Rotes Kreuz OÖ
Spezielle Transportfahrzeuge für Covid-19 entwickelt

Das Oberösterreichische Rote Kreuz hat Rettungsfahrzeuge so aufbereitet, dass damit Patienten und Patientinnen mit Covid-19 sicher transportiert werden können.
  • Das Oberösterreichische Rote Kreuz hat Rettungsfahrzeuge so aufbereitet, dass damit Patienten und Patientinnen mit Covid-19 sicher transportiert werden können.
  • Foto: OÖRK/Silber
  • hochgeladen von Katharina Wurzer

Für Covid-19-Patienten und Patientinnen hat das Rote Kreuz jetzt spezielle Transportfahrzeuge entwickelt. Das erste Fahrzeug steht in Steyr, im Laufe dieser Woche folgen Vöcklabruck, Traun und Linz.

OÖ. Um intensiv- und beatmungspflichtige Covid-19-Patienten und Patientinnen verlegen zu können, konstruierte das OÖ Rote Kreuz sogenannte Covid-Intensivtransportfahrzeuge. Diese sind mit notwendigen Geräten für eine intensivmedizinische Betreuung ausgestattet sowie mit Notfallsanitätern und Notfallsanitäterinnen besetzt. Die vorübergehende Besetzung mit Notärzten und Notärztinnen werde gemeinsam mit dem Kepler Universitätsklinikum und der Notarztbörse organisiert, erläutert Markus Brunner, Leiter des Landesrettungskommandos des OÖ Roten Kreuzes rund um das Corona-Virus.

Leicht desinfizierbare Rettungsfahrzeuge

Darüber hinaus hat das Rote Kreuz neun herkömmliche Rettungsfahrzeuge so aufbereitet, dass sie einfach desinfiziert werden können. Diese sind für Personen mit leichten Symptomen vorgesehen.
Bei den Intensivtransportfahrzeugen wiederum fahren die ersten drei in den nächsten Tagen in Linz, Traun und Vöcklabruck. Die Fahrzeuge können bei Bedarf auch flächendeckend eingesetzt werden.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen