Registrierkasse

Beiträge zum Thema Registrierkasse

Unbekannte brachen in der Nacht zum Freitag in einen Friseursalon in Brixlegg ein und leerten die Registrierkasse. Neben einigen hundert Euro Bargeld verursachten sie auch Sachschaden an der Eingangstür.

Einbruchdiebstahl
Registrierkasse in Brixlegger Friseursalon geleert

Unbekannte brachen in der Nacht zum Freitag in einen Friseursalon in Brixlegg ein und leerten die Registrierkasse. Neben einigen hundert Euro Bargeld verursachten sie auch Sachschaden an der Eingangstür. BRIXLEGG (red). Unbekannte Täter brachen in der Nacht zum Freitag, den 13. Dezember in den Geschäftsraum eines Friseursalons in Brixlegg ein und entwendeten aus der Registrierkasse einen hohen dreistelligen Eurobetrag. An der Eingangstüre entstand durch den Einbruch erheblicher Sachschaden,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Anzeige
  2

GUT BERATEN:
Finanz prüft Registrierkassen

Alle zwei Wochen gibt Steuer- und Unternehmensberater Mag. Erich Wolf "einen guten Rat" Die bisherigen Erfahrungen i.Z. mit Kontrollen der Registrierkassen haben gezeigt, dass rund ein Drittel der kontrollierten Belege und mehr als die Hälfte der Datenerfassungsprotokolle fehlerhaft waren. Bei jeder routinemäßigen Betriebsprüfung wird die Einhaltung der Einzelaufzeichnungs-, Belegerteilungs- und Registrierkassenpflicht geprüft. Prüfungsschwerpunkte sind: • Erfüllung der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Profis aus ihrer Region
Mag. Ronald Angeringer
koeflach@gaedke.co.at
  2

Registrierkasse und Jahresbeleg 2018

Alle Jahre wieder ist am Ende des Kalenderjahres ein „Jahresbeleg“ aus Ihrer Registrierkasse zu erstellen, (grundsätzlich) auszudrucken und aufzubewahren. Wie alle anderen Belege werden Jahresbelege ebenfalls signiert und in die Belegkette eingeflochten. Dieses Datum ist auch für den Fall eines abweichenden Wirtschaftsjahres zwingend einzuhalten. Für den Fall, dass Sie am 31.12. nicht geöffnet haben sollten, ist der Jahresbeleg am letzten Tag des Jahres, an dem Umsätze getätigt werden, zu...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Woche Voitsberg
In der Registrierkasse befanden sich laut Polizei mehrere hundert Euro

Wolfsberg
Einbrecher räumte Registrierkasse in Geschäft leer

Beim zweiten Einbruchsversuch in der Wolfsberger Innenstadt dürfte der bisher unbekannte Täter gestört worden sein. WOLFSBERG. Außerhalb der Öffnungszeiten drang in der Nacht auf heute Samstag ein Unbekannter über die Nebeneingangstür in ein Geschäftslokal im Wolfsberger Stadtgebiet ein. Dort brach er laut Polizeiinspektion (PI) Wolfsberg eine Registrierkasse auf und stahl daraus Bargeld in der Höhe von mehreren hundert Euro. Flucht ergriffen Danach wollte er sich auf dieselbe Weise...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Deutschlandsbergs Wirtschaftskammerobmann Manfred Kainz befürchtet große Nachteile für die Unternehmer durch die Datenschutz-Grundverordnung.
 1

"Das wird schlimmer als die Registrierkasse"

Die WOCHE hat sich mit Deutschlandsbergs Wirtschaftskammerobmann Manfred Kainz über die Datenschutz-Grundverordnung unterhalten. Er übt Kritik an der Politik in der EU. Was halten Sie von der neuen Datenschutz-Grundverordnung? MANFRED KAINZ: Man sagt immer, man will die Verwaltung reduzieren und Unternehmen entlasten. Aber man hat es wieder geschafft Unternehmen mit mehr Kosten zu belasten. Was hätte die Politik tun können? Es sitzen auch österreichische Abgeordnete in Brüssel und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Holten den 1. Platz der "120 Sekunden" der Bezirksblätter als beste niederösterreichische Geschäftsidee: Simon Tragatschnig und Patrick Gaubatz.
  4

Wie "grün" ist Ihre Registrierkasse?

BEZIRK MÖDLING. Viele Hürden galt es für Registrierkassen-Nutzer schon zu meistern - nicht immer ohne Frust und Ärger. Nun ist der sogenannte Jahresendbeleg zu erstellen und mit einer eigenen Handy-App des Bundesministeriums für Finanzen zu prüfen. Eine Herausforderung vor allem für Unternehmer, deren Betrieb zu Silvester über Mitternacht hinausgeht. Taxifahrer oder Gastronomen haben nicht nur den Jahreswechsel-Stress, sie dürfen auch nicht vergessen, vor Dienstschluss den Jahresendbeleg zu...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Reger Betrieb: Graz ist im Vergleich zwar eher teures Taxi-Pflaster, doch ist das Taxi weiterhin beliebtes Verkehrsmittel.
  3

Die Grazer fahren aufs Taxi ab

"Ein Taxi, bitte" kann in Graz teuer werden. Mit einheitlichen Tarifen und geförderten E-Taxis will man gegensteuern. Graz zählt, was das Taxifahren angeht, international gesehen zu den teureren Städten. Das zeigt eine Studie von Carspring, die sich die Taxipreise von 80 Städten angesehen und miteinander verglichen hat. Zwischen der billigsten Stadt Kairo auf Platz eins und Zürich auf Platz 80 liegt Graz auf Platz 49 und Wien sogar auf Platz 60. Die WOCHE hat die Studie näher unter die Lupe...

  • Stmk
  • Graz
  • Barbara Schechtner
Bargeld war nur einer der Dinge, die ein Unbekannter aus einem Café in Maria Saal stahl

In Maria Saaler Café eingebrochen

Unbekannter stahl Bargeld, Zigaretten und die Registrierkassa. In Krumpendorf stürzte Pensionistin mit Fahrrad. MARIA SAAL, KRUMPENDORF. In ein Café in Maria Saal gelangte ein unbekannter Täter in der Nacht auf heute, indem er mit einem Schraubenzieher ein Fenster aufzwängte. Im Gastraum angelangt, riss er den Sparvereinskasten herunter, der Inhalt ist nicht bekannt. Er stahl auch eine Kellnerbrieftasche mit mehreren hundert Euro Bargeld und etwa 30 Packungen ZigarettenDann entwendete er noch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Auf dem in Krumpendorf gestohlenen Laptop war das Kassenprogramm der Gaststätte installiert

Krumpendorf: Laptop aus Lokal gestohlen

Auf dem Computer war auch das Kassenprogramm installiert. KRUMPENDORF. Die Täter sind noch unbekannt, die in der Nacht auf heute in ein Krumpendorfer Gastlokal eingebrochen sind. Sie haben die Verglasung der Zugangstüre eingeschlagen und sich so Zutritt verschafft. Gestohlen wurde ein Laptop, auf dem unglücklicherweise auch das Kassenprogramm installiert ist. Das Gerät hat einen Wert von rund 1.000 Euro. Der Sachschaden durch den Einbruch beläuft sich zusätzlich auf mehrere hundert Euro.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Trafikant Klaus Hinterer mit seiner Tochter Marlen mit Schachteln voller Kassenbons.
  2

Kassenbons nicht mit dem Altpapier entsorgen

BEZRIK (sta). Nach jedem Einkauf bekommt man einen Kassenbon in die Hand gedrückt. Viele werden aber erst gar nicht mitgenommen und bleiben im Geschäft liegen. Klaus Hinterer von der Trafik Hinterer in Kirchdorf klagt sein Leid: "Übers Jahr gesehen kommt da eine ganz schöne Menge zusammen. Das Problem dabei, dass es sich um Sondermüll handelt und die Entsorgung problematisch ist. Die Kassenbons bestehen aus keinem normalen Papier, sondern aus Thermopapier." Ärger über Verordnung Seit 1....

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
v.l.n.r. Dir. Harald Schaber, Systemberater Stefan Ewerz und Armin Klingseis (hinter der Kassa) von der Firma HST, Schülergruppe HAK Imst

Verkaufsladen der Handelsakademie und Handelsschule Imst mit moderner Registrierkasse

IMST. Die Handelsakademie und Handelsschule Imst – die Schule der Wirtschaft – ist immer bemüht, den Unterricht so praxisnah wie möglich zu gestalten. Ein Beispiel hierfür ist das Miteinand-Ladele, ein kleines Verkaufslokal in Schulnähe, in dem die Schülerinnen und Schüler der Junior Company ihre selbst hergestellten Produkte verkaufen und dabei wichtige Einblicke in die praktische Geschäftstätigkeit erhalten. Kreativität, Kundenorientierung, unternehmerisches Denken und Eigenverantwortung...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Anzeige
Katharina Gittmaier, BA, Gittmaier Wirtschaftsprüfung + Steuerberatung GmbH

Vier Schritte zur finalen Umsetzung 
und Registrierung von Registrierkassen

Ab 01. April 2017 tritt die Vollanwendung der Registrierkassen inklusive der technischen Sicherheitseinrichtungen gegen Manipulation nach § 131b BAO und RKSV in Kraft. Bis dahin sind folgende vier Schritte zwingend notwendig. - Kauf eines eigenen Zertifikats für Registrierkassen z.B. bei einem Vertrauensdiensteanbieter (A-Trust oder Global Trust) oder im Fachhandel für Kassensysteme - Registrierung und Inbetriebnahme in FinanzOnline mittels Seriennummer des Signatur- bzw....

  • Ried
  • Gittmaier Wirtschaftsprüfung + Steuerberatung GmbH
Diese Registrierkasse wird die Finanzprüfer höchstwahrscheinlich nicht zufrieden stellen.

Infoveranstaltung zur Registrierkassenpflicht

Anmeldungen bis 3. Februar möglich EISENSTADT/OBERWART. Bis 1. April 2017 müssen Registrierkassen über eine spezielle technische Sicherheitseinrichtungen verfügen, um die Unveränderbarkeit der Aufzeichnungen sicherzustellen. Darüberhinaus sind die Kassen bei FinanzOnline anzumelden. Eisenstadt und Oberwart Das KompetenzCenter der Wirtschaftskammer Burgenland lädt deshalb zu Informationsveranstaltungen am 8. Februar in der Wirtschaftskammer in Eisenstadt (16 Uhr) und in der Regionalstelle...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Hermann Eschbacher, Referentin Elisabeth Ossberger, Bezirksstellenobmann Christian Bauer

WK informiert über Registrierkassa

TULLN (red). Aus Anlass des Inkrafttretens der Registrierkassensicherheitsverordnung (RKSV) ab 01.04.2017 fand in der Bezirksstelle Tulln eine Informationsveranstaltung statt, an der rund 130 Unternehmer und Unternehmerinnen teilnahmen. Nach der Begrüßung durch Bezirksstellenobmann Christian Bauer referierten Hermann Eschbacher, Obmann-Stellvertreter im Handel mit Maschinen und Computersystemen und Bezirksvertrauensperson der Mechatroniker, und Elisabeth Ossberger, Referentin der Bezirksstelle,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Johannes Fuchs: „Wer jetzt existenzgefährdet ist, der hat vorher schon viel schwarz gemacht“
  2

Registrierkassenpflicht am Christkindlmarkt: Ein Todesurteil für Standler?

