Rumpold

Beiträge zum Thema Rumpold

Geschäftsführer Weiland, Damentrainer Ivan Hrupic, Obmann Rumpold.

Handball
Trainer für die Füchse-Damen

Die Handballdamen der Bruck/Trofaiacher Füchse, die in der WHA, der höchsten heimischen Damenklasse, spielen werden,  haben einen neuen Trainer.  Ivan Hrupic wurde von den Funktionären Karl-Heinz Weiland und Heinz Rumpold willkommen geheißen. Der Slowene war zuletzt in Ptuj (Slo) zwei Jahre Damencoach und ist auch in Österreich kein Unbekannter. Er trainierte früher die Herrenteams von Linz und Bärnbach/Köflach.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Baureportage
Rund um die Uhr Qualität tanken

ST. PETER AM OTTERSBACH. Am Areal des brandneuen Nahversorgerzentrums im Herzen der Marktgemeinde St. Peter am Ottersbach kann man auch auftanken. Direkt neben dem Spar-Markt befindet sich eine Rumpold-Automaten-Tankstelle. An jener werden Markentreibstoffe zu attraktiven Diskontpreisen angeboten. Zur Auswahl stehen Diesel, Dieseltech (ohne Biodieselzusatz), Super und Adblue. Die Tankstelle hat von 0 bis 24 Uhr geöffnet.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Marktleitung mit Christoph Holzer (l.), den Investoren, Bürgermeister Reinhold Ebner (3.v.r.), LAbg. Julia Majcan (2.v.r.) und Landesrat Christopher Drexler (r.).

St. Peter am Ottersbach
Startschuss für Nahversorgerzentrum

In St. Peter am Ottersbach wurde das Nahversorgerzentrum offiziell eröffnet.  ST. PETER AM OTTERSBACH. Die offizielle Eröffnung des Nahversorgerzentrums in St. Peter am Ottersbach, bestehend aus Spar-Markt, dem Café Petersplatz und der Rumpold-Automatentankstelle, hat viele Ehrengäste in die Gemeinde gelockt. Bürgermeister Reinhold Ebner und die Projektinvestorengruppe begrüßten unter anderen Landesrat Christopher Drexler, Landtagsabgeordnete Julia Majcan und Bezirkshauptmann Alexander...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Saubermacher-Lehrlinge erhielten Einblick in die Rohstoff-Rückgewinnung bei Kühlgeräten.

Saubermacher-Nachwuchs auf Umwelt-Mission

Zehn junge Nachhaltigkeitsprofis von Saubermacher besichtigten Europas modernste Kühlgeräte-Zerlegungsanlage, das von Rumpold Tschechien geführte Tochterunternehmen von Saubermacher in der Nähe von Prag. Die Steirer erhielten Einblick in die Arbeit des tschechischen Marktführers und profitierten als Umweltexperten von morgen vom internationalen Technologie- und Know-how-Netzwerk des österreichischen Familienbetriebs. Saubermacher investiert in die Ausbildung junger Menschen und schafft neue...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Kurti und Günther Rumpold mit dem Dekret des Stadtwappens beim Bockbieranstich
  34

St. Veiter Stadtwappen für das Hirter Stüberl

Das Hirter Bierstüberl bekam beim alljährlichen Bockbieranstich das Stadtwappen von St. Veit verliehen. ST.VEIT (vg). Am Samstag feierte das Hirter Bierstüberl den alljährlichen Bockbieranstich. Die Stadtgemeinde nutzte diese Veranstaltung gleich um der Familie Rumpold das St. Veiter Stadtwappen zu verleihen, weil sie in den letzten Jahren viel geschaffen haben. Familie Rumpold übernahm das Hirter Stüberl im Jahre 1983. Seit 2003 leiten das Lokal die Söhne von Kurt Rumpold- Kurti und Günther....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Verena Grimschitz
In der neuen Filiale in Schüttdorf: Friedrich Rumpold (4. v. li.) mit Koch Roland Palfinger und mit Alexandra Pfeffer, Brigitte Vorreiter, Nicole Eder und Sabrina Exenberger vom Verkaufsteam.
 2   3

Friedrich Rumpold, Metzger in dritter Generation

Bezirksblätter-Schwerpunkt "Wir kaufen dahoam" - die Metzgerei Rumpold ist ein erfolgreiches Unternehmen. NEUKIRCHEN/STUHLFELDEN/SCHÜTTDORF (cn). Beim Bezirksblätter-Besuch in der soeben eröffneten Rumpold-Filiale in Schüttdorf ist zufällig auch die kleine Nora hier. Und was macht die zweijährige Nichte von Firmenchef Friedrich Rumpold? Mit großem Vergnügen lässt sie sich gerade eine Leberkäsjause schmecken. Kein Wunder, wenn schon der Uropa, der Opa und der Onkel Metzger sind bzw. waren!...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Bgm. Sonja Ottenbacher mit Hans-Peter Voithofer, der mit seiner Tischlerei bereits umgezogen ist.
 1   3

Stuhlfelden: Das Gewerbegebiet Ost wird ausgebaut

In Stuhlfelden weitet sich das neue Gewerbegebiet Ost ständig aus und bestehende Betriebe vergrößern sich. Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher freut sich über die positive Entwicklung am Wirtschafts- und Arbeitsmarktsektor. STUHLFELDEN. Das neue Gewerbegebiet mit neuer Zufahrt an der Zeller Bundesstraße am östlichen Ende von Stuhlfelden ist ein voller Erfolg. So entstehen hier in den letzten Monaten laufend neue Firmengebäude, bislang sind es ein Malereibetrieb, ein Tapezierer, ein Tischler und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Brigitte Rumpold und Heinz Stiastny

Heinz Stiastny wird Geschäftsführer von Repuls!

