Quarantäne

Beiträge zum Thema Quarantäne

Wolfgang Hartl, Geschäftsführer des Salzburger Zivilschutzverbandes mit dem zuständigen Landesrat Josef Schwaiger.
1 Aktion 3

Corona in Salzburg
Der richtige Vorrat für zehn Tage Quarantäne

Ein jederzeit möglicher Absonderungsbescheid macht eine vernünftige Haushaltsbevorratung für zumindest zehn Tage nötig. Das solltest du immer daheim haben.  SALZBURG. Ausgangssperren, Quarantäne und eingeschränkte Kontaktsituationen waren bis vergangenes Jahr Krisenszenarien, mit denen sich Salzburg nur sehr selten konfrontiert sah. Ein Beispiel dafür war das Schneechaos im Jänner 2019, bei dem es zu 26 eingeschneiten Orten und Ortsteilen und 2.800 Haushalten ohne Strom gekommen ist. Seit 2020...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Ein Mitarbeiter von Landeshauptmann Wilfried Haslauer wurde positiv auf das Corona-Virus getestet und befindet sich in häuslicher Quarantäne.  Der Schnelltest des Landeshauptmanns fiel negativ aus.
1

Corona
Covid-19-Fall im Büro des Landeshauptmanns – Haslauer negativ

Ein Mitarbeiter von Landeshauptmann Wilfried Haslauer wurde positiv auf das Corona-Virus getestet und befindet sich in häuslicher Quarantäne, meldete das Land Salzburg. Der Mitarbeiter hat bis dato keine Symptome, er wollte sich vor dem Besuch bei seiner Familie über die Weihnachtsfeiertage mit einem Antigen-Test absichern, dieser und der folgende PCR-Test waren positiv. SALZBURG. Landeshauptmann Wilfried Haslauer und ein weiterer Mitarbeiter begeben sich als Kontaktpersonen in häusliche...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Landesrätin Maria Hutter ist im Schnelltest negativ auf das Virus getestet worden. Das Ergebnis des PCR-Tests ist noch ausständig.

Corona in Salzburg
Coronavirus im Büro von Landesrätin Maria Hutter

Positiver Corona-Test im Büro von Landesrätin Maria Hutter. Alle Kontaktpersonen und die Landesrätin selbst sind, zumindest den Schnelltests nach, "negativ". SALZBRUG. Das Landesmedienzentrum vermeldet: Eine Mitarbeiterin von Landesrätin Maria Hutter erhielt heute ein positives Corona-Testergebnis. Das Contact Tracing ergab sechs Kontaktpersonen im Regierungsgebäude. Davon wurden bereits heute alle sechs negativ auf das Corona-Virus getestet – vier mittels PCR-Test, zwei mit einem Schnelltest....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Wann haben Sie das letzte Mal ein Spiel gespielt? Gesellschaftsspiele sind unser Tipp für Nachmittage daheim.
7

Freizeit
Das kann man bei uns immer machen

Egal ob Lockdown, Social Distancing oder ohne Einschränkung – diese sechs Aktivitäten gehen immer.   SALZBURG (jb). Bald starten wir in die Advents- und Winterzeit. Das bedeutet für viele Menschen normalerweise, sich mit Familie und Freunden zu treffen, mit den Kindern etwas zu unternehmen und Veranstaltungen zu besuchen. Ob das alles heuer möglich sein wird, steht noch in den Sternen. Das Corona-Virus macht ein langfristiges Planen unmöglich. Davon lassen wir uns die Laune aber nicht...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger

Psychologie und Psychotherapie
Corona/Covid-19: Einsamkeit im Lockdown oder in der Quarantäne

Gerade der aktuelle verschärfte Lockdown, häusliche Isolation oder eine behördlich angeordnete Quarantäne lassen viele Menschen sich einsam und alleine fühlen. Die neue Verordnung sieht zudem vor, dass nur enge Personen zusammenkommen dürfen. Grundsätzlich sind wir Menschen soziale Wesen und sehnen uns nach der Nähe zu unseresgleichen. Ein Kind kann alleine nicht überleben. Versorgt man ein Kind emotionslos mit Nahrung, so stirbt das Kind, weil es auch emotionale Nähe, Liebe und Geborgenheit...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich
In den Bezirksverwaltungsbehörden – wie zum Beispiel in der Bezirkshauptmannschaft Tamsweg im Lungau – werden weiterhin die Laborergebnisse gesichtet und gesammelt. Dann wird festgelegt, welche an die Gemeinden als erweiterten Arm der Gesundheitsbehörden weitergegeben werden.
3

Coronavirus in Salzburg
Ab morgen helfen Gemeindeämter beim Contact-Tracing

Die Mitarbeiter der Salzburger Gemeindeämter werden die Bezirkshauptmannschaften beim Contact-Tracing unterstützen. Gemeindemitarbeiter übernehmen die telefonische Kontaktaufnahme und Erhebung sowie die Verkündung der telefonischen Quarantäne-Bescheide. SALZBURG. Im Rahmen der Amtshilfe sollen Mitarbeiter der Gemeindeämter in Salzburg für die Gesundheitsämter in den Bezirken tätig werden. Heute (10. November) werden die technischen Grundlagen geschaffen, sodass ab morgen (11. November)...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Julia Hettegger
Große Erleichterung bei Bürgermeister Harald Preuner: er ist doch nicht mit dem Coronavirus infiziert.

Falsches Ergebnis
Bürgermeister Preuner doch nicht an Corona erkrankt

Im Labor wurden 70 Tests falsch zugeordnet - Salzburgs Stadtoberhaupt Harald Preuner ist doch nicht mit dem Coronavirus infiziert.   SALZBURG. Aufgrund eines technischen Fehlers im Labor wurden 70 Corona-Tests als „positiv“ statt richtigerweise negativ ausgewiesen. Darunter auch der des Salzburger Bürgermeisters Harald Preuner. Preuner ließ sich daraufhin ein zweites Mal testen, dieser Test ergab ein negatives Ergebnis - Salzburgs Stadtoberhaupt ist nicht mit dem Coronavirus infiziert. ...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Video

Kunst und Kultur
Hugo von Hofmannsthal: JEDERMANN 3 - DER SCHULDBRIEF (Lesung von Thomas Mack und Florian Friedrich)

Unsere Corona-Quarantäne-Kunst-Lesung in 13 Teilen. Jedermann (notgedrungen) als Quarantäne-Kleinkunst-Projekt (Mai 2020) Sprecher: Thomas Mack (Jedermann) http://www.thomasmack.eu/?fbclid=IwAR1_zcQr6r1uW1qdthuHZeg59Qmd7m7XKRzQ_ME8OxLFZw899bJdw2nwbyk Florian Friedrich (Koch, Nachbar) Schauspieler, Sprecher und Psychotherapeut in Salzburg https://www.facebook.com/florian.friedrich.9279 http://florian-friedrich.at/ https://www.psychotherapie-salzburg.de/

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Florian Friedrich

BUCH-TIPP: Maria Jelenko - "Quarantäne"
Wenn ein Virus die Welt beherrscht

Virus Z beherrscht die Welt, sieben Personen, darunter auch zwei Journalisten, ein Pfarrer sowie eine Virologin werden gemeinsam in Quarantäne geschickt. Doch war die Auswahl der Abgeschotteten wirklich zufällig? Welche Macht steckt hinter dem Virus und vor allem hinter der Suche nach dem entsprechenden Impfstoff? Wie wirkt sich eine Pandemie auf die Gesellschaft und auf die sozialen Werte aus und was lässt Menschen zu Mördern werden? Autorin und RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko widmet sich in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Eine Kindergartengruppe in der Stadt Salzburg muss verkehrsbeschränkt werden.

Quarantäne
Corona-Fall in Kindergartengruppe

Wie die städtische Epidemiebehörde mitteilt, musste am Mittwoch eine Gruppe des Pfarrkindergartens St. Vitalis samt Betreuern coronabedingt verkehrsbeschränkt werden.  SALZBURG. Die Gesamtzahl der an Covid 19 Infizierten betrug Mittwochfrüh 100 Personen und ist damit weiterhin dreistellig. Im Vergleich zum Vortrag (112 Infizierte) gab es 15 Genesungen und drei Neuinfektionen. Seitens der Stadt wird nochmals auf die bundeseinheitliche Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf allen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Achten auf reichlich Abstand: Astrid Reichl-Marko (Chefin Gesundheitsamt), Einsatzleiter Michael Haybäck (Abteilungsvorstand Bezirksverwaltungsbehörden), Ulrich Roider (interimistischer Leiter Amt für Öffentliche Ordnung

vorbildlich
Bürgermeister lobt seine Stadt

Bürgermeister Harald Preuner sprach erneut seinen Dank an die Bevölkerung aus und gibt Einblick in die Arbeit der Behörden.  SALZBURG. „Ich bin sehr stolz darauf, dass sich die Salzburgerinnen und Salzburger so vorbildlich an die Vorgaben der Bundesregierung halten. Wie man aktuell auf unseren Straßen und Plätzen erkennen kann, bleiben sie zuhause oder wahren – etwa beim Einkaufen – den vorgegebenen Abstand. Mit ganz wenigen Ausnahmen wurden mir bisher keine Probleme gemeldet.“ sagt...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Für das Vorgehen bei einem Corona-Verdachtsfall in einer Schule, wie gerade in Wals, gelten klare Regeln, so Bildungsdirektor Rudolf Mair und LR Maria Hutter.
2

Coronavirus in Salzburg
Corona-Verdacht in Wals negativ – Volksschule morgen wieder geöffnet

Update Mittwoch 13:00 Uhr: Die Volksschule in Wals-Siezenheim ist morgen wieder offen. Nachdem heute, Mittwoch, die Volksschule in Wals-Siezenheim geschlossen wurde, wegen eines Coronavirus-Verdachts, öffnet sie morgen, Donnerstag, wieder regulär. Die Gesundheitsbehörde hat nach genauer Abklärung keinen Hinweis auf eine Erkrankung einer Person durch das Corona-Virus gefunden. ------------------------------------------------------------------------------------------------------ Update –...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
St. Johanns Spital, Landeskrankenhaus Salzburg, Haus in dem der Patient untergebracht war.

Ebola-Verdacht in Salzburg: 15-jähriger Flüchtling aus Liberia wird aus Krankenhaus entlassen

Der 15-Jährige aus Liberia, der am 6. Oktober aus Angst vor einer Ebolainfektion ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ist völlig gesund. Er wird nun entlassen. Weitere Artikel - Ebola: Verdachtsfall in Salzburg - Leichte Entwarnung bei Ebola-Verdachtspatienten SALZBURG. “Er ist völlig gesund, es sind keine Krankheitssymptome aufgetreten”, sagte am Mittwoch Gesundheitsreferent Christian Stöckl. Der Junge aus Liberia soll am Donnerstag entlassen werden. 17 Tage Quarantäne Aus Sicherheitsgründen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Bezirksblätter Web TV

LH-Stv. Christian Stöckl zu Ebola-Alarm in Salzburg: "Es ist absolut noch zu früh, um von einem Verdachtsfall zu sprechen."

Junger Mann aus Liberia wegen hohem Ebola-Expositionsrisiko im Salzburger LKH in Quarantäne Aufregung in Salzburg: Im Zuge einer Schengen-Fahndung wurde am Montagnachmittag ein junger Mann aus Liberia in einer Flachgauer Gemeinde aufgegriffen. In einer ersten Befragung gab der Mann an, dass seine ganzen Familienangehörigen bereits vor zwei Monaten an Ebola erkrankt und verstorben seien. Daraufhin habe er aus Angst vor dem Virus die Flucht nach Europa angetreten. Viele offene Fragen Wie lange...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker

Bewohner im Seniorenheim Liefering mit Noroviren erkrankt

Am Mittwoch sind 14 Bewohner des Seniorenheim Liefering in der Stadt Salzburg an Noroviren erkrankt. Gefährlich sind die Viren vor allem für Menschen mit Vorerkrankung. Mit Durchfällen und Erbrechen kämpfen derzeit mindestens 14 BewohnerInnen des Seniorenheimes Liefering. Ein Test auf Noroviren hat sich mittlerweile als positiv bestätigt. DDr. Randolf Messer, Ärztlicher Leiter der städtischen Senioreneinrichtungen, sowie das Gesundheitsamt betreuen die Betroffenen, die allesamt im Haus 1...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Bezirksblätter Web TV

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.