Schauspiel

Beiträge zum Thema Schauspiel

Wer will im nächsten Theaterstück im Gleis 21 mitspielen?

Sonnwendviertel
Gleis 21 sucht Schauspieler

Im Theatersaal des Gleis 21 geht es ab Jänner in die nächste Runde. Gemeinsam mit dem Burgtheaterstudio werden junge Mimen gesucht. FAVORITEN. Die Betreiber vom Theatersaal "Gleis 21" im Sonnwendviertel lässt sich von der Pandemie nicht unterbringen: Für Mitte Jänner sind schon die nächsten Aufführungen gemeinsam mit dem Burgtheaterstudio geplant. "Gemeinsam mit dem Burgtheaterstudio suchen wir junge Frauen im Alter von 14 bis 21 Jahren, die gemeinsam ein Stück entwickeln und dann auch im...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Mit der Theatergruppe "Freispruch" unterhalten die Leopoldstädter Sissy Neumüller und Gerhard Obr das Publikum.
6

Theatergruppe "Frei-Spruch"
Achtung, Angriff auf die Lachmuskeln

Theater in Zeiten wie diesen: Mit ihrer Gruppe "Frei-Spruch" wollen die Leopoldstädter Sissy Neumüller und Gerhard Obr  den Menschen eine unvergessliche Zeit schenken. LEOPOLDSTADT. Ihr Leben ist das Theater und ohne diesem kaum vorstellbar, darin sind sich Sissy Neumüller und Gerhard Obr einig. Erstmals trafen die Leopoldstädter vor dreißig Jahren während ihrer Musicalausbildung aufeinander. Im Laufe der Zeit kamen sich die beiden nicht nur während ihrer Auftritte näher. Fortan tingelten sie...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Unger
In Hernals wird bald wieder Theater gespielt – selbstverständlich unter allen notwendigen Sicherheitsmaßnahmen.
1

Mitten in Hernals
Neustart für Theatergruppe

Der Verein Mitten in Hernals freut sich auf begeisterte Schauspieler. HERNALS. Der Nestroy-Preis für das größte Drama geht 2020 ohne Zweifel an das Stück "Corona und seine Auswirkungen". Was mit einem Augenzwinkern zu verstehen ist, hat auch die Planungen der Theatergruppe des Vereins Mitten in Hernals gehörig durcheinandergebracht. "Die Pandemie hat uns leider einen großen Strich durch die Wir-spielen-ein-Stück-Rechnung gemacht. Wir lassen uns aber nicht vom Weg der Kunst abbringen und wollen...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Talita Simek und Aleksandra Andrejewna (v.l.) haben das Direktionsbüro des Ateliertheaters verlassen.
1 3

Ateliertheater am Neubau
Bleibt der Vorhang nun für immer zu?

Im Ateliertheater wurden die Bühnenscheinwerfer zum letzten Mal abgedreht – zumindest vorläufig. NEUBAU. "Schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass wir gezwungen sind, vom Ateliertheater Abschied zu nehmen. Diese Entscheidung ist uns alles andere als leicht gefallen und wurde lange und gründlich von uns abgewogen." So beginnt das Posting, mit dem Aleksandra Andrejewna und Talita Simek, Pächterinnen des Ateliertheaters in der Burggasse 71, die Schließung des altehrwürdigen Bühnenbetriebs...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Talita Simek und Aleksandra Andrejewna verlassen die Bühnengarderobe zum vorläufig letzten Mal.
1 3

Kultur am Neubau
Der letzte Vorhang im Ateliertheater

Im Ateliertheater in der Burggasse 71 sind die Bühnenscheinwerfer zum letzten Mal ausgegangen - zumindest unter der Leitung von Aleksandra Andrejewna und Talita Simek. NEUBAU. "Schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass wir gezwungen sind vom Ateliertheater Abschied zu nehmen. Diese Entscheidung ist uns alles andere als leicht gefallen und wurde lange und gründlich von uns abgewogen", lauteten die ersten Zeilen, mit denen die Theaterdirektorinnen die Schließung in sozialen Medien am...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Die Show muss weitergehen: Malte Andritter bringt mit Online-Workshops das Theater zu den Menschen nach Hause.

Junges Volkstheater
Schauspielkurse gibts jetzt für zu Hause

Schauspielübungen und Theaterworkshops für zu Hause: Die Mitarbeiter des Jungen Volkstheaters machen es möglich. MARGARETEN. "Wir machen trotzdem weiter": So lautet das Motto des Jungen Volkstheaters. Da aus aktuellem Anlass alle Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt sind und auch die unterschiedlichen theaterpädagogischen Formate nicht mehr abgehalten werden können, tüftelt das Junge Volkstheater an einer Vielzahl von Ideen, wie sie mit der Community trotzdem in Kontakt bleiben können....

  • Wien
  • Margareten
  • Hannah Maier
"Merlin" feierte gestern im Off-Theater Premiere.

Off-Theater
Merlin beobachtet alles und jeden

Trotz der aktuellen Lage feierte das Off-Theater gemeinsam mit den Artworkers gestern, Mittwoch 11. März, eine gelungene Erstaufführung des Stücks "Merlin". NEUBAU. Mit "Merlin" sorgten sieben Schauspieler für eine gelungene Premiere im Off-Theater. Unterstützt von den Artworkers konnten sich die jungen Schauspieler von ihren besten und schlechtesten Charakter-Seiten zeigen. Josefine Ebner, Cordula Feuchtner, Benedikt Haefner, Leo Kohlberger, Raphael Macho, Pia Nives Welser, Marcel Winklmüller...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Die 21-jährige Felicia Bösenkopf hat sich ihren Traum erfüllt und betreibt ihr eigenes Kreativ-Studio in der Zieglergasse.

Stimmen & Co
Felicia Bösenkopf eröffnet Kreativstudio

Felicia Bösenkopf ermöglicht Kindern und Jugendlichen am Neubau die Chance, Musical-Luft zu schnuppern. NEUBAU.  Mit 21 Jahren gründete Felicia Bösenkopf in der Zieglergasse ihr eigenes Kreativ-Studio. 2018 hat sie "Stimmen gegen Krebs" ins Leben gerufen und gewann im selben Jahr den "Filippas Engel Award". Die Einnahmen von "Stimmen gegen Krebs" gehen an das St. Anna-Kinderspital. "Jetzt ist die Chance das zu machen, was ich immer wollte", dachte sie sich und gründete ihre eigene...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Anne Kulbatzki, Claudia Kainberger, Lukas Gander und Mehmet Sözer zu sehen in "Schwieriges Thema".
1 Aktion

Siebensterngasse 42
Kosmos Theater zeigt "Schwieriges Thema"

Das Kosmos Theater feierte am Mittwoch, 12. Februar, mit der Eigenproduktion "Schwieriges Thema" eine gelungene Premiere.  NEUBAU. Das Erwachsen werden: Die Pubertät ist gekennzeichnet von Peinlichkeiten und Körperkrisen. Jugendliche kämpfen mit Stimmbruch, unreiner Haut, nicht verstanden zu werden und ständig das machen zu müssen, was andere von einem wollen. Das Kosmos Theater feierte eine gelungene Premiere der Eigenproduktion von "Schwieriges Thema". Anne Kulbatzki, Mehmet Sözer, Claudia...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
100 Minuten lang werden die Zuseher mit "Medeas Töchter" in eine Tanz- und Sprechoper entführt.

Programmvorschau
Dschungel Wien für Jung und Alt

Die bz gewährt einen Einblick in das neue Programm bis zur Jahreshälfte des Dschungel Wien. NEUBAU.  Insgesamt 17 Stücke werden im Theaterhaus Dschungel Wien (Museumsplatz 1) bis Anfang Juli aufgeführt. Darunter findet das junge Publikum Vorstellungen, die sie noch nie gesehen haben oder in Österreich gezeigt wurden. Wir haben einen kleinen Überblick. Von englischsprachigen Vorstellungen bis hin zu Produktionen von Schülern sorgt das Dschungel für eine bunte Mischung. Aktuell gibt es das...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Das junge Ensemble des Wiener Kindertheaters erarbeitete für die aktuelle Saison "Der Revisor" von Nikolai Gogol.
4

25 Jahre Wiener Kindertheater
Shakespeare für Kinder in der Leopoldstadt

25 Jahre Wiener Kindertheater: Intendantin Sylvia Rotter bringt Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne. LEOPOLDSTADT. Wer Botho Strauß oder Molière als schwere Literatur empfindet, sollte sich an den kleinen Schauspielern des Wiener Kindertheaters ein Beispiel nehmen. Kinder bringen Klassiker der Weltliteratur auf die Bühne – und zwar im deutschen Originaltext. "Die Stücke werden von mir adaptiert und gekürzt, aber im Originaltext aufgeführt", erklärt Sylvia Rotter, die vor 25 Jahren das...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Maria-Theresia Klenner
1 6

BEWEGEN - IMPROVISIEREN - KREIEREN
Trimester-Training: Physical Theatre von Ilios Théâtre

Trimester-Training: Physical Theatre BEWEGEN - IMPROVISIEREN - KREIEREN Wöchentliches Physical Theatre Training basierend auf Jacques Lecoqs Pädagogik Für Profis und NeueinsteigerInnen - alle die lustvolles Theatermachen lieben! Thema des Trimesters: MIMODYNAMIK Wir erforschen die Dynamiken von - Worten, Gedichten, Texten, Geschichten, Dramen - Architektur - Licht, Farben, Gemälden, Bildern Es geht darum, ihre jeweilige Essenz zu erfassen und durch Bewegung darzustellen. Die Frage „Was bewegen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • corinna orbesz
Königin des Burgtheaters: Die Bühne war Alma Seidlers Leben.
4

Die Königin des Burgtheaters
Neue Biografie über Schauspielerin Alma Seidler

In seinem neuesten Werk biografiert Bernhard Macek die einst bekannte Schauspielerin Alma Seidler. BRIGITTENAU/INNERE STADT. Als "Königin des Burgtheaters" wurde Alma Seidler seinerzeit bezeichnet. Im 20. Jahrhundert kannte noch jeder den Namen der Schauspielerin. Von ihrem damaligen Ruhm ist heutzutage aber nicht mehr viel geblieben. Ziemlich schnell geriet Alma Seidler in Vergessenheit. Historiker und Autor Bernhard Macek stieß unerwartet auf die Schauspielerin. "Zufällig bekam ich durch eine...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Naz Kücüktekin
Kreativ, nachhaltig, lösungsorientiert und mit einem Schuss Humor stellen Schafzahl und Kainz Themen dar.
2

Business Theater: Das Unternehmen als Bühne

Gisela Schafzahl und Wolfgang Kainz schreiben Theaterstücke als Unternehmensberatung. LEOPODLSTADT. Gisela Schafzahl und Wolfgang Kainz sind beide ausgebildete Schauspieler, Tänzer und Choreographen, doch ihre Auftrittsorte sind die Seminarräume dieser Welt. Immer dann, wenn Firmen ihre internen Prozesse entwickeln, die Mitarbeiter mit den Inhalten von Werbung und Marketing vertraut machen oder bestimmte Szenarien darstellen wollen, kommen sie zum Einsatz. Die beiden haben vor genau 20 Jahren...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
Lena Balogh wird von ihrer Familie Hans, Nicole und Marianne Balogh unterstützt.
6

Lena Balogh: Ein Teenager auf Erfolgskurs beim "Kiddy Contest"

Die "Kiddy Contest"-Zweite Lena Balogh träumt vom Film, Musical und Theater. WIEN. Die 13-jährige Lena Balogh weiß schon jetzt ganz genau, was sie einmal werden möchte: "Ich will in einem größeren Film mitspielen oder Musicaldarstellerin werden." Obwohl so einen Wunsch viele Teenager haben, ist dieser bei der Donaustädterin in greifbarer Nähe. Seit sechs Jahren genießt sie eine Musicalausbildung, spielt in Produktionen des Vereins Rabauki und hat in zahlreichen Werbespots mitgewirkt. Außerdem...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Theater am Rettenbach Gletscher: Machen Sie mit und gewinnen Sie eines von zwei Wochenenden in Sölden, wo sie "Hannibal" live erleben.
4 24 9

Gewinnspiel: Zwei Ski-Wochenenden für zwei und Gletscherschauspiel "Hannibal" in Sölden

Mit meinbezirk.at haben Sie die Möglichkeit, am 21. April beim Gletscherschauspiel "Hannibal" dabei zu sein. Darüber hinaus gibt's je zwei Übernachtungen und Ski-Pässe inklusive Test-Ski für zwei Personen zu gewinnen. SÖLDEN. Das Gletscherschauspiel Hannibal versetzt Karthago, das heutige Tunis auf 3.000 Meter Seehöhe in die Bergwelt Tirols. Bei dieser Show wird die Alpenquerung mit Mitteln der Gegenwart nachgespielt. Zuletzt hatten sich 8.000 Zuschauer eingefunden, um den Coup des...

  • Sabine Miesgang
Die erste Produktion der T21BÜNE war im Muth zu sehen.
30

I Dance With Friends - Eröffnungsgala im Muth

Das T21BÜNE Ensemble feierte die Eröffnungsgala zu "I Dance With Friends." Die "I Dance company" fordert aktive Inklusion auf den Bühnen Wiens. Jeder Mensch, egal ob mit Behinderung oder ohne, soll seinen Beitrag zur Kultur leisten dürfen. Mit der Unterstützung etablierter Musiker wie Markia Lichter, oder Profi-Tänzern wie Dominik Birkmayer werden Stücke einstudiert und aufgeführt. Nun wurde die erste Schauspielschule für Menschen mit Behinderung gegründet. Die erste Produktion der T21BÜE...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Anzeige

Kabarett mit Otti Schwarz "Amouröse Heiterkeiten" im Simmeringer Bier-& Kulturschmankerl

Programm: „AMOURÖSE HEITERKEITEN“ Ist Turbo-Eifersucht heilbar? Wen küsst Amanda am Amazonas? Was ist ein „Jahrhundert-Schwammerl?“ Was macht die Marie mit so viel Marie ? Wie oft passiert wos? Wer hat schon als Aszendenten eine Planierraupe ? Irgendwann einmal wurde den Menschen erklärt, dass man zur Arterhaltung verheiratet sein muß. Noch heute hängt die große Frage unbeantwortet im Raum: wer woar des ? Erschöpfend Auskunft über diese und weitere große Rätsel der ehelichen Gemeinschaft...

