Professor

Beiträge zum Thema Professor

Die Fünf L-Regel des Professor Höchtl

WER das aktive und gesunde LEBEN liebt, hält sich daran: BEZIRK HORN. "Gestern hatte ich in einer 4-er Gruppe-mit Abstand, wie es sich gehört- eine lebhafte Diskussion über Strategien und Wege, wie der/die einzelne das Leben möglichst zufrieden und gesund führen kann und dabei ein schönes Alter erreichen kann", erzählt Josef Höchtl, der ehemalige Abgeordnete zum Nationalrat und Präsident der „Österreichischen Gesellschaft für Völkerverständigung“ in einer Person. Er brachte meine in den...

  • Horn
  • Simone Göls
4

Wiener Spaziergänge
Vom Praterstern ins Viertel Zwei, 4

Stell dir vor, du darfst deine Abschlussprüfung nicht antreten, weil du jüdischer Herkunft bist, ob religiös oder nicht. Du bist ein renommierter Professor, und du wirst vom Arbeitsplatz weggejagt. Nur so. Und bald landet man im KZ und ist nach Foltern und/oder Hunger ermordet. - Gott sei Dank können wir uns das gar nicht vorstellen. Das birgt aber die Gefahr, dass wir es langsam vergessen, und dann kann es wieder passieren. Im Park, in dem die Wirtschaftsuni-Gebäude stehen, siehst du ein...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Eva Lienbacher und Fabian Knirsch haben die FH-Professur erhalten. Im Bild mit FH-Geschäftsführerin Doris Walter (li.), FH-Vizerektor Roald Steiner und FH-Rektor Gerhard Blechinger).

Neue Lehrer
Eva Lienbacher und Fabian Knirsch werden FH-Professoren

Die Lehrerschaft an der Fachhochschule Salzburg bekommt Zuwachs. PUCH BEI HALLEIN (thf). Die Fachhochschule Salzburg ist um zwei neue Professoren reicher: Ende Dezember wurden Fabian Knirsch und Eva Lienbacher in einem feierlichen Rahmen die Titel verliehen. Fabian Knirsch studierte Informationstechnik und System-Management und schloss 2018 an der Universität Salzburg im Fachbereich Computerwissenschaften ab. Er hatte währenddessen mehrere internationale Forschungsaufenthalte an der...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Gratkorns Musikschuldirektor Karlheinz Pöschl wurde mit dem Berufstitel „Professor“ ausgezeichnet.
2

Professorentitel für Gratkorns Musikschuldirektor

Gratkorns Musikschuldirektor Dr. Karlheinz Pöschl wurde für sein Engagement als Kulturvermittler von Bundesministerin Iris Rauskala mit dem Berufstitel „Professor“ ausgezeichnet. Der Musikpädagoge und Direktor der Musik- und Kunstschule Gratkorn ist auch als Kammermusiker, Solist und Dirigent tätig und setzt sich erfolgreich für die Verbreitung und Aufführung zeitgenössischer, insbesondere österreichischer Komponisten ein. Die Ministerin hob auch Pöschls internationale Konzerttätigkeit und die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
 Christia Them gratuliert Neo-Professor Gerhard Müller zur Berufung und wünscht ihm als Leiter des Departments für Pflegewissenschaft und Gerontologie viel Erfolg.
1 3

Neuer Professor für UMIT Hall

Gerhard Müller wird zum Professor für Pflegewissenschaft und zum Leiter des Departments für Pflegewissenschaft an der Privatuniversität UMIT ernannt- HALL. Im Rahmen des Festaktes anlässlich des Starts der Tiroler Privatuniversität UMIT in das 19. Akademische Jahr wurde Assoc.-Prof. Dr. Gerhard Müller offiziell zum Professor für das Institut für Pflegewissenschaft ernannt. Gleichzeitig übernimmt Müller die Leitung des UMIT-Departments für Pflegewissenschaft und Gerontologie von Univ.-Prof....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Auszeichnung
Berufstitel "Professor" für Klaus Hilber aus Mutters

Stellvertretend für den Bundespräsidenten überreichte LH Günther Platter im Beisein von Mitgliedern der Tiroler Landesregierung Bundesauszeichnungen an 19 herausragende Tiroler Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Sport, Medizin, Kultur, Wirtschaft und Verwaltung. „Die heute ausgezeichneten Tirolerinnen und Tiroler haben sich diese offizielle Anerkennung für ihr vorbildhaftes Wirken in den unterschiedlichsten Bereichen redlich verdient. Ihnen allen gebührt der aufrichtige Dank der Republik...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Feierten: Michaela Schausberger, Michael Habernigg, Rainer Adamik,Rudolf Schober, Anton Podbevsek, Renate Adamik, Ute Sichitz (v.l.)

Runder Geburtstag
Zivilschutzverband gratuliert Rainer Adamik

Der ehemalige HTBL-Professor aus Ferlach, Rainer Adamik, feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag.  FERLACH. Der Kärntner Zivilschutzverband gratulierte Rainer Adamik zu seinem runden Geburtstag. Seit drei Jahrzehnten ist der ehemalige Professor Adamik ehrenamtlich für den Zivilschutzverband tätig. Und das in verschiedenen Positionen. Er war Bezirksleiter von Klagenfurt Land. Als Konsulent im Landesvorstand ist Adamik noch immer tätig.  Gefeiert wurde im Gasthaus Singer/Hollenburg. Vor 23...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Sardadvar (li.) darf nun den Titel „Professor (FH)“ führen. FernFH-Kollegiumsleiter Martin Staudinger (re.) überreichte ihm vor kurzem die Urkunde.

FernFH: Titel „Professor (FH)“ für Sascha Sardadva

WIENER NEUSTADT. „Der Bedarf an Fachkräften aus dem IT-Bereich kann in Österreich zurzeit nicht gedeckt werden. Die FernFH leistet mit ihrem Studienangebot ‚Wirtschaftsinformatik‘ einen wichtigen Beitrag, die bestehende Angebotslücke zu schließen“, sagte der promovierte Volkswirt und habilitierte Wirtschaftsgeograf Sascha Sardadvar vor kurzem im Studienzentrum Wien der Ferdinand Porsche FernFH, wo er für seine wissenschaftlichen Leistungen den Titel „Professor (FH)“ verliehen bekam. Für diesen...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Schauspieler Bruno Thost kam im Jahr 1936 in Erfurt zur Welt.
1 1

Bruno Thost
Döblinger Schauspieler unerwartet verstorben

Große Trauer herrscht in Döbling nach dem Tod des Schauspielers Bruno Thost. DÖBLING. Der gebürtige Erfurter war langjähriges Ensemblemitglied des Burgtheaters und spielte dort von 1970 bis 2001 mehr als 70 Rollen. Ausflüge machte Thost auch in andere Theaterhäuser wie das Raimund Theater, das Theater in der Josefstadt oder die Wiener Volksoper. Neben seiner Theaterkarriere war der Döblinger immer wieder auf dem Fernsehbildschirm zu sehen. So spielte er beispielsweise in den Serien...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
v. l.: JKU-Forscherin Anna Theresia Stadler, Werner Baumgartner, Vorsitzender der Studienkommission Medical Engineering, Landeshauptmann-Stv. Christine Haberlander und Meinhard Lukas, Rektor der Johannes Kepler Universität Linz.

JKU
Medical Engineering als Alternative zum Humanmedizin-Studium

Mehr als die Hälfte der zukünftigen Medizinstudenten kommen aus Oberösterreich. Außerdem startet ab Herbst 2019 das neue Studium "Medical Engineering" als Alternative zum Humanmedizin-Studium.  LINZ. Die Medizinische Fakultät Linz feiert im Oktober ihren fünften Geburtstag. Auch dieses Jahr war der Andrang zum Aufnahmetest des Medizinstudiums an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz groß. 1.316 junge Menschen meldeten sich zum Aufnahmetest im Linzer Design Center an, 1.056 davon traten...

  • Linz
  • Carina Köck
ecoplus Technopolmanager Rainer Gotsbacher, Wirtschafts- und Technologielandesrätin Petra Bohuslav, Prof. Andreas Pauschitz, Georg Bartmann, Leiter der Abteilung Wirtschaft, Tourismus, Technologie und Sport im Amt der NÖ Landesregierung.

Auszeichnung für Andreas Pauschitz: Der Tribologie-Experte am Technopol Wiener Neustadt wurde zum Professor ernannt

WIENER NEUSTADT (Red). Hohe Auszeichnung für den am Technopol Wiener Neustadt tätigen Tribologie-Experten Andreas Pauschitz: Bundespräsident Alexander van der Bellen hat dem Geschäftsführer des „Österreichischen Exzellenzzentrums für Tribologie“ den Berufstitel „Professor“ verliehen. Die Verleihungsurkunde wurde durch Heinz Fassmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung, übergeben. „Andreas Pauschitz gehört zu den herausragendsten Forscherpersönlichkeiten Österreichs. Wir sich...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Neuer Rektor der Universität Graz: Martin Polaschek
1 1

Martin Polaschek ist neuer Rektor der Universität Graz

Die größte steirische Hochschule steht unter neuer Führung: Der Universitätsrat wählte am heutigen Freitag Martin Polaschek zum künftigen Rektor der Karl-Franzens-Universität Graz, der damit auf Christa Neuper folgt. Lange Uni-Karriere Polaschek ist derzeit Vizerektor für Studium und Lehre und sagt zu seiner Kür: „Ich freue mich sehr über die Wahl. Ich bin mir der verantwortungsvollen Aufgabe bewusst und werde mich mit voller Kraft für die Universität Graz einsetzen.“ Der neue Rektor der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Sektionschef Klemens Riegler-Picker (links) verlieh dem Direktor der Volkshochschule Hietzing Robert Streibel den Berufstitel „Professor“.

Robert Streibel
Ein Professor als Direktor der Volkshochschule

Robert Streibel wurde der Berufstitel Professor verliehen. HIETZING. Große Ehre für den Direktor der Volkshochschule Hietzing zum Jahresbeginn: Robert Streibel wurde für seine Verdienste als Kulturvermittler und Erwachsenenbildner von Sektionschef Klemens Riegler-Picker (links) im Audienzsaal des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung der Berufstitel "Professor" verliehen. Der Titel ist eine weitere Auszeichnung für Streibels rege Forschungs- und...

  • Wien
  • Hietzing
  • Maria-Theresia Klenner
Bodenständig, kritisch und kämpferisch: Professor Norbert Pleifer nimmt seine Ehrung mit viel Selbstironie.
1

Professor Norbert Pleifer:
"Jetzt bin i a ganz offiziell fetzgscheit"

"Als ich erfahren hab, dass ich Professor werde, hab i zuerst einmal eine Schachtel Schwedenbomben verdrückt. Danach hab i wenigstens gewusst, warum mir schlecht is. Das war aber nicht die Schuld der Schwedenbomben – vor allem die schwarzen haben mir gut g'schmeckt", witzelt Treibhaus-Chef Norbert Pleifer auf Nachfrage des STADTBLATTes, wie er sich denn ob der hohen Ehre fühle. Vergangenen Freitag überreichte ihm LH Günther Platter in Vertretung des Bundespräsidenten den Berufstitel "Professor"...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
Bei der Überreichung des Wissenschaftspreises im Landhaus v. li. Professor Florian Schaffenrath, Kulturlandesrätin Beate Palfrader und Universitätsprofessor Martin Korenjak.

Landespreis
Linguist Martin Korenjak wird mit Landespreis für Wissenschaft geehrt

TIROL. Mit viel Freude überreicht Bildungslandesrätin Beate Palfrader den Tiroler Landespreis für Wissenschaft an Universitätsprofessor Martin Korenjak. Der Linguist beschäftigt sich in seinem Fachgebiet mit der Rolle von Latein als lingua franca der Gelehrtenwelt der Renaissance und als wichtigstes sprachliches Medium bei der Herausbildung der modernen (Natur-)Wissenschaften. Die große Bedeutung der SpracheDass der Preis dieses Jahr an einen Philologen geht, erfreut die Bildungslandesrätin...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Rainer Reinisch lebt seit den 1970er-Jahren in Braunau.

Braunauer Künstler Rainer Reinisch feiert den 85. Geburtstag

BRAUNAU. Rainer Reinisch stammt aus Kärnten, studierte an der TU Wien Architektur und kam nach Lehrjahren in Wien 1970 als Baudirektor nach Braunau am Inn. Enthusiastisch widmete er sich den Problemen der Altstadt, die schon im Denkmaljahr 1972 zur österreichischen Musterstadt ausgewählt wurde. Als Altstadtexperte wurde er durch seine Publikationen in Fachkreisen und an Universitäten bekannt. Dem Wirken folgend wurde ihm vom Bundespräsidenten als Berufstitel Professor und vom...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Ministranten im Jahre 1955 (vorne): Franz Brunner sen., Franz Egger, Peter Hofer, Univ.- Prof. DDr., Paul Hofer (Peter Hofers Zwillingsbruder) und Heinz Steger. Hinten: Pfarrer Hauthaler (Neukirchen) mit den "Sommerfrischlern" Kooperator Kim aus Afrika und Kooperator Ri aus Korea.
3

Neukirchen: Ehemalige Ministrantenkollegen gratulieren Univ. Prof.- DDr. Peter Hofer

NEUKIRCHEN. Der Neukirchner Archivar Franz Brunner hat einmal mehr einige "Schätze" ausgegraben und zwar anlässlich des 50-jährigen Priesterjubiläums von Univ. Prof.- DDr. Peter Hofer. Dieser war einst ein "Ministrantenlehrling" (O-Ton Hofer) von Franz Brunner. Er und die anderen Ministranten waren einst davon enorm beeindruckt, wie Peter Hofer bereits als Zehnjähriger das Orgelspiel und die lateinische Sprache beherrschte. Mittlerweile verbringt der Theologe, der auch an der Universität Linz...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
IST Austria Professor Herbert Edelsbrunner.

IST Austria Professor Herbert Edelsbrunner erhält Wittgenstein-Preis 2018

Mathematiker am IST Austria wird mit dem bedeutendsten und höchstdotierten Wissenschaftsförderungspreis Österreichs geehrt KLOSTERNEUBURG (pa). Herbert Edelsbrunner, seit 2009 Professor am Institute of Science and Technology Austria (IST Austria), zählt zu den weltweit führenden Forschern in der Computergeometrie und der Topologie und trug wesentlich zum fundamentalen Aufbau der Computergeometrie bei. Nun ehrt ihn der FWF für seine Errungenschaften mit dem bedeutendsten...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Bgm. Markus Landauer
Landeshauptmann Hans Niessl
Prof. Hans Tesch
Elisabeth Kunar
Michaela Tesch-Wessely
Gerald Wessely
Magdalena Murg
Christian Tesch

Hans Tesch aus Raiding wurde der Berufstitel Professor verliehen

RAIDING. Durch einen Beschluss von Bundespräsident Alexander van der Bellen wurde Mag. Hans Tesch durch Landeshauptmann  Niessl für besondere Verdienste der Berufstitel Professor verliehen. Hans Tesch ist Journalist, Redakteur und Sachbuchautor und war über viele Jahre als Wirtschaftsjournalist des ORF tätig und erfolgreicher Leiter des Wirtschaftsmagazins „Eco“. Darüber hinaus hat Tesch als ehrenamtlicher Obmann des Lisztvereines Raiding auch Akzente in der burgenländischen Kulturszene...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Eva Maria Plank
Franz Fischler (Mitte) hält anlässlich der Verleihung der Ehrenprofessur des MCI einen beeindruckenden Vortrag.
3

Franz Fischler mit MCI-Ehrenprofessur ausgezeichnet

Mit großer Freude konnte das MCI die MCI-Ehrenprofessur an Herrn Dr. Franz Fischler verleihen. Fischler wurde besonders für sein langjähriges, beispielgebendes Engagement für die Hochschule und seine hervorragenden Leistungen zur Förderung und Weiterentwicklung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft geehrt. TIROL. Die Ehrung Fischlers wurde mit einem Vortrag über "Perspektiven für Europa" abgerundet und konnte die anwesenden Professoren/innen, Studierenden und Festgäste...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Direktorin Ursula Wolf-Fritz (l.) und Klassenlehrerin Janine Zwinz (r.) mit den fleißigen Leo Lesepass-Lesern der 1a.

Die 1a liebt Leos Lesepass

Lesen kann sich durchaus neben Fernsehen, Tablet und Handy behaupten. Das beweisen ganz junge Leseratten. BEZIRK. Nach dem Motto "Erforsche die Welt – Mach mit und lies, was dir gefällt!" wird heuer die Leseinitiative "Leos Lesepass 2018" organisiert. Dabei werden bereits zum zehnten Mal alle Kinder motiviert, sich auf das Abenteuer Lesen einzulassen, ihre Lesepässe mit Leo-Stickern vollzukleben und bis 15. Mai an "Zeit Punkt Lesen" zu schicken. Eifrige Leserinnen und Leser sowie ganze...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2 4

Weißt du, wo der Kalkmarkt war?

Der heutige Schillerplatz an der Wiener Ringstraße war bis ins 19.Jh. der Kalkmarkt. Das Gebäude der Akademie der Bildenden Künste wurde hier 1877 fertig gestellt. Architekt war Theophil Hansen, der Professor an dieser Akademie war. Auf dem Foto ein Blick in die Höhe, auf die Rückseite des Prachtbaus, wie man sie vom Getreidemarkt sieht.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Fritz Maierhofer in seiner Werkstatt: Die Armreifen aus Eisen sind kunstvoll emailliert

Fritz Maierhofer: "Schmuck hat viele Facetten"

Der Währinger ist einer der bedeutendsten Schmuckkünstler unserer Zeit. WÄHRING. Nicht das Material mache den Wert aus, sondern die künstlerische Intention hinter einem Schmuckstück, ist Fritz Maierhofer überzeugt. "Begonnen hat alles mit einer ganz normalen Berufsberatung Mitte der 1950er Jahre", erinnert er sich. Eigentlich wollte er Grafiker werden, weil er gern zeichnete, doch dann entschied er sich für eine Ausbildung zum Gold- und Silberschmied. Bei Heldwein am Graben hat er seine...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.