Wie läuft die neue Regelung am Wiener Rathausplatz? Die bz machte einen Lokalaugenschein. INNERE STADT. Seit diesem Jahr gibt es sie, die Registrierkassenpflicht. Neben zahlreichen Kleinbetrieben und Kleinunternehmen, die mit dieser Umstellung zurechtkommen müssen, gilt diese heuer zum ersten Mal auch auf den Wiener Christkindlmärkten. Doch wie wirkt sich die Registrierkassenpflicht tatsächlich auf die Standinhaber aus? Haben sie finanzielle Schwierigkeiten, fallen Umsätze geringer aus als...

  • Wien
  • Wieden
  • Johannes Gress
Generalsekretär NAbg. Werner Amon zu den Herausforderungen der ÖVP.

"Wir müssen klare Signale senden"

Die WOCHE Deutschlandsberg bat den Neo-Generalsekretär NAbg. Werner Amon zu einem Kurz-Interview über die Herausforderungen der ÖVP. Die aktuellen Umfragewerte für die Bundes-ÖVP liegen bei 19 bis 20 %. Wie will sich die ÖVP aus diesen dramatischen Werten wieder hocharbeiten? NAbg. WERNER AMON: Die ÖVP ist in Hinblick auf Zukunftsfragen der einzige Mutmacher in der Politik. Wir müssen uns allerdings wieder auf das Wesentliche konzentrieren. Derzeit ist ein Marken-Kernprozess im Gange, in dem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Fragen zur Registierkassa und vieles mehr werden beim Vereins-Sprechtag am 4. Oktober geklärt.

Kostenloser Steuersprechtag für Vereine im Bezirk Grieskirchen

Schon gewusst: Jeder zweite Oberösterreicher engagiert sich ehrenamtlich in den mehr als 15.000 Vereinen – alleine im Bezirk Grieskirchen sind das tausend Vereine. Durch bürokratische und steuerliche Hürden gestaltet sich diese Arbeit aber gar nicht mal so einfach. Die OÖVP Bezirk Grieskirchen will sich daher mit der Kampagne "Vereine unterstützen. Gemeinschaft fördern" für eine Erleichterung der Vereinsregelungen einsetzen. Daher findet am 4. Oktober einen kostenlosen Sprechtag für Vereine...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Wolf: „Korrekturen waren dringend notwendig“

Bundesregierung entschärft Registrierkassenregelung für Vereine und Betriebe: Daniel Neururer und Wolfgang Schöpf von den Bezirksblasmusikverbänden Imst und Silz zeigen sich zufrieden. Die im Zuge der Steuerreform eingeführten Gesetzesänderungen haben nicht nur bei vielen Unternehmen sondern auch bei zahlreichen Vereinen für Verunsicherung gesorgt. Viele fürchteten den bürokratischen Aufwand nicht mehr bewältigen zu können. Tirols Landeshauptmann Günther Platter, der auch Präsident des...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Wirtin Mitzi Hahnl und RZA-Mitarbeiterin Nina Ruso
 1  1

80-jährige Wirtin traut sich über neue Registrierkasse

Die beliebte Wirtin "Mitzi" Maria Hahnl aus Sallingstadt wollte auch nach den neuen Auflagen der Registrierkassenpflicht den Kontakt zu ihren Kunden nicht aufgeben. Ihr Sohn, der Inhaber des Gasthauses, Oswald Hahnl, arbeitet hauptberuflich im Controlling in einem Elektrokonzern und findet neben seinem Beruf kaum die ausreichende Zeit, sich um das Gasthaus zu kümmern. Er lehnte es deshalb ab, noch eine solche Registrierkasse anzukaufen und hätte das Lokal deshalb geschlossen. Seine Mutter...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Auch Blaulichtorganisationen trifft die Erleichterung: Landesrat Christian Benger mit Vertretern des Kärntner Roten Kreuzes

