Richard Maynau

Beiträge zum Thema Richard Maynau

3

Komödie "Die Wirtin"
Unglaublicher Premierenabend in der Bruckmühle Pregarten

PREGARTEN. "Das Publikum war begeistert, das Wetter hielt – besser geht es nicht!" Bruckmühle-Geschäftsführer Richard Maynau spricht von einem "unglaublichen" Abend. Die Peter-Turrini-Komödie "Die Wirtin" feierte – in der Inszenierung von Maynau – am Donnerstag, 24. Juni, Premiere. Turrini verdichtete Carlo Goldonis im Jahr 1752 entstandenes Meisterwerk „Mirandolina“ zu einer frech-derben Komödie um Liebe, Triebe, Geld und Macht. Als Schauspieler sind Annemarie Lettmayr, Lukas Auberger, Hubert...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
14

Theater
Frech-derbe Komödie in der Bruckmühle Pregarten

PREGARTEN. Nicht nur zahlreiche musikalische Acts gehen im Rahmen des "Aistfestivals 2021" über die Bühne, auch ein Theaterstück steht auf dem Programm. Bruckmühle-Geschäftsführer Richard Maynau hat wieder einmal selbst Hand angelegt und das Stück "Die Wirtin" von Peter Turrini inszeniert. Der bekannte österreichische Schriftsteller hat Carlo Goldonis im Jahr 1752 entstandenes Meisterwerk „Mirandolina“ zu einer frech-derben Komödie um Liebe, Triebe, Geld und Macht verdichtet.  Gespielt wird an...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Peter Josch, Anatol Rieger und Angela Schneider.

Theater
Mitterers "Besuchszeit" in der Bruckmühle Pregarten

PREGARTEN. Unter der Regie von Bruckmühle-Geschäftsführer Richard Maynau wird am Samstag, 29. Mai, 19.30 Uhr, das Schauspiel "Besuchszeit" von Felix Mitterer in der Bruckmühle aufgeführt.  „Besuchszeit“ ist eines der erfolgreichsten Stücke von Mitterer überhaupt. Es zeigt einen Besuch an vier verschiedenen Orten: im Altenheim, im Frauengefängnis, in der Nervenheilanstalt und im Krankenhaus. Mitterer, der sich selbst als „Heimatdichter und Volksautor“ bezeichnet, beschreibt die Schicksale...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Manuel Rubey
6

Lockdown-Ende
Kulturelle Schaffenspause ist endlich vorüber

Die Bruckmühle Pregarten und die Local-Bühne Freistadt starten mit Kabaretts in die neue Saison. PREGARTEN, FREISTADT. "Die Telefone läuten wieder vermehrt", sagt ein überglücklicher Richard Maynau. Der 56-jährige Geschäftsführer der Bruckmühle Pregarten verspürt eine gewaltige Aufbruchstimmung. Nach sechs Monaten Schaffenspause startet sein Haus mit einem Kabarett in die neue Saison: Manuel Rubey gastiert mit seinem Programm "Goldfisch" im Pregartner Kulturhaus. Höhepunkt im Sommer ist das...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Kulturexperte Richard Maynau hält es mit Pablo Picasso.
2

Kunst & Kultur
"Gradmesser für funktionierende Demokratie"

Können uns Kunst und Kultur gesünder machen? Dieser Frage geht Gastautor Richard Maynau, Geschäftsführer des Kulturzentrums Bruckmühle in Pregarten, nach. Gesundheit ist nicht nur die Abwesenheit von Krankheit, sondern hat auch mit geistiger Gesundheit zu tun. Pablo Picasso sagte: "Kultur wäscht den Staub des Alltags von der Seele" und das gilt nach wie vor. Es muss nicht nur der Mensch als Individuum in diesem Sinne gesunden, sondern die Gesellschaft ganz allgemein. Dazu braucht es die Kunst....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Richard Maynau ist Geschäftsführer der Bruckmühle Pregarten.

Richard Maynau im Gespräch
"Ohne Kultur verrohen und verdörren wir"

PREGARTEN. Die Kultur gehört zu jenen Branchen, die von Corona am schlimmsten betroffen sind. Die BezirksRundschau hat den Geschäftsführer der Bruckmühle Pregarten, Richard Maynau, zur aktuellen Situation befragt. Herr Maynau, macht es momentan eigentlich Spaß, Geschäftsführer einer Kultureinrichtung zu sein? Ich bin ein Theatermensch. Einer, der wie Max Reinhard sagt, seine Kindheit in die Tasche gesteckt hat, um bis an sein Lebensende zu spielen. Spaß ist vielleicht nicht das richtige Wort....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Beste Stimmung am Areal der Bruckmühle
2

BRUCKMÜHLE
Gelungener Auftakt des "Aistfestivals"

PREGARTEN. Mit dem Start des "Aistfestivals" gab das Pregartner Kulturhaus Bruckmühle voriges Wochenende ein kräftiges Lebenszeichen von sich. "Wir waren nach den aktuellen Vorschriften für Veranstaltungen ausverkauft und die Stimmung war ausgezeichnet", freut sich Geschäftsführer Richard Maynau. Am ersten Tag waren Verena Gratzl & Friends, Lydia M. Hutterberger sowie Alfred Haider auf der Bühne zu hören. Am zweiten Tag ließen Rudi Hofer und Band den King of Rock, Elvis Presley, aufleben. Unter...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
"The King" Rudi Hofer
2

BRUCKMÜHLE
Re-Start mit tollem Musikprogramm

PREGARTEN. Das Kulturhaus Bruckmühle legt nach der Corona-Zwangspause wieder los. Auf dem Programm steht ein musikalisches Open-Air unter dem Motto "Aistfestival". Den Worten von Bruckmühle-Geschäftsführer Richard Maynau ist zu entnehmen, dass er den Re-Start kaum erwarten kann: "Zusammen mit unserem Gasthaus Bruckmühle unter Harald Deutsch laden wir die tollsten Bands der Region ein und es wird im wunderbaren Ambiente an der Aist direkt hinter der Bruckmühle ein kleines gemütliches...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Richard Maynau, Geschäftsführer des Kulturhauses Bruckmühle in Pregarten.
3

CORONA
Kulturbetriebe bangen um Existenz

PREGARTEN, NEUMARKT. "Der Veranstaltungsbetrieb ist tot", sagt Richard Maynau, Geschäftsführer des Kulturhauses Bruckmühle in Pregarten. Seit dem Zweiten Weltkrieg habe es in Österreich keine ähnliche Situation gegeben. "Nichts ist planbar und alles ohne Perspektive." Nur ein rasches Zurückkehren zur Normalität könne die Existenz der Bruckmühle sichern. "Momentan sieht es aber nicht danach aus. Die Pressekonferenz der Bundesregierung am 17. April hat mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet."...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bruckmühle-Geschäftsführer Richard Maynau, Aufsichtsratsvorsitzende Inge Windischhofer.

BRUCKMÜHLE
Auch die Kultur macht schwere Zeiten durch

PREGARTEN. "Durch die Pandemie, ausgelöst durch das Corona-Virus, muss das Kulturhaus Bruckmühle voraussichtlich bis Ende Mai schließen." Mit diesen Worten wandte sich Geschäftsführer Richard Maynau am Montag, 16. März, in einem Schreiben an seinen Vorstand. "Dadurch entsteht ein großer Einnahmeverlust, vor allem durch einen vollkommenen Ausfall seit 11. März, als wir gezwungen waren, durch behördliche Vorschriften die ersten Veranstaltungen abzusagen." Drei von insgesamt fünf Mitarbeitern des...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Reinhard Prinz, Lydia Maria Hutterberger und Richard Maynau.

VERANSTALTUNG
"Weihnachten mit Freunden" im Gasthaus Bruckmühle

PREGARTEN. "Weihnachten mit Freunden" heißt eine Veranstaltung am Dienstag, 10. Dezember, 19.30 Uhr, im Gasthaus Bruckmühle, zu der Bruckmühle-Geschäftsführer Richard Maynau lädt. Die Besucher dürfen sich auf die schönsten Geschichten und Lieder rund um Weihnachten freuen. "Vergessen Sie für einen Abend lang den Stress des Alltags und feiern Sie mit uns, bei wunderschöner Klaviermusik, die Adventzeit und Weihnachten", sagt Maynau, der gemeinsam mit Lydia Maria Hutterberger und Reinhard Prinz...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Sigi Gsöttenmayr, Karl Hofer
4

AISTFESTSPIELE
Der Bauer als Millionär, versehen mit Klassiksternen

PREGARTEN. Bei seinem Antritt als Geschäftsführer des Kulturhauses Bruckmühle sagte Richard Maynau sinngemäß: Das Bewährte soll bleiben, allerdings angereichert um etliche Neuerungen. Der neue Intendant hat Wort gehalten. Er setzt die von seinem Vorgänger Georg Mittendrein ins Leben gerufenen „Aistfestspiele“ fort, ergänzt sie jedoch um ein Klassikprogramm (siehe Infobeitrag am Ende des Artikels). Als Maynau zum ersten Mal die Naturbühne hinter der Bruckmühle sah, war ihm klar: „Das ist...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Richard Maynau

INTERVIEW
"Kultur rechnet sich immer"

PREGARTEN. Über die Zukunft des kulturellen Geschehens am Land hat sich BezirksRundschau-Redakteur Roland Wolf mit Richard Maynau unterhalten, der seit August 2018 als Geschäftsführer des Kulturhauses Bruckmühle tätig ist. Wie finanziert sich die Bruckmühle Pregarten eigentlich? Der weitaus größte Anteil kommt aus den Einnahmen durch den Kartenverkauf. Das bedeutet, dass wir nicht viel Spielraum haben, künstlerisch wertvolle Programme zu zeigen, die vor allem Minderheiten ansprechen. Vermietung...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Martin Zwittag (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Pregarten-Unterweißenbach) Richard Maynau (Geschäftsführer der Bruckmühle) und Oskar Burgstaller (Leiter der Galerie) mit einem Bild von Theresa Bruckner.

ONLINE-PLATTFORM
Kunstwerke zum Kaufen und Mieten

PREGARTEN. Seit dieser Woche ist die Online-Galerie art.bruckmuehle in Betrieb. "Diese neue Plattform bietet Werke aus der Sammlung Bruckmühle, die zu sehen, zu mieten oder zu kaufen sind", sagt Geschäftsführer Richard Maynau. Er ist begeistert, dass es schon im Vorfeld viele interessierte und neugierige Menschen gibt, die Bilder mieten wollen. "Begehrte Objekte von Herbert Friedl, Herbert Berger, Oswald Miedl oder Theresa Bruckner sind sicher bald vergriffen", prognostiziert Maynau....

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Silvester-Special: "Das wäre ja gelacht!"

PREGARTEN. "Das wäre ja gelacht!" heißt es am Montag, 31. Dezember, 19 Uhr, in der Bruckmühle Pregarten. Auf die Besucher des Silvester-Specials warten ein Streifzug durch die goldene Operettenzeit sowie Musiktheater in kabarettistisch, charmanter Interpretation. "Das Programm bietet eine feuchtfröhlich musikalische Reise durch die Vergnügungslokale der Jahrhundertwende", sagt Bruckmühle-Geschäftsführer Richard Maynau. Geboten werden zwischen reichhaltigem Silvesterbuffet bis nach Mitternacht...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Peter Josch, Dany Sigel

Ein Weihnachtsmärchen für Erwachsene

PREGARTEN. Heiligabend nach Ladenschluss, die letzten Kunden sind mit Geschenken nach Hause geeilt. Jetzt beginnt für die Putzfrau Maria die Schicht. Im Personalraum begegnet sie Josef, dem Mann von der Wach- und Schließgesellschaft. Zunächst zögernd erzählen sie einander aus ihrem Leben – Komisches mischt sich mit Tragischem, Gegenwart mit Vergangenheit, Härte mit Sentimentalität. Am Donnerstag, 20. Dezember, 19.30 Uhr, steht in der Bruckmühle das Peter-Turrini-Stück "Josef und Maria" auf dem...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Peter Josch, Richard Maynau, Christine Kain.

Lernen Sie Richard Maynau kennen!

PREGARTEN. Wie tickt dieser Richard Maynau eigentlich? Wer ist er? Was kann er? Wofür steht er? Wer den neuen Geschäftsführer des Kulturhauses Bruckmühle kennenlernen will, der sollte sich den 19. Oktober dick in seinem Terminkalender eintragen. Denn an diesem Freitag gibt er einiges von sich preis. Ab 19.30 Uhr steht er gemeinsam mit Peter Josch und Christine Kain auf der Bühne und spaziert – begleitet von den Wiener Vorstadt Schrammeln – musikalisch durch Wien. "Ich trage im Herzen drin ..."...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Richard Maynau

Bewährtes wird mit Neuem angereichert

PREGARTEN. "Für mich ist die Bruckmühle ein Projekt, das stetig wächst und noch viel Potenzial hat", sagt Richard Maynau, der am 1. August die Geschäftsführung von Georg Mittendrein übernahm. Er will in den nächsten Jahren auf die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers aufbauen. Das Bewährte soll bleiben, allerdings angereichert um etliche Neuerungen. "Die spezielle Situation erfordert auch spezielle Maßnahmen", sagt der 53-jährige Stockerauer Wochenendpendler. "Wir werden also mehr selber...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Inge Windischhofer, Richard Maynau
2

Neuer Bruckmühle-Geschäftsführer ist ein "Verführer"

PREGARTEN. Am 1. August trat Richard Maynau offiziell die Nachfolge von Georg Mittendrein als Geschäftsführer der Bruckmühle an. Inoffiziell beschäftigte er sich mit seinem neuen Job natürlich schon seit längerer Zeit. Das ambitionierte Herbstprogramm, das von September bis Dezember reicht, trägt bereits die Handschrift des 53-jährigen Stockerauers. Maynau ist ein Künstlername Maynau, der eigentlich Sulzenauer heißt, entstammt einer Künstlerfamilie und begann schon mit 17 Jahren mit dem...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Uschi Nocchieri übernimmt von Richard Maynau die Leitung der Bunten Bühne Spillern.

Uschi Nocchieri neue Leiterin der Bunten Bühne Spillern

BEZIRK KORNEUBURG | SPILLERN. Eine große Veränderung gab es bei der Bunten Bühne Spillern. Nachdem der Leiter, Richard Maynau, seine Funktion abgab und zu neuen, künstlerischen Ufern aufbrach, wurde ein würdiger Nachfolger gesucht. Diesen hat man nun in  Uschi Nocchieri gefunden, die auch die Leitung des Lenautheaters von Maynau übernommen hat. "Wir freuen uns schon sehr, gemeinsam mit ihr das Stück für unsere Herbstproduktion 2018 auszuwählen, das dann am 9. November Premiere feiern wird",...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Richard Maynau
2

Kulturhaus Bruckmühle: Maynau folgt Mittendrein

PREGARTEN. Jetzt ist es offiziell: Geschäftsführer Georg Mittendrein verlässt das Kulturhaus Bruckmühle mit 31. Juli 2018. Zum Nachfolger hat die Gemeinde Pregarten Richard Maynau bestellt. Mittendreins Nachfolger ist 53 Jahre alt, Regisseur, Schauspieler und Theaterleiter. Er gründete und leitet seit zehn Jahren als alleiniger Geschäftsführer das Lenautheater in Stockerau, ein Haus mit vergleichbarem Programm und ähnlicher Struktur wie die Bruckmühle. Nach seinen Anfängerjahren als...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Evelyn Ruzicka singt Edith Piaf

Das Leben der Piaf mit Evelyn Ruzicka „Edith Piaf hatte nicht nur eine außergewöhnliche Stimme, sie wusste mit ihrer Musik Geschichten zu erzählen und Menschen emotional zu berühren. Das ist auch das Wichtigste für mich. Die Konzert Abende sind voll mit Chansons, Geschichten und Zitaten von ihr.“, gibt Ruzicka einen Einblick in das von ihr selbst arrangierte Abendprogramm. Chansons wie „Padam“, „L'Accordeoniste“ und „Je ne regrette rien“ fehlen ebenso wenig, wie weniger bekannte, dafür aber...

  • Korneuburg
  • Jana Cechova
Monika Trabauer bringt Sie in Weihnachtsstimmung.

Weihnachten ist eine schöne Zeit

Musik und Besinnliches mit Monika Trabauer, Rene Rumpold und Richard Maynau STOCKERAU. Ein heiteres, musikalisches und vorweihnachtliches Programm von und mit Rene Rumpold, Monika Trabauer und Richard Maynau erwartet Sie am Donnerstag, den 22. Dezember 2016, 20 Uhr, im Lenautheater Stockerau. Wann: 22.12.2016 20:00:00 Wo: LENAUTHEATER, Sparkassaplatz 2, 2000 Stockerau auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

"Väterchen Frost" kommt in die Bruckmühle

PREGARTEN. Ivan, ein eitler junger Mann, möchte die hübsche und brave Nastinka heiraten. Aber die Eltern lassen das Mädchen nur heiraten, wenn vorher ihre ältere Tochter verheiratet ist. Diese ist faul und unartig. Auch sind die Eltern mit dem selbstverliebten und eitlen Ivan nicht einverstanden. Väterchen Frost hilft nun Nastinka, aus ihrem Freund Ivan einen guten Menschen zu machen, aber die Hexe Baba Jaga versucht das alles zu verhindern. Am Sonntag, 11. Dezember, 16 Uhr, wird das berühmte...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.