Region Urfahr-West

Beiträge zum Thema Region Urfahr-West

1 13

Ab Mai
Zweiter Donaubus zwischen Linz-Urfahr und Ottensheim

LINZ/OTTENSHEIM. Die beiden Ottensheimer Brüder Markus und Peter Luger arbeiten derzeit an einem weiteren Donaubus. Dieser soll ab Mai zwischen Linz-Urfahr und Ottensheim bei Schönwetter zum Einsatz kommen. "Ich nehme an, dass wir am 1. Mai starten, aber durch die Corona-Krise gibt es noch Fragezeichen", sagt Markus Luger. An schönen Wochenenden konnten die Donaubus-Betreiber im Vorjahr die Nachfrage nicht abdecken. Denn mitfahren dürfen mit dem Katamaran jeweils nur zwölf Personen. "Wir haben...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

Leader-Projekt
Neue "Slow Trips"-Angebote vorgestellt

URFAHR-UMGEBUNG. Frei und unbeschwert am Bio-Bauernhof oder zwischen Baumwipfeln herumtollen. Die Natur beim Waldluftbaden neu für sich entdecken oder die Finessen von teils in Vergessenheit geratenen Kunsthandwerken und Heilkunden erlernen. Beim vielfältigen Slow Trips Angebot erlebt man Momente, die als einzigartige Urlaubserinnerungen für immer mit nach Hause reisen. Die Slow Trips Gastgeber pflegen eine Tradition: sie öffnen ihre Kleinode und laden Gäste ein, mit ihnen ihren Alltag zu...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Bürgermeister Franz Füreder, Vizebürgermeister David Allerstorfer, Wolfgang Seyr, Ausschussobmann Feldkirchen und KEM Manager Herwig Kolar.

Mobilität
Region Urfahr West setzt auf Lastenräder

URFAHR-UMGEBUNG. Die Region Urfahr West lässt mit einer neuen Idee aufhorchen. Nach der erfolgreichen Einführung eines Carsharing Systems soll die Flotte nun auch um Leih-Lastenräder erweitert werden. Mittlerweile können durch vier U.WE Mobil Carsharing Autos viele private Pkw ersetzt werden. Seit April gilt auch für die Region Urfahr West der Mühlviertel weite Mühlferdl Tarif. „Damit sind wir dem nächsten Schritt eines gemeinsamen Roamings ein gutes Stück näher gekommen“ freut sich der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Der wichtige Humus

Urfahr West
Es geht weiter mit dem Thema "Boden" bei Klima-Inforeihe

EIDENBERG. Zwei Veranstaltungen der Klima-Inforeihe der Region Urfahr West stehen noch auf dem Programm (siehe Infokasten unten). Interessierte können sich über den Klimawandel und seine Folgen informieren und mit Fachleuten diskutieren. Nach der Auftaktveranstaltung in Gramastetten mit der Klimaexpertin Professor Helga Kromp-Kolb, wird die Inforeihe im Dienstleistungszentrum Eidenberg am Donnerstag, 5. März, um 19.30 Uhr fortgesetzt. Herwig Kolar, Klima- und Energiemanager der Region Urfahr...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Region Urfahr West
Klima-Vortrag mit Helga Kromp-Kolb

URFAHR-WEST. Überall spricht man über Klimawandel - aber was hat es wirklich damit auf sich? Hat er für das Mühlviertel Bedeutung? Die Region Urfahr West hat dazu Experten eingeladen, die im Rahmen einer dreiteiligen Klima-Inforeihe umfangreiche Informationen und Antworten geben können. "Die Idee einer Inforeihe ist von Landwirten aus der Region gekommen", sagt der Klima- und Energie Manager der Region Urfahr West, Herwig Kolar. Klimaforscherin in Gramastetten Die Inforeihe beginnt am...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Urfahr West
Drei neue Klimaschulen in der Region

URFAHR-UMGEBUNG. Mit den Volksschulen Walding, Lichtenberg und St. Gotthard haben sich auch im Schuljahr 2019/20 drei Schulen aus der Region Urfahr West dazu entschlossen, als Klimaschulen aktiv zu werden. Das vom österreichischen Klima- und Energiefonds geförderte und von der Region Urfahr West unterstützte Projekt geht somit nach zwei erfolgreichen Jahren in die Verlängerung. Auch Modellregionsmanager Herwig Kolar freut sich über ein neues Projektjahr: "Das Ziel des Programms ist es,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die Wanderung führt über Asphalt und Forstwege. Der Zugang zur Plattform ist ohne Stiegensteigen möglich.

