Rettungsfahrzeug

Beiträge zum Thema Rettungsfahrzeug

3

Krumpendorf
Schwerer Unfall - Ein Rettungswagen überschlug sich

Gegen 7.30 Uhr kam es auf der Südautobahn auf Höhe Krumpendorf zu einem schweren Unfall. Daran beteiligt, ein Rettungsfahrzeug, das sich überschlug.  KRUMPENDORF. Ersten Informationen zufolge soll der Wagen während eines Krankentransportes auf eine Leitschiene aufgefahren sein und sich überschlagen haben. Daraufhin soll das Fahrzeug mehrere Meter über die Fahrbahn geschlittert sein. Eine Frau - offenbar die Patientin - wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Thomas Klose
Die Rettungsorganisationen werden aktuell in ganz Niederösterreich neu formiert. Das betrifft auch das untere Traisental.

Region
Neustrukturierung der Rettung

REGION. Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Unfall und schnell wird klar, dass die Rettung gerufen werden muss. Diese ist innerhalb kürzester Zeit zur Stelle und das wird auch so bleiben. Trotz aktuell stattfindender Neustrukturierung. Oder sich sogar verbessern – so das Ziel. Die neue Struktur, Verteilung und Finanzierung der Rettungsorganisationen wird darauf ausgelegt, die Effizienz der Transporte zu steigern. Finanzierung und Neuerungen„Die neue Finanzierung des Rettungsdienstes ist ein...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sophia-Bernadet Überbacher
Der Rettungsfahrer dürfte das Abbiegemanöver zu spät bemerkt haben und prallte gegen den Transporter.

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Rettungsfahrzeug prallte gegen Transporter

Am 1. April war ein Rettungsfahrzeug zum Krankenhaus Braunau unterwegs. Im Gemeindegebiet von Polling wollte der Lenker eines Transporters die Straße für den herannahenden Einsatzwagen freimachen, der Sanitäter jedoch beabsichtigte den Transporter zu überholen. Es kam zur Kollision. POLLING. Ein Rettungsauto war am 1. April zum Krankenhaus in Braunau unterwegs. Da es sich dabei um eine Einsatzfahrt handelte, hatte die Rettung das Folgetonhorn sowie das Blaulicht aktiviert. Im Gemeindegebiet von...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Der 21-jährige Lenker eines Rettungsfahrzeuges geriet auf der Schneefahrbahn ins Schleudern und touchierte einen entgegenkommenden Wagen. Zwei Personen wurden verletzt.

Polizeimeldung Bezirk Braunau
Unfall mit Rettungsfahrzeug

Auf der Schneefahrbahn kam ein 21-Jähriger auf der Jeginger Gemeindestraße bei einer Einsatzfahrt ins Schleudern und touchierte einen entgegenkommenden Wagen. Zwei Personen wurden verletzt.  BEZIRK BRAUNAU. Am 6. Jänner lenkte ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Braunau gegen 17.30 Uhr ein Rettungsfahrzeug auf der Jeginger Gemeinderstraße in Richtung Munderfing. Im Rettungsfahrzeug befand sich eine 85-jährige Patientin aus dem Bezirk Braunau. Auf der Schneefahrbahn geriet der Lenker in einer...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die Besatzungsmitglieder blieben unverletzt und konnten sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien.
3

Besatzung blieb unverletzt
Rettungswagen prallte in Deutsch Kaltenbrunn gegen Baum

Großes Glück für die Besatzung eines Einsatzwagens des Roten Kreuzes heute, Donnerstag, in Deutsch Kaltenbrunn. Um 9.14 Uhr prallte das Fahrzeugbei einer Einsatzfahrt gegen einen Baum in einem Waldstück. Aufmerksame Gemeindebedienstete der Gemeinde Deutsch Kaltenbrunn verständigten die Einsatzkräfte. Die Besatzungsmitglieder blieben unverletzt und konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Am Rettungsfahrzeug entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr Deutsch...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Das Oberösterreichische Rote Kreuz hat Rettungsfahrzeuge so aufbereitet, dass damit Patienten und Patientinnen mit Covid-19 sicher transportiert werden können.

