Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Für zwei türkische Reisebusse – die Lenker hielten Ruhezeiten nicht ein – war in Nickelsdorf Stop.

Grenzübergang Nickelsdorf
Ruhezeiten missachtet: Stopp für Buslenker

Wie der ORF mitteilt, führte die Polizei am Wochenende in Nickelsdorf Schwerpunktkontrollen mit Fokus auf den internationalen gewerblichen Reiseverkehr durch. Dabei wurden zwei türkische Reisebusse wegen deutlichen Überschreitungen der Ruhezeiten angehalten. NICKELSDORF. Ein türkischer Reisebus mit 30 Insassen war auf dem Weg von Istanbul ins bayrische Lindau. Bei der genaueren Kontrolle der Fahrzeiten der drei Lenker stellte sich heraus, dass auf der Fahrerkarte nachträgliche Ergänzungen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider

Kriminalstatistik 2020 Bezirk Neusiedl am See
Knapp 1.000 Straftaten weniger als 2019

Herr Rainer Bierbaumer, Bezirkspolizeikommandant von Neusiedl am See bringt Licht in die Angelegenheit der veröffentlichten Zahlenstatistik. NEUSIEDL. Die wohl bemerkenswerteste Zahl in der Statistik 2020 ist jene, die den Rückgang der Straftaten im Bezirk Neusiedl am See mit knapp 1.000 Fällen weniger als im Vorjahr 2019 beschreibt. Gesamt wurden somit 2.219 allgemeine Delikte verzeichnet. Im Vergleich zum Jahr 2019 hat der Bezirk jedoch im Burgenlandvergleich den höchsten Rückgang erlebt....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Anna Gettinger
1 5

Illegal eingereiste Flüchtlinge ...
BURGENLAND: Auch Corona hielt über 50 Flüchtlinge nicht auf ins Land zu kommen

BURGENLAND: Auch Corona hielt über 50 Flüchtlinge nicht auf ins Land zu kommen 12.3.2021 Eine Burgenländische Beamtin dazu: "Unsere Grenzen sind offen wie ein Scheunentor" Wöchentlich sollen es an die 300 sein die in Burgeland aufgegriffen werden. Bei 10 bis 15 % bestand sogar Corona verdacht. Bestättigung gab es keine aber laut Landesdirektion Bgl. sollen es normale Tage mit etwa 50 Flüchtlingen sein. Vor allem syrische und türkische Staatsbürger sind es die über die Grenze kommen. Eine kleine...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Robert Rieger
2 3 4

Illegale Flüchtlinge ....
BEZIRK NEUSIEDL AM SEE: 33 ILLEGALE FLÜCHTLINGE AM DIENSTAG AUFGEGRIFFEN !

BEZIRK NEUSIEDL AM SEE: 33 ILLEGALE FLÜCHTLINGE WURDEN AM DIENSTAG den 23.2.2021 AUFGEGRIFFEN  ! In Kittsee, Nickelsdorf und Gattendorf wurden dieses Mal gleich 33 Flüchtlinge aufgegriffen. Die aus Syrien, Marokko und der Türkei stammenden Flüchtlinge suchten um Asyl an. Archiv: © Robert Rieger Symbolfotos: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Robert Rieger
Der Sachverhalt wurde von der Betreiberin des Marktes bei der Polizei in Apetlon angezeigt, worauf die Beamten kurz darauf den 44-jährigen Mitarbeiter beim Verlassen der Filiale einer Kontrolle unterzogen.

Illmitz
Mitarbeiter nach Ladendiebstahl entlassen

ILLMITZ. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein 44-jähriger Mitarbeiter eines Lebensmittelgeschäftes in Illmitz wegen mehrerer Diebstähle fristlos entlassen. Dem Filialleiter des Lebensmittelgeschäftes fiel schon seit Dezember 2020 ein erheblicher Fehlbestand von Nahrungs- und Genussmittel auf. Er schaute sich im Büro die Videoaufzeichnungen an und konnte feststellen, dass ein 44-jähriger Mitarbeiter während der Arbeitszeit diverse Lebensmittel entnahm und mit diesen in der Feinkost verschwand, wo...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Landespolizeidirektor Martin Huber, KRAGES-Geschäftsführer Hubert Eisl und der Gesamtleiter des Krankenhauses Barmherzige Brüder Eisenstadt, Robert Maurer präsentierten im Rahmen einer Pressekonferenz die neue Plakatkampagne – Gewalt? Sicher nicht!
2

„Gemeinsam sicher im Krankenhaus“
Neue Kooperation gegen Gewalt in Burgenlands Spitälern

Das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt, die KRAGES-Spitäler und die Landespolizeidirektion Burgenland haben eine Vereinbarung unterzeichnet, mit der Präventivmaßnahmen gegen Gewalt in Krankenanstalten gesetzt und neue Schulungsmöglichkeiten für Mitarbeiter angeboten werden BURGENLAND. „Gemeinsam sicher im Krankenhaus“ nennt sich die neue Kooperation der Spitalsträger mit der Exekutive im Rahmen der Initiative „Gemeinsam.Sicher“. Den entsprechenden Kooperationsvertrag haben...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Es gibt viele gute Gründe, auf die Silvester-Knallerei zu verzichten.
1

Silvester-Knallerei
Bis zu 10.000 Euro Geldstrafe bei Verstoß gegen das Pyrotechnikgesetz

Die Polizei Burgenland informiert anlässlich des bevorstehenden Jahreswechsels über die Bestimmungen des Pyrotechnikgesetzes und appelliert an die Vernunft. BURGENLAND. Der Jahreswechsel gehört schon immer für die Blaulichtorganisationen zu den einsatzintensiven Tag. De facto macht jedoch der 3. Corona-Lockdown samt der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen eine übliche Silvesterfeier unmöglich. Es gibt keine Veranstaltungen im öffentlichen Raum und im privaten Bereich darf nach derzeitigen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
2

Unterstützung aus der Luft
Drohnen im Nickelsdorfer Grenzeinsatz

Seit Anfang Oktober unterstützen Drohnen „unmanned aerial vehicles UAV“ die Polizeiarbeit an den Grenzen, wie zum Beispiel in Nickelsdorf.  NICKELSDORF. Am 19. August fand im Grenzbereich von Nickelsdorf eine Drohnenübung statt. Bei der gemeinsamen Übung der Landespolizeidirektion Burgenland mit dem Einsatzkommando Cobra wurden Erfahrungen bei der Grenzsicherung und -überwachung gesammelt. „Drohnen sind Teil einer modernen Polizei im 21. Jahrhundert. Wir haben auch schon Erfahrung mit Drohnen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Grenzpolizei in Nickelsdorf konnte gleich zwei Erfolge erzielen.

Grenzpolizei im Einsatz
Fahndungserfolg in Nickelsdorf

Durch die Grenzpolizei in Nickelsdorf konnte ein gestohlenes Fahrzeug sichergestellt sowie ein Mann mittels Haftbefehles gefasst werden. NICKELSDORF. Am 08. Dezember wurden im Zuge der Grenzkontrolle, durch die Beamten der PI Nickelsdorf FGP, zwei afghanische Staatsbürger (30 und 22 Jahre) mit einem Fahrzeug bei der Einreise nach Österreich kontrolliert. Bei einer genaueren Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der PKW im November in Wien als gestohlen gemeldet wurde. Einer der Männer gab...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Polizei konnte die Diebe anhalten.

Einsatz in Kittsee
Diebe in Kittsee angehalten

Eine Frau stahl diverse Artikel in einer Kosmetikketten–Filiale in Kittsee. Die Polizei konnte sie anhalten und auf freiem Fuß angezeigt.  KITTSEE. Durch eine Angestellte der Filiale wurde die 64-jährige Frau beobachtet, als sie diverse Waren ohne zu bezahlen aus dem Geschäft verbrachte. Die Angestellte verständigte die Polizei und teilte mit, dass die unbekannte Frau zu einem PKW ging, jedoch anschließend zu Fuß flüchtete. Durch die Polizei konnte die 64-jährige Slowakin angehalten werden....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Covid
Anzeigen

Ich bin froh, dass bei uns einige Polizsist/innen im Freien, auch wenn sie mehr als 2 sind, keinen Mundschutz zu tragen brauchen. Das erleichtert deren Arbeit, oder was auch immer, ungemein.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea NOPPINGER
In Mönchhof wurden ein beschädigter Schädelknochen und andere Knochen gefunden.

Knochenfund in Mönchhof
Schädel und andere Knochen ausgegraben

Bei Bauarbeiten in Mönchhof wurden Skelettteile entdeckt: Schädel und weitere Knochen sichergestellt.  MÖNCHHOF. Gestern kamen bei Baggeraushubarbeiten eines Fundamentstreifens für ein Einfamilienhaus vermutlich menschliche Skelettteile zum Vorschein. In der Künette konnten neben dem durch die Baggerschaufel beschädigten Skelettschädel noch weitere Knochen eines menschlichen Skelettes wahrgenommen werden. Nach ersten Ermittlungen durch das Landeskriminalamt Burgenland und Rücksprache mit einem...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
In Nickelsdorf wurden LKW überprüft.
2

LKW-Schwerverkehr Kontrollen
202 Anzeigen wurden erstattet

Am Wochenende wurden bei der Ein- und Ausreise in Nickelsdorf und auf der B65 Rudersdorf LKW-Schwerverkehrskontrollen durchgeführt. NICKELSDORF. Am 19.09. und 20.09.2020 wurden durch Beamte der Landesverkehrsabteilung Burgenland gemeinsam mit Technikern der ASFINAG und dem Amt der Burgenländischen Landesregierung verstärkte Schwerverkehrskontrollen durchgeführt. Im Zuge dieser Aktion konnten 191 Mängel bei technischen Kontrollen festgestellt werden. 17 Kennzeichen wurden wegen mangelnder...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Polizei ermittelt derzeit warum der mutmaßliche Einbrecher verstorben ist.
1

Toter in Deutsch Jahrndorf
Mutmaßlicher Einbrecher verstorben

In Deutsch Jahrndorf dürfte ein mutmaßlicher Einbrecher verstorben sein. Warum versucht die Polizei jetzt zu klären.  DEUTSCH JAHRNDORF. In der Nacht zum Mittwoch dürfte ein Mann versucht haben in ein Einfamilienhaus in Deutsch Jahrndorf einzubrechen. Der Hausbesitzer bemerkte den Einbrecher, der daraufhin flüchten wollte. Auch der Nachbar soll den Einbruch bemerkt haben und nach draußen gegangen sein. Was daraufhin passierte, ist unklar und wird derzeit von der Polizei untersucht. Denn der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Schützen Sie Ihr Rad mit einfachen Tipps vor Dieben.

Fahrraddiebstahl im Bezirk Neusiedl am See
Tipps zur Prävention: so schützen Sie Ihr Eigentum!

Im Zeitraum 23. bis 26. August wurden an zwei Tatorten in Weiden am See Räder gestohlen. Zur Zeit sind wieder vermehrt Fahrraddiebe unterwegs. WEIDEN AM SEE. Am ersten Tatort gelangen der oder die Täter durch eine unversperrte Gartentüre auf das Grundstück. Das mit einem Fahrradschloss versperrte Herrenrad wurde dabei mitgenommen. An einem weiteren Tatort ebenfalls in Weiden am See wurde ein Damenrad, dass im frei zugänglichen Garten unversperrt abgestellt war, mitgenommen. Ein ebenfalls...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
In den Bezirken Neusiedl am See und Eisenstadt wurden innerhalb kürzester Zeit sechs Fahrräder gestohlen. (Symbolbild)

Sechs Fahrräder gestohlen
Fahrraddiebe in Neusiedl und Eisenstadt unterwegs

Von 15. bist 19 August wurden in den Bezirken Neusiedl am See und Eisenstadt mehrere Fahrräder gestohlen. BEZIRK. In Deutsch Jahrndorf, Weiden am See, Neusiedl am See und Rust wurden insgesamt sechs Fahrräder – darunter zwei E-Bikes – durch unbekannte Täter gestohlen. Vier der Fahrräder waren mittels Fahrradschloss versperrt und ein Fahrrad wurde aus einem abgesperrten Fahrradheckträger eines PKWs gestohlen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, konnten teilweise Spuren sichergestellt...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Leichenfund in Mörbisch: die Polizei ermittelt

Mörbisch
Männliche Leiche gefunden

MÖRBISCH. Am Morgen des 10. August wurde ein 22-jähriger Mann aus dem Bezirk Neusiedl am See tot aufgefunden. Gestern früh wurde das Fahrzeug des Mannes in der Nähe der Kläranlage in Mörbisch entdeckt. In unmittelbarer Nähe konnte auch der Leichnam aufgefunden werden – für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät.  Die genauen Umstände, die zum Tod führten, sind derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen – so die ersten Infos aus der Landespolizeidirektion Burgenland.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Heuer sollte es keine Zeltstadt am Nova Rock Gelände geben.

Nova Rock Nickelsdorf
Nova Rocker planen private Feiern

Über Soziale Medien haben sich offensichtlich verhinderte Nova Rocker verabredet, um gemeinsam am Nova Rock Gelände zu feiern. Die Polizei rät allerdings davon ab.  NICKELSDORF. Vom 10. bis 13. Juni wäre Nova Rock in Nickelsdorf über die Bühne gegangen. Wäre. Denn bekanntlich wurde es ja abgesagt. Das wollen einige Nova Rocker allerdings nicht akzeptieren und haben sich über soziale Medien zum Feiern am Nova Rock Gelände verabredet. Seitens der Polizei kommt nun allerdings der Ratschlag das...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Polizei ermittelt im Falle von Reifen-Diebstählen.

Einbruch auf Firmengelände
Parndorf: Diebstahl von Reifen

Von einem Firmengelände in Parndorf wurden LKW Reifen inklusive Felgen gestohlen. Die Polizei ermittelt. PARNDORF. In der Zeit von 01.06., 22.50 Uhr bis 02.06.2020, 15.00 Uhr gelangten bislang unbekannte Täter durch Aufzwicken eines Maschendrahtzaunes in ein Firmengelände in Parndorf, montierten 36 Stück Reifen von dort geparkten werksneuen LKWs ab und stahlen diese. Die finanzielle Schadenshöhe beläuft sich auf einen unteren fünfstelligen Eurobereich. Die Polizei ermittelt.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Die Beamten nahmen den Gesuchten fest.

Polizeierfolg
Gesuchter Einbrecher in Nickelsdorf verhaftet

Einen Fahndungserfolg konnten Polizisten an der Grenze in Nickelsdorf verzeichnen. NICKELSDORF. Ein 45-jähriger Mann wurde von den Beamten bei der Einreise nach Österreich am Grenzübergang in Nickelsdorf angehalten und einer Personen- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Nach einer Anfrage im Fahndungssystem schien eine Vormerkung über die Person auf. Nach dem Mann wurde wegen Einbruchsdiebstahl von einem Wiener Gericht gefahndet. Der 45 Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Wien...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
In Nickelsdorf verhaftete die Polizei einen bereits gesuchten Einbrecher. (Symbolbild)

Festnahme nach Haftbefehl
Gesuchter Einbrecher in Nickelsdorf verhaftet

Am Grenzübergang Nickelsdorf konnte heute ein bereits per Haftbefehl gesuchter Straftäter gefasst werden. NICKELSDORF. In den Morgenstunden des 20. Mai stellte sich ein 37-jähriger Mann am Grenzübergang Nickelsdorf der Einreisekontrolle. Dabei wurde er von den Polizisten einer routinemäßigen Kontrolle unterzogen. Nach einer Anfrage im Fahndungssystem war seine Reise allerdings vorerst zu Ende, denn er wurde wegen mehreren Delikten wie Diebstahl und Einbruchsdiebstahl bereits per Haftbefehl...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Landespolizeidirektor Martin Huber zeigt sich über die Arbeit der burgenländischen Polizei zufrieden.
3

Kriminalitätsstatistik 2019
„Burgenland bleibt unter den Besten“

Im Burgenland gab es 2019 bei der Zahl der Anzeigen im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Anstieg. Im 10-Jahres-Vergleich wurde jedoch das drittbeste Ergebnis erzielt. Die Internetkriminalität bleibt weiterhin eine Herausforderung. BURGENLAND. 2019 bearbeitete die Polizei im Burgenland insgesamt 9.301 Anzeigen. Das bedeutet im Vergleich zum Jahr 2018 eine Steigerung von 6,3 Prozent bzw. ein Plus von 553 in absoluten Zahlen. Die Aufklärungsquote fiel leicht um 1,4 Prozentpunkte, liegt mit 57,1...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
In Zurndorf wurde eine Granate ausgeackert.

Kriegsmaterial gefunden
Artilleriegeschoss in Zurndorf

In Zurndorf wurde heute Kriegsmaterial aufgefunden. Es wurde vom Entminungsdienst entsorgt. ZURNDORF. Das Kriegsmaterial wurde auf einem Acker im Gemeindegebiet von Zurndorf aufgefunden. Dabei handelt es sich um ein 8,8 cm großes Geschoß einervFliegerabwehrkanone aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Fundort wurde daraufhin durch die Polizei markiert und abgesperrt. Aufgrund der exponierten Lage des Fundortes bestand keine unmittelbare Gefährdung für Personen. Der fachgerechte Abtransport erfolgte...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
"Ausreißer" gebe es derzeit keine und auch Strafen seien noch keine verhängt worden, heißt es von der Landespolizeidirektion.
1

"Burgenländer sehr diszipliniert"
Polizei hat noch keine Strafen verhängt und warnt vor Betrügern

Burgenländer halten sich laut Polizei "sehr diszipliniert" an die Ausgangsbeschränkung und Vorgaben der Bundesregierung gegen die Ausbreitung des Corona-Virus BURGENLAND. Die Burgenländer befolgen die Vorgaben der Bundesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus. Das bestätigte die Landespolizeidirektion den Bezirksblättern am Donnerstag. "Die Menschen sind sehr ruhig und sehr diszipliniert. Die Beamten führen zwar routinemäßige Identitätsfeststellungen durch, aber es gibt keine...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.