Eine Erleichterung für Vereine

Vereinspaket im Parlament beschlossen: Kärntner Vereine atmen auf. KÄRNTEN. Nach hitzigen Debatten um die Regstrierkassenpflicht bei Vereinen kommt nun eine Gesetzesänderung. Sie soll deutliche Erleichterung für die Vereine bringen. Immerhin: In ganz Österreich sind mehr als 3,3 Millionen Menschen in rund 122.000 Vereinen tätig. "Das Vereinswesen und das Ehrenamt sind für die ÖVP ein wertvoller Anker des sozialen Zusammenhalts", so Landesrat Christian Benger. "Kärnten lebt vom ehrenamtlichen...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
Müssen wir uns an den Anblick leerstehender Wirtshäuser auf dem Land gewöhnen?

Wirtesterben im ländlichen Raum

Immer mehr Wirtshäuser schließen. Die Schuld daran sehen die Wirte in vielen Faktoren. BEZIRKE (raa). "Über all die Jahre im Lokal habe ich mittlerweile gesundheitliche Probleme", klagt Franz Übleis. Er musste sein Gasthaus in Michaelnbach im April schließen. Damit ordnet er sich in eine lange Reihe von Wirten ein, die in den vergangenen Jahren ihren Gastronomiebetrieb eingestellt haben. Vor allem traditionsreiche, meist familiengeführte Wirtshäuser stehen aktuell vor großen Problemen. "Es will...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Rainer Auer
Registrierkassenpflicht: Die Regierung hat Erleichterungen für Wirten, Bauern und Vereine beschlossen.
  2

Abmilderung der Registrierkassenpflicht bringt Erleichterung

Gastronomen, Bauern und Vereine können nun aufatmen, die neuen Regeln wurden am 21. Juni im Ministerrat vorgelegt. OBERWART (kv). „Nach harten Verhandlungen konnte nun endlich eine Einigung erzielt werden. Es wurde ein Wirtschafts- und Vereinspaket geschnürt, mit dem nun viele Probleme der Vergangenheit gelöst sind“, erklärten ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf und Patrik Fazekas von der Jungen ÖVP. Die Registrierkassenpflicht war seit ihrer Einführung heftig umstritten. Vor allem das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Bleiben mit ihren Institutionen heuer dem Villacher Kirchtag fern: Dietmar Pirker (FF St. Martin), Gerhard Kofler (VAS) und Manfred Wagner (Ruderverein Villach, von links)

Drei Traditionsvereine kehren dem Villacher Kirchtag den Rücken

GKK-Abwicklung, Registrierkasse: VAS, Ruderverein Villach und die FF St.Martin nehmen nicht mehr am Kirchtag teil. VILLACH (kofi). Der Villacher Kirchtag muss heuer auf einige Traditionsvereine verzichten: Der Sportverein VAS, die FF St. Martin und der Ruderverein Villach werden nicht mehr mit Ausschankstellen und Standeln dabei sein. Hauptgrund: Die rechtlichen Auflagen aus der Bundespolitik machten ein Engagement wirtschaftlich sinnlos. Verwaltungsaufwand zu groß Gerhard Kofler,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler

Informationsveranstaltung "Vereine & Steuern"

Die Informationsveranstaltung thematisiert die Steuerpflicht und behandelt aktuelle Fragen zur Registrierkasse bzw. Belegerstellung. Außerdem wird die Broschüre "Neue Festkultur Lungau" präsentiert. Zielgruppe: Vereine, Sozialeinrichtungen, UnternehmerInnen und an steuerlich-rechtlichen Dingen interessierte Personen. Freitag, 01. Juli 2016 19:00 Uhr Haus für Wirtschaft, Arbeit und Bildung, Tamsweg Um Anmeldung wird gebeten: 0664-1435581 oder lungau@akzente.net Wann: ...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.