retznei

Beiträge zum Thema retznei

Rohstoffe für den Zement
Zementproduktion im steirischen Weinland

Überblickt man in Hinsicht auf die für die Zementindustrie notwendigen Rohstoffe die Steiermark, so kann man feststellen, dass Kalk, Mergel und Lehm an verschiedenen Orten des Landes vorhanden sind. Vielfach bestehen Vorkommen von ansehnlicher Substanz, wie im Kollischberg bei Wildon und im Raum des unteren Murtales zwischen dem Südende des Grazer Feldes und der Staatsgrenze bei Spielfeld. In diesem Gebiet liegen Kalk- und Mergelvorkommen in unmittelbarer Nähe von mächtigen Lehmlagerstätten in...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Heimatkunde
Sensationelle Funde von fossilen Meeres- und Landtieren

Fossile Seekühe sind an und für sich keine Seltenheit. So kann sich, wer sich die Mühe macht, ein solches Fossil im Steinbruch Weitendorf nahe des westlichen Zuganges, in der Nähe des Schrankens, besichtigen, bzw. einige Rippen explorieren. Einen besonderen Fund stellen die Knochen eines solchen Fossils da, in dem angeblich noch Fraßspuren eines Tigerhaies festzustellen sind, wie das Joanneum berichtet. Von diesen Meeresbewohnern soll sich noch rezente Arten im Indischen Ozean finden lassen, da...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Ortsgeschichte von Retznei
Perlmooser AG. errichtet Sportanlagen

Neuer Sportplatz für den Werkssportverein Retznei. Die alte Anlage musste 1965 der Werkserweiterung weichen. Der Werkssportverein Retznei, der in Sportkreisen einen ausgezeichneten Namen besitzt, verlor vor rund vier Jahren im Zuge der Erweiterung des Werkes der Perlmooser AG. seinen Sportplatz und musste in der Folgezeit auswärts trainieren und spielen. Am Samstag, den 9. August 1969 wurde nun mit einer Feier der neue Sportplatz, der nunmehr zu den schönsten im Bezirk Leibnitz zählt, eröffnet....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Ortsgeschichte
Ereignisse der Jahre 1875/76 in Ehrenhausen und Retznei

Bericht des Grazer Volksblattes vom 1. Jänner 1876:  Im Jahre 1875 wurden in hiesiger Pfarre [Ehrenhausen] 7 Paare getraut; 37 Personen, worunter sich 24 Kinder befinden, sind gestorben; 37 Kinder, worunter 9 unehelicher Abkunft, wurden geboren. Überdies wurde gestern an der Eisenbahnbrücke über die Sulm [Sulmbrücke zwischen Retznei und Wagna] ein anscheinend im Alter von 4 bis 5 Tagen stehendes Kind weiblichen Geschlechtes durch Bahnarbeiter noch lebend aufgefunden, jedoch hatte dasselbe durch...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
3

Volksschule Retznei bei Sprengung live dabei

Handlungsorientierter Unterricht, der immer wieder an das „echte Leben“ anknüpft, ist ein Schwerpunkt in der VS Retznei. So lernten die Kinder in den letzten Wochen sehr viel über Kalkstein, die Zementproduktion und den Steinbruch in Retznei. Ausgerüstet mit Helmen und Warnwesten stürzten sie sich ins Abenteuer und durften hautnah bei einer Sprengung dabei sein. Ein besonderes Highlight war auch der riesige Muldenkipper und natürlich die Erkundung des Steinbruchs. Die Kinder der VS Retznei...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Musikvolksschule Retznei: Franz Skerget, Detlef Gruber, Dir. Irene Weindorfer, Prof. Stefan Wolf, Franz Lappi (v.l.)
1 3

#steirergegencorona
Gut gerüstet für den Schulstart

Wer schnell hilft und vor allem unbürokratisch, hilft gerade in diesen Zeiten doppelt. Das Team der SPÖ Ehrenhausen (GK Detlef Gruber, Franz Lappi und Ortsparteivorsitzender Franz Skerget) übergaben an die Volksschulen in Ehrenhausen Schutzmasken und überbrachten drei Laptops an die NMS Ehrenhausen. EHRENHAUSEN. SPÖ Gemeinderat Franz Lappi und GK Detlef Gruber überreichten gemeinsam mit dem Ortsparteivorsitzenden Franz Skerget dieser Tage drei Laptops an die NMS Ehrenhausen und verteilten an...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Durch den Friedenslichtlauf konnten insgesamt 1.850 Euro an Spenden gesammelt werden.
1

