Rosa Wimmer

Beiträge zum Thema Rosa Wimmer

REGIS-Geschäftsführerin Rosa Wimmer, REGIS-Obmann Bgm. Alexander Scheutz und Mitglieder der REGIS-Generalversammlung.
  2

Entscheidung fiel am 4. Juni
REGIS wird Gesellschafter in der Kulturhauptstadt 2024 GmbH

Der Regionalentwicklungsverein Inneres Salzkammergut (REGIS) beteiligt sich wie auch die LEADER Partnerregionen Ausseerland und Traunsteinregion als Gesellschafter an der Kulturhauptstadt Bad Ischl – Salzkammergut 2024 GmbH. BAD ISCHL. Der entscheidende Beschluss wurde in einer außerordentlichen Generalversammlung am 4. Juni in Bad Ischl gefasst. Da REGIS den Bewerbungsprozess von Anfang an maßgeblich mitgetragen hat war die Übernahme einer Gesellschafterfunktion der logische nächste...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Landesrat Hiegelsberger (OÖ) und Landesrat Schwaiger (Salzburg) mit Bürgermeistern der REGIS-Gemeinden und REGIS-Team.

Jubiläum im Salzkammergut
Verein REGIS feiert "25-Jähriges"

Der Verein REGIS – Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut – hat sein 25-jähriges Bestehen gefeiert und dieses Jubiläum zum Anlass genommen, eine Zusammenfassung der LEADER-Regionalentwicklung im Inneren Salzkammergut zu präsentieren. BAD ISCHL. Im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung in der Trinkhalle in Bad Ischl haben Landesrat Max Hiegelsberger (OÖ) und der Salzburger Landesrat Josef Schwaiger Einblicke in diverse Bereiche der Regionalentwicklung gegeben. Bürgermeister und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Regis-Obmann Bürgermeister Alexander Scheutz und Regis-Geschäftsführerin Rosa Wimmer mit den Mitgliedern des PAG Gremiums

Regis
70 Leader-Förderprojekte im Salzkammergut bereits beschlossen

Neu am Plan: Zentrunsnahe Traunufergestaltung in Ebensee, moderne Bewerbung der Eisklangkonzerte, neuer Adventmarkt in Bad Ischl und die Revitalisierung "Alter Salzhafen" in Obertraun SALZKAMMERGUT. Die Zahl der Leader-Regionalentwicklungsprojekte, die vom Verein REGIS im Inneren Salzkammergut betreut werden, ist auf 70 gestiegen und somit eine der höchsten in ganz Österreich. Regis-Geschäftsführerin Rosa Wimmer erklärt: „Diese sehr positive Bilanz ist vor allem auf die gute, direkte...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Regionalentwicklung im Salzkammergut: 53 Förderprojekte werden betreut

SALZKAMMERGUT. Die Zahl der Regionalentwicklungsprojekte, die vom Verein REGIS im Inneren Salzkammergut betreut werden ist erneut gestiegen – auf 53 Projekte. Bei einer einberufenen Sitzung des Projekt-Auswahlgremiums in Bad Ischl wurden neun neue Projekte von verschiedenen Initiatoren präsentiert. Somit ist der Verein REGIS dabei, fast doppelt so viele Leader Förderprojekte abzuwickeln, wie der Landesdurchschnitt. „Bei den zahlreichen Projekten sind Initiativen vertreten, die eine große...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Die REGIS-Mitglieder bei der Generalversammlung.

Verein REGIS: 44 Projekte für die Region

Neue Projekte, eine sehr positive Bilanz, sowie Anregungen für die Entwicklung im Inneren Salzkammergut wurden bei der Generalversammlung und Vorstandssitzung des Vereins REGIS in Bad Ischl präsentiert SALZKAMMERGUT. 44 Projekte – der OÖ Landesdurchschnitt liegt bei 29 Projekten – sind seit Beginn der LEADER-Förderperiode in Juni 2015 bei REGIS bewilligt worden. Der anwesende LEADER-Beauftragte des Landes Oberösterreich hat auf die große Bandbreite der Förderprojekte in der Region aufmerksam...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
REGIS-Obmann Bürgermeister Alexander Scheutz (7. von rechts) und REGIS-Geschäftsführerin Rosa Wimmer (8. von rechts) mit Mitgliedern von "Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut".

