"Region Tirol" ist die Plattform, um die heimische Wirtschaft und Industrie sowie Produzenten bäuerlicher Erzeugnisse, die lokale Gastronomie, aber auch auf sämtliche Dienstleister in den einzelnen Bezirken aufmerksam zu machen und so nachhaltig einen Mehrwert für die Tiroler Bevölkerung zu schaffen. Die Kampagne "Region Tirol" steht im Wesentlichen auf drei Säulen: Die Bezirksblätter setzen ihren Schwerpunkt "Regionalität" fort und bringen mit "Region Tirol", dem Magazin für Regionalität in Tirol, ein neues qualitatives Produkt auf den Markt. Es wird speziell auf die Wichtigkeit von regionalen Produkten und Dienstleistungen in Zeiten der Globalisierung hingewiesen. Die Bezirksblätter wollen damit einen weiteren Beitrag leisten, den regionalen Wirtschaftskreislauf zu stärken. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Unterstützung lokal organisierter Feste, welche vor allem die regionalen Produkte und lokales Handwerk in den Vordergrund ihrer Bemühungen stellen. Von Reutte bis nach Osttirol begleiten die Bezirksblätter Tirol wieder zahlreiche Feste und unterstreichen damit einmal mehr ihr Engagement zur Regionalität.

Die Bezirksblätter verleihen alle zwei Jahre den Regionalitätspreis. Ziel der Aktion ist es, Tiroler Betriebe aus allen Sparten, die heimische Arbeitsplätze sichern, die Lebensqualität in den Bezirken erhöhen und dadurch einen besonderen Stellenwert in ihrer Region einnehmen, vor den Vorhang zu holen. Der Regionalitätspreis wird am 9. Oktober 2018 verliehen. ... sowie parallel die redaktionelle Berichterstattung in allen Lokalausgaben der Bezirksblätter.

Region Tirol Tirol

Beiträge zum Thema Region Tirol Tirol

Firmengründer und Kaffeeröster Florian Mayrhofer (links) 
mit  Matthias Neeff, Geschäftsführer der Destination Wattens.
4

Transparenz von der Bohne bis in die Tasse

Vor zwei Jahren hat sich Florian Mayrhofer selbstständig gemacht. Mit seiner Kaffeerösterei ist er kürzlich in die Werkstätte Wattens eingezogen und begeistert seine Kunden mit vollmundigen und manchmal auch exotisch anmutenden Röstungen. Der köstliche Duft von frisch geröstetem Kaffee kommt einem entgegen, wenn man das große Tor zur Rösterei „unbound“ inmitten des Unternehmenskollektivs Werkstätte Wattens öffnet. Florian Mayrhofer ist ein junger Unternehmer, der die Bedürfnisse von...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Auf Schmankerljagd in der Genussregion – Der 9. Markttag findet am 26. August in Ischgl statt.
6

Auf Schmankerljagd in der Genussregion - Gewinnen Sie eine von 10 Genusskisten

Die Genussregion Paznaun macht am 26. August wieder einmal ihrem Namen alle Ehre und lädt zum 9. Markttag in Ischgl. Mit drei Talsennereien, 10 Talalmen und den Genussregionpartnern sind knapp 20 Marktstände vertreten, die ihre traditionellen Produkte, Speisen und Gerichte anbieten. Ab 10 Uhr verwandelt sich der Florianparkplatz in eine kulinarische Festwiese für die ganze Familie. Alle weiteren Infos zum Paznauner Markttag finden Sie HIER! ***GEWINNSPIEL*** Gewinnen Sie mit den BEZIRKSBLÄTTERN...

