Registrierkassen

Beiträge zum Thema Registrierkassen

Anzeige
Christian Braun und Günther Klinglmayr (v.l.).
 1

Wechsel im IT-Bereich
EDV24 gibt Entwicklung von Registrierkassen ab

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die EDV24 GmbH mit Sitz in Vöcklamarkt hat Mitte August 2019 die Sparte der Registrierkassenentwicklung erfolgreich an einen IT-Partner abgegeben. Das Unternehmen will sich zukünftig noch mehr auf das Kerngeschäft der IT-Systembetreuung für Vertragskunden im KMU-Sektor konzentrieren. Im Mittelpunkt des neuen Betriebskonzeptes steht die Zusammenarbeit mit Betrieben, welche strategisch die Effizienz ihrer IT steigern möchten. Durch eine laufende Begleitung der Betriebe sowie...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
  5

Kekse statt Kassenzettel beim Ball der Vienna Business School

BEZIRK MÖDLING/WIEN. Bei der Abwicklung des heurigen Balles der Vienna Business School, der am vergangenen Samstag über die Bühne ging, stand man vor eine speziellen Herausforderung: „Vor rund einem Jahr gingen wir auf die Suche nach einem Registrierkassensystem für den Kartenverkauf unseres Balles“, erzählt Marion Gaisbauer, Projektverantwortliche in der Buchhaltung des Fonds der Wiener Kaufmannschaft, der unter der Dachmarke Vienna Business School sechs Schulstandorte, darunter auch jener...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Seit dem 1.1.2017 müssen Registrierkassen über eine digitale Signatur verfügen.

Was die Registrierkassa seit dem 1. Jänner können muss

BEZIRK (ft). Seit dem 1.1.2017 müssen Registrierkassen über eine digitale Signatur verfügen. Damit sollen Kassen-Manipulationen verhindert werden. Signatur muss zertifiziert sein Die digitale Signatur muss zertifiziert sein und hat die Form eines von der Finanz mittels App überprüfbaren QR-Codes. Der zweidimensionale QR-Code wird auf Kassenbelege gedruckt und ins Kassenjournal eingetragen. Die Wahl der Signatur-Anbieter wird den Unternehmen frei gestellt. Sieben Infos sind...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
Technischer Kundenberater Christian Taurer, die beiden Geschäftsführer Siegfried Arztmann und Michael Szirch und Softwareentwickler Daniel Maierbrugger (von links)

Profi für Kassensysteme in Spittal

asut computer ist nun von der Wirtschaftskammer zertifiziert. SPITTAL. Auf der Suche nach passender Registrierkasse für den Betrieb werden Unternehmer bei asut in Spittal fündig. Die EDV-Profis sind nun auch noch zertifiziert und bieten Lösungen und eine große Auswahl an Registrierkassen. Profis für Kassen Die Registrierkassenpflicht ist seit geraumer Zeit in aller Munde und sorgt noch immer für Diskussionen. Die Profis von asut computer wissen um die Vorteile eines innovativen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
 1   4

Gewinnen Sie ein Kassensystem - mit TiPOS Simplex fit für die Registrierkassenpflicht

QUALITÄT hat einen NAMEN! TiPOS KASSENSYSTEME wurde und wird in ständiger Zusammenarbeit mit führenden Unternehmen entwickelt! Unser Kassensystem wurde optimal für die Bedürfnisse der Branchen Gastronomie, Bäckerei und Einzelhandel entwickelt. Diese drei Basis-Pakete können durch eine Vielzahl an zusätzlichen Modulen erweitert werden, wodurch Sie immer die für Sie passende Software-Ausstattung erhalten. Zusätzlich ist TiPOS durch die Implementierung von E131 inklusive Signatur schon...

  • Wien
  • Christian Peschen
Luden zum Info-Abend: Reinhard Grüner, Lothar de Pauli, Ferdinand Hueter, Thomas de Pauli und Josef Anichhofer
  4

Vereine und die Finanzen

Die ÖVP lud zum Infoabend zum Thema Vereinsbesteuerung und Registrierkassenpflicht ins Kulturhaus Seeboden. SEEBODEN (ven). Was ist ein Verein? Wann ist ein Verein steuerpflichtig? Muss man bei einem Fest eine Registrierkasse haben? Diesen und weiteren wichtigen Fragen rund ums Vereinswesen gingen die Experten Reinhard Grüner vom Finanzamt Villach und Vereinskassier vom EC-VSV sowie Steuerberater Lothar de Pauli sowie sein Sohn Thomas de Pauli auf Einladung der ÖVP mit Klubobmann Ferdinand...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Rot Kreuz-Mitarbeiter drückten beim heurigen Rossmarkt zum ersten Mal auf die Tasten der Registrierkassen.