  • Wien
  • Simmering
  • Simmeringer Bier- und Kulturschmankerl
vl: Claudia Sabitzer, Matthias Mamedof, Patrick O. Beck
9

SUPERGUTE TAGE oder DIE SONDERBARE WELT DES CHRISTOPHER BOONE im WIENER VOLKSTHEATER

Österreichische Erstaufführung - Premiere am 13. Juni Zum Stück: Wellington ist tot. Er liegt auf dem Rasen, eine Mistgabel ragt aus seinem Körper. Wellington ist der Nachbarshund und ausgerechnet Christopher findet seine Leiche, sieben Minuten nach Mitternacht. Christopher Boone ist fünfzehn Jahre, drei Monate und zwei Tage alt. Er kennt alle Länder und deren Hauptstädte sowie sämtliche Primzahlen bis 7507. Er mag Puzzles und Polizisten, aber nicht die Farben Gelb und Braun. Rot hingegen liebt...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer

Romeo und Julia sind tot:

Das Finale, Theater Drachengasse: Der NachwuchsTheaterWettbewerb geht ins Finale: Vier Bewerber präsentieren ihre 20-Minuten-Projekte. Am 21. Juni wird der Gewinner gekürt. 1., Fleischmarkt 22, Karten: 18 € bzw. 10 € erm., Informationen: www.drachengasse.at Wann: 02.06.2014 20:00:00 Wo: Theater Drachengasse, Fleischmarkt 20-22, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine

Uraufführung: Peter Turrini: Was macht man, wenn …Ratschläge für den kleinen Mann, Dschungel Wien

Peter Turrini gibt herrlich unkonventionelle Antworten auf nicht immer alltägliche Fragen von Kindern. Sein erstes Kinderbuch kommt nun auf die Bühne. Mit der Uraufführung bietet das Schauspiel mit Live-Musik Kindern ab sieben Jahren beste Unterhaltung. 7., Museumsplatz 1, Karten: 8,50 €, Infos: www.dschungelwien.at Wann: 22.05.2014 18:00:00 Wo: Dschungel Wien Theaterhaus, Museumsplatz 1, 1070 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Neubau
  • BZ Wien Termine

Skinned: Ein Stück Angst

"Skinned“ ist ein Teufelsritt in der Achterbahn der schlimmsten Ängste – Operator ist der Tod. Eine gefährliche Mischung aus Schauspiel, Tanz, Figurentheater, Musik und Geräuschen. Off-Theater 7., Kirchengasse 41 Infos und Karten: www.off-theater.at Wann: 18.04.2014 19:30:00 Wo: Off-Theater, Kirchengasse 41, 1070 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Neubau
  • BZ Wien Termine
Maximilian Schell 8.12.1930 - 1.2.2014 (FOTO: Güni ART)
2 1

Maximilian Schell ist tot!

Maximilian Schell (8.12.1930 - 1.2.2014) war vieles: Schauspieler, Dokumentarfilmer, stolzer Bruder einer ihm an internationalem Ruhm überlegenen Schwester, er war Film- und Fernsehstar, Regisseur, ein Bonvivant und „Herzens-Österreicher“, ein toller Jedermann und würdiger Oscar-Preisträger – aber vor allem war er eines: ein unerschütterlicher Liebhaber des Lebens und ein unumstößlicher Optimist. Schell war der erste deutschsprachige Schauspieler, der nach dem Zweiten Weltkrieg mit einem Oscar...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Güni ART
AGORA Marktbiennale "Sommerloch"
3

AGORA Maktbiennale am Vorgartenmarkt presents "DAS SOMMERLOCH"

DAS SOMMERLOCH von Barbara Ungepflegt und Clemens Stecher Im August 2013 werden die beiden Künstler Clemens Stecher und Barbara Ungepflegt den Marktstand Nr. 37 am Vorgartenmarkt im Rahmen der AGORA Marktbiennale in ein Sommerloch verwandeln. Das Sommerloch ( Silly season), so WIKIPEDIA, ist eine Bezeichnung in Bezug auf die Massenmedien, für eine nachrichtenarme Zeit, die vor allem durch die Sommerpause der politischen Institutionen und Sport-Ligen, ferner auch der kulturellen Einrichtungen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Corona Gsteu
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.