  • Tirol
  • Landeck
  • Bezirksblätter Tirol
Matthias Mayr (l.) führt eine der ersten Wanderhennenfarms Tirols.
7

Wanderhennen "on Tour"

In der Geflügelzucht war bisher die Freilandhaltung das Maß aller Dinge. Heute haben es die „Wanderhennen“ – z. B. vom Oberländerhof in Kematen – noch besser. KEMATEN. Im „Eimobil“ auf einem Feld in Kematen sind die Wanderhennen des Oberländerhofes zuhause. Vor drei Jahren begann das Hobby der Familie Mayr: Aus den fünf Hennen im Hintergarten wurden zirka 260 braune Legehennen, die jede Woche „umziehen“. Aber was sind überhaupt Wanderhennen? Matthias Mayr, Chef am Oberländerhof, erklärt das so:...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Agnes Czingulszki (acz)
Urig und echt, ist hier kein Werbeslogan sondern die Lebenseinstellung von Familie Reindl.
2 5

Grantensaft statt Coca-Cola in der Jausenstation Siggi

Tiroler Regionalitätspreis 2016 – Gewinner in der Kategorie Tourismus & Gastgewerbe Für den ungewöhnlichen Schritt, nur noch regionale Produkte anzubieten, bekam die Jausenstation Siggi in Burgstein den Bezirksblätter-Regionalitätspreis. Das dynamische Duo Babsi und Philipp pfeift auf künstliche Zutaten in der Küche. Damit trifft man genau den Nerv der Zeit. Nach 44 Jahren haben sich Siegfried und Marialuise Reindl in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. „Die Jausenstation Siggi war 365...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Gertrud Tauber mit einer Ansicht, wie der Kasperhof in Patsch in Zukunft aussehen soll.
2 6

Alte Bausubstanz wird neu

Tiroler Regionalitätspreis 2016 – Gewinner Innovationspreis Baukulturelles Erbe im ländlichen Raum will die Genossenschaft architektur:lokal erhalten und wiederbeleben. Dafür wird sie mit dem Innovationspreis im Rahmen des Regionalitätspreises ausgezeichnet. Aus alt mach neu – dass dieses bekannte Motto oft auch eine echte Herausforderung sein kann, beweist architektur:lokal. Obfrau Gertrud Tauber hat die Genossenschaft gemeinsam mit zwei weiteren Architekten im April 2016 ins Leben gerufen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
1 4

Ein Marktplatz für lokale Lebensmittelproduzenten

Tiroler Regionalitätspreis – Gewinner in der Kategorie Dienstleister/ Handel Die Heimat des Matreier Talmarktes liegt in der Nationalparkregion Hohe Tauern zwischen Großvenediger und Großglockner. Dort haben sich traditionelle Handwerks-und Herstellungsverfahren erhalten. Sie sind die Basis der bodenständigen Erzeugnisse die der Talmarkt seinen Kunden letztendlich anbieten kann. „Mit dem Talmarkt Matrei haben wir eine Plattform der Direktvermarktung geschaffen. Nach nahezu zwei Jahren...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Mit der Anzündholzmaschine hat der Verein schon wieder  einen neuen Trumpf im Ärmel.
2 3

Holz bis an die Ofentür liefern

Gewinner Tiroler Regionalitätspreis 2016 – Kategorie Verein/ Institution / Behörde 18 Waldbauern bieten als Verein ein ganz besonderes Abo: Sie bringen in ganz Tirol Ofenholz bis an die Haustüre und manchmal auch noch weiter. Das Brandenbergtal ist nicht nur ein Naturjuwel, sondern auch ein riesiger Energiespeicher. Wenige wissen das mehr zu schätzen als Reinhard Gruber. Der Aschauer ist Obmann des Vereines „Tiroler Ofenholz“ und darf sich in diesem Jahr gemeinsam mit seinen Mitgliedern über...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Julian Pfützner, Cyril und Caroline Marcelin mit den Kindern Anna und Vito – mit ihrer Schwarzerde hoch über Schwendt.
1 2

Mit „Terra Preta“ zum Tiroler Regionalitätspreis

Gewinner Tiroler Regionalitätspreis 2016 – Kategorie Umwelt / erneuerbare Energie Die Terra Tirol KG, ein Familienbetrieb in Schwendt, arbeitet seit mehreren Jahren erfolgreich mit Schwarzerde (Terra Preta). Dafür wurde nun der Tiroler Regionalitätspreis verliehen. Wir, die TerraTirol KG, sind ein Familienbetrieb und stellen seit 2014 eine hochwertige Erde nach der Terra-Preta-Methode her. Das Interesse an dieser Schwarzerde nimmt auch in Tirol stetig zu, und wir beraten eine immer größer...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
8

Gewinnspiel zum Tag des Brotes 2016

Gewinnen Sie mit den Bezirksblättern und dem Stadtblatt Innsbruck Brotgutscheine im Wert von € 10,- für Ihren lokalen Bäcker! Seit rund dreißig Jahren wird jedes Jahr am 16. Oktober der Tag des Brotes gefeiert. Auf diese Weise soll an die Bedeutung des Brotes als wichtigstes Grundnahrungsmittel erinnert und die Wertschätzung für das Lebensmittel Brot und das Bäckerhandwerk gefördert werden. Machen Sie am Ende des Beitrags mit oder senden Sie uns einfach eine Postkarte mit Name und Adresse an...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Schmankerln und Handwerkskunst warten beim Zirler Markttag am 17. September

Am Samstag, dem 17. September lädt die Marktgemeinde Zirl zum 19. Markttag. Von 8 bis 17 Uhr werden am Marktplatz beim Veranstaltungszentrum B4 neben Haushaltswaren, Antiquitäten, Naturprodukten u. v. m. auch kulinarische Schmankerln aus der Region angeboten. Viel Musik, eine Hüpfburg und Ponyreiten für die kleinen Besucher garantieren gute Unterhaltung. Wann: 17.09.2016 08:00:00 Wo: B4 Veranstaltungszentrum, Bahnhofstraße 4, 6170 Zirl auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Telfs
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
Bezirkshauptmannschaft Kufstein

Land Tirol setzt Impulse für Regionalität

Egal ob es sich um den Konsum regionaler Produkte, die Unterstützung ansässiger Dienstleister oder die Vermarktung lokaler Kulturgüter handelt – Regionalität hat viele Facetten. Durch den Regionalitätspreis, der vom Land Tirol unterstützt wird, werden die verschiedenen Projekte und Ideen zu diesem Thema gewürdigt und vor den Vorhang geholt. Regionalität ist in der Verwaltung des Landes Tirol nicht nur ein Schlagwort, sondern gelebte Realität. Bezirkshauptmannschaften im Fokus Das Land Tirol...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

LK-Präsident Josef Hechenberger zum "Jahr der Regionalität"

In Zeiten von Globalisierung, internationalen Krisen und immer neuen wirtschaftlichen Herausforderungen bekommt das Stichwort „Regionalität“ stets mehr Gewicht. Die Konsumentinnen und Konsumenten haben in den letzten Jahren ein größeres Bewusstsein für die Vorzüge regionaler Lebensmittel und Produkte entwickelt – nicht zuletzt aufgrund der starken Bewusstseinsbildung durch verschiedenste Initiativen, wie beispielsweise der Agrarmarketing Tirol. Auch die Landwirtschaftskammer Tirol setzt in...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
3

Gewinnspiel: 1 von 10 Genusskisten der Genussregion Paznaun – Auf Schmankerljagd in der Genussregion

Die Genussregion Paznaun macht am 27. August wieder einmal ihrem Namen alle Ehre und lädt zum 8. Markttag in Ischgl. Mit drei Talsennereien, 10 Talalmen und den Genussregionpartnern sind knapp 20 Marktstände vertreten, die ihre traditionellen Produkte, Speisen und Gerichte anbieten. Ab 11 Uhr verwandelt sich der Florianparkplatz in eine kulinarische Festwiese für die ganze Familie. ***GEWINNSPIEL*** Gewinnen Sie mit den BEZIRKSBLÄTTERN eine von 10 Genusskisten der Genussregion Paznaun. Diese...

