Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut

Beiträge zum Thema Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut

REGIS-Obmann Bürgermeister Alexander Scheutz und REGIS-Geschäftsführerin Rosa Wimmer mit den Mitgliedern des Projektauswahlgremiums (natürlich 3 G Regeln vorher überprüft).

REGIS startet mit neuen Projekten in den Sommer

Bei der gestrigen REGIS Projektauswahlgremiumssitzung in Bad Goisern wurden dem PAG Gremium neun innovative, wichtige Projekte für die Region vorgestellt und positiv bewertet. SALZKAMMERGUT. Darunter waren auch drei Projekte, die vor allem Frauen und Familien stärken und unterstützen werden. Das Projekt „Aufbau Frauenhaus Inneres Salzkammergut“, kann nun für die wichtigen Vorarbeiten, bis der eigentliche Bau des Frauenhauses beginnen kann, eine Geschäftsführerin mit Unterstützung von...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
REGIS-Generalversammlung im Kongress & Theaterhaus Bad Ischl.

Erfolgreiche Bilanz
REGIS-Mitglieder trafen sich zur Generalversammlung

Bei der Vorstandsitzung und Generalversammlung des Vereins REGIS – Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut – die in Bad Ischl im Kongress & Theaterhaus stattgefunden haben, ist eine sehr positive Bilanz gezogen worden. BAD ISCHL. Die Bedeutung des Vereins als Beratungs- und Abwicklungsstelle für Förderangelegenheiten im Inneren Salzkammergut ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. "Bereits 87 Projekte wurden umgesetzt bzw. befinden sich im Umsetzung und das sei weit über dem...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
REGIS-Obmann Alexander Scheutz, REGIS-Geschäftsführerin Rosa Wimmer, Assistentin Susanne Scheutz und Obmann-Stellvertreter Bürgermeister Josef Weikinger.
2

Generalversammlung
REGIS-Vorstand wurde wiedergewählt

SALZKAMMERGUT. In der kürzlich abgehaltenen Generalversammlung des Verein REGIS – Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut - wurde Hallstatts Bürgermeister Alexander Scheutz für die Funktionsperiode 2020-2022 als REGIS-Obmann einstimmig bestätigt. Bad Ischls Bürgermeisterin Ines Schiller wurde als Obmann Stellvertreterin neu in den Vorstand gewählt. Obmann Stellvertreter Bürgermeister Josef Weikinger aus Strobl und die übrigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt....

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Landesrat Hiegelsberger (OÖ) und Landesrat Schwaiger (Salzburg) mit Bürgermeistern der REGIS-Gemeinden und REGIS-Team.

Jubiläum im Salzkammergut
Verein REGIS feiert "25-Jähriges"

Der Verein REGIS – Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut – hat sein 25-jähriges Bestehen gefeiert und dieses Jubiläum zum Anlass genommen, eine Zusammenfassung der LEADER-Regionalentwicklung im Inneren Salzkammergut zu präsentieren. BAD ISCHL. Im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung in der Trinkhalle in Bad Ischl haben Landesrat Max Hiegelsberger (OÖ) und der Salzburger Landesrat Josef Schwaiger Einblicke in diverse Bereiche der Regionalentwicklung gegeben. Bürgermeister und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
REGIS Obmann Bgm. Alexander Scheutz (11. von links) und Geschäftsführerin Rosa Wimmer (12. von links) mit Mitgliedern der Generalversammlung.

Regis zieht Bilanz
Regionalentwicklung im Salzkammergut kommt gut voran

Bei der Vorstandsitzung und Generalversammlung des Vereins REGIS – Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut – die in Bad Goisern stattgefunden haben, ist eine sehr positive Bilanz gezogen worden. SALZKAMMERGUT. Die Bedeutung von REGIS als Beratungs- und Abwicklungsstelle für Förderangelegenheiten im Inneren Salzkammergut ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Sehr viele Anfragen um Unterstützung durch Fördergelder sind aus der Bevölkerung und den Gemeinden entgegen genommen worden. Viele...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
REGIS-Obmann Bürgermeister Alexander Scheutz und REGIS-Geschäftsführerin Rosa Wimmer mit den Mitgliedern des PAG Gremiums.

Verein REGIS tagte
Neu beschlossene Projekte für die Region

BAD ISCHL. In Bad Ischl wurde durch das Auswahlgremium des Vereins REGIS sieben neue Förderprojekte positiv beurteilt. Somit können weitere LEADER Fördergelder im Inneren Salzkammergut eingesetzt werden. Mit großer Mehrheit wurde die Fortsetzung der „Bewerbung des Salzkammerguts zur Europäischen Kulturhauptstadt 2024“ beschlossen. Dieses Projekt beinhaltet auch einen regionalen Kulturentwicklungsplan für die Gemeinden des Salzkammerguts. Aus Ebensee wurden zwei neue Projekte vorgestellt. Das...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
REGIS-Obmann Bürgermeister Alexander Scheutz (7. von rechts) und REGIS-Geschäftsführerin Rosa Wimmer (8. von rechts) mit Mitgliedern von "Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut".

REGIS: 32 Projekte für das Innere Salzkammergut

BAD ISCHL. Mit bereits 32 Förderprojekten, darunter auch viele innovative und wegweisende Entwicklungen für die Region, zog der REGIS-Vorstand eine positive Bilanz bei der Generalversammlung. Unter anderem will man weiter in Sachen Bildung, Kultur, Tourismus und Landwirtschaft in die Zukunft der Region investieren.  Mit dem Projekt "Zukunft Bildung Inneres Salzkammergut" sollen fehlende Bildungsangebote samt den genauen Themen ermittelt werden.  Eine gemeinsame Studie mit Experten soll mögliche...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.