einbrecher in Braunau auf frischer Tat

Der Pensionist wurde wach, als zwei unbekannte Männer in seine Wohnung eindrangen – sie flüchteten ohne Beute. BRAUNAU. Wie die Polizei mitteilt, haben zwei unbekannte Täter am 8. Juni 2018 gegen 10 Uhr in Braunau eine Wohnungstür aufgebrochen. Aufgrund des Lärmes wurde der Bewohner munter und ertappte die beiden Einbrecher auf frischer Tat, woraufhin diese sogleich wieder ohne irgendwelche Beute aus der Wohnung in dem Mehrparteienhaus flüchteten. Trotz sofort eingeleiteter...

  • 09.06.18
  •  1
  •  1
Lokales

Diebin ging auf Polizistinnen los

BRAUNAU. Eine Suchtmittelabhängige aus Braunau beobachtete am 6. Juni 2018 gegen 11.10 Uhr in ihrer Heimatstadt, wie sich eine ältere Schmerzpatientin ihre Medikation in einer Apotheke besorgte. Nach Verlassen der Apotheke, stahl sie dann die auf dem Rollator der Geschädigten abgelegten Morphin-Tabletten. Die Frau flüchtete in vorerst unbekannte Richtung. Nach einer sofortigen Fahndung konnte die Beschuldigte am Stadtplatz angehalten und Teile vom Diebesgut bei ihr vorgefunden werden....

  • 07.06.18
Lokales

Polizei forscht Tankbetrüger aus

BRAUNAU, EGGENFELDEN. Am 29. Dezember 2017 und am 3. Februar 2018 kam es bei einer Tankstelle in Braunau jeweils zu einem Tankbetrug. Nach dem Tanken der Autos verließen die vorerst unbekannten Täter die Tankstelle, ohne zu bezahlen. "Im Zuge der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass die Täter gestohlene deutsche Kennzeichen verwendeten", heißt es in der Meldung der Polizei. Durch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei den Ermittlungen konnte der Pkw von einer Streife der...

  • 08.05.18
Lokales
Die ältere Dame wird von den Rettungssanitätern ins Krankenhaus Braunau gebracht. Die Polizei ist dabei, um das Pflegepersonal über die Sachlage zu informieren.
9 Bilder

Zwölf Stunden, in denen Alles passieren kann

Freitagnacht: Auf Streife mit den Beamten der Braunauer Polizei. BRAUNAU (ebba). „Was ist denn passiert?“, fragt Bezirksinspektor Christof Krotzer die beiden Unfallbeteiligten. Gemeinsam mit seinem Kollegen, Revierinspektor Christoph Niederhauser, wurde er zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Reisebus und einem Pkw im Kreuzungsbereich Nähe Linzer Straße gerufen. Ein Routineeinsatz für die Beamten. Die Daten werden aufgenommen, die Papiere überprüft, der Schaden begutachtet, aber „offenbar...

  • 26.02.18
  •  1
Lokales

Polizei nach Schwerpunktkontrollen in Braunau zufrieden

BRAUNAU. Die Landespolizeidirektion hat am 9. Jänner 2018 in der Zeit von 10 bis 16 Uhr Schwerpunktkontrollen im Bezirk Braunau durchgeführt. Im Rahmen dieser Ausgleichsmaßnahmen nach Schengen (AGM) wurden an die 250 Kraftfahrzeuge angehalten und die Fahrzeuge sowie die Insassen kontrolliert. Die Bilanz ist aus Sicht der Polizei zufriedenstellend – es gab wenig Grund für Beanstandungen.

  • 10.01.18
Lokales
Die Polizei forschte drei Jugendliche aus dem Bezirk Braunau aus, die beschuldigt werden, für Einbrüche in Burgkirchen im September 2017 verantwortlich zu sein.

Braunauer Jugendbande verwüstet bei Einbrüchen Häuser

Wer für die drei Einbrüche in Burgkirchen Ende September verantwortlich war, konnte nun geklärt werden. Drei Jugendliche waren in die Gebäude eingedrungen und hatten dort ordentlich Chaos hinterlassen. Eine Außenkamera überführte die Burschen nun. BURGKIRCHEN. Drei Einbrüche im Zeitraum zwischen 26. September und 30. September 2017 sind bei der Polizei zur Anzeige gelangt. Bis dahin noch unbekannte Täter waren in ein unbewohntes Wohnhaus und in ein Nebengebäuse eines landwirtschaftlichen...

  • 07.10.17
Lokales

Mofalenker flüchtet nach Verfolgungsjagd mit Polizei – weit kommt er nicht

Die Braunauer Stadtpolizei kann heute morgen einen 19-Jährigen festnehmen, der sich des Mopeddiebstahls schuldig gemacht haben soll. Bevor die Handschellen klickten kam es alledings zu einer spektakulären Verfolgungsjagd. BRAUNAU. Wie die Polizei mitteilt, wurde eine Streife der Stadtpolizei Braunau am 3. August 2017 um 21:30 Uhr auf einen auffällig fahrenden Mopedlenker im Stadtgebiet aufmerksam. Die Polizisten wollten den Unbekannten anhalten, dieser flüchtete aber mi tdem Moped. Im Zuge...

  • 05.08.17
Lokales
Der 26-Jährige, der an den Rollstuhl angewiesen ist, wurde durch den Zusammenstoß mit einem Auto in eine Wiese geschleudert.

Rollstuhlfahrer nach Festlbesuch von Auto niedergefahren

Die Polizei sucht nach dem Autofahrer, der am Samstag, früh einen Rollstuhlfahrer erfasste und einfach davon fuhr. MAUERKIRCHEN. Wie die Polizei mitteilt, passierte der Unfall am Samstag, 29. Juli 2017 um 4:30 Uhr früh. Der 26-Jährige aus dem Bezirk Braunau, der unfallbedingt an den Rollstuhl gefesselt ist, machte sich auf den Heimweg nach einem Sommernachtsfest in Mauerkirchen. Dabei war er auf der Albrechtsberger Gemeindestraße Richtung B 147 auf der rechten Fahrbahnseite unterwegs....

  • 30.07.17
Lokales

Schüsse auf Postfiliale in Braunau – Täter ermittelt

BRAUNAU. Polizisten der Polizeiinspektion Braunau klärten nach umfangreichen Ermittlungen eine Sachbeschädigung vom 25. auf den 26. Oktober bei der Postfiliale in Braunau. Als Beschuldigte konnten zwei junge Männer im Alter von 18 und 19 Jahren ausgeforscht werden. Der 18-Jährige feuerte mehrere Schüsse mit einer CO2-Faustfeuerwaffe auf die Glasfront der Filiale. Zur gleichen Zeit befanden sich in diesem Bereich zwei junge Burschen im Alter von 14 und 15 Jahren. Der 18-Jährige soll vom...

  • 02.11.16
Lokales

Lärmender Nachtschwärmer wurde festgenommen

BRAUNAU. Am Sonntag, 12. Juni, gegen 3:44 Uhr verließ ein Bursch aus Braunau ein Lokal in Braunau am Inn. Unmittelbar danach verursachte er störenden und ungebührlichen Lärm, indem er laut herumschrie. Diese Verwaltungsübertretung wurde von einer Zivilstreife der Polizei Braunau/I wahrgenommen. Im Zuge der Kontrolle schrie er die Polizisten an und beschimpfte sie. Da er sein aggressives Verhalten fortsetzte wurde der Bursch festgenommen. Nachdem er sich wieder beruhigt hatte, wurde die...

  • 12.06.16
Lokales
6 Bilder

Flüchtlingen geht es besser

26 Flüchtlinge, darunter drei Kinder, wurden in St. Peter aus einem Kastenwagen gerettet. ST. PETER. Drei Kinder, die am Samstag bei einem Flüchtlingstransport beinahe verdurstet wären, haben inzwischen das Krankenhaus Braunau wieder verlassen. Der Schlepper konnte gefasst werden und befindet sich in Haft. Am 28. August, kurz vor 4 Uhr, fiel einer Polizeistreife auf der B148 bei St. Peter ein Kastenwagen auf. Als die Beamten das Fahrzeug anhalten und kontrollieren wollten, raste der Lenker...

  • 29.08.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.