Das Rote Kreuz lud zum Feiern

TROFAIACH. Am letzten Juni-Wochenende stand wieder das Rot Kreuz Fest am Rossmarkt auf dem Programm. Neben dem perfekt organisierten Flohmarkt, den Grillspezialitäten von heimischen Produzenten und den selbstgebackenen Mehlspeisen gab es in diesem Jahr eine Neuerung: Registrierkassen. Aber die freiwilligen MitarbeiterInnen des ÖRK Trofaiach nahmen es ganz gelassen, die Finger flogen nur so über die Touchpads der Registrierkassen. Weder drückende Hitze und kurze Regengüsse noch Serverabstürze...

  • Stmk
  • Leoben
  • Nadine de Carli
Aufatmen bei Vereinsfesten: Im Bild der Ausschank beim Unterinntaler Trachtenverbandsfest 2015.

UTV freut sich über "entschärfte" Registrierkassenregelung

Bundesregierung entschärft Registrierkassenregelung für Vereine und Betriebe: Unterinntaler Trachtenverband zeigt sich zufrieden. BEZIRK. Die im Zuge der Steuerreform eingeführten Gesetzesänderungen haben nicht nur bei vielen Unternehmen sondern auch bei zahlreichen Vereinen für Verunsicherung gesorgt. Viele fürchteten, den bürokratischen Aufwand nicht mehr bewältigen zu können. Tirols Landeshauptmann Günther Platter, der auch Präsident des Tiroler Blasmusikverbandes und des Trachtenverbandes...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Wirtschaftskammer spricht sich klar gegen die aktuelle Regelung der Registriergassen aus

Wirtschaftskammer richtet Resolution an die Bundesregierung

Eine von elf Fachgruppen unterzeichnete Resolution der Kärntner Wirtschaftskammer verlangt "Fair Play" für Kleinbetriebe Elf Fachgruppenobleute bzw. Innungsmeister setzen sich gemeinsam dafür ein, bei einer Neuregelung der Registrierkassenpflicht für Vereine auch für Betriebe die derzeitige Umsatzgrenze von 15.000 auf die bestehende Kleinstunternehmerregelung von 30.000 Euro Jahresumsatz anzuheben. Zwei zentrale Kritikpunkte Die Wirtschaftskammer und ihre einzelnen Fachorganisationen...

  • Kärnten
  • Sebastian Glabutschnig

Registrierkassenpflicht: 20 Vereine informierten sich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 1. Jänner dieses Jahres gilt in Österreich die Registrierkassenpflicht, nicht nur für Betriebe, sondern auch für Vereine, wenn der Jahresumsatz eine festgesetzte Grenze übersteigt. "Die Unsicherheit bei den Funktionären ist sehr groß, deshalb habe ich gemeinsam mit der ASKÖ zu einer Informationsveranstaltung in das Rathaus Ternitz eingeladen", skizziert der Ternitzer Bürgermeister Rupert Dworak. Die zertifizierte Vereinsexpertin, Steuer- und Unternehmensberaterin...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Rupert Dworak
 1

Rupert Dworak (SPÖ) findet Registrierkassenpflicht nachteilig auch für Feuerwehren

Die Registrierkassenplicht in ihrer geplanten Form wird den Freiwilligen Feuerwehren mit Sicherheit erheblich schaden!“ Der oberste sozialdemokratische Gemeindevertreter in Niederösterreich, GVV-Präsident Bgm. LAbg. Rupert Dworak, richtet einen eindringlichen Appell an Finanzminister Schelling, in Sachen Registrierkassenpflicht eine Handhabung zu finden, die sich nicht nachteilig auf gemeinnützigen Vereinen oder Freiwilligen-Organisationen auswirkt. Dworak: „Ich war auch schon immer der...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Klaus Schneeberger
 1

NÖVP-Klubobmann Klaus Schneeberger: "Umsatzfreigrenze für Registrierkassenpflicht muss auf 30.000 Euro angehoben werden!"

(Red.).- Seit dem Inkrafttreten der Registrierkassenpflicht ab einem Umsatz von 15.000 Euro herrscht große Verunsicherung in der Bevölkerung. Die ersten Vereinsfeste wurden bereits abgesagt, aber auch kleine Gewerbetreibende sind mit einem enormen bürokratischen Aufwand konfrontiert. Das schädigt nicht nur das Unternehmertum und damit den Wirtschaftsstandort, sondern entzieht den Vereinen einen wichtigen Teil ihrer finanziellen Basis. Daher hat der Landtagsklub der Volkspartei NÖ heute seine...

  • Niederösterreich
  • Peter Zezula
Die heimischen Sportvereine fürchten den Steueranschlag für ihre Kantinen.Foto: nachrichten.at

Kantinen fürchten Kassa

Sportvereine müssen bei Barumsätzen über 7.500 Euro nun eine Registrierkasse anschaffen. (ae). Die Registrierkassenpflicht trifft nicht nur Gastronomen, Standbetreiber und Festveranstalter, sie macht auch vor kleinen Sportvereinen nicht Halt: Wer mehr als 7.500 Euro Barumsatz pro Jahr in der Vereinskantine macht, muss ebenfalls eine elektronische Kasse anschaffen. Von Kritikern dieser Vorschrift, wie dem ÖFB-Präsidenten Leo Windtner wird deshalb befürchtet, dass kleine Amateur-Fußballvereine...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Anzeige

Beuernbund: Rot-Blau fährt Zwei-Klassen-Förderung bei Registrierkassen

ÖVP fordert die vom Land Burgenland angekündigte Unterstützung bei der Anschaffung der Registrierkasse für alle betroffenen Betriebe Die ÖVP beantragte in der gestrigen Landtagssitzung einen Zuschuss in der Höhe von 200 Euro bei der Anschaffung der Registrierkasse für alle von der Registrierkassenpflicht betroffenen Betriebe. Dieser von der ÖVP eingebrachte Antrag wurde von Rot – Blau abgelehnt. „Rot-Blau betreibt eine Zwei-Klassen-Förderung im Burgenland. Unsere Buschenschänker und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Keine Belege für Bargetränke: Zumindest was Zeltfeste betrifft, können Vereine der Registrierkassenpflicht entgehen.

Vereine atmen auf: Bars bleiben Kassa-frei

Ärger über Registrierkassenpflicht ist groß. Aber: Bei den Festln haben Vereine die Kurve gekratzt. BEZIRK (ska). Für Kopfzerbrechen sorgt nach wie vor die Beleg- und Registrierkassenpflicht – nicht nur bei den Gastronomen, sondern auch bei den Vereinen des Bezirks. Wie die neue Verordnung besagt, muss eine Registrierkasse angeschafft werden, wenn der Jahresumsatz 15.000 Euro übersteigt. Und das dürfe auf alle Kantinen der heimischen Fußballclubs zutreffen. Die Angst der Funktionäre ist...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Laut Manfred Kainz seien "die Unternehmer in diesem Land immer im Nachteil". Bei der Registrierkassenpflicht sei das nicht anders.
 1

Registrierkassenpflicht ab 1. Mai

Nicht nur die Unternehmer selbst sind über die Registrierkassen und Belegerteilungspflicht verärgert: Wir haben uns mit Manfred Kainz von der WKO darüber unterhalten. Wie viel Unverständnis die Registrierkassenpflicht bei Unternehmern auch auf sich gezogen hat, eines ist fix: Spätestens mit 1. Mai werden die ersten Betriebe ihre Umsätze mit einem elektronischen Datenaufzeichnungssystem erfassen müssen. Nämlich jene, deren Jahresumsätze 15.000 Euro und davon Barumsätze 7.500 Euro übersteigen....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Registrierkassen Infotag + Last Minute Installationen

Am Infotag gibt´s die Möglichkeit verschiedene Lösungen anzuschauen, auszuprobieren und so die richtige Registrierkassa zu wählen. Infos und Vorführungen verschiedener Registrierkassen für alle Branchen Gewerbe, Handwerk Dienstleister, Friseure, Masseure Ärzte, Tierärzte mobile Berufe Beratung und Installationstermine erhalten Sie vor Ort. Direktinstallationen auf Ihren Laptop, Smartphone oder Tablet sind auch möglich! Schauen Sie vorbei am Montag 21.03.2016 von...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Igor Cancarevic
Anzeige

Registrierkasse noch nicht angeschafft? Lassen Sie sich begleiten!

Als Partner mehrerer Hersteller haben wir die passende Lösung für jede Anforderung. Die Registrierkassenlösungen erfüllen alle die gesetzlichen Anforderungen und sind fit für 2017. Registrierkassa für Handel, Weinhandel, Gastronomie, Vereine…Das Spektrum an Registrierkassenlösungen reicht von kleinen mobilen Lösungen bis zu Filiallösungen. Sie entscheiden ob Sie kaufen oder mieten möchten. Unsere Aufgabe ist es Sie persönlich und schnell zu betreuen. Wir suchen die beste Lösung für Sie,...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Anzeige

ÖVP fordert Registrierkassen-Förderung für alle Branchen

„Unverständlich“, ist für ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner die rot-blaue Einschränkung bei der Förderung beim Ankauf einer Registrierkasse. „Die ÖVP fordert eine Registrierkassen-Förderung für alle Branchen. Wir bringen einen entsprechenden Antrag im Burgenländischen Landtag ein.“ Im Zuge der Verhandlungen über die Steuerreform hat der ÖGB die Idee der verpflichtenden Registrierkasse eingebracht. „Die rot-blaue Zwei-Klassen-Förderung ist ein weiterer Beweis für die schwächste...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Präsentation der Registrierkassen-Förderaktion: LH Hans Niessl und LR Alexander Petschnig

Registrierkassenbonus für burgenländische Dorfwirte

Land zahlt 200 Euro Anerkennungsbeitrag EISENSTADT. Wie bereits berichtet, unterstützt das Land Burgenland die Dorfwirte beim Ankauf oder Aufrüstung von Registrierkassen. Nun gaben LH Hans Niessl und Wirtschaftslandesrat Alexander Petschnig die Details über die Förderaktion bekannt. Förderaktion läuft vom 1. April bis 30. Juni 2016 Ausbezahlt wird ein Einmalbetrag von 200 Euro an Betriebe mit höchstens fünf Mitarbeitern. Die Registrierkasse muss zwischen 15. August 2015 und 30. Juni 2016...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Ende März endet die Übergangsfrist. Bis dann sollten Registrierkassen installiert sein

Registrierkassen: Die Frist läuft aus

FELDKIRCHEN (fri). Ende März läuft die generelle Straffreiheit aus. Bis dahin sollten betroffene Unternehmen eine Registrierkasse in Betrieb genommen haben. Die WK Feldkirchen veranstaltet dazu am 10. März ab 15 Uhr einen Informationstag mit Kassenausstellung. WK Feldkirchen: Dr. Arthur-Lemisch-Straße 4, Feldkirchen.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Registrierkassenpflicht trifft Unternehmer aber auch Vereine. Experten vom Finanzamt und aus der Wirtschaft geben Ratschläge dazu.
 1

Haben Sie das schon registriert?

Finanzamt & Wirtschaftsbund informieren über Registrierkassenpflicht. Die steirischen Finanzämter informieren Vereinsfunktionäre und Vereinsmitglieder über die Neuerungen im Bereich Vereine und Registrierkassenpflicht. Da Vereine durch ihren Einsatz einen enormen gesellschaftlichen Beitrag leisten, ist es auch den Finanzämtern ein Anliegen, diese bestmöglich zu unterstützen sowie optimale Rahmenbedingungen zu bieten. Bei diesen Informationsveranstaltungen zum Thema „Registrierkassenpflicht...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl

Infoveranstaltung: Registrierkassenpflicht für Vereine

LEOBEN. Die steirischen Finanzämter informieren Vereinsfunktionäre und Vereinsmitglieder zum Thema "Registrierkassenpflicht für Vereine". Informationsveranstaltung am Mittwoch, 2. März, um 9 Uhr im Finanzamt Leoben. Vorab Infos auf der Homepage des Bundesministeriums für Finanzen unter dem Punkt "Vereine und Registrierkassenpflicht". Wann: 02.03.2016 09:00:00 Wo: Finanzamt, Erzherzog Johann-Straße 5,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Nadine de Carli
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.