Schnapserturnier

Beiträge zum Thema Schnapserturnier

Leute
Die Teilnehmer des 4er-Schnpsturnier des ESV St. Michael  spielten an insgesamt drei Tagen 216 Bummerl aus.

ESV St. Michael
Enge Entscheidung beim 4er-Schnapser-Turnier

ST. MICHAEL. Vergangene Woche fand wieder das alljährliche 4er-Schnaps-Turnier des ESV St.Michael statt. 18 Teilnehmer spielten an insgesamt drei Tagen 216 Bummerl. Der Sieg ging dieses Jahr mit nur einem Punkt Vorsprung an das Team Christl Weninger und Wolfgang Rainer, gefolgt von Herbert Hollegger mit Otmar Hammerer und Resi Hammerer mit Rudolf Kaltenhofer. Das Schlusslicht des Turniers – ganz nach dem Motto „Dabei sein ist alles“ – war Horst Ljubeko mit Kurt Ditjo.

  • 11.03.20
Leute
Erfolgreiches Schnapserturnier: Dorfwirte-Obfrau Hannelore Wölfler, Gerhard Ronner (2. Platz), Hausherr Gerold Kohlhuber, Gerorg Kernbichler (1. Platz) und Sepp Maier (3. Platz) (v.l.).

Erfolgreicher Auftakt zum Dorfwirteschnapsen im Freiensteinerhof

ST. PETER-FRST. Der Auftakt zum diesjährigen Dorfwirteschnapsen im Bezirk Leoben erfolgte kürzlich im Freiensteinerhof der Familie Kohlhuber. Dabei durften sich die Organisatoren über eine top Beteiligung freuen: 31 Schnapser stellten sich dem Wettbewerb. Nach spannenden Partien konnte sich schlussendlich Georg Kernbichler über den Sieg freuen. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Gerhard Ronner und Sepp Maier.  Das nächste Dorfwirteschnpsen findet am Freitag, 14. Februar, ab 17 Uhr beim...

  • 27.01.20
Leute
In Wolfpassing wurden die besten Schnapser ermittelt.

NÖAAB-Schnapserturnier
"Schnapser-Könige" des Bezirks Scheibbs

Qualifikation für das Landesschnapsen des NÖAAB in Wolfpassing. WOLFPASSING. In einer spannenden Vorentscheidung für das Landesschnapsen des NÖ Arbeitnehmerbunds am 22. November wurden die Starter aus dem Bezirk Scheibbs in Wolfpassing ermittelt. Eine knappe Entscheidung Den ersten Platz konnte Johann Winterspacher aus Steinakirchen mit allen gewonnenen Spielen erlangen, dicht gefolgt von Karl Biborosch aus Reinsberg. August Hauss aus Wolfpassing sicherte sich den dritten Startplatz für...

  • 11.11.19
Leute
In Wang fand das Tischgruppen-Preisschnapsen statt.

Tischgruppen-Preisschnapsen
Wanger Stockschützen luden zum Preisschnapsen

Der ESV Wang lud alle Kartenspieler zu seinem großen Turnier. WANG. Vor Kurzem luden die Stockschützen der Sportunion Wang zum Tischgruppen-Preisschnapsen, das alle zwei Jahre ausgetragen wird. 72 Schnapser auf acht Tischen Immerhin 72 Schnapser spielten auf acht Tischen um insgesamt 48 Warenpreise. In den überaus fair durchgeführten Spielen konnte sich schlussendlich Fritz Prammer vor Leopold Höhlmüller und Johann Heimberger durchsetzen. Der Präsident der Sportunion Wang, Erich Kogler,...

  • 04.04.19
Lokales
Robert Mörth und sein Team fuhr den Höchststand an Bummerl ein und erhielten als Trost einen Sack Erdäpfel.

In Feldkirchen flogen die Bummerl

In Feldkirchen lud der Verein FLF (Freizeitliebende Feldkirchner) zum 13. Vereinsschnapsen, bei dem Obmann Robert Mörth 22 Teams begrüßte. Unter den zahlreichen Zuschauern, die den Kartenspielern über die Schulter kiebitzten, waren auch Pfarrer Edmund Muhrer und Bgm. Erich Gosch. Mit sportlichem Einsatz wehrte sich das Team um Organisator Robert Mörth (Erich Lepold, Herbert Gobold, Helmut Uratarisch, Marion Aninger und Michael Flecker) gegen jedes Bummerl. Genutzt hat es nichts, für das...

  • 13.03.19
Leute
Die besten Schnapser mit Erfried Feichter (r.) und Melina Eberharter von der WOCHE
39 Bilder

WOCHE-Schnapserkönig
Günther Feichter gewann das WOCHE-Schnapserturnier

Im Moosburger "Karawankenblick" ritterten die Kartenspiel-Experten um den Sieg. MOOSBURG. Das Finale des WOCHE-Schnapserkönigs wurde im Gasthaus Karawankenblick in Moosburg ausgetragen. Es wurde sehr spannend und am Ende konnte Günther Feichter vor Manfred Jakopitsch und Erwin Rindler das Turnier für sich entscheiden. Für den Sieger gab es 600 Euro von der WOCHE, einen Jahresvorrat Villacher Bier und einen riesigen Korb mit Käse- und Milchprodukten von Schärdinger und Legro/Eurogast. Der...

  • 24.11.18
Leute
Gerhard Krenn, Gottfried Wagner, Christian Schauppenlehner und Anita Eybl übergaben Josef Raab aus Wang (2.v.r.) den Wanderpokal.

Josefipokal verweilt nun in Wang

Neuer Pokal für Josefischnapser am Panoramahöhenweg wurde angefertigt RANDEGG/WANG. "Rundum gmiatlich" hieß es beim Josefifest am Panoramahöhenweg. Und besonders gemütlich war es im Almhaus am Hochkogelberg beim traditionellen Josefischnapsen am Panoramahöhenweg. Den Bewerb konnte der Erlauftaler Josef Raab aus Wang knapp vorm letztjährigen Sieger, Josef Wieser aus Randegg, für sich entscheiden. Ein neuer Pokal musste her 2017 ging der von Sepp Eybl künstlerisch geschmiedete Wanderpokal...

  • 16.08.18
  •  2
  •  2
Lokales
Der Generationenpark in Hausmannstätten wird am 30. Juni zum Treffpunkt aller Altersgruppen.

Generationenfest in Hausmannstätten

Die Marktgemeinde Hausmannstätten lädt am 30. Juni zum Generationenfest. Ab 14:00 Uhr erwartet die Besucher im Generationenpark ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene. Neben dem Boccia-, Federball- und Schnapserturnier gibt es ein Dosen- und Torwandschießen, Sackhüpfen, Hüpfburg, Kinderschminken und eine Gesund & Fit-Ecke. Die musikalische Umrahmung kommt von Schülern der NMS Hausmannstätten. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung in der Sporthalle und im Festsaal statt. Freier...

  • 27.06.18
Wirtschaft
Hans Spreitzhofer, Hannelore Wölfler, Gastgeber Martin Kleibenzettel/Kirchenwirt Wundschuh und Dorfwirte-Betreuer Helmut Kump
16 Bilder

Der Löffel zeigt, hier ist gut essen

94 Dorfwirte gibt es in der Steiermark, ein Drittel von ihnen traf sich beim Landestag, zu dem Obfrau Hannelore Wölfler nach Wundschuh geladen hatte. Bodenständige Küche mit regionalen Produkten, der persönliche Kontakt zu den Gästen sowie die Pflege der Dorfgemeinschaft und des Brauchtums zeichnen die Dorfwirte aus. Wölflers Rückblick auf das Dorfwirtejahr zeigte die Vielfalt der Angebote, aber auch die Einheit im gemeinsamen Auftritt, der über den großen Löffel aus Aushängeschild hinausgeht....

  • 13.06.18
Leute
Die erfolgreichen "Schnapser" des letzten Dorfwirteschnapsens im Bezirk Leoben mit Obfrau Hannelore Wölfler (vorne).

Schnapserturnier der Steirischen Dorfwirte im Gasthof Braustüberl in Eisenerz

EISENERZ. Im Gasthof Braustüberl in Eisenerz ging kürzlich das letzte Dorfwirteschnapsen im Bezirk Leoben für dieses Jahr über die Bühne. Zum Sieger kürte sich dabei Sepp Krapf, vor Franz Prein auf dem zweiten Platz, dahinter folgte Charly Holzfeind. Das große Finale des Dorfwirteschnapsens findet am Samstag, 28. April, im Brauhaus Puntigam in Graz statt. 

  • 17.04.18
Leute
Die erfolgreichen Teilnehmer mit Hannelore Wölfler (li.) als Gratulantin.

Schnapserturnier der Steirischen Dorfwirte

(red) Die "Steirischen Dorfwirte" veranstalteten ein Preisschnapsen im Restaurant Reitingblick der Familie Stegmüller. Im Beisein der Obfrau und Turnierleiterin Hannelore Wölfler und des Hausherrn Sepp Stegmüller konnte sich Karl Holzfeind den ersten Platz vor Klaus Pretzler und Andreas Rumpler (v. l.) sichern. Nächstes Schnapsen: Freitag, 9. März, ab 17 Uhr im Gasthof Erlsbacher, Göss.

  • 05.03.18
Leute
Sponsor Hannes Scheuchelbauer von der Volksbank NÖ, Mostviertel-Champion Ignaz Heigl und Organisator Hannes Zimola.

Oberndorfer ist der "Schnapser-König"

OBERNDORF. Im Landgasthaus Burmühle wurden die Bezirksmeisterschaften im Schnapsen ausgetragen, an denen sich über 100 Kartenspieler aus der Region beteiligten. Sieger und somit Mostviertel-Champion wurde Lokalmatador Ignaz Heigl aus Oberndorf an der Melk vor Franz Ebenführer aus St. Leonhard am Forst und der drittplatzierten Gerti Jungwirth aus Wieselburg. Die Organisatoren Hannes Zimola und Martin Lasselsberger sowie die Sponsoren Hannes Scheuchelbauer und Johann Sunk von der Volksbank NÖ...

  • 20.02.18
  •  1
Leute
Das 18. Sauschnapsen der Sportunion wurde in Randegg ausgetragen.

Die Sportunion lud zum Sauschnapsen in Randegg

RANDEGG. Im Gasthof Randegger Stub'n beteiligten sich Helmut Hofmarcher sen., Ernst Studirach, Marianne Baumgartner, Hans Studirach, Helmut Aichinger, Manfred Geissler, Johann Schwarzschachner, Martin Ensmann, Stefan Buxhofer, Franz und Markus Wieser, Michael Studirach, Elfi Moschtegel sowie Gottfried Distelberger am 18. Sauschnapsen der Sportunion Randegg. Unter der Spielleitung von Sektionsleiter Helmut Hofmarcher jun. stand nach sechs Stunden schließlich Johann Schwarzschachner vor Stefan...

  • 20.02.18
Freizeit

2. Dorfwirte Schnapserturnier

Folgende Preise können beim Finale am 28. April 2018 im Brauhaus Puntigam gewonnen werden! 1. Preis: 2.000 Euro 2. Preis: 1.500 Euro 3. Preis: 750 Euro 4. - 15. Preis: Dorfwirt-Gutscheine in Höhe von mindestens 100 Euro Weitere tolle Sach- und Warenpreise, wie z.B. eine Ballonfahrt oder ein Jahresbedarf an Puntigamer Bier, werden unter allen Teilnehmern verlost! Die 3 besten Spieler des Wirte-Schnapserturniers steigen ins große Finale der Sieger auf, das am 28. April 2018 im...

  • 16.02.18
Freizeit

2. Dorfwirte Schnapserturnier

Folgende Preise können beim Finale am 28. April 2018 im Brauhaus Puntigam gewonnen werden! 1. Preis: 2.000 Euro 2. Preis: 1.500 Euro 3. Preis: 750 Euro 4. - 15. Preis: Dorfwirt-Gutscheine in Höhe von mindestens 100 Euro Weitere tolle Sach- und Warenpreise, wie z.B. eine Ballonfahrt oder ein Jahresbedarf an Puntigamer Bier, werden unter allen Teilnehmern verlost! Die 3 besten Spieler des Wirte-Schnapserturniers steigen ins große Finale der Sieger auf, das am 28. April 2018 im...

  • 16.02.18
Freizeit

2. Dorfwirte Schnapserturnier

Folgende Preise können beim Finale am 28. April 2018 im Brauhaus Puntigam gewonnen werden! 1. Preis: 2.000 Euro 2. Preis: 1.500 Euro 3. Preis: 750 Euro 4. - 15. Preis: Dorfwirt-Gutscheine in Höhe von mindestens 100 Euro Weitere tolle Sach- und Warenpreise, wie z.B. eine Ballonfahrt oder ein Jahresbedarf an Puntigamer Bier, werden unter allen Teilnehmern verlost! Die 3 besten Spieler des Wirte-Schnapserturniers steigen ins große Finale der Sieger auf, das am 28. April 2018 im...

  • 16.02.18
Lokales
Horst, Andreas und Bruno Prislan mit Hannes Pilgram (v.li.)

Schnapskarten statt Eisstock

Beim Schnapserturnier der Bodensdorfer Eisbären zählte jeder Punkt. BODENSDORF. Als Start zu den geplanten Feierlichkeiten des 50-jährigen Bestandes der Bodensdorfer Eisbären luden diese zum Schnapserturnier beim Urbani-Wirt in Bodensdorf. Familien-Duell Vierzig Damen und Herren tauschten den Eisstock gegen die Schnapserkarten. In spannenden Spielen wurden die Finalisten ermittelt. So kam es im Spiel um Platz eins zum Familien-internen Duell Bruno gegen Andreas Prislan. Andreas Prislan...

