Saisonstart

Beiträge zum Thema Saisonstart

Anzeige
Dipl.-Ing. Werner Brugner (Kammerdirektor) LR Johann Seitinger, Claudia Tscherner (Spargelbäurin) und Mag. Christoph Holzer (Geschäftsführer SPAR Steiermark und Südburgenland), präsentieren den steirischen Spargel, der bei SPAR steiermarkweit erhältlich ist.
Video

Video
Spargel aus der Steiermark ab sofort bei SPAR erhältlich

Die Spargelsaison hat sich bereits angekündigt, nun ist es auch endlich soweit: Der steirische Spargel ist ab sofort bei allen SPAR-Märkten in der Steiermark erhältlich. Die Kälte machte den Spargelbauern in den letzten Wochen noch zu schaffen. Es wären aber nicht die "jungen WILDEN Gemüsebauern", wenn sie sich davon unterkriegen lassen würden: Seit 2019 gibt es die Kooperation zwischen den innovativen Landwirten und SPAR. Die Anbaufläche hat sich seitdem auf über 50 Tonnen grünen und weißen...

  • Steiermark
  • Simon Michl
Anzeige
Bärlauch ist das Frühlingsgewürz aus dem Wald mit Knoblaucharoma.

easylife Ernährung
Mit Bärlauch den Frühling genießen

Derzeit wächst Bärlauch frisch in unseren Wäldern. Als Alternative zu Knoblauch ist er inzwischen sehr geschätzt, weist er doch ein ebenso kräftiges Aroma auf, kommt aber ohne lästigen Körper- oder Mundgeruch aus. Wenn man derzeit in der freien Natur spazieren geht, duftet es mitunter sehr intensiv nach Knoblauch. Bärlauch wächst wild an schattigen, feuchten Plätzen im Wald und in der Nähe von Bächen und wird im Volksmund auch Hundsknofel genannt. Seine hellgrünen, spitzen Blätter sind bis zu...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
So wird die neue Bergstation aussehen.
1 1 2

Kreischberg
Erster Meilenstein für neue Gondel

Seilbahnbehörde gab grünes Licht für den Bau der neuen 10er-Gondel. KREISCHBERG. Der erste Meilenstein ist gesetzt, viele weitere werden noch folgen. Nach einer dreitägigen Bauverhandlung gab es seitens der Seilbahnbehörde "grünes Licht" und damit den rechtsgültigen Bescheid für den Bau der neuen 10er-Gondel. Diese wird rund 40 Millionen Euro kosten und die bestehende 6er-Gondel ersetzen. Zeitplan In den nächsten Wochen wird es am Kreischberg Schlag auf Schlag gehen: Nach dem vorgezogenen...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Saison dauert auf der Turracher Höhe noch bis Ostern.
1

Murau/Murtal
Unsere Schiberge fahren noch länger

Murtaler Schiberge sind großteils bis Mitte März oder gar bis Ostern in Betrieb. MURAU/MURTAL. Die kleineren Schigebiete der Region leiden weniger unter den aktuellen Maßnahmen als große Schiberge. "Im Großen und Ganzen sind wir sehr zufrieden mit dem Ergebnis", bilanziert Geschäftsführer Peter Pirker vom Schilift Obdach. Dort wurde bereits Anfang Dezember mit dem Trainingsbetrieb gestartet. "Dadurch profitieren auch unsere Beherberger und Wirte im Ort", sagt Pirker. Seit Weihnachten kommen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Lara Gut-Behrami trainierte in Obdach.
3

Obdach
Trainings-Festspiele der Stars

Zwischen den Feiertagen sind wieder zahlreiche Weltcup-Stars in Obdach zu Gast. OBDACH. Die absolute Weltcup-Elite war rund um die Weihnachtsfeiertage beim Schilift Obdach zu Gast. Koordinator Manfred Mühlthaler berichtete von Hunderten Gästen und Teams aus Frankreich, Schweiz, Deutschland, USA, Schweden, Kanada und Österreich, die perfekte Bedingungen vorfanden. Weltcup-Stars Darunter waren auch bekannte Namen wie Lara Gut-Behrami oder Tessa Worley, die sich in Obdach auf die Weltcup-Rennen am...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Genügend Platz gibt es am Kreischberg.

Murtaler Schiberge
Saisonstart ist "zivilisiert abgelaufen"

Murtaler Schiberge freuen sich über den Saisonstart - die Maßnahmen werden weitgehend eingehalten. MURAU. Über einen guten Start in die neue Schisaison freuen sich die Vertreter der Murtaler Schiberge. „Wir beobachten einen sehr guten Zuspruch der Tagesgäste“, berichtet Karl Fussi, Geschäftsführer von Kreischberg und Lachtal. „Der Sonntag war bislang der beste Tag - da hat auch das Wetter gestimmt.“ Kapazitäten Fussi schränkt gleichzeitig ein: „Wir sind natürlich bei Weitem nicht ans Limit...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Viel Platz und Abstand - wie hier am Lachtal - sind bei den Murtaler Schibergen möglich.
Aktion

Murau/Murtal
Turbulenter Start in die Schisaison

Die Murtaler Schiberge sind bereit - aber die Maßnahmen sind teils noch unklar. MURAU/MURTAL. Noch nie war die Vorbereitungszeit auf den Start für die Schiberge so lange und gleichzeitig so kurz. Eigentlich war seit Wochen klar, dass am 24. Dezember die Saison beginnt. Mit den neuen Maßnahmen der Regierung ist allerdings Hektik ausgebrochen. Erst war unklar, ob die Lifte überhaupt angeworfen werden, dann wurde tagelang um genaue Regeln gefeilscht. Hausaufgaben erledigt „Wir wissen die Details...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Der neue "Eagle" von außen.
1 5

Kreischberg
Der "Eagle" ist gelandet

Das neue Bergrestaurant am Kreischberg ist bereits fertig. KREISCHBERG. Der Murtaler Parade-Schiberg hat sich heuer selbst belohnt. Auf 2.000 Meter Seehöhe thront ab sofort ein neues Wahrzeichen am Kreischberg. Die alte Panorama-Schirmbar hoch oben am Gipfel wurde durch ein modernes Bergrestaurant ersetzt, das nach einer Umfrage auf den Namen „Eagle“ hören wird. Sehenswürdigkeit Das von den Grazer „Viereck Architekten“ geplante, kristallförmige Gebäude wird die Wintersportler künftig als neue...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Junioren-WM am Lachtal geht von 19. bis 21. Dezember über die Bühne.
1 2

Murtaler Schiberge
Zwei Großveranstaltungen, aber keine Fans

Kreischberg und Lachtal bereiten sich auf Saisonstart und zwei Events vor - WM-Gerüchte werden aber dementiert. MURAU. In einem normalen Jahr würde auf den Murtaler Schibergen der Betrieb bereits seit Samstag laufen. Aufgrund der Corona-Maßnahmen der Regierung erfolgt der Saisonstart heuer mit dem Christkind am 24. Dezember. „Wir wären am Wochenende bereits mit allen Liften gefahren“, sagt Karl Fussi, Geschäftsführer von Kreischberg und Lachtal. „Aber das Wetter hätte uns den Start ohnehin...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Urlaubsregion Murau-Murtal: Karl Schmidhofer mit Geschäftsführerin Petra Moscher.
1

Urlaubsregion
Hoffen auf die Schiberge

Urlaubsregion Murau-Murtal ist mit der Bilanz des Tourismusjahres zufrieden. MURAU/MURTAL. Mit dem sprichwörtlichen blauen Auge ist die Urlaubsregion Murau-Murtal im Krisenjahr davongekommen. Mit über 1,4 Millionen Nächtigungen gab es ein Minus von 16,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Da hat es andere Regionen wie die Landeshauptstadt Graz oder das Thermen- und Vulkanland härter getroffen. Zufrieden „Wir sind zufrieden. Angesichts der Voraussetzungen war das ein gutes Jahr“, bilanziert...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Peter Griessmayer und Peter Pirker starten den Schilift Obdach.

Murtal
Erster Schilift startet in die Saison

In Obdach beginnt der Betrieb ab 7. Dezember - allerdings nur für die Trainingsgäste. OBDACH. Mit einer Auszeichnung startet der Schilift Obdach in die neue Saison. Geschäftsführer Peter Pirker und Betriebsleiter Peter Griessmayer freuen sich über die Erstverleihung des steirischen Pistengütesiegels. Dieses bescheinigt den Obdachern nicht nur eine ausgezeichnete Präparierung der Pisten, sondern auch die nötige Sicherheit darauf. Schneekanonen laufen Die kalten Tage in der vergangenen Woche...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Auf der Turrach wurde die Beschneiung angeworfen.
1

Schiberge
Eigenes Testzentrum für die Gäste

Murtaler Schiberge sind mit strengen Sicherheitsvorkehrungen für den Saisonstart gerüstet. Auf der Turrach wird ein eigenes Covid-Testzentrum errichtet. MURAU/MURTAL. Um diese Jahreszeit läuft auf der Turracher Höhe normalerweise der Schibetrieb bereits auf Hochtouren. Heuer ist aber alles anders. Die Murtaler Schiberge haben am vergangenen Wochenende mit den kalten Temperaturen ihre Beschneiungsanlagen angeworfen und machen sich bereit für einen Saisonstart, der viel Ungewissheit birgt. Warten...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Kurt Schwendinger trainiert ab sofort den FC Obdach.