"Machu Picchu des Mühlviertels"
Jahresstiege wird am 20. Oktober eröffnet

Die Jahresstiege in Gramastetten wurde mühevoll von ehrenamtlichen Bürgern zugänglich gemacht. Nun wird sie offiziell eröffnet. GRAMASTETTEN. Am Sonntag, 20. Oktober, wird um 15 Uhr das Leader-Projekt „Jahresstiege“ eröffnet. Beim Festakt im Gramaphon präsentieren Kinder aus Gramastetten die Geschichte rund um Alois Peither und sein Lebenswerk. Im Anschluss wandern alle Besucher unter dem Motto „Gemma Terrassen schaun und Maulbeerbaum pflanzen“ zur Jahresstiege. Dort warten alle ehrenamtlichen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
6

Region Urfahr West
Sternradln zum Linzer Mobilitätsfest

URFAHR-UMGEBUNG. In der Region Urfahr West war in der Europäischen Mobilitätswoche heuer wieder einiges los. Am Montag startete die Region die "GEHschenke"- Verteilaktion zusammen mit den politischen Gemeindevertretern in Puchenau, Ottensheim, Lichtenberg, Walding, Gramastetten und Feldkirchen. 300 Frühstücksackerl mit Gebäck, Obst und Trinkjoghurt von regionalen Betrieben wurden an Fahrrad- und Öffi Pendler verteilt. Die Region will sich damit bei jenen bedanken, die durch ihr sauberes...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Region Urfahr West
Neue Stationen für Fahrrad-Reparaturen

URFAHR-UMGEBUNG (fog). Die Region Urfahr-West hat für alle neun Mitgliedsgemeinden, das sind Feldkirchen, Goldwörth, Ottensheim, Puchenau, St. Gotthard, Walding, Gramastetten, Lichtenberg und Eidenberg Reparaturstationen für Fahrräder angekauft. Ottensheim hat sogar eine zweite Station angeschafft. Am Foto ist die neue Reparaturstation am Donauradweg beim Rodlspielplatz in Ottensheim zu sehen. "Wir wollen damit erreichen, dass nicht intakte Fahrräder wieder fahrtauglich gemacht werden...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

Region Urfahr West
Drei neue Klimaschulen im Bezirk

GRAMASTETTEN. Für den Klimaschutz gehen die Schüler weltweit demonstrieren. Auch auf den Bezirk ist diese Begeisterung, die bei Greta Thunberg ihren Ausgang nahm, übergeschwappt. Unter dem tobenden Applaus ihrer Schüler traten die Volksschulen Gramastetten und Ottensheim sowie der Polytechnischen Schule Gramastetten dem Klimabündnis bei und dürfen sich "Klimaschulen" nennen. Der Rückenwind für den Klimaschutz freut natürlich den Energiemanager der Region Urfahr West, Herwig Kolar. Ein Jahr lang...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

Neue Lebensmittelspione in der Region Urfahr West

EIDENBERG. Die Volkschule Eidenberg beschäftigte sich mit dem Thema regionale Lebensmittel und bildete gemeinsam mit Sigrid Gillmayr, Geschäftsführerin der Region Urfahr West und der Seminarbäuerin Johanna Wögerbauer 26 Lebensmittelspione aus. Genau darauf zu achten und zu hinterfragen was im Einkaufskorb landet ist nun die Aufgabe der kleinen Helden. Somit wird das Bewusstsein, regionale Lebensmittel zu kaufen und auf unsere Umwelt zu achten, im Volksschulalter verankert. Die Workshops zur...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

VS Eidenberg
Neue Lebensmittelspione in der Region Urfahr West

Die Volkschule Eidenberg beschäftigte sich mit dem Thema regionale Lebensmittel und bildete gemeinsam mit der Geschäftsführerin der Region Urfahr West, Sigrid Gillmayr (r.) und der Seminarbäuerin Johanna Wögerbauer 26 Lebensmittelspione aus. Genau darauf zu achten und zu hinterfragen was im Einkaufskorb landet ist nun die Aufgabe der kleinen Helden. Somit wird das Bewusstsein regionale Lebensmittel zu kaufen und auf die Umwelt zu achten, im Volksschulalter verankert. Die Workshops zur...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Am Dienstag den 2. April 2019 unterzeichneten  Andrea Anderlik, MSc. Geschäftsführerin Caritas für Betreuung und Pflege, und Bürgermeister Andreas Fazeni, Obmann der Region Urfahr West, im Beisein von LR Rudi Anschober, Klimabündnis Regionalstellenleiter Norbert Rainer, Florian Walter von Südwind OÖ, Sabine Zeller von der Caritas Oberösterreich, Sigrid Gillmayr und Herwig Kolar von der Region Urfahr West die SO:FAIR Kooperationsvereinbarung 2019-2020. Dies ist der erste Schritt für einen erfolgreichen Begleitprozess hin zur sozial fairen Beschaffung in der Caritas Oberösterreich und der Region Urfahr West.

So:Fair
Region Urfahr West in Vorreiterrolle bei sozial-fairer Beschaffung

LINZ/URFAHR-UMGEBUNG. Etwa 60 Milliarden Euro investieren Bund, Länder und Gemeinden jedes Jahr in die Beschaffung von Produkten wie Lebensmitteln, Arbeitskleidung und elektronischen Geräten. Diese Produkte werden oft unter für Menschen und Umwelt prekären Bedingungen hergestellt. Im Rahmen der Initiative SO:FAIR unterstützt das Projektteam von Klimabündnis und Südwind Organisationen und Gemeinden dabei, umweltverträglich und sozial fair zu beschaffen. Als Pilotorganisation bzw. -region konnten...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Climate Star
Auszeichnung für "Freunde der Erde"-Projekt

URFAHR-UMGEBUNG/GRAFENEGG. Internationale Auszeichnung für die Klima- und Energiemodellregionen sterngartl-gusental und Urfahr-West. Die im Frühjahr durchgeführte Sammelpassaktion als Höhepunkt, aber auch alle vorangegangenen Aktivitäten, wie das Klimamusical, mehrere Schulprojekte und die damit verknüpften Aktionen, die unter dem Projekt "Freunde der Erde" durchgeführt wurden, konnten die Jury überzeugen. Somit ist die Region sterngartl-gusental einer von 15 europäischen Preisträgern, die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Erster "Mobilitäts-Zirkus" der Region Urfahr-West

In der Region Urfahr West geht es im wahrsten Sinne des Wortes rund, denn am Freitag, 21. September 2018, von 14 bis 19 Uhr dreht sich alles ums Rad und alle anderen klimafreundlichen Fortbewegungsmittel. WALDING. Einen ganzen Nachmittag können Besucher am Parkplatz des Einkaufszentrums Walding und vor dem Feuerwehrhaus Walding verschiedene Fahrzeuge ausprobieren und sich ein Bild von der Mobilität der Zukunft machen. Von Tesla bis E-Bikes Der Carsharing Verein U.WE Mobil wird seine gesamte...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
1 1 8

Neues Mountainbikenetz "Granitland Süd" ist der Lückenschluss mit Linz

"Granitland Süd" heißt die Erweiterung der bekannten Mountainbike Destination – Mühlviertler Granitland. Es ist das erste beschilderte Mountainbikenetz in UU. URFAHR-UMGEBUNG (fog). Seit Ende Juni 2018 ist es endlich so weit. Der Verein Mühlviertler Granitland erweitert sein Mountainbike-Angebot um weitere 210 km in der Region Urfahr West und kann somit eines der größten zusammenhängenden Mountainbikegebiete Europas präsentieren. "Mit mehr als 900 Kilometern an Strecken werden wir noch mehr als...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
19

Neuer Jugendraum in Ottensheim eröffnet

In Ottensheim wird ein Leader-Pilot-Projekt der Region Urfahr West für Jugendliche gestartet. OTTENSHEIM (fog). Der neue Jugendraum im alten Amtshaus am Marktplatz wurde in der vergangenen Woche feierlich eröffnet. Die Projektgruppe "Jugendsprachrohr" rund um den Initiator René Bittricher und Marlene Eder hat nach einem längeren Diskussionsprozess ein maßgeschneidertes Konzept für zirka 30 bis 40 Jugendliche in Ottensheim entwickelt. "Jugendsprachrohr" fungiert als Schnittstelle zwischen den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
4

Energiemanager nimmt es mit den Urfahraner Radfahrern auf

Die Region Urfahr West will mit "Schlag den Energiemanager" Bewusstseinsbildung fürs Biken betreiben. GRAMASTETTEN/LINZ. Herwig Kolar ist der Energiemanager der Region Urfahr West und fährt seit dem Frühling mit dem Rad zur Arbeit. Wer zwischen 1. Mai und 21. September mindestens 21 Tage ebenfalls mit dem Rad zur Arbeit fährt, kann beim neuen Region-Urfahr-West-Bewerb "Schlag den Energiemanager" mitmachen. Es gibt auch einiges zu gewinnen. Wie ist die Idee entstanden? Urfahr-West ist ja von...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