  • 09.01.18
Leute
Erfolgreiches Preisschnapsen in St. Stefan: Helmut Hofer, Walter Doletschek, Ernst Falzberger, Ingrid Fellner, Martin Hüttenbrenner, Klaus Jansenberger, Bruno Wieser, GK Gernot Wallner und GR Mario Leitner (v.l.).

“Zuadraht is“: Klaus Jansenberger kürt sich zum "Schnapserkönig" von St. Stefan

Bereits zum 33. Mal fand das traditionelle St. Stefaner VP Preisschnapsen statt. ST. STEFAN. Zahlreiche Schnapser aus der Region nahmen am vergangenen Wochenende wieder am traditionellen Schnapserturnier in St. Stefan im Gasthaus Simbürger (Kaisersberg) teil. Unter der Turnierleitung von Helmut Hofer wurden neben Geldpreisen in bar auch zahlreiche Sachpreise ausgespielt. Fairness und SpannungNach vielen spannenden Zweikämpfen gab es mit Klaus Jansenberger aus Wald am Schoberpaß einen würdigen...

  • 08.01.18
Leute
68 Bilder

Harter Kampf um den "Schnapserkönig"

Die besten Schnapser von Klagenfurt und Villach kämpften um den Sieg beim Finale des großen WOCHE-Schnapserturniers. Im Gasthof Karawankenblick in Moosburg wurder der Schnapserkönig unter insgesamt 35 Teilnehmern, davon 6 Damen ermittelt.

  • 19.11.17
  •  2
Freizeit

Zankerlschnapsen

Am Fr, den 8.12. veranstaltet unser Anhängerklub ein Zankerlschnapsen in der Sportplatzkantine. Beginn ist um 10:00 Uhr. Der Sieger jeder Paarung erhält ein Zankerl, der Verlierer ein 1/8l Wein. Anmeldung & Info bei: - Harald Hauer 0680 / 3151352 - Daniel Schmidt 0664 / 1294185 Kartenpreis: 4€ Für Speis & Trank ist natürlich bestens gesorgt! Veranstalter: Anhängerklub des Sportvereines Weitersfeld, ZVR-Zahl 878398158 Der Erlös dient zur Unterstützung der Jugend des USV...

  • 09.11.17
Freizeit
Horst Holzer, Ernst Macho, Gerhard Gindl

Velm-Götzendorfs Schnapserkönig wurde gekrönt

Der Pensionistenverband Velm-Götzendorf ehrte beim ersten Bauernschnapsturnier in diesem Jahr die Gesamtsieger des Jahres 2016. „Schapserkönig“ wurde diesmal Ernst Macho aus Ebenthal. Die Kronprinzen waren Horst Holzer (2. Platz) ebenfalls aus Ebenthal und Gerhard Gindl (3. Platz) aus Velm-Götzendorf. Obmann Anton Krammer krönte die Sieger und überreichte Urkunden und wertvolle Einkaufsgutscheine.

  • 03.07.17
Leute
Hannelore Blumauer (3. v. l.) gewann das Schnapserturnier des Pensionistenvereins.

Hannelore Blumauer wurde Schnapserkönigin

18 Schnapser stellten sich bei den Vereinsmeisterschaften des Pensionistenverbands Voitsberg der Konkurrenz. Vorjahreschampion Herbert Sturmer schied überraschend in der Vorrunde aus, so war der Weg frei für zwei Damen. Hannelore Blumauer - Gattin von Werner "Blumi" Blumauer - siegte vor Adele Hegedüs. Turnierleiter Kurt Fauland, der im Finale gegen Blumauer noch einen "Schneider" kassiert hatte, ehrte alle Teilnehmer.

  • 29.06.17
Leute
Sauschnapsen in Randegg: Bertl Moschtegel (vorne, Mitte) stand nach einer viereinhalb Stunden dauernden "Schlacht" als Sieger fest.

Randegger "schnapsen" um die heiß begehrte halbe Sau

RANDEGG. Unter der Leitung von Helmut Hofmarcher jun. wurde im Gasthaus "Randegger Stub'n" das Sauschnapsen der Sportunion ausgetragen. Viereinhalb Stunden lang lieferten sich 32 begeisterte Kartenspieler eine "heiße Schlacht" um die begehrte halbe Sau, bis Bertl Moschtegel sich gegen Stefan Buxhofer, Hermann Übelacker jun., Markus Wieser, Markus und Franz Wieser, Bert und Manfred Haselsteiner, Martin Ensmann, Johann Schwarzschacher, Johann Aichinger sen., Josef Mayerhafer sowie Gottfried...

  • 16.03.17
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.