Rotes Kreuz OÖ
Spezielle Transportfahrzeuge für Covid-19 entwickelt

Für Covid-19-Patienten und Patientinnen hat das Rote Kreuz jetzt spezielle Transportfahrzeuge entwickelt. Das erste Fahrzeug steht in Steyr, im Laufe dieser Woche folgen Vöcklabruck, Traun und Linz. OÖ. Um intensiv- und beatmungspflichtige Covid-19-Patienten und Patientinnen verlegen zu können, konstruierte das OÖ Rote Kreuz sogenannte Covid-Intensivtransportfahrzeuge. Diese sind mit notwendigen Geräten für eine intensivmedizinische Betreuung ausgestattet sowie mit Notfallsanitätern und...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Zwei Personen mussten nach dem Unfall mit der Rettung ins Krankenhaus Reutte gebracht werden.

Unfall bei Einsatzfahrt
Rettungswagen und Pkw prallten zusammen – drei Verletzte

Ein Unfall zwischen einem Rettungswagen und einem Pkw hat sich am Montagvormittag in Elmen ereignet. Drei Menschen wurden dabei verletzt. ELMEN (eha). Gegen 10:30 Uhr lenkte ein 24-jähriger Österreicher ein Rettungsfahrzeug von Reutte kommend in Fahrtrichtung Bach zu einem internen Notfall. Da es sich um eine Einsatzfahrt handelte, verwendete er Folgetonhorn und Blaulicht. Bei einer Abzweigung nach Elmen überholte der Mann einen von einer 63-jährigen Österreicherin gelenkten Pkw. Zum selben...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Andreas Hoyer, Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr, Gerhard Karntner mit Gattin, Franz Weigl und Friedrich Marquart.
5

Rotes Kreuz St. Valentin
St. Valentiner Rettungswagen wird gesegnet und getauft

Nicht nur die Segnung, sondern auch einen Namen bekam der neueste Rettungswagen der Bezirksstelle St. Valentin. ST. VALENTIN. Knapp ein Jahr ist es her, dass der St. Valentiner Rettungswagen mit der Funkkennung „51/401“ durch einen neuen ersetzt wurde. Vergangenen Freitag wurde das neue Fahrzeug dann durch Pfarrer Johann Zarl im Rahmen der Maiandacht offiziell gesegnet. Außerdem ziert seitdem der Name „Gerhard“ die Motorhaube des Rettungswagens. Grund dafür ist Gerhard Karntner, Geschäftsführer...

  • Enns
  • Anna Böhm
1

Neuer Krankentransportwagen im Roten Kreuz Waidhofen/Thaya

Ein Krankentransportwagen mit Anschaffungskosten von € 70.000,- wurde vor wenigenTagen in Betrieb genommen. Vorwiegend der Beitrag unserer unterstützenden Mitglieder wurde zur Finanzierung verwendet, erklärt Bezirksstellenleiter Mag. Günter Stöger und dankt allen Spenderinnen und Spendern für ihre Treue. Das Altfahrzeug, das ausgeschieden werden musste war 5 Jahre in Verwendung und hatte knapp 300.000 km auf dem Tachometer. Mit der laufenden Erneuerung des Fuhrparks, der natürlich den jeweils...

  • Waidhofen/Thaya
  • Bernhard Schierer
Am PKW entstand Sachschaden.
3

Polizeimeldung
Rettungswagen stieß mit PKW zusammen

Gestern gegen 23:50 Uhr stieß ein PKW in Innsbruck in einer Kreuzung am Südring mit einem Rettungswagen zusammen – der Patient wurde verletzt. Der 25-jährige Lenker des Rettungfahrzeuges fuhr bei Rotlicht unter Verwendung des Blaulichtes, aber ohne eingeschaltenes Folgetonhorn in den Südring ein. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 37-jähriger Pkw-Lenker bei Grünlicht auf dem Südring in die Kreuzung ein. Die beiden Fahrzeuge kollidierten in der Kreuzungsmitte. Ein im Rettungsfahrzeug sitzender...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nilüfer Dag
Der "Tag der Sicherheit" findet in Bad St. Leonhard statt (Foto: KK)

Tag der Sicherheit in Bad St. Leonhard

Am Dienstag, dem 21. November, findet der "Tag der Sicherheit" im Kulturheim Bad St. Leonhard statt. Ab 18 Uhr starten die Vorträge mit der Polizei "Sicherheit im Internet", der Rettung "Sichere Anwendung des Defi" und der Feuerwehr mit "Feuerwehreinsätze des abgelaufenen Jahres". Auch Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge können besichtigt werden. Wann: 21.11.2017 18:00:00 Wo: Kulturheim Bad St. Leonhard, Kulturheimstraße, 9462 Bad Sankt Leonhard im Lavanttal auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Stefanie Baldauf
Ein Rettungswagen kollidierte mit einem PKW.

Rettungswagen kracht in PKW

RAINBACH. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Schärding lenkte am 12. Mai gegen 6:45 Uhr einen Rettungswagen vom Güterweg Salling kommend Richtung Rainbach. Im Kreuzungsbereich mit der Hingsamer Gemeindestraße bog er nach links ein. Dabei dürfte er den auf der bevorrangten Hingsamer Gemeindestraße kommenden Pkw, gelenkt von einem Mann aus Rainbach, übersehen haben. Es kam zum Zusammenprall. Bei dem Unfall wurden die beiden Lenker sowie eine im Rettungswagen beförderte Patientin leicht verletzt. Der...

  • Schärding
  • David Ebner

Etappenfahrt für neues Rettungsauto

Rotes Kreuz Perchtoldsdorf sammelt Spenden BEZIRK MÖDLING. Um den hohen Ansprüchen an die moderne medizinische Versorgung der Patienten gerecht zu werden, werden Rettungsautos beim Roten Kreuz in etwa fünf Jahre verwendet. Nach rund 230.000 km und rund 3.500 Ausfahrten seit 2011 ist das alte Rettungsauto in die Jahre gekommen. Damit steht das Rote Kreuz Perchtoldsdorf vor der finanziellen Heraus­forderung, ein neues Rettungsfahrzeug für die Ortsstelle anzuschaffen. Durch die Neuaus­richtung im...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Die Insassen wurden ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Fahrzeug kollidierte mit Rettungswagen

PONGAU (aho). Zu einem kuriosen Unfall kam es am Samstag auf der Pinzgauer Straße zwischen der Gasteinerkreuzung und Schwarzach. Ein Rettungsfahrzeug wurde beim Blaulichteinsatz von einem anderen Fahrzeug erfasst und kam im Schnee am Fahrbahnrand beschädigt zum Stehen. Die Insassen, darunter ein verletzter Skifahrer, wurden ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
4

Rettungswagen stürzt mit Patient über 2 Meter hohe Böschung

Ein 19-jähriger Sanitäter lenkte heute Früh um 06.45 Uhr das Rettungs-Fahrzeug auf der L 8013 von Ludweishofen kommend in Richtung Trabenreith. In einer starken Linkskurve kam der Wagen vermutlich aufgrund der glatten Fahrbahnverhältnisse rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr dann über eine ca 2 m hohe Böschung und kippte auf die rechte Seite. Im Fahrzeug, im Patientenraum, befanden sich ein weiterer Sanitäter und ein Dialysepatient (82), in sitzender Position. Der Dialysepatient wurde im...

  • Horn
  • H. Schwameis

Rettungsfahrzeug kollidierte mit Pkw

Am Sonntag, dem 11. Oktober, war ein 23-jähriger Sanitäter aus dem Bezirk Voitsberg gegen 15.15 Uhr mit einem Rettungsfahrzeug einsatzmäßig (Folgetonhorn und Blaulicht) auf der B70 aus Richtung Pichling kommend in Fahrtrichtung Voitsberg unterwegs. Im Stadtgebiet von Köflach fuhr er trotz Rotlicht in die Kreuzung ein und kollidierte mit einem 42-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bezirk Voitsberg. Danach wurde das Rettungsfahrzeug auf den Parkplatz eines Autohauses geschleudert, stieß dort gegen eine...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Symbolbild

Rettungsfahrzeug verunglückt: Drei Verletzte

ST. GEORGEN AM WALDE. Im Ortschaftsbereich Unter St. Georgen kam am Mittwoch, 8. Juli, gegen 12.35 Uhr ein Rettungsfahrzeug aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr noch einige Meter am Bankett bzw. im Straßengraben weiter. Das berichtet die Polizei. Bei dem Verkehrsunfall wurden die im Fond mitfahrende 86-jährige Patientin und eine 23-jährige Rettungssanitäterin, beide aus St. Georgen/Walde, unbestimmten Grades verletzt. Die 86-Jährige wurde nach fachärztlicher...

  • Perg
  • Ulrike Plank
2

Schlüsselübergabe

Guten Tag Das Rote Kreuz Heiligenkreuz a/w rüstet wieder auf. Nach einer neuen Dienststelle kommt ein neues Rettungsfahrzeug. Bezirksrettungskommendant Hr. Steinwender über gab den Schlüssel den Ortstellenfahrer Hr. Fruhmann

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Josef Fruhmann

45-Jährige kracht mit Pkw in Gegenverkehr

KIRCHSCHLAG. Unbestimmten Grades verletzt wurde laut Polizei eine 45-jährige Fahrzeuglenkerin aus Rumänien, als sie am 13. September gegen 22 Uhr mit ihrem Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Pkw kollidierte. Die 45-Jährige lenkte ihren Pkw, in dem sich noch vier Mitfahrer befanden, auf der B126, Leonfeldener Straße in Richtung Linz. Im Gemeindegebiet von Kirchschlag kam sie aus unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw – gelenkt von einem...

  • Urfahr-Umgebung
  • David Ebner
27

Übergabe eines Rettungsfahrzeuges beim Pfarrfest in Gumpoldskirchen

GUMPOLDSKIRCHEN: Höhepunkt des dreitägigen Pfarrfests der Pfarre St. Michael – Gumpoldskirchen vom 12. bis 15. Juni 2014 war zweifelsohne die Übergabe eines Rettungsfahrzeuges an das Rote Kreuz Mödling im Rahmen der Feldmesse am Sonntag, die von Dechant Pater Konrad Stix zelebriert wurde. Der Krankentransportwagen wurde finanziert mit Unterstützung der Marktgemeinde Gumpoldskirchen, Messer Austria GmbH und Klinger International Management GmbH und wird beim Roten Kreuz Mödling seinen Dienst...

  • Mödling
  • Alfred Peischl
EL Ingrid Praschberger und Bezirksrettungskdt. Gerhard Thurner mit dem REF, der jeden zweite Woche in Kufstein stationiert wird.

Gemeinsame Einsatzleitung für Rotes Kreuz

Die Blaulichtorganisation will im Rettungsdienst noch stärker bezirksübergreifend arbeiten. Jetzt gibt es ein neues Einsatzfahrzeug für das Unterland. BEZIRK (mel). Mit 1. März beginnt der Einsatz des neuen REF (Rettungseinsatzfahrzeug) für das Unterland. Die Bezirke Kufstein, Schwaz und Kitzbühel teilen sich dabei das Fahrzeug, das in bestimmten Situationen die Einsatzleitung übernimmt. "Wir haben sehr gute lokale Einsatzleitersysteme. Aber selbst hier kommt es zum Teil zu Personalengpässen....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl

Neuer Rettungswagen zum Jubiläum

WIENER NEUDORF. Noch vor der großen Feier am 1. Juni zum 10-jährigen Jubiläum der Rettungsstelle Wiener Neudorf übergaben Vertreter der Marktgemeinde, an ihrer Spitze Bürgermeister Christian Wöhrleitner und Vizebgm. Josef Tutschek in der vergangenen Woche die Schlüssel für einen neuen Rettungsfahrzeug an den Leiter der Diensstelle LRR Paul Strebl und dessen Stellvertreter Michael Holinsky. Bei dem modernst ausgestatteten Fahrzeug handelt es sich um die niederösterreichweit idente Serie vom Typ...

  • Mödling
  • Roland Weber
Bettina Zwink, Simon Zeinhofer und Michael Müller nzu Besuch bei mama Susanne und dem kleinen Marcel

Nach 10 Jahren Bestand ist der kleine Marcel der Erste!!

Premiere am Stützpunkt der Notartzdienstes des Roten Kreuzes in Ansfelden. Der kleine Marcel ist der Erste, der sich in den zehn Jahren seines Bestehens diesen Ort als seinen Geburtsort auserkoren hat. Auf dem Weg von Enns in die Landes-Frauen- und -Kinderklinik konnte Marcel nicht länger warten. "Schon auf der Autobahn trat seine Geburt in die 'heiße Phase', die Fahrt bis ins Spital wäre sich niemals ausgegangen!", so die beiden Sanitäter Michael Müller und Bettina Zwink. Einsatzlenker Simon...

  • Linz
  • Bezirksstelle Linz-Land Österreichisches Rotes Kreuz
Die IL-Kennzeichen sorgen für Verwirrung
7

Neue Rettungsfahrzeuge mit IL-Kennzeichen

Seit mehr als einem Jahr sieht man auf den Straßen im Bezirk Landeck immer mehr Rettungsfahrzeuge mit IL-Kennzeichen. Diese Tatsache sorgt bei der Bevölkerung für Verwirrung. Der Grund dafür liegt darin, dass tirolweit sämtliche neue Rettungsfahrzeuge im Bezirk Innsbruck-Land zugelassen werden. Mit 1. Juli 2011 hat die "Rotes Kreuz gemeinnützige Rettungsdienst GmbH" mit Sitz in Neu-Rum (Bezirk Innsbruck-Land) nach der Ausschreibung durch das Land Tirol und der Tiroler Gebietskrankenkasse den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Otmar Juen
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.