Spendenübergabe der Betriebsfeuerwehr Lafarge Retznei

Die Betriebsfeuerwehr Lafarge Retznei veranstaltete am 23. Dezember 2019 zum 2. Mal einen Friedenslichtlauf der von Leibnitz nach Retznei führte. Ziel des Laufes ist es. die gesammelten Spendengelder für wohltätige Zwecke zu verwenden. Somit durfte die Betriebsfeuerwehr nun Mitte Jänner zwei Härtefälle in naheliegenden Gemeinden finanziell abfedern. Einer Familie aus Leutschach und einer Dame aus der Nähe von Straß wurden dieser Tage ein Gutschein im Wert von € 1.000 bzw. 850 Euro übergeben....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Das Team rund um Herbert Hofer (li.) war bestens um das Wohl der Gäste bemüht.
1 48

Weihnachtsmarkt in Retznei
Lafarge Weihnachtsmarkt war wieder ein voller Erfolg!

Bereits zum 16. mal veranstaltete die Lafarge Betriebsfeuerwehr in Retznei den beliebten Weihnachtsmarkt. Rund 26 Aussteller sorgten für ein buntes Programm an Kostbarkeiten rund um die Adventzeit. Natürlich war auch der Nikolaus wieder vor Ort und brachte die Kinderaugen zum strahlen. Erstmals sorgte zusätzlich Zauberer Joe als Tischzauberer für viel Stimmung. Herbert Hofer, Michael Doppler, Peter Pacher sowie das ganze Team der Betriebsfeuerwehr waren um das leibliche Wohl der zahlreichen...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Brigitte Gady

Aus der Ortsgeschichte von Retznei
Handel und Gewerbe in Retznei vor 1914

Im Ort sind bis 1914 nur einige wenige Gewerbetriebe angemeldet, Retznei ist ein Dorf mit einer bäuerlichen Struktur, dem die Käuferschicht fehlt. Die meisten Bewohner sind Selbstversorger. Der Ortsteil Retznei zählt 1896 140 Bewohner, Unterlupitscheni 254 Bewohner; insgesamt betrug die Bevölkerung der Gemeinde Retznei 400 Personen. Beilage Nr. 42 des „Arbeiterwille“ vom 15. Oktober 1896. Das am besten florierende Gewerbe ist die Gastwirtschaft, von denen in Retznei aber nie mehr als zwei in...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
10

Uraufführung des Musicals „Kongress der Schimmelpilze“ in der MVS-Retznei

Die Uraufführung des Musicals „Kongress der Schimmelpilze“ anlässlich des Schuljahresendes in der Turnhalle der MVS-Retznei war ein riesiger Erfolg. RETZNEI. Die ca. 150 Zuschauer*innen, bestehend aus Eltern, Geschwistern, Tanten, Onkel, Großeltern und Freunden der MVS-Retznei waren begeistert von der mitnehmenden Musik, den jungen Musical-Darsteller*innen und dem ideenreichen Bühnenbild.   Knapp 60 Minuten dauerte die Inszenierung des selbst geschriebenen und selbst inszenierten Musicals...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich

Aus der Ortsgeschichte von Retznei
Die Holzbrücke über die Sulm

Die Eisenbahnbrücke über die Sulm:  1840 war die Herstellung der Hauptlinien der Eisenbahn in Österreich zur Staatsangelegenheit geworden. Der Plan war, erst die Hauptlinien dem Verkehr zur Verfügung zu stellen, die Nordsee mit der Adria, die Donau mit dem Rhein zu verbinden. Die Eisenbahnbücke über die Sulm zwischen Wagna und Retznei, als Teil der k. k. südliche Staatsbahn, verdankt ihre Errichtung dem kaiserlichen Entschluss vom 19. Dezember 1841, eine Bahnlinie von Wien nach Triest...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Osterfleisch-Preisschnapsen in Ehrenhausen

Der ÖKB Ehrenhausen lädt am Samstag, dem 16. März zum traditionellen Osterfleisch-Preisschnapsen ins Cafe Retznei ein. Beginn ist pünktlich um 14 Uhr. 1. Preis: 333 Euro 2. Preis: 222 Euro 3. Preis: 111 Euro Sowie viele Fleischkörbe und Warenpreise

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich

Aus der Ortsgeschichte von Retznei
Politik am Arbeitsplatz

Das Organ der sozialdemokratischen Partei, der „Arbeiterwille“ beklagt die Ausbeutung der Arbeiter im Zementwerk Retznei bis 1914. Eine Verbesserung der Verhältnisse sei nur zu erwarten, wenn sich die Arbeiter organisieren und klassenbewusst verhalten. Im Jahr 1913 finden in Retznei zwei Versammlungen mit sozialdemokratischen Agitatoren statt, welche die Missstimmung der Arbeitnehmer für ihre Politik nutzen wollen. Wählerversammlung in Retznei:  Arbeiter, Arbeiterinnen! Der Kampf für die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Aus der Ortsgeschichte von Retznei
Anlagenbau von 1909 bis 1913

Kundmachungen der k. k. Bezirkshauptmannschaft Leibnitz betreffend den Anlagenbau berichten vom Baufortschritt der Zementfabrik Retznei von 1909 bis 1913. Die zitierten Amtsblätter gelten im steiermärkischen Landesarchiv als verloren. Das 1945 evakuierte Archiv der BH. Leibnitz ist bei einem Luftangriff auf den Grazer Hauptbahnhof untergegangen, mit ihm die Amtsblätter. Erdbauunternehmen in Retznei:  Für Pasquale Allegretti, Erdarbeitunternehmung, Retznei, wird am 6. Juni 1909, unter Z. 20312,...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Aus der Ortsgeschichte von Retznei
Die Römer in Retznei

Aus Retznei stammen viele Artefakte, die als Überreste eines antiken Bauwerks zutage kamen. Man stieß auch außerhalb des unmittelbaren Grabungsbereiches auf aufschlussreiche Funde, wie den eines römischen Meilensteins, an der am Ortsrand von Retznei vorbeiführenden Bahn-Trasse verborgen lag. Die ersten Ausgrabungsberichte lassen Schlussfolgerungen über ausgedehnte Fundstelle zu, die nie in gesamter Größe aufgedeckt worden ist. Das ehemalige Grabungsgelände wurde wahrscheinlich in der ersten...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz
Im Vorjahr gab es tosenden Applaus für die Musiker und Solisten.

Veranstaltungstipp
Neujahrskonzert in Retznei

Kultur.Werk.Retznei lädt am Samstag, dem 5. Jänner um 19.30 Uhr zum traditionellen Neujahrskonzert mit dem Robert Stolz Salonorchester im Kundenzentrum des Lafarge Zementwerks ein. Dirigieren wird Ernst Wedam. Als Solisten sind Anita Vozsech und Attila Mokus mit dabei. Reinhold Haring wird durch das Programm führen. Karten: 0664/5978622.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich

Aus der Ortsgeschichte von Retznei
Angst vor Zugereisten

Es leben 1885 in Retznei und Unterlupitscheni 410 Menschen fast ausschließlich von der Landwirtschaft. Die Bauern gaben den Keuschlern und Dienstboten Arbeit und Verdienst. Mit der Errichtung des Zementwerkes ab 1908 veränderte sich die Bevölkerungsstruktur tiefgreifend. Die angestammte Bevölkerung hat immer weniger Einfluss auf die Gemeindepolitik. Eine erhebliche Zahl von fremden Arbeitskräften wandert oder pendelt nach Retznei ein, wo sich Arbeitsplätze finden lassen. Die Behörden befürchten...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Aus der Ortsgeschichte von Retznei
Beginn der Zementproduktion

Die Zementproduktion im Steirischen und Obst- und Weinland, bzw. unter welchen Voraussetzungen sie begann: Überblickt man in Hinsicht auf die für die Zementindustrie notwendigen Rohstoffe die Steiermark, so kann man feststellen, dass Kalk, Mergel und Lehm an verschiedenen Orten des Landes vorhanden sind. Vielfach bestehen Vorkommen von ansehnlicher Substanz, wie im Kollischberg bei Wildon und im Raum des unteren Murtales zwischen dem Südende des Grazer Feldes und der Staatsgrenze bei Spielfeld....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Friedrich Klementschitz

Friedenslichtlauf von Leibnitz nach Retznei

Am Sonntag, dem 23. Dezember findet der Friedenslichtlauf von Leibnitz nach Retznei statt. Mit der Ankunft der Läufer wird ab 19 Uhr gerechnet. Danach erfolgt die Ausgabe des Friedenslichtes beim Café Retznei. Für weihnachtliche Livemusik sorgt die Gruppe "Parandulum". Anmeldungen sind noch bis 14. Dezember unter der Nummer 0664/8168121 möglich. Nenngeld für den Lauf ist 10 Euro. Die Spenden kommen einem guten Zweck in der Region zu Gute.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich

Veranstaltungstipp
Konzert in Retznei

Das Kultur.Werk.Retznei lädt am Samstag, dem 9. November um 19.30 Uhr zum Konzert "Yesterday. Hits der Pop-Rock Geschichte" ins Kundenzentrum des Lafarge Zementwerks Retznei ein. Mit dabei sind Four Rousis, Teddy Gruber, Ernst Wedam und Magic Strings. Karten- oder Tischreservierung bei Claudia Jahrbacher unter der Nummer 0664/5978622.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Gernot Hackl trug zum Deutschlandsberger Sieg in der Landesliga entscheidend bei.

In allen Ligen
Deutschlandsberger Tischtennis-Cracks weiter stark

Auch nach vier Runden können sich die Deutschlandsberger Tischtennismannschaften über Spitzenplätze in den einzelnen Ligen freuen. In der Landesliga konnte man bei der SPG Feldkirchen/Puch 2, immerhin Tabellendritter in der Landesliga, mit 6:4 reüssieren. Wieder einmal stark: Spielertrainer Marinko Grbic, der inklusive Doppel alle vier Spiele für sich entschied und damit als „Vater" des Deutschlandsberger Sieges zu bezeichnen ist. Michael Rothschädl und „Oldie“ Gernot Hackl sorgten für die...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Retznei: Brand einer Lagerhalle

Aus bisher ungeklärter Ursache brach Sonntagabend, 8. September 2018, in der Lagerhalle einer Firma ein Brand aus. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Der Brand brach gegen 20:00 Uhr in einer Kunststofftrockenanlage aus. Das Feuer wurde von den Feuerwehren Ehrenhausen, Gamlitz sowie von der Betriebsfeuerwehr der Firma gelöscht. Die Brandursachenermittlung wird am heutigen Tag fortgesetzt. Personen kamen nicht zu Schaden. Fremdverschulden dürfte den ersten Erhebungen nach...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Groß war der Jubel  bei den Spielern des USV Ragnitz nach dem Finalsieg über die Hausherren aus Straß.

Rebene Cup geht nach Ragnitz

Der USV Ragnitz setzte sich im Finale gegen die Gastgeber durch. Schon eine lange Tradition hat der Rebene Cup des SV Straß, der unlängst im Franz Heuberger Stadion ausgetragen wurde. Mit dabei waren diesmal vier Mannschaften: Die Gastgeber des SV Straß, SV Flavia Solva, WSV Retznei und USV Ragnitz. Das Spiel um Platz 3 bestritten der SV Flavia Solva und Retznei. Die Flavianer konnten sich dabei souverän mit 3:1 durchsetzen. Im großen Finale standen sich die Hausherren aus Straß und Ragnitz...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Kleine Künstler ganz groß beim Musical zum Schulabschluss.
3

Musikvolksschule Retznei schnuppert Broadway Luft

Bekannt für die aussergewöhnlichen musikalischen und schauspielerischen Leistungen sind die Schüler der Musikvolksschule Retznei. Zum Abschluss des Ritterprojekts führten die Schüler und Schülerinnen das Musical „Ritter Rost geht in die Schule“ auf. Minutenlanger Applaus und Standing Ovations brachten den Saal zum Beben. Die außergewöhnliche Darbietung der Kinder versetzte die Gäste in großes Staunen. Die musikalische Leitung lag in den Händen von Prof. Stefan Wolf und Prof. Ursula Bauer, die...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Irene Weindorfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.