Klima-Sammelpass-Aktion heuer auf ganzen Bezirk ausgeweitet

Das Projekt "Freunde der Erde" gegen den Klimawandel geht von 18. März bis 18. Mai über die Bühne. URFAHR-UMGEBUNG (fog). Nach dem Erfolg im Vorjahr in Gallneukirchen und Engerwitzdorf können in diesem Jahr im ganzen Bezirk "Freunde der Erde"-Pickerl gesammelt und in einen Sammelpass eingeklebt werden. Regionen im Boot Die beiden Klima- und Energiemodellregionen Sterngartl-Gusental und Urfahr-West haben sich der Aktion ebenfalls angeschlossen. Pickerl bekommen die Leute bei den teilnehmenden...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Region Urfahr-West hat’s wieder getan

Zum dritten Mal nimmt die Region Urfahr-West an der Förderaktion Klima- und Energie Modellregion (KEM) teil, und hat sich für die nächsten drei Jahre wieder einiges vorgenommen. URFAHR-UMGEBUNG (fog). Seit 2013 ist die Region Urfahr-West eine sogenannte KEM-Region. Die Förderaktion von Lebensministerium und Klimafond, zielt darauf ab, im ländlichen Raum Maßnahmen zu einem Ausbau der sauberen Energieversorgung, zur Energieeinsparung und für umweltfreundliche Projekte und Aktionen zu...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

Neuer Festtagsbogen für die 500-Jahr-Feier

GRAMASTETTEN. Zur Einweihung des neuen Tankwagens der Freiwilligen Feuerwehr Gramastetten wurde der neue „Festtagsbogen“ erstmalig wieder aufgestellt. Zwischen 1930 und 1985 war der Bogen regelmäßig bei Festumzügen und feierlichen Anlässen zu sehen  und wurde beim Markteingang präsentiert. Dann war er in die Jahre gekommen. Anlässlich der 500-Jahr-Feier der Marktgemeinde im nächsten Jahr suchten die Feuerwehr und der Musikverein nach alten Traditionen. Ein neuer Festtagsbogen für die Vereine...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

"Es gibt keinen Stau auf der Donau"

Ottensheim könnte bald um eine Attraktion reicher werden. Ein "Donaubus" wird gerade gebaut. OTTENSHEIM (fog). OTTENSHEIM (fog). Ab dem Jahr 2019 wird zwischen Ottensheim und Linz eine neue Schiffslinie schippern: der Donaubus der Luger-Brüder. Die Idee ist im Grunde nicht ganz neu. Es ist die Wiederbelebung des legendären Donaubusses aus den 1960er-Jahren, der zwischen Passau und Linz fuhr. 1957 verkehrte er auch zwischen Ottensheim und Linz zu einem Fahrpreis von sechs Schilling. "Die älteren...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Die Gemeinde Walding kann bei der Attraktivierung des Rodlbads auf die Unterstützung der Region Urfahr-West zählen.
1 4

Jetzt geht’s in Urfahr-Umgebung um den Regionalitätspreis

Noch sind Bewerbungen oder Nominierungen für den Rundschau-Regionalitätspreis möglich. BEZIRK (fog). "Großartige Initiativen gehen von den Menschen in den Regionen selbst aus", ist Landeshauptmann Thomas Stelzer überzeugt. Diesem Motto treu ist seit Jahren die Region Urfahr-West (u.we). Einige Großprojekte mit starker Bürgerbeteiligung sind derzeit in Umsetzung, wie zum Beispiel die Attraktivierung der Jahresstiege oder die Sanierung der Burgruine Lichtenhag für Veranstaltungen. Viel Herzblut...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
13

Jahresstiege soll zu "Machu Picchu" des Mühlviertels werden

Die Jahresstiege in Gramastetten könnte 2018 eine Touristenattraktion in der Region Urfahr West sein. GRAMASTETTEN. Mit der alten Inka-Stadt Machu Picchu in Peru ist die Jahresstiege natürlich nicht vergleichbar, aber die steil zur Rodl abfallende Stiege soll ein Publikumsmagnet werden. Angelegt hat die Jahresstiege mit den dazugehörigen Terrassen Alois Peither, um dieses unzugängliche Gelände wirtschaftlich zu nutzen. Im Rahmen eines EU-Leader-Projektes soll die professionelle Sicherung und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.