Per 1. Juli 2015 übernahm Heinz Stiastny die Geschäftsführung von "Repuls Austria – Technologie und Therapie" mit Hauptsitz in Wien. An der Seite der Firmengründer Brigitte und Dkfm. Konrad Rumpold, die das Unternehmen 2005 gegründet haben, wird ab sofort eine Expansionsstrategie gefahren. Repuls ist in der Lichtmedizintechnik tätig und bietet Lösungen in der Schmerztherapie. „Denn das pulsierende Rotlicht, das von der Firma Relux gemeinsam mit der Technischen Universität Wien entwickelt...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Robert und Birgit Rumpold: Ihre Hochzeit ist nun der Höhepunkt einer langen Beziehung
 1  3   84

Aus Liebesg'schichte wurde Heiratssache

In Liebenfels fand am Samstag eine Trauung mit besonderen Vorzeichen statt. Peter Pugganig LIEBENFELS. Die WOCHE porträtierte anlässlich des diesjährigen Valentinstages ein Paar aus Zweikirchen, dass sich vor sieben Jahren über die ORF-Sendung "Liebesg'schichten und Heiratssachen" kennen- und liebengelernt hat. Entschluss zur Hochzeit Nun wurden wir als einziges Printmedium eingeladen, über die Hochzeit der Beiden zu berichten, zu der natürlich auch die bekannte Journalistin Elizabeth T....

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Laura Kreidl und KM Alexander Forbes
 2   4

Filmaufnahmen mit regionalen Partnern

Die Aufnahme für die zweite Kochsendung mit heimischen Betrieben fand vergangene Woche in der Tourismusschule Bramberg statt. Die Idee für ein gemeinsames Filmprojekt mit dem Regionalsender RTS und der Tourismusschule Bramberg entstand im September. Die Ideen und Visionen wurden im Herbst finalisiert und umgesetzt. Die erste Videoaufnahme „Wildes aus Bramberg“ wurde im Oktober ausgestrahlt und erfreute sich großer Beliebtheit. Der zweite Filmdreh zum Thema „Pinzgauer Kalb trifft...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Barbara Hofer-Schößer
Airpower 2009
  8

Gab sich der Eurofighter U-Ausschuss im Jahr 2007 mit geschwärzten Steuerakten von mediaConnection des Herrn RUMPOLD zufrieden?

Streichungen im Steuerakt betrafen das Jahr 2002 in dem EADS-Gelder geflossen sein sollen. – Wer war nun für was im Finanzministerium zuständig? Laut einem Kurierbericht vom 03 03 12 hieß es im Finanzministerium, „es seien sehr wohl ungeschwärzte Akten übergeben worden. Bei den geschwärzten Teilen handle es sich um Dokumente für den einstigen Eurofighter-U-Ausschuss. Diese seien ebenso im Gesamtakt enthalten wie die lesbare Version. SPÖ NR KRÄUTER sagt, das sei „noch nicht lückenlos...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Herbert UNGER

Verdacht auf Informationsabfluss IV – PROFIL zitiert exklusiv aus einem Bericht des .BAK vom Juli 2011 und veröffentlichte Teile des internen Deloitte-Berichts (Deckname „Flieder“) der Telekom

Zwischen 2000 und 2008 sollen laut Profil 38 Millionen Euro von der Telekom an HOCHEGGERS Unternehmensgruppe geflossen sein. 9 verschwundene Millionen sind 16 Aufträgen zuordenbar. Im Jänner 2011 versprach der Vorstandsvorsitzende AMETSREITER lückenlose Aufklärung und volle Zusammenarbeit mit den Behörden. Seit dem Frühjahr 2009 ist die Telekom und AMETSREITER laut Profil in Besitz eines brisanten Berichtes der Wirtschaftsprüferkanzlei KPMG, der sowohl den Behörden als auch der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Herbert UNGER

Klaus Auer hat erste Hürde nicht geschafft

Die Vorbereitungen für die Parteitag der ÖVP am 26. 6. laufen auf Hochtouren – gestern wurde die Delegiertenliste erstellt und gestern 24 Uhr war die Frist für die Abgabe der Anträge sowie für Wahlvorschläge. „Wir sind selber verwundert gewesen, aber Klaus Auer hat die 20 Delegiertenstimmen, die für ihn als Wahlvorschlag nötig sind nicht zusammengebracht“ wundert sich Landesparteisekretär Achill Rumpold. Man habe sogar extra die Parteizentrale in der Klagenfurter Bahnhofstraße bis 24 Uhr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elisabeth Krug
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.