Oberliga Nord
Ein neuer Trainer und ein Sensationstransfer

Die Teams zeigen sich bereit für den Start der Oberliga Nord. MURAU/MURTAL. In jüngster Zeit gab es noch nie eine so lange Pause im Amateurfußball. Von der Corona-Krise nach der Aufbauzeit für die Frühjahrsmeisterschaft gestoppt, fiel die Rückrunde in den Amateur-Ligen ins Wasser. Es gab keine Auf- und Absteiger. Aber Ende August soll es endlich wieder losgehen. Inzwischen ist bei den Teams viel passiert. FC Judenburg Als Tabellenführer in die Winterpause gegangen, war der FC Judenburg in der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Sigi Rasswalder kickt jetzt für den ESV Knittelfeld.

Oberliga Nord
Der Sensationstransfer ist perfekt

Oberliga statt Europa League heißt es für Sigi Rasswalder in Knittelfeld. KNITTELFELD. Knapp drei Wochen vor dem Start der Oberliga Nord vermeldet der ESV Knittelfeld einen Sensationstransfer: Mit Siegfried Rasswalder konnte ein Bundesligakicker verpflichtet werden, der die Eisenbahner ein entscheidendes Wort im Kampf um die vorderen Tabellenplätze mitreden lassen sollte. Leistungsträger Rasswalder war zuletzt ein fixer Bestandteil der Überraschungsmannschaft aus Hartberg. Bei den Oststeirern...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Das Podium mit Lando Norris, Valtteri Bottas und Charles Leclerc.
1 1 4

Formel 1
Viel Pech für Red Bull in Spielberg

Bei Sieg von Valtteri Bottas sind drei von vier Red Bull-Fahrern ausgeschieden. Strafe für Hamilton. SPIELBERG. "Besser kann man eine Saison nicht starten", jubelte Valtteri Bottas beim Siegerinterview. Damit könnte freilich auch der Saisonauftakt generell beschrieben werden, nicht nur die Siegesfahrt des Finnen. Von Spielberg aus wurden am Sonntag beeindruckende, teils außergewöhnliche Bilder um die Welt geschickt. Viel Drama Und die Formel 1 hat am Red Bull Ring so ziemlich alles ausgepackt,...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Didi Mateschitz wird von vielen Seiten gedankt.
1

Reaktionen auf Formel 1
Von "Sensation" bis hin zu großer Dankbarkeit

Die Freude über den Saisonauftakt der Formel 1 in Spielberg ist groß. SPIELBERG. Eine glatte „Sensation“ ist es für Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP), dass erstmals ein „Großer Preis der Steiermark“ ausgetragen wird. „Durch die Formel 1-Rennen in Spielberg werden Bilder aus der Steiermark in Millionen Haushalte in der ganzen Welt übertragen“, sagt Schützenhöfer und hängt den Dank an Hausherrn Dietrich Mateschitz gleich an. Fans aus aller Welt Da schließt sich auch Sportlandesrat...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Leere Tribünen gibt es heuer am Red Bull Ring. Im Vorjahr wurde so an Niki Lauda gedacht.
1

Formel 1
Was passiert mit Tickets und bei positivem Corona-Test?

Formel 1-Boss Chase Carey veröffentlichte interessante Details zum Saisonstart in Spielberg. Eine Vertragsverlängerung steht offenbar bevor. SPIELBERG. Mit der Organisation der beiden Rennen am Red Bull Ring wurde laut Projekt Spielberg „absolutes Neuland in organisatorischer und sportlicher Hinsicht“ betreten. Regelmäßige Tests, umfangreiche Hygienemaßnahmen und die Reduzierung der Mitarbeiter sind zentrale Punkte des Konzepts. Regelmäßige Tests Der gesamte Formel 1-Tross soll vor der Anreise...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Formel 1 ist bereit für den Saisonstart in Spielberg.
1

Formel 1
Erstmals gibt es "Grand Prix der Steiermark"

Didi Mateschitz und Chase Carey zum Doppelrennen als Saisonauftakt in Spielberg.  SPIELBERG. Die Formel 1-Macher und das Projekt Spielberg haben ganze Arbeit geleistet. Am Samstag gab es vom Gesundheitsministerium grünes Licht für den Auftakt der Königsklasse am Red Bull Ring. Die ersten beiden WM-Läufe finden demnach am 5. und 12. Juli in Spielberg statt.  Mehrere Premieren Dabei gibt es gleich mehrere Premieren: Erstmals erfolgt der Auftakt in Österreich, erstmals gibt es ein Doppelrennen auf...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Formel 1-Saison soll am 5. Juli in Spielberg starten.
1

Start in Spielberg
So könnte der Formel 1-Kalender aussehen

Vorläufiger Rennkalender mit Europa-Rennen soll demnächst fixiert werden. SPIELBERG. Schön langsam dürfen sich Formel 1-Fans auf die neue Saison freuen. Gestartet werden soll mit einem Doppelrennen am 5. und 12. Juli am Red Bull Ring in Spielberg. Das eigens dafür ausgearbeitete Sicherheitskonzept wird derzeit noch vom Gesundheitsministerium geprüft. Anfang nächster Woche soll das Ergebnis bekanntgegeben werden. Entwurf Die Formel 1-Rechteinhaber basteln unterdessen weiter am Kalender. Ein...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
1

Murau/Murtal
Welche Ausflugsziele wann aufsperren

Die Sehenswürdigkeiten der Region stehen in den Startlöchern. MURAU/MURTAL. Stressige Tage müssen die Mitarbeiter der Fohnsdorfer Therme Aqualux derzeit absolvieren. "Aber die Vorfreude überwiegt - wir sehen das Licht am Ende des Tunnels", sagt Direktor Hans Christian Schautzer. Die Therme öffnet am Freitag, dem 29. Mai, wieder ihre Tore, natürlich mit strengen Auflagen. Tickets online Zum Start wird es etwa eine begrenzte Anzahl an Gästen geben, der Saunabereich bleibt vorerst komplett...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Doppelt hält besser: Die MotoGP könnte am 16. und 23. August in Spielberg fahren.
1 2

Spielberg
Auch MotoGP könnte doppelt fahren

Nach der Formel 1 im Juli dürfte auch die MotoGP im August mit einem Doppelrennen am Red Bull Ring auftreten. SPIELBERG. Motorsport-Fans rund um den Globus werden derzeit auf eine harte Probe gestellt. Sie müssen sich mit virtuellen Rennen oder Klassikern am Bildschirm begnügen. Als Lichtblick am Horizont wird immer wieder Spielberg genannt. Dort soll am 5. und 12. Juli die Formel 1-Saison mit zwei Geisterrennen beginnen. Konzept Für dieses Vorhaben wurde vergangene Woche ein Sicherheitskonzept...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Formel 1 soll in Spielberg starten.
1

Formel 1
Saisonstart in Spielberg wird konkreter

Formel 1-Rechteinhaber gehen von Start am 5. Juli am Red Bull Ring aus. SPIELBERG. Es geht Schlag auf Schlag in der Formel 1. Am Montag wurde bekannt gegeben, dass der für Juni in Frankreich geplante Grand Prix nun endgültig gestrichen werden musste. Nur wenig später veröffentlichte Rechteinhaber Liberty Media ein Statement von Formel 1-Boss Chase Carey über den geplanten Saisonstart. Saisonstart "Wir streben einen Saisonstart im Juli in Europa mit dem ersten Rennen von 3. bis 5. Juli in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Formel 1 kommt zum Doppelrennen nach Spielberg.
1

Projekt Spielberg
Formel 1 kommt im Doppelpack

Der Saisonauftakt mit zwei Rennen in Spielberg ist laut Helmut Marko so gut wie fixiert. SPIELBERG. "Fast startklar" dürfte die Formel 1 für den Saisonauftakt in Spielberg sein. Der Start am Red Bull Ring sei so gut wie fix, alle Auflagen könnten erfüllt werden. Das bestätigte Red Bull-Motorsportberater Helmut Marko gegenüber dem Hitradio Ö3. Einzig eine zweite Infektionswelle könne das noch verhindern. Auflagen Grundsätzlich könne man bereits jetzt alle Forderungen und Auflagen der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Gibt es heuer eine Formel 1 in Rot-Weiß-Rot.
1

Analyse
Kratzt die Formel 1 noch die Kurve?

Gleich mehrere Varianten für einen Saisonstart sind im Gespräch - Spielberg wird dabei eine Schlüsselrolle spielen. SPIELBERG. Die Königsklasse des Motorsports kämpft derzeit händeringend um eine halbwegs passable Saison. Dafür muss allerdings erst einmal überhaupt ein Start gelingen. Und dabei dürfte dem Red Bull Ring höchstwahrscheinlich eine Schlüsselrolle zufallen.Nach derzeitigem Stand ist beinahe die Hälfte des Rennkalenders weggebrochen. Bislang wurden neun von 22 geplanten Stopps...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.