Regionalität

Beiträge zum Thema Regionalität

Naturpark Ybbstal: Bürgermeister Mag. Werner Krammer (Waidhofen), Vizebürgermeister und Vereinsobmann Naturpark Ybbstal Mario Wührer (Waidhofen), Landeshauptfrau-Stv. Dr. Stephan Pernkopf und Bürgermeister Johann Lueger (Opponitz) (v.l.).
2

Naturparks
Neue Wege im Ybbstal

Zwei Naturparke im Ybbstal sollen die Produkte aus der Region verschränken und das Bewusstsein stärken. YBBSTAL. Das herrliche Panorama, die Ruhe und der fehlende Handyempfang machen die Promau zu einem Rückzugsort für Touristen und Einheimische. „Dem Verein Naturpark NÖ Eisenwurzen liegt auch die besonders hohe Biodiversität mit Orchideen, Feuer- und Alpensalamander oder Gebirgstönchenschnecke am Herzen“, freut sich Naturpark-Obfrau Christina Forsthuber über die gelungene Umsetzung. Die...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Bürgermeister Werner Krammer, Josefa Fuchsluger, Michaela Hintsteiner und Vizebürgermeister Mario Wührer freuen sich bereits auf den geplanten Hofladen.

Regionalität
24/7 Bauernladen im Kropf Haus Waidhofen geplant

WAIDHOFEN. "Somit haben wir einen Nahversorger in der Innenstadt, der rund um die Uhr zugänglich ist und das Beste aus der Region zu bieten hat", freut sich Vizebürgermeister Mario Wührer. Zurecht, denn schon bald soll es im Kropf-Haus am Oberen Stadtplatz in Waidhofen einen neuen Bauernladen geben. Öffnungszeiten: Immer.  Der 24/7 Hofladen wird ein Zutrittsystem haben und der Verkauf erfolgt über ein digitales Kassensystem. Nicht nur bäuerliche Direktvermarkter, sondern auch die...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl

Waidhofen/Ybbstal
"Landwirtschaft ist System-Erhalter"

Waidhofens neuer Landeskammerrat Gregor Übellacker im Interview WAIDHOFEN/YBBSTAL. Bei der konstituierenden Sitzung der Landeslandwirtschaftskammer 
NÖ, am 27. April 2020, wurde der neue Landeskammerrat für den Kammerbezirk Waidhofen/Ybbs, Gregor Übellacker angelobt.  Herr Übellacker, Sie sind verheiratet, haben 3 Kinder und einen Milchviehbetrieb am Sonntagberg. Wieso wollen sie jetzt in die Politik einsteigen? GREGOR ÜBELLACKER. Für mich geht es darum, unseren Berufsstand, die vielen...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
In Österreich werden pro Jahr 70.000 Tonnen Äpfel verzehrt.
4

Tag des Apfels: Warum diese Obstsorte in aller Munde ist

Am 10. November ist es wieder soweit: Die beliebteste Frucht Österreichs wird wieder ins Rampenlicht gerückt. 1973 wurde der „Tag des Apfels“ ins Leben gerufen. Und es gibt tatsächlich viele Gründe, diese Obstsorte zu feiern. Einerseits wächst sie in unseren Breiten sehr gut – und erleichtert es, regionale Produzenten zu fördern statt weitgereiste Früchte aus dem Süden oder aus Übersee zu kaufen. Außerdem lassen sich Äpfel sehr gut lagern und können auch im Winter als wichtige...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Bürgermeisterin Juliana Günther, Franz Kraft, Korinna Schiefer (hinten) und Markus Popa, Pia Bürbaumer, Eric Schmölz, Jan Kos, Simon Ramsner, Lara Schmidel

Frisch, gesund und regional für Kematens Kindergartenkinder

Nachdem es für Schulkinder bereits selbstgekochtes, gesundes Essen gibt, soll auch künftig im Kindergarten mit frischen, regionalen und gesunden Produkten gekocht werden. Ab sofort, wird als erster Schritt dazu roter BIO -Traubensaft für unsere Kindergartenkinder angeboten. Vitamine und Mineralstoffe Dieser enthält Resveratrol, einen Stoff, der in den roten bzw. blauen Weintrauben vorkommt, er wirkt antioxidativ, schützt vor Krankheiten und unterstützt bei der Bekämpfung von Krebszellen....

  • Amstetten
  • Eva Dietl-Schuller
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.