REGIS: 32 Projekte für das Innere Salzkammergut

BAD ISCHL. Mit bereits 32 Förderprojekten, darunter auch viele innovative und wegweisende Entwicklungen für die Region, zog der REGIS-Vorstand eine positive Bilanz bei der Generalversammlung. Unter anderem will man weiter in Sachen Bildung, Kultur, Tourismus und Landwirtschaft in die Zukunft der Region investieren.  Mit dem Projekt "Zukunft Bildung Inneres Salzkammergut" sollen fehlende Bildungsangebote samt den genauen Themen ermittelt werden.  Eine gemeinsame Studie mit Experten soll mögliche...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Links: Regis-Obmann Bürgermeister Axel Scheutz mit Geschäftsführerin Rosa Wimmer (Mitte) und Mitgliedern des Projektauswahlgremiums.

Regis-Verantwortliche bringen drei weitere Projekte auf Schiene

SALZKAMMERGUT. In der Regionalentwicklung im Inneren Salzkammergut ist vieles in Bewegung. Derzeit werden 28 Projekte mit Hilfe von Leader-Fördermitteln auf Schiene gebracht. Nun sind drei weitere Projekte durch das Regis- Auswahlgremium beschlossen worden. 60 Jahre nach der Einstellung der Salzkammergut Lokalbahn zwischen Salzburg und Bad Ischl wird 2017 eine originale Lokomotive samt Personenwaggon in Bad Ischl in der Nähe von Bahnhof und Eurotherme als Denkmal aufgestellt. Dazu ist eine...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bei der Regis-Generalversammlung wurden abgeschlossene und zukünftige Projekte für die Region präsentiert.

Erste Regis-Generalversammlung in der neuen Leader-Förderperiode

BEZIRK. Am 11. Februar fand die jährliche Regis-Generalversammlung samt Vorstandssitzung statt. Geschäftsführerin Rosa Wimmer präsentierte eine hervorragende Geschäftsbilanz und freute sich, dass sich schon zahlreiche Projekte in der Umsetzung befinden und 19 neue Projekte in der Ausarbeitungsphase sind. Im Bereich erneuerbare Energie werden die Regis-Gemeinden jeweils bei der Einführung einer Energiebuchhaltung unterstützt. Die in der Folge eingesparten Kosten entlasten die Gemeindebudgets. ...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Regis sagt Ja zur neuen Leader-Strategie

SALZKAMMERGUT. In der letzten Generalversammlung des Vereins Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut – Regis – wurde von den VertreterInnen der neun Regis-Mitgliedsgemeinden ein deutliches Ja zur Einreichung der erarbeiteten neuen Leader-Entwicklungsstrategie bis 2020 gegeben. „Dadurch können in der neuen Förderperiode wieder viele neue Ideen und zukunftsweisende Projekte umgesetzt werden“, freut sich Regis-Geschäftsführerin Rosa Wimmer. Leader ist ein EU-Förderprogramm zur...

  • Salzkammergut
  • Thomas Kramesberger

Regis: Beste Geschäftsbilanz seit Bestehen des Vereins

SALZKAMMERGUT. Über die gerade abgelaufene LEADER-Periode 2007 bis 2013, in der viele geförderte Projekte in der Region umgesetzt worden sind, konnte der Verein REGIS (Regionalentwicklung Inneres Salzkammergut) eine hervorragende Geschäftsbilanz präsentieren. Vor Delegierten aus den Gemeinden Bad Ischl, Ebensee, Bad Goisern, Gosau, Obertraun, Hallstatt, Strobl und St. Gilgen berichteten Obmann Bgm. Alexander Scheutz und Geschäftsführerin Rosa Wimmer während der kürzlich abgehaltenen...

  • Salzkammergut
  • Thomas Kramesberger

REGIS beim Strategie-Dialog für ländliche Entwicklung

HALLSTATT/LINZ. Im Rahmen der Ausarbeitung von Förderrichtlinien in der Ländlichen Entwicklung haben REGIS Obmann Bgm. Alexander Scheutz und REGIS Geschäftsführerin Rosa Wimmer an der Diskussion über die neue Strategie für 2014 – 2020 in Linz teilgenommen. Die Beschlüsse zur neuen EU-Finanzperiode machen ein gemeinsames Erarbeiten von Zukunftsperspektiven notwendig. Regionale Erfahrungen sowie Erwartungen an die betriebliche Weiterentwicklung werden im laufenden Diskussionsprozess...

  • Salzkammergut
  • Thomas Kramesberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.