  • Tirol
  • Landeck
  • Bezirksblätter Tirol

Handwerkskunstmarkt in GOING am 05.08.2016

Gelebtes Brauchtum und alte Tradition. Seien Sie dabei, wenn alte Handwerkskünste zu neuem Leben erwachen und flanieren Sie von einem der vielen Handwerker zum nächsten. Genießen Sie auf dem Goinger Kirchplatz die frisch zubereiteten Schmankerl und lauschen Sie den melodischen Gesängen und der alten Tiroler Volksmusik. Um 20 Uhr findet das Platzkonzert der Bundesmusikkapelle Going statt. Wann: 05.08.2016 ganztags Wo: Kirchplatz, Going am Wilden Kaiser auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Bezirksblätter Tirol

Beim Zirler Markttag ist was los!

Am Samstag, dem 7. Mai, lädt die Marktgemeinde Zirl zum 18. Markttag beim B4, Veranstaltungszentrum Zirl. Die Zirler Markttage sind ein fixer Bestandteil im Zirler Ortsgeschehen. So mancher, damals „kleine Stöpsel“ erinnert sich noch an die Markttage von früher, als man sich nach der Schule beeilt hat, zu den Marktstandln zu kommen und die „Wunder“, die es da gab, zu betrachten. Bis zu 1.000 Besucher Vor zehn Jahren hat Robert Neuner als Marktleiter die Organisation der Zirler Markttage...

  • Tirol
  • Telfs
  • Bezirksblätter Tirol

7. Mai: Schmankerln und Handwerkskunst warten!

Am Samstag, dem 7. Mai lädt die Marktgemeinde Zirl zum 18. Markttag. Von 8 bis 17 Uhr werden am Marktplatz beim Veranstaltungszentrum B4 neben Haushaltswaren, Antiquitäten, Naturprodukten u. v. m. auch kulinarische Schmankerln aus der Region angeboten. Viel Musik, eine Hüpfburg und Ponyreiten garantieren gute Unterhaltung. Im Rahmen der Zirler Markttage findet heuer erstmalig der „Tag der Sonne“ statt – Profis aus den Bereichen Photovoltaik, erneuerbare Energieträger und Elektromobilität...

  • Tirol
  • Telfs
  • Bezirksblätter Tirol

Ein Geschenkspaket voller Kräuterey-Produkte

Bio Austria und die BEZIRKSBLÄTTER veranstalteten im Oktober ein Gewinnspiel zum Jahr des Bodens. Jetzt wurden die Gewinner jedes Bezirkes ermittelt. Patrick Volz (li.) freute sich über ein Geschenkspaket voller Kräuterey-Produkte. Überreicht wurde das Geschenk von Brigitte Hofer. Der Familienbetrieb Kräuterey bietet seinen Kunden von Kräutertees über Gewürzkräuter und Kräutersalz bis hin zur Naturkosmetik alles aus rein biologischem Anbau. Die Produkte können ab Hof, im Bauernkistl oder im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Gewinnerin freute sich über regionale Köstlichkeiten

Bio Austria und die BEZIRKSBLÄTTER veranstalteten im Oktober ein Gewinnspiel zum Jahr des Bodens. Jetzt wurden die Gewinner jedes Bezirkes ermittelt. Maria Obholzer (re.) freute sich über einen köstlichen Geschenkskorb von den Tiroler Biopilzen. Überreicht wurde das Geschenk von Biopilzbäuerin und Geschäftsführerin Cornelia Plank. Die Tiroler Biopilze sind ein Bio Premium Produkt aus Thaur und können im gut sortierten Fachhandel oder samstags von 9 bis 12 Uhr ab Hof gekauft werden. Für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
2 56

Ein Dank für Heumilch in Spitzenqualität

Die Familie Kröll von der ErlebnisSennerei Zillertal über die Marktsituation und Zukunftsperspektiven am Zillertaler Heubauernfest Am Sonntag dem 11.10., wurden die Heumilchbauern und –bäuerinnen mit der höchsten Heumilchqualität ausgezeichnet. Von 380 Almen und Bergbauernhöfen erhält die ErlebnisSennerei Zillertal das wertvolle Ausgangsprodukt für ihre hochwertigen Produkte. Die gesamte Palette der ErlebnisSennerei Zillertal besteht aus silo- und gentechnikfreier Heumilch von Kuh, Schaf und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
2

