Alles zum Thema Raiffeisen Steiermark

Beiträge zum Thema Raiffeisen Steiermark

Wirtschaft
Der Weg in die digitale Zukunft: Raiffeisen-Vorstand Rainer Stelzer zeigt an, wohin die Reise geht.

Das liebe Geld
Raiffeisen setzt mit "Cash Recylern" auf eine neue Bankomaten-Generation

Kein Geheimnis: Bankomaten spielen in der Welt der Steirerinnen und Steirer eine enorme Rolle. 14 Millionen Mal zum Bankomat Wie enorm, das zeigen aktuelle Zahlen der steirischen Raiffeisen Landesbank: 424 Geräte betreibt Raiffeisen in unserem Bundesland, im Jahr 2017 wurden dort insgesamt 14,3 Millionen Behebungen getätigt. Die meisten Behebungen fanden übrigens im Großraum Graz (4,5 Millionen) statt, gefolgt von der Obersteiermark (3,7 Millionen), der Oststeiermark (3,69 Millionen) und...

  • 09.10.18
Wirtschaft
Setzt Schritt in Richtung digitales Banking: M. Schaller

Online-Kontoeröffnung ist bei Raiffeisen jetzt möglich

Wer immer schon einmal davon geträumt hat, von der eigenen Couch aus ein Bankkonto zu eröffnen, hat bei Raiffeisen Steiermark ab sofort die Möglichkeit dazu. Für Neukunden steht dieses Service unter online.raiffeisen.at zur Verfügung. Für den Nachweis der Identität stehen dabei mehrere Möglichkeiten wie auch ein Videochat zur Verfügung. Dabei erfolgt die Bestätigung mittels Reise- oder Personalausweis über die Kamera am Smartphone, Tablet oder PC. Ist der Neukunde bereits bei einer anderen...

  • 29.08.18
Wirtschaft
Musterbeispiel für einen Liquidiätsplan der Raiffeisen Steiermark

Start-Up: Auf die Liquidität kommt es an

Die gute Planung ist der halbe Erfolg Die Finanzierungsexperten der Raiffeisen Landesbank (RLB) haben sich intensiv mit der bestmöglichen Unterstützung von Gründern auseinandergesetzt (siehe auch Infos oben). Ein wesentliches Instrument für eine erfolgreiche Begleitung ist der Liquiditätsplaner. Dieser bietet dem Jungunternehmer zahlreiche Simulationsmöglichkeiten, zum Beispiel im Hinblick auf Personal, Materialkosten oder Zahlungsziele. "Damit kann schnell und einfach aufgezeigt werden, wo die...

  • 16.05.18
Wirtschaft
Christian Brauneder von der Raiffeisen Landesbank (RLB) über Chancen und Risiken in der Start-Up-Szene.
3 Bilder

Die besten Tipps zum Start ins Unternehmertum

Raiffeisen-Profi Christian Brauneder erklärt, worauf es beim Sprung ins kalte Gründerwasser ankommt. Ein Start-Up in die Spur zu bringen, ein Unternehmen zu gründen, ist eine außergewöhnliche Herausforderung – und nicht immer von Erfolg gekrönt. Das bestätigt auch Christian Brauneder, Leiter der Abteilung für Gewerbekunden in der Raiffeisen Steiermark (RLB): "Statistisch muss man leider davon ausgehen, dass rund 80 Prozent der Gründer in den ersten drei Jahren aus verschiedensten Gründen...

  • 16.05.18
Wirtschaft
4 Bilder

Raiffeisen-Chef Martin Schaller: "Das Glas ist drei viertel voll"

Steirischer Raiffeisen-Generaldirektor Martin Schaller freut sich über wirtschaftlichen Aufschwung. Den Weltspartag bezeichnet er als "Bankfeiertag", ans Sparen hat er positive Kindheitserinnerungen, die Grundstimmung zur Lage der Nation ist eine positive: Raiffeisen-Generaldirektor Martin Schaller im großen WOCHE-Interview: Erste Frage: Wie geht es der Raiffeisen Steiermark? Martin Schaller: Danke der Nachfrage. Es läuft sehr gut, wir spüren den Aufschwung,  wir spüren es bei den...

  • 24.10.17
Wirtschaft
Zieht zufrieden Bilanz: RLB-General Martin Schaller

Raiffeisen Steiermark: Gut aufgestellt ins Jubiläumsjahr

RLB-General Martin Schaller präsentiert erfolgreiche Bilanz 2016, heuer feiert man 90. Geburtstag. Nur die Queen ist noch ein bisschen älter, ob sie auch mehr Tradition als die Raiffeisen in der Steiermark hat, darüber darf man schon streiten. Die Zahlen hinter der Raiffeisen Landesbank (RLB) und der Raiffeisen-Bankengruppe (RLB-AG und 66 selbstständige Banken) sind jedenfalls immer wieder beeindruckend: 753.000 bestehende Kundenbeziehungen sind es im privaten Bereich (30 Prozent dieser Kunden...

  • 24.04.17
Wirtschaft
Martin Schaller (RLB) macht sich stark für Jungunternehmer.

Raiffeisen Steiermark will mit frischem Kapital für frische Ideen sorgen.

Bis zu 50.000 Euro Starthilfe für Jungunternehmer Der Start für Jungunternehmer kann mitunter holprig werden, wenn etwa die nötige Liquidität oder Sicherheiten fehlen. Die Raiffeisen-Landesbank Steiermark bietet daher ab sofort eine neue Starthilfe für Jungunternehmer mit bis zu 50.000 Euro pro Unternehmen. „Unsere Wirtschaft braucht unbedingt frische Ideen. Wir übernehmen Verantwortung und unterstützen mit frischem Kapital“, so Martin Schaller, Generaldirektor der RLB Steiermark. Bis zu...

  • 19.07.16