Rote Teufel

Beiträge zum Thema Rote Teufel

Die Bezirksblätter gratulieren Sandro Haider

Erster Platz geht an Sandro Haider

GEDERSDORF. Sandro Haider vom BSV Rote Teufel war einer von 86 Jung-Schützen aus ganz Österreich beim Youngstars Cup in Stockerau. In der Gästeklasse instinktiv Schüler 1erreichte er den 1. Platz vor Mark Edel (Burgenland) und Melanie Reif (Wien)

  • Krems
  • Doris Necker
Der Jubilar erhielt die HK-Trophäe nachgereicht.
5

Kitzbühel - Karl Koller
Ein wahrer Pionier feierte seinen 100er

Am 16. April feierte Karl Koller seinen 100. Geburtstag; viele Gratulanten für den Ski-Pionier. KITZBÜHEL (niko). 1946 wurde er Hahnenkamm-Sieger. Vor drei Jahren stand er zum letzten Mal auf Langlaufskiern, mit 92 fuhr er noch Ski. Am 16. April feierte Karl Koller, der Visionär, Erfinder, Initiator und Innovator seinen 100. Geburtstag. Er hat Kitzbühel und das Skilehrwesen geprägt. Mit seiner Familie sowie dem offiziellen Kitzbühel feierte im kleinen Kreis. „Ein Hoch auf den größten und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der sportliche Leiter des SK Altheim, Mario Rautner, mit dem neuen Trainer Roman Baumgartner.

Trainerwechsel in Altheim
Baumgartner folgt auf Klochan

ALTHEIM. Nach der verpatzten Rückrunde im Frühjahr in der Landesliga West trennte sich der SK Altheim am 11. April einvernehmlich von Trainer Thomas Klochan. Meistermacher Roman Baumgartner, der die "Roten Teufel" 2015 von der Bezirksliga in die Landesliga West führte, übernimmt ab sofort das Training der Kampfmannschaft.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Auch Fußballlegende Sepp Stering erwies dem GAK-Stammtisch die Ehre.

Video
GAK-Stammtisch mit weststeirischer Legende

ST. STEFAN. Rot zieht auch im Schilcherland: Nach 14 Jahren kehrte der GAK in die Südweststeiermark zurück und lud gemeinsam mit den "Roten Teufeln vom Schilcherland" zum Stammtisch in den Landhof Steinbäck. Gut 60, 70 Fans folgten der Einladung nach St. Stefan – es war wohl der bestbesuchte GAK-Stammtisch, seitdem der Traditionsverein aus Graz vor rund zwei Jahren wieder begann, damit durch die Steiermark zu touren. Ausführliche GesprächeNeben Fußballlegende Sepp Stering, der unweit seiner...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Didi Elsneg, weitere GAK-Spieler und wohl auch viele Fans werden am 7. März nach St. Stefan kommen.
2

Stammtisch
Der GAK besucht nach 14 Jahren wieder das Schilcherland

Die Roten hätten sich keinen besseren Zeitpunkt aussuchen können, um wieder ins Schilcherland zurückzukehren: Gerade noch die Wiener Austria sensationell aus dem ÖFB-Cup gekegelt, ist der GAK nächste Woche in St. Stefan ob Stainz zu Gast. „Die roten Teufel vom Schilcherland“ um Weinbauer Markus Klug laden am Donnerstag, dem 7. März ab 18.30 Uhr zum GAK-Stammtisch in den Landhof Steinbäck. Treu seit 16 JahrenSeit 2003 hält diese Fangemeinschaft dem ältesten Grazer Verein die Treue. Der Name lag...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
In witzigen Posen zeigen sich vier Kitzbüheler Skilehrer in Hamburg.
6

Augen auf an der Alster: Kitzbühel zu Besuch in Hamburg

Noch bis 8. November machen Kitzbüheler Skilehrer die Hansestadt unsicher KITZBÜHEL (jos). Kitzbühels Skilehrer sind zur Zeit an der Alster anzutreffen. Warum in Hamburg? Ganz klar, weil sich die Skilehrer in der Heimat des größten deutschen Skiclubs ganz besonders wohl fühlen. Noch bis 8. November streifen vier Skilehrer der Skischulen Rote Teufel und element3 in voller Montur inklusive Equipment durch die Hamburger Innenstadt. Das besondere an der Aktion: Wer einen Skilehrer entdeckt und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Der 1. FC Kaiserslautern trainiert diesen Sommer wieder  in Zams.

Die Roten Teufel trainieren heuer wieder in Zams

Die Kicker des 1. FC Kaiserslautern holen sich vom 6. bis 13. Juli beim Trainingslager in der Ferienregion TirolWest neue Kraft für die nächste Saison. ZAMS. Die Ferienregion TirolWest freut sich als Herz-der-Pfalz-Partner des 1. FC Kaiserslautern auch dieses Jahr wieder auf die Kicker aus Deutschland. Die Fußballer holen sich vom 6. bis 13. Juli beim Trainingslager in Zams neue Kraft für die nächste Saison. Das Team rund um Michael Frontzeck wird wieder im Hotel Jägerhof in Zams untergebracht...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Fotos August Schwertl
1 1 20

Die Roten Teufel SK Altheim hat der Union Raiffeisen Mondsee schnell die Lichter ausgelöscht

"Wenn du kein Tor schießt, kannst du ein Spiel nicht gewinnen“, SK Altheim 5 : 0 Union Raiffeisen Mondsee SK Altheim hat der Union Raiffeisen Mondsee schnell die Lichter ausgelöscht.Bei dem ganzen Spiel hatte Altheim fünf Möglichkeiten Tore zu schießen und das machten sie auch. 70 %  vom Spiel war die Mondseer Mannschaft besser und hatten das Spiel im Griff mit ausreichenden Chanzen. Fotos August Schwertl Wo: SPORTPLATZ, 4950 Altheim auf Karte anzeigen

  • Braunau
  • August Schwertl
Ernst Buchleitner (li.) mit Bürgermeister Franz Weinberger.

NACHRUF: SK Altheim trauert um Gründungsmitglied Ernst Buchleitner

ALTHEIM. Nur wenige Tage nach seinem 90. Geburtstag verstarb Ernst Buchleitner. Der Schock sitzt vor allem beim SK Altheim tief. Buchleitner war nicht nur Gründungsmitglied des Fußballvereins, sondern auch langjähriger und eifriger Funktionär, Unterstützer und treuer Fan der "Roten Teufel". Der Trauergottesdienst findet am Dienstag, dem 6. März, um 14 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurenz statt. Gebetet wird am Montag, dem 5. März, um 19 Uhr in der Marktkirche St. Sebastian.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Cafe Benedikt Chef Manfred Schein, Perchtengruppe Tallach Rote Teufel, Nikolo Centauri Alpha und Selma Alp.
11

Die Perchtengruppe Tallach Rote Teufel wirbelte durch das Café Benedikt

Die Perchtengruppe Tallach Rote Teufel wirbelte durch das Café Benedikt in Klagenfurt Café Benedikt Chef Manfred Schein lud zum Krampuskränzchen und pünktlich um 14:00 Uhr wirbelten die Roten Teufel von der Perchtengruppe Tallach durch das Café Benedikt am Benediktinerplatz in Klagenfurt. Mit viel Spaß wurde stundenlang gefeiert und Nikolo Centauri Alpha, mit echtem Nikolo Bart, verteilte an alle braven “Kinder” Schleckereien. DJ Hannes sorgte mit passender Party Musik bis in die späten...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Symbolfoto vom Jahr 2016

Krampuskränzchen mit der Perchtengruppe Tallach Rote Teufel und Nikolo Centauri Alpha

Krampuskränzchen mit der Perchtengruppe Tallach Rote Teufel und Nikolo Centauri Alpha Samstag, 25. Nov. 2017 * 14:00 Uhr Cafe Benedikt * Benediktinerplatz 7 * Klagenfurt a. W. Veranstalter: Cafe Benedikt / Manfred Schein Wann: 25.11.2017 14:00:00 Wo: Café Benedikt, Benediktinerpl. 7, 9020 Klagenfurt am Wörthersee auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Christoph Hengelmüller, Marcel Weiss, Tina Löffler
mfg Herbert Unger (Obmann)

Bogensport-Jugend am Stockerl

Beim 3. Hohenauer Herbstturnier waren 7 Schützen des BSV Rote Teufel Theiß am Start. Bei den Erwachsenen starteten Waltraud und Hermann Dreissker, Christian Rieder sowie Robert Mathe. Dieser schoss heuer sein 3. Turnier und eroberte seinen 3 Stockerlplatz (Rang 3). Die Überraschung war aber die Jugend. 1. Platz für Christoph Hengelmüller und Tina Löffler, 3.Platz für Marcel Weiss in ihren Klassen. Im Bild:  Christoph Hengelmüller, Marcel Weiss, Tina Löffler mfg Herbert Unger (Obmann)

  • Krems
  • Simone Göls
Manfred Schein mit der Perchtengruppe Tallach / Rote Teufel, Centauri Alpha, Selma Alp und den Ebenthaler Junioren
39

Stimmungsvolle Nikolo/Krampus Party im Cafe Benedikt

Wieder einmal super Stimmung bei der Nikolo/Krampus Party im Cafe Benedikt am Benediktinerplatz in Klagenfurt. Multitalent Centauri Alpha kam als musizierender, kleine Gaben verschenkender Nikolo schon um 15:00 Uhr, mit Familie und Centauri Alpha Fans und spielte auf Wunsch der Gäste, die zu unterschiedlichen Zeiten herbei strömten, bis nach Mitternacht! Die Kinder freuten sich über die Gaben und den Nikolo, der sich ausreichend Zeit nahm um mit den Kinder zu musizieren. Am späteren Abend...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Die roten Kuchler waren anfangs überrascht von aggressiv spielenden Halleinern.
55

FC Hallein unter Wert geschlagen

Puchs erste Saisonniederlage und Golling rackerte sich zum Sieg. HALLEIN (tri). Am Sonntag stieg in Hallein-Gamp abermals ein Derby in der Salzburger Liga. Die bisher eher mäßig in die Saison gestartete Mannschaft des FC Hallein empfing die "Roten Teufel" aus Kuchl. Die Truppe von Gerhard Perlak hielt vor dieser Partie bereits bei sieben Punkten, der FC Hallein bei einem. Das traumhafte Sommerwetter trug nicht gerade zu einem Publikumsansturm bei, die Stimmung in Gamp war dennoch gut. Die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Jürgen TRI
Michael Oberacher, Christoph Hirnschall, Josef Burger, Andrea Gandler, Ernst Tschallener (v. li.)

Schöffel zieht Kitzbühel an

Sportbekleider rüstet Bergbahn und "Rote Teufel" aus KITZBÜHEL (bp). Das Tiroler Ski-Mekka und der bekannte Outdoor- und Skibekleidungshersteller Schöffel arbeiten nun eng zusammen. Denn ab diesem Winter rüstet Schöffel die Mitarbeiter der Bergbahn AG Kitzbühel aus und kleidet über 200 Skilehrer der weltweit bekannten "Roten Teufel" ein. "Diese Kooperation mit der starken Marke Kitzbühel ist eine Bestätigung unserer bisherigen Arbeit, die uns zu einem der Marktführer in diesem Segment gemacht...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
59

Grausliche Perchten, schöne Krampusinen und lieber Nikolo beim Krampuskränzchen im Cafe Benedikt

Höllen Stimmung herrschte beim Krampuskränzchen im Cafe Benedikt in Klagenfurt Das Cafe Benedikt (Manfred Schein) bleibt seiner Linie treu: Anfang Feber wurde die Grillsaison eröffnet und jetzt, Anfang November, das 1. Krampuskränzchen mit der Perchtengruppe Tallach Rote Teufel. Für stundenlange beste Unterhaltung sorgten "Die jungen Ebenthaler" und der musizierende "Nikolo" Centauri Alpha (wahrscheinlich dann zu Weihnachten als Osterhase). An die braven "Kinder" wurden Süßigkeiten, kleine...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Josef Schieder EAT Bogensport, Herbert Unger BSV Rote Teufel

Herbert Unger gelang Robin Hood-Schuss

THEISS. Am 12.03.2015 fand ein 3D Turnier in Haag statt. Herbert Unger vom BSV Rote Teufel Theiß konnte sich zwar nicht in den vorderen Rängen platzieren, aber es gelang ihm ein sogenannter „Robin Hood “ Schuss.

  • Krems
  • Doris Necker

Winter-Awards für Kitzbüheler Bergbahn und Skischule

KITZBÜHEL (niko). Zum 19. Mal wurden die Winter-Awards des internationalen Skiareatests vergeben. Der Test hat sich zum Gradmesser im Tourismus entwickelt. Die Bergbahn Kitzbühel darf dabei das inetrnationale Pistengütesiegel bereits zum zweiten Mal für weitere drei Jahre verlängern. Auch in der Kategorie "Sicherheit auf der Piste" konnte die Bergbahn AG punkten. Einen Award gab es für die Kitzbüheler zudem für das "freundlichste Kassenpersonal". Fünf Schneekristalle in Silber gab es für die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Für die Kitzbüheler Kinder wurde ein "All inclusive"-Skikurspaket geschnürt.
2

Vorreiterrolle für Tirol

Gratis-Skikurse in Kitzbühel für Kinder "all inclusive"; Volksschule nimmt als Schulprojekt teil. KITZBÜHEL (niko). Zum 12. Mal wird im Dezember der Gratis-Skikurs für Kinder (Motto: Kitz for Kids) angeboten - als "Skikurs all inclusive", bei dem alle Leistungen für alle rund 300 teilnehmenden Kinder kostenlos sind: Kurs (Skischulen Rote Teufel, Element3), Skikkarten (Bergbahn), Kurs/Verpflegung (Stadtgemeinde, 25.000 Euro), Skiausrüstung (Kitzsport Schlechter), Versicherung (K.S.C.). Erstmals...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Manuel Unger, Christoph Hengelmüller, Josias Kutschera, Eva Maria Völker, Ingrid Juskiewitsch, Robert Mathe, Stefan Rigler

Roten Teufel Theiß veranstalteten erstmals Vereinsmeisterschaft

Die Roten Teufel Theiß veranstalteten erstmals eine Vereinsmeisterschaft mit dem Langbogen. Sie wurde in zwei Kategorien durchgeführt. 1.Scheibe, hier wurden 6 Pfeile geschossen und gewertet 2.auf ein 3D Tier, hier wurde eine sogenannte Hunterwertung geschossen , nur 1Pfeil und dieser war die Wertung. Ergebnisse Scheibe Herren 1. Christoph Hengelmüller 2. Josias Kutschera 3. Manuel Unger 4. Robert Mathe 5. Stefan Rigler Damen 1. Eva- Maria Völker 2. Ingrid Juskiewitsch Beim sehr schwierigen 3D...

  • Krems
  • Doris Necker

Bester Schütze bei den Schülern

GFÖHL. Beim internationalen 3D-Turnier in Zurndorf waren nicht nur 110 Schützen darunter zwei Weltmeister am Start, sondern auch die Jugend war stark vertreten. Christoph Hengelmüller von den Roten Teufel Theiß sicherte sich überlegen den Sieg in der Klasse Inst. Schüler2. Mehr: http://bsv.roteteufelzurndorf.cmsdata.eu

  • Krems
  • Doris Necker

Karl Koller feierte den 95. Geburtag

Kitzbüheler Ski-Pionier ist ein rüstiger Jubilar KITZBÜHEL/JOCHBERG. Am vorigen Mittwoch konnte Ski-Pionier Karl Koller seinen 95. Geburtstag feiern. Koller war das jüngste von zehn Kindern; er wurde am 16. April 1919 in Kitzbühel geboren. Er revolutionierte das Skilehrer- bzw. Skischulwesen, war Gründer und Leiter der Skischule "Rote Teufel", forcierte den Kurzski und die Kinderskischule. Er gewann das erste Hahnenkammrennen nach dem Zweiten Weltkrieg 1946. Zudem war Koller auch Obmann des...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Rote Teufel aus Spannberg schießen sich zum Landesmeistertitel

Die Spannberger Bogenschützen, unter Sportkollegen oft als "rote Teufel" genannt, holten sich erfolgreich den Landesmeisterschaften Indoor Titel in mehreren Bogenklassen. Allen voran Obmann Gottfried Hahn mit seinem Langbogen wurde zum vierten Mal Landesmeister. Manuel Grössel, bereits mehrfach Staatsmeister, holte zum xten Mal den LM in der Gruppe Kadetten I. Auch der Nachwuchs mit den Geschwistern Bauer, Constanin und Riccarda, konnten bei der Gruppe Schüler I die Landesmeister-Titel für sich...

  • Gänserndorf
  • Karina Seidl-Deubner

Kitz for Kids – Gratis-Skikurse

Kitzbüheler Kinder lernen gratis Skifahren und Snowboarden - im Dezember und Jänner. KITZBÜHEL (niko). Seit zehn Jahren findet in der Vorweihnachtszeit ein Gratis-Skikurs für einheimische Kinder statt. Diese Kurse wurden 2003 von Bgm. Klaus Winkler und Rudi Sailer initiiert. Unterstützung kommt auch von der Bergbahn AG. Alle Kinder, die keinen Sportpass oder Saisonkarte haben, können für die Dauer des Skikurses die Liftanlagen kostenlos benützen. „Für uns ist wichtig, dass die einheimischen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.