süßenbrunn

Beiträge zum Thema süßenbrunn

Der Kagraner Marktplatz ist seit eh und je beliebt.
9

"Donaustädter Attraktionen"
Transdanubien im Wandel

Vom Flughafen Aspern bis hin zum Gänsehäufel: Das alles und mehr bietet die Donaustadt. WIEN/DONAUSTADT. Verleger Ulrich Winkler-Hermaden hatte die Idee eines Bezirksbuches zur Donaustadt. Gemeinsam mit den zwei Historikern Gabriele Dorffner und Matthias Marschik entstand "Donaustädter Attraktionen". Sie gingen ihrem Auftrag nach und haben die Donaustadt aus einem neuen Blickwinkel betrachtet. Dabei wird die Einzigartigkeit des 22. Bezirks dokumentiert. Der Bogen wird hier vom 19. Jahrhundert...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Das flächendeckende Parkpickerl gilt für den ganzen 22. Bezirk.
2 2

Parkpickerl
Flächendeckendes Parkraummanagement für Donaustädter

In der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Donaustadt wurde das flächendeckende Parkraummanagement für den Bezirk offiziell ausgesprochen, "obwohl wir lange Zeit und viele Jahre gegen die derzeitige Lösung waren", meint Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (SPÖ).  WIEN/DONAUSTADT. Das Parkpickerl für den 22. Bezirk kommt fix. Für Bezirksvorsteher Nevrivy war klar, dass die Einführung des Pickerls in Simmering Auswirkungen auf die weiteren Bezirke haben wird, somit auch auf die Donaustadt. Nevrivy...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Im Donaustädter Cheershop finden Cheerleader und Cheerdancer alles, was das sportliche Herz begehrt.

Cheershop
Von Cheer-Poms bis zu den passenden Schuhen

Der Cheershop in der Donaustadt freut sich über neue Kunden.  WIEN/DONAUSTADT. Cheerleader kennt man hauptsächlich aus Amerika. Doch auch in der Donaustadt hat sich diese Sportart etabliert. Daher gibt es den Cheershop, derzeit noch in der Süßenbrunner Straße 68/4/2. Ab Dezember ist dieser in der Anton-Klein-Gasse zu finden. Es ist der erste Shop für Cheerleader und Cheerdancer in Österreich. Von Schuhen, Bekleidung, Poms, Rucksäcken und Taschen bis hin zu Accessoires und Trainingsequipment...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Donaustädter fordern neben einem Kindergarten und einer Schule auch einen Supermarkt für Süßenbrunn.
Aktion 7

Petition Donaustadt
Schule für Süßenbrunn gefordert

Um die 400 Unterschriften werden bei der Petition für einen Kindergarten, eine Schule sowie einen Supermarkt in Süßenbrunn gezählt. Die Petition wurde heute, 17. März, an Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (Neos) übergeben. WIEN/DONAUSTADT. 195.230 Einwohner werden in der Donaustadt mit Stand 1. Jänner 2020 gezählt und es werden immer mehr. So wie in Süßenbrunn. Genau dort fordern nun 400 Unterstützer mittels Petition einen Kindergarten, eine Schule, sowie einen Supermarkt. "Die Übergabe der...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Anfang 2017 startete die Planung für eine länderübergreifende Grünraumspange, die auch die Donaustadt betrifft.
2

Süßenbrunn: Wald statt Wohnen?

Kein Supermarkt, fehlende Schulen und zu wenig Wohnraum – Süßenbrunn ist ein benachteiligter Ortsteil. DONAUSTADT. Die Donaustadt ist für viele der lebenswerteste Bezirk Wiens. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen über die Donau ziehen wollen. Gerade Jungfamilien entscheiden sich dabei nicht selten für einen Umzug nach Süßenbrunn. Doch genau hier fehlt großteils wichtige Infrastruktur und auch Wohnraum. In Sachen Schulen wird dabei oft auf eine zu geringe Bewohnerzahl verwiesen. So...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Geraldine Smetazko
Weit und breit keine Bildungs- und Betreuungseinrichtungen. Der Schulweg nach Breitenlee dauert öffentlich mindestens 39 Minuten.
3

Kein Platz für Kinder in Süßenbrunn

Lokalaugenschein in Süßenbrunn: Viele Jungfamilien mit Kindern. Laut Bevölkerungsstatistik leben in Süßenbrunn aktuell 131 Kinder im Alter von 0–6 Jahren. Allerdings gibt es keine Betreuungseinrichtung. DONAUSTADT. Aus einer acht Jahre alten Sozioanalyse der Lokalen Agenda 21 geht hervor, dass bereits seit den 1970er-Jahren Polizei, Post, Volks- und Hauptschulen sowie die Trafik Süßenbrunn verlassen haben. Darin wurde bereits festgehalten, dass in allen Bereichen Angebote für die Kinder und...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Geraldine Smetazko
Die Verkehrsanbindung in und nach Süßenbrunn ist nicht optimal. Eine barreiefreie Gestaltung des Bahnhofs könnte kommen.
1 9

Süßenbrunn: Der vergessene Bezirksteil

Süßenbrunn mit dem alten Ortskern hat ländlichen Charme, doch auch einige Schattenseiten. Bai Spaziergängen kann man leicht in Niederösterreich landen. DONAUSTADT. An drei Seiten grenzt Süßenbrunn an Niederösterreich – wer etwa von Kagran mit dem Auto oder dem Rad dorthin möchte, muss sogar ein Stück durch Gerasdorf fahren. Thomas und Katharina S., Eltern einer Jungfamilie, die vor dreieinhalb Jahren nach Süßenbrunn gezogen ist, mussten am eigenen Leibe feststellen, wie stiefmütterlich dieser...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Geraldine Smetazko

Feriensportwochen Süßenbrunn - Schwerpunkt Voltigieren

Neben dem Voltigieren, der Pferdepflege und dem Training auf dem Tonnenpferd gibt es jeden Tag ein abwechslungsreiches polysportives Programm inkl. einiger Ausflüge. Im Vordergrund stehen Spaß und Freude an der Bewegung, Teamgeist sowie der richtige und respektvolle Umgang mit dem Lebewesen Pferd. Termine: Woche 1: 22. – 26. Juli 2013 Woche 2: 29. Juli – 2. August 2013 Woche 3: 5. – 9. August 2013 mehr Infos und den Link zur Anmeldung gibt es unter: www.voltigieren-wien.com Wann: 26.07.2013...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Christina Lang
Eine wahre Augenweide ist der große Nussbaum im Pfarrhof.
7

Donaustadt: Alt und Neu in schönster Eintracht

Pfarrer Walther Panzenböck zeigt die schönsten Eindrücke von Süßenbrunn. Der alte Nussbaum im Pfarrhof wurde einst von Panzenböck in Erinnerung an seine Mutter und seine Kindheit in Puchberg/Schneeberg gesetzt und ist heute angenehmer Schattenspender und Mittelpunkt vieler Pfarrfeiern. So auch am Dreifaltigkeitssonntag, als Pfarrer Panzenböck sein goldenes Priesterjubiläum mit der Gemeinde und vielen Weggefährten feierte. Als dienstältester Pfarrer der Donaustadt, erster Pfarrer in Süßenbrunn...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Krammer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.