Ein Dank für höchste Qualität

Am Samstag, 10.10. und Sonntag, 11.10. lädt die ErlebnisSennerei Zillertal zum alljährlichen Heubauernfest. Mit dem Zillertaler Heubauernfest bedankt sich Familie Kröll (ErlebnisSennerei Zillertal) alljährlich bei ihren Partnern, den Heumilchbauern und -bäuerinnen, von denen sie das Wichtigste für die Herstellung ihrer hochwertigen Produkte erhält: Heumilch in Spitzenqualität! Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt und Marktstände mit regionalen Produkten und Tiroler Handwerkskünsten laden...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Heubauernfest in der ErlebnisSennerei Zillertal

Am 10. und 11. Oktober bedankt sich die Familie Kröll wieder bei ihren Heumilchbauern und lädt zum alljährlichen Zillertaler Heubauernfest. Die Besucher sind eingeladen, regionale Köstlichkeiten zu genießen und an den Marktständen Handwerkskünste und Hausgemachtes zu entdecken. Mit der Milchgütesiegelverleihung sowie der Übergabe der gläsernen Milchkannen bedankt sich Familie Kröll für Spitzen-Heumilchqualität am Sonntag. Musikalisch unterhalten „Zillertal pur“ am Samstag und die „Hippacher...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Bezirksblätter Tirol
Die Begegnungszone des Veranstaltungszentrum B4 bot die Kulisse des 17. Zirler Markttages.
74

Zirler Markttag: Premiere beim neuen B4 zog die Massen an

"Mehr geht nicht mehr, die Stimmung ist einfach nur super", freute sich Marktleiter Robert Neuner am Samstag über die Premiere des Markttages beim neuen Veranstaltungszentrum B4. ZIRL. Die riesige Begegnungszone rund um das neue B4 platzte fast aus allen Nähten: Erstmals wurde hier der "Zirler Markttag" durchgeführt, dieser Markt ist ab sofort auch ein "Green Event", entspricht den strengen Auflagen durch das Klimabündnis Tirol, darüber konnten sich die Besucher bei einem eigenen Stand des...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Marktfahrer aus nah und fern bieten von 8 bis 17 Uhr Haushaltswaren, Kunsthandwerk, Naturprodukte u. v. a. m. an.

Beim Zirler Markttag ist was los!

Am Samstag, dem 19. September lädt die Marktgemeinde Zirl zum 17. Markttag beim B4, Veranstaltungszentrum Zirl. Die „Zirler Markttage“ sind ein fixer Bestandteil im Zirler Ortsgeschehen. So mancher damals „kleine Stöpsel“ erinnert sich noch an die Markttage früher, als man sich nach der Schule beeilt hat, zu den Marktstandln zu kommen und die „Wunder“, die es da gab, zu betrachten. Bis zu 1.000 Besucher Vor neun Jahren hat Robert Neuner als Marktleiter die Organisation der Zirler Markttage...

  • Tirol
  • Telfs
  • Bezirksblätter Tirol
Gemeinde und Marktleiter Robert Neuner freuen sich auf alle BesucherInnen.

Zirler Markttag: Green Event beim neuen Veranstaltungszentrum B4

Am Samstag, den 19. September 2015, lädt die Marktgemeinde Zirl zum 17. „Zirler Markttag“ – erstmals beim B4, das neue Veranstaltungszentrum! Aufgrund der Erfüllung aller Kriterien des Klimabündnis Tirol sind die "Zirler Markttage" jetzt auch als "GREEN EVENT" geführt. ZIRL. Vor neun Jahren hat Robert Neuner als Marktleiter die Organisation der Zirler Markttage übernommen. Die Anzahl der Aussteller ist von 17 Stand'ln auf über 40 Stand'ln in den letzten fünf Jahren angewachsen. Standler aus...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.