St. Peter am Ottersbach
Startschuss für Nahversorgerzentrum

Die Marktleitung mit Christoph Holzer (l.), den Investoren, Bürgermeister Reinhold Ebner (3.v.r.), LAbg. Julia Majcan (2.v.r.) und Landesrat Christopher Drexler (r.).
  • Die Marktleitung mit Christoph Holzer (l.), den Investoren, Bürgermeister Reinhold Ebner (3.v.r.), LAbg. Julia Majcan (2.v.r.) und Landesrat Christopher Drexler (r.).
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

In St. Peter am Ottersbach wurde das Nahversorgerzentrum offiziell eröffnet. 

ST. PETER AM OTTERSBACH. Die offizielle Eröffnung des Nahversorgerzentrums in St. Peter am Ottersbach, bestehend aus Spar-Markt, dem Café Petersplatz und der Rumpold-Automatentankstelle, hat viele Ehrengäste in die Gemeinde gelockt. Bürgermeister Reinhold Ebner und die Projektinvestorengruppe begrüßten unter anderen Landesrat Christopher Drexler, Landtagsabgeordnete Julia Majcan und Bezirkshauptmann Alexander Majcan.
"Was hier gelungen ist, ist eine perfekte Symbiose, ein Nahversorger kombiniert mit einer großen Anzahl von Parkplätzen", so Spar-Steiermark-Geschäftsführer Christoph Holzer.
"Wir gehen in eine gute Zukunft", betonte Bürgermeister Reinhold Ebner. Er freut sich, dass es gelungen ist, eine Nachfolge für den kürzlich geschlossenen Spar-Markt Posch bzw. eine langfristige Lösung für eine zentrale Lebensmittelversorgung zu finden. Laut Ebner sei das Nahversorgerzentrum mit den erweiterten Öffnungszeiten u.a. für den Schulstandort St. Peter am Ottersbach eine absolute Notwendigkeit. Die Segnung des Nahversorgerzentrums hat Wolfgang Toberer vorgenommen.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen