Redaktionsleitung

Beiträge zum Thema Redaktionsleitung

Übergabe: Bettina Knafl übernimmt nach zwei Jahren Babypause wieder die Redaktionsleitung der WOCHE St. Veit
2

WOCHE Intern
Bettina Knafl wieder Redaktionsleiterin der WOCHE St. Veit

WOCHE St. Veit intern: Bettina Knafl übernimmt die Redaktionsleitung.  ST. VEIT. Nach knapp zwei Jahren ist Bettina Knafl aus der Karenz zurück und übernimmt wieder die Redaktionsleitung der WOCHE St. Veit. "Ich freue mich, ab sofort wieder über spannende Themen und besondere Menschen im Bezirk St. Veit berichten zu dürfen", betont Knafl. Stefan Plieschnig bleibt der WOCHE St. Veit als Redakteur erhalten und wird sich ab sofort auch um Inhalte der Lokalausgabe der WOCHE Feldkirchen und um die...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig

Kommentar
Genossen stimmen sich auf die Wahl ein

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kaum ist die Europawahl geschlagen, steht uns Stimmvieh in Kürze die Neuauflage der Nationalratswahl ins Haus. Im Herbst soll es wieder zu den Wahlurnen gehen. 9.904 Stimmen konnte die SPÖ im Bezirk bei der EU-Wahl einfahren. Das ist bescheiden, wenn man bedenkt, dass es die ÖVP auf über 14.000 Stimmen brachte. Politik-Insider wollen die EU-Wahl als Stimmungsbarometer für die Nationalratswahl umlegen. Manch einer orakelt den Genossen bundesweit höchstens 20 Prozent. Ein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kommentar
Was wird mich dort erwarten?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 1999 gab es im Kosovo noch Krieg. Seither sind österreichische Soldaten (und Soldaten anderer Nationen) vor Ort stationiert, um Eskalationen zwischen den Ethnien zu verhindern. Mindestens sechs Monate sind Soldaten, die sich freiwillig zu diesem Auslandseinsatz melden fern ihrer Familien und fern der Heimat. Ich bekomme über das Verteidigungsministerium dankenswerterweise knapp fünf Tage die Möglichkeit, um mir ein Bild vom Leben dort zu machen. Als häufiger...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Neuer Verantwortung für Sabrina Strutzmann (rechts), hier mit Vanessa Pichler und Verena Polzer (links)

Aus der Redaktion
Neue WOCHE-Verantwortliche für Klagenfurt-Land

KLAGENFURT-LAND. Die Kärntner WOCHE erscheint wöchentlich mit neun Regionalausgaben. Eine davon ist die Regionalausgabe „Klagenfurt Land“. Die redaktionelle Verantwortung der Inhalte aus dem Bezirk Klagenfurt-Land liegt ab sofort in den Händen von Sabrina Strutzmann. Sie gehört seit zwei Jahren der Redaktion der Kärntner WOCHE an und ist nun Ansprechpartnerin für alle redaktionellen Anliegen und Anfragen – von Moosburg bis Zell und von Poggersdorf bis Schiefling. Sie unterstützt dabei Verena...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Übergabe: Redaktionsleiter Stefan Plieschnig (r.) mit Geschäftsstellenleiter Christopher Isopp und Vorgängerin Bettina Knafl
1 4

Neuer Redaktionsleiter bei der St. Veiter WOCHE

Stefan Plieschnig übernimmt Tätigkeiten von Bettina Knafl. ST. VEIT. Die bisherige Redaktionsleiterin der WOCHE St. Veit, Bettina Knafl, verabschiedet sich in die Babypause. Ihre Aufgabe in der St. Veiter Redaktion übernimmt ab sofort Stefan Plieschnig, der bisher für die redaktionelle Gestaltung der WOCHE-Ausgaben in St. Veit, Klagenfurt und Feldkirchen zuständig war. Geschäftsstellenleiter Christopher Isopp: "Mich freut es natürlich sehr, dass wir mit Stefan Plieschnig einen jungen, aber...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Abklatschen im Team.
1 5

Ein Abschied und ein Beginn

OBERALM. In der Redaktion Oberalm tut sich was: Trisha Rufinatscha verlässt die Bezirksblätter mit Ende September, Julia Schwaiger steht schon in den Startlöchern und freut sich auf spannende Begegnungen in der Region. Ihren ersten Beitrag hat die neue Regionalleiterin bereits verfasst, und zwar über die Drechsel-Vorführtage in Kuchl. Sie finden ihn in der aktuellen Zeitung sowie online: Ein Drechsler dreht selten allein. Viel Vergnügen!...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Trisha Augusta Rufinatscha
Christian Mey, Redaktionsleiter Bezirksblatt Kufstein

Schluss mit Populismus!

KOMMENTAR: Alles andere als professionell wird derzeit im Kufsteiner Gemeinderat agiert. Jüngstes Beispiel: Ein Antrag von LA Anton Frisch (FPÖ), der mit einem Initiativantrag zur Verbesserung der Zugverbindungen dem Gemeinderat eine Entscheidung abringen wollte, ohne dass dieser vorher die Unterlagen über die bereits geführten Verhandlungen zu Gesicht bekam. Doch dem nicht genug: Der Antrag musste noch vor der Abstimmung mit Unterstützung des Bürgermeisters so ausformuliert werden, dass nach...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christian Mey
Christian Mey, Redaktionsleitung Bezirksblatt Kufstein
1

Pilotprojekt: Rettung in letzter Not?

KOMMENTAR: Es ist ein Pilotprojekt, das österreichweit seinesgleichen sucht: Mit der Sprachstartklasse in der Volksschule Wörgl hat die „Stadt, die‘s hat“ nun einen entscheidenden Vorsprung bei der Integration von Kindern mit mangelnden bis fehlenden Deutschkenntnissen. Einen Vorsprung, der längst überfällig war. Knapp 8% der Schulanfänger sind es in Wörgl, denen die Grundlage zur Teilnahme am regulären Unterricht fehlt. In absoluten Zahlen: Dreizehn von insgesamt 162 „Tafelklasslern“. Eine...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Christian Mey

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.