Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

LeuteBezahlte Anzeige

Gewinnspiel - Lehrer schaffen Zukunft

Unsere Lehrer schaffen Zukunft Sie tun mehr, als nur Wissen zu vermitteln: Lehrer bereiten Kinder umfassend auf das Leben vor. Jeder sollte wissen, was Lehrer tatsächlich leisten und welche Bedeutung dieses Wirken für unsere Gesellschaft hat. Dann würden auch öffentliche Diskussionen, wie etwa im Moment rund um die Einsparungsmaßnahmen im Schulbereich, sensibler und vor allem sachlicher geführt werden. Die ÖLB-FCG Fraktion (Österreichischer Lehrerbund Fraktion Christlicher...

  • 14.05.14
  •  8
PolitikBezahlte Anzeige
MMag. Johannes Isopp (Kärntner Volkshochschulen)und Jugendreferent Stadtrat Gerhard Reinisch mit den Schülern.

Geförderte Lernhilfe begleitend zum Schuljahr

Kärntner Volkshochschulen und Stadt Klagenfurt stellen die geförderte Lernhilfe auf neue Beine.Bisher gab es die von der Stadt geförderten Lernhilfekurse in den Sommerferien. Jetzt starten die Kärntner Volkshochschulen Klagenfurt und das Jugendreferat der Stadt Klagenfurt eine neue Initiative und bieten die Lernhilfe in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch begleitend zum Schuljahr an. „Wir wollen den Schülerinnen und Schülern helfen, die Sommerferien ohne Lernstress genießen zu...

  • 09.05.14
  •  1
Lokales
Schüler der Volksschule Maria Saal besuchten im Rahmen der Aktion "Schule in der Gärtnerei" die Gärtnerei Sattler in St. Veit an der Glan
27 Bilder

Die Gärtnerei als Klassenzimmer

Kinder der Volksschule Maria Saal verbrachten einen spannenden Unterrichtstag in St. Veiter Gärtnerei. ST. VEIT (ch). Riechen, schmecken, säen und pflanzen statt Schulbank drücken durften dreißig Mädchen und Buben, die am Donnerstag die Gärtnerei Sattler im Rahmen der Aktion "Schule in der Gärtnerei" in St. Veit an der Glan besuchten. Säen und setzen Nach der Begrüßung lernten die Kinder bei einer Führung durch die Gärtnerei Babypflanzen und Frühlingsblumen, aber auch die verschiedenen...

  • 11.04.14
Lokales
Tausende Stimmen müssen von Vanessa Pichler (re.) und Katja Auer (li.) ausgezählt werden

Welche Schule heben Sie aufs Siegerpodest?

KLAGENFURT STADT/LAND. Viele tausende Unterschriften sind in den vergangenen Wochen in den WOCHE-Redaktionen eingetrudelt. Oma, Opa, Onkel, Tante, Nachbarn wurden mobilisiert und gemeinsam wurden eifrig Unterstützungen gesammelt. Mit der Volksschulwahl hatten die WOCHE-Leser nun die Möglichkeit, die Verbundenheit mit ihrer Schule zu zeigen, danke zu sagen und sie vor den Vorhang zu holen. In der nächsten WOCHE-Ausgabe steht sie fest – die beliebteste Volksschule in Ihrem Bezirk und wir...

  • 31.03.14
Politik
Der Bildungscampus Moosburg wird räumlich neu gestaltet. Masterplan dafür liegt jetzt vor

Der Masterplan ist fertig

Universitäten zeigen mehrere Varianten, wie der Bildungscampus Moosburg räumlich umgestaltet werden kann. MOOSBURG (vp). Der Moosburger Gemeinderat hat letztes Jahr die Unis Linz und Klagenfurt damit beauftragt, einen Masterplan für den Bildungscampus zu erarbeiten. Im Zentrum stand die Frage: Wie werden die Räumlichkeiten optimal genutzt? "Unser Ziel ist, ein Musterbeispiel von neuer Schulraumkultur für Österreich umzusetzen", so Bgm. Herbert Gaggl. "In weiterer Folge könnten die Richtlinien...

  • 12.03.14
  •  1
Bauen & Wohnen

Tag der offenen Tür an der Neuen Mittelschule Wölfnitz

Die seit dem Schuljahr 2009/10 bestehende "Neue Mittelschule Wölfnitz" lädt am Samstag, dem 25. Jänner, von 8 bis 12 Uhr, zum Tag der offenen Tür. In allen Räumen der neu umgebauten Schule finden Unterrichtspräsentationen in verschiedenen Gegenständen statt, um den Eltern und Schülern das vielfältige Angebot der „Neuen Mittelschule Wölfnitz“ vorstellen zu können. Auch die Lern- und Freizeitbetreuung am Nachmittag wird vorgestellt. Schulleitung, Lehrer und Schüler stehen für Informationen als...

  • 17.01.14
Gesundheit
Kreativsiegerin Chiara mit ihren Lehrerinnen Helga Pacher (l.) und Alexandra Heyden

Chiara gewinnt Kreativwettbewerb

FERLACH. Uhu und Libro gaben mit dem Programm von "Ökolog" in Kooperation mit dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur kürzlich folgendes Thema eines Kreativwettbewerbs vor: "Schule trifft ... deine Welt". Und auch Schülerin Chiara Kavar (11) von der NMS Ferlach ließ es sich nicht nehmen, ihre Welt in ein Bild zu verwandeln. Ihre Welt zeigt sich in ihrer Umgebung, Chiara wohnt am Berg inmitten von Wäldern und Tieren. Das Bild gelang so gut, dass Chiara zur Landessiegerin des...

  • 15.01.14
LokalesBezahlte Anzeige

Kärntens erste Euregio-Schule steht in Ferlach

LH Kaiser: HTBLVA Ferlach baut grenzüberschreitende Schulzusammenarbeit aus und leistet konkreten Bildungsbeitrag zur Euregio „Senza Confini“ - Infotag am 24. Jänner Kärntens Schullandschaft kann mit der ersten und einzigen Euregio-Schule aufwarten. Wie Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser heute, Freitag, bekanntgab, setzt die HTBLVA Ferlach seit Jänner 2014 als traditionelle, innovativ bekannte Schule ein erstes konkretes Zeichen. Sie darf sich künftig Euregio HTBLVA Ferlach...

  • 10.01.14
Lokales
Neue Leiterin der HTBLVA Ferlach seit 1. Jänner: Silke Bergmoser

Erste weibliche HTL-Direktorin in Ferlach

FERLACH (emp). Mit 1. Jänner kam es an der HTBLVA Ferlach zu einem Wechsel in der Schulleitung. Nach dem 135 Jahre-Jubiläum lenkt nun Silke Bergmoser die Geschicke der Schule und löst Max Winkler ab, der sich nach vielen Jahren Tätigkeit an der HTBLVA Ferlach in die Pension verabschiedet. Die gebürtige Griffnerin ist Mutter einer neunjährigen Tochter und lebt in Klagenfurt. Nach ihrem Lehramtsstudium Anglistik und Italienisch an den Universitäten in Graz, Klagenfurt und Mailand trat Bergmoser...

  • 02.01.14
Politik
Eine Neue Mittelschule in der Stadt, die der Schulgemeindevernad Klagenfurt Land betreibt, stellt sich Arnold Marbek vor
2 Bilder

Neue Vision: City Campus für Schüler vom Land

Obmann des Schulgemeindeverbandes lässt mit neuer Schulidee aufhorchen. Neue Wege im Bildungsbereich will der Obmann des Schulgemeindeverbandes Klagenfurt Land, Arnold Marbek, gehen. Seine Vision: Eine innovative Mittelschule mit dem Arbeitstitel "City Campus". "Knapp 600 Schüler aus den Klagenfurt Land-Gemeinden besuchen Neue Mittelschulen in Klagenfurt. Meine Idee ist, dass der Bezirk selbst einen Stadt-Standort für etwa 400 Schüler betreibt", erläutert Marbek. An diesem Schulstandort sollen...

  • 27.11.13
LokalesBezahlte Anzeige
Direktor Herbert Pewal, Pädagogin Iris Mallweger-Grasser, Direktor Gerhard Hopfgartner, Schüler, Landeshauptmann Peter Kaiser, amtsführender Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger und die Pädagoginnen Claudia Korreschnig

Ganztagsschule ist Schule der Zukunft

Bildungsreferent LH Kaiser präsentierte im Klagenfurter Europagymnasium „Schulmodell“ Ganztagesklasse“ - Derzeit zwei erste AHS-Klassen in Kärnten Im Rahmen eines Pressegespräches unter dem Titel „Ganztagsschule - Mehr Bildung für eine bessere Zukunft in Kärnten" stellte heute, Dienstag, Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser gemeinsam mit dem amtsführenden Präsidenten des Landeschulrates, Rudolf Altersberger, den AHS-Direktoren Gerhard Hopfgartner (BG/BRG Europagymnasium...

  • 26.11.13
LokalesBezahlte Anzeige
„Vital4Brain“ soll Bewegung in Schulen alltäglich machen

„Vital4Brain“ soll Bewegung in Schulen alltäglich machen

LH Kaiser, UNIQA-Versicherung und Landesschulrat stellten neues Bewegungsprogramm in VS 23 Klagenfurt-Wölfnitz vor Österreichs Schüler bewegen sich zu wenig, was sich nicht nur negativ auf ihre körperliche Kondition, sondern auch auf ihre Konzentrationsfähigkeit auswirkt. Das neue Bewegungsprogramm „Vital4Brain“ soll dieser Entwicklung gegensteuern. Es besteht aus 150 verschiedenen koordinativen Übungen, die von Lehrerinnen und Lehrern während der Unterrichtsstunden direkt im Klassenraum...

  • 20.11.13
LokalesBezahlte Anzeige
2 Bilder

25 Jahre HTL Mössingerstraße Klagenfurt – Schule mit Zukunft

LH Kaiser gratulierte – Bildung muss auch soziales und emanzipatives Lernen fördern Die HTL Mössingerstraße in Klagenfurt feierte heute, Freitag, mit einem Festakt ihr 25-Jahr-Jubiläum.Teilnehmer waren Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie viele Vertreter aus Politik und Verwaltung mit Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser an der Spitze. Alle Festredner gratulierten und wünschten der überaus erfolgreichen Schule auch für die Zukunft viel Erfolg. Für Kaiser soll...

  • 18.10.13
PolitikBezahlte Anzeige
„Die ÖVP-Spitze ist gut beraten endlich bildungspolitischen Förderunterricht bei der SPÖ zu nehmen, um nicht wieder mit einem nicht genügenden Beitrag sitzen zu bleiben!“

SPÖ Kaiser: Verlängerung der Schulpflichtpflicht kann nicht der Weisheit letzter Schluss sein!

Umfassendes Bildungsreformkonzept und kein Stückwerk gefordert. Kindergärten mit einbeziehen, verschränkten Ganztagesunterricht ausbauen, Lehrerdienstrecht reformieren. Kritisch bewertet Kärntens SPÖ-Vorsitzender, Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser, die aktuelle Diskussion um eine Bildungspflicht bis 18 Jahre. „Dieser Vorschlag, kann maximal eine mögliche Ergänzung darstellen, ist aber mit Sicherheit nicht der Weisheit letzter Schluss“, so Kaiser. Für ihn greife der Vorschlag...

  • 06.08.13
Politik

Über 18 Millionen für Schulen

"Das Land stellt im Zuge des Schulbaufonds für 2013 rund 18,1 Mio. Euro zur Verfügung", lässt LH-Stv. Gaby Schaunig verlautbaren. Und auch für 2014 sollen 14,5 Mio. Euro zur Sanierung von Schulgebäuden bereitstehen. In Kooperation mit der TU Wien läuft übrigens eine wissenschaftliche Untersuchung der Auswirkungen der verschiedenen Sanierungsstandards auf die Nutzer. Ergebnisse sollen in den neuen Planungsstandard einfließen.

  • 28.06.13
Politik

Kärntner Klassen in gutem Zustand

Allein im Bereich der höheren Schulen wird jährlich einiges investiert. (vp). Die räumliche und infrastrukturelle Situation in Kärntens Schulen ist laut Landesschulratspräsident Rudi Altersberger positiv: "Die Schulen und Klassen sind allgemein in einem guten Zustand. Die Erhalter - Schulgemeindeverbände und Gemeinden - haben viel Geld investiert und tun das auch laufend." Im Bereich der höheren Schulen werden laut Altersberger jedes Jahr rund 4,3 Millionen Euro in Sanierungen und etwa 2,3...

  • 07.05.13
  •  1
Politik
Schmied: „Mittlerweile gibt es 54 Ministerratsbeschlüsse für Bildungsreformen, die immer mit Qualität verknüpft sind.“

Zusätzliche Milliarde für Schulen und Lehrer

Seit 2008 konnte die Unterrichtsministerin eine zusätzliche Bildungsmilliarde in Reformen investieren. Unterrichtsministerin Claudia Schmied zieht positive Bilanz: Mit 54 Ministerratsbeschlüssen ist es ihr gelungen, in den vergangenen fünf Jahren eine zusätzliche Milliarde in wichtige Reformen zu stecken. Mehr als 380 Millionen Euro wurden (und werden auch heuer noch) für Bundesschulbauten verwendet. Aufgrund der Reformen konnten 11.049 neue Lehrplätze (seit 2008) geschaffen werden. Sie sollen...

  • 29.01.13
PolitikBezahlte Anzeige
„In Summe profitieren tausende Kärntner Schülerinnen und Schüler von diesen Investitionen“, zeigen sich Schmied und Kaiser erfreut.

SPÖ Kaiser: „Die beste Bildung für Kärnten“

BM Schmied und LHStv. Kaiser präsentierten bildungspolitisches Maßnahmenpaket für Kärnten: „Bildung ist die wichtigste Zukunftsinvestition.“ Scharfe Kritik von Kaiser an Dörfler Parteiwerbung in Hermagor. 60,44 Millionen Euro mehr an Ausgaben bzw. Investitionen und 591 zusätzlich eingesetzte LehrerInnen. Das sieht das Maßnahmenpaket von Bildungsministerin Claudia Schmied im Jahr 2013 für Kärnten vor. Erfreut darüber zeigt sich Kärntens SPÖ-Landesparteivorsitzender LHStv. Peter Kaiser, der...

  • 25.01.13
Lokales
Talkrunde im Stadttheater: 3. Klasse der WI'MO-Kulturtouristik mit Ensemblemitgliedern der "Zigeunerbaron"-Inszenierung

Fitnesstraining für den "Zigeunerbaron"

Seit 2012 besteht zwischen dem Stadttheater und der WI´MO Klagenfurt, aktuell mit der 3. Klasse des Schwerpunktfaches Kulturtouristik (KTOU), eine Partnerschaft. „Gemeinsam wollen wir junge Menschen für das Theater interessieren“, erklärt KTOU-Professorin Brigitte Magnes. Die Partnerschaft ist Teil des Kulturprojekts „pART“, einer Kooperation von KulturKontakt Austria und Bundesministerium, das über einen Zeitraum von drei Jahren nachhaltige Partnerschaften zwischen einer Schule und einer...

  • 02.01.13
Lokales
Schüler begeistert: Tewodros Amare, Annika Puarschunder und Assumpta Petros (v.li.)
6 Bilder

Äthiopier besuchen ihre kleinen Engel

In Schulen informierten Äthiopier über ihre Kultur und wen die Dreikönigsaktion hilft (puma). Von 2. Jänner bis 5. Jänner sammeln Sternsinger Geld für soziale Projekte. Mit den mehr als 15 Millionen Euro Spenden konnten im Jahre 2011 über 500 soziale Projekte finanziert werden. Heuer steht Äthiopien als Projektpartner im Mittelpunkt. Schutz gegen Misshandlung Kurz vor der Dreikönigsaktion besuchten die äthiopischen Projektleiter Assumpta Petras und Tewodros Amare Schulen in Klagenfurt, um...

  • 26.12.12
PolitikBezahlte Anzeige
„Der FPK-Referent setzt hier Steuergeld in den Schnee, das in anderen Bereichen an allen Ecken und Ende fehlt und liefert einen für die Steuerzahlerinnen und-zahler teuren Schildbürgerstreich“, macht SPÖ-Klubobmann Reinhart Rohr deutlich.

SPÖ-Kärnten: FPK-Schildbürgerstreich auf Kosten der SteuerzahlerInnen!

SPÖ-Kärnten: FPK-Schildbürgerstreich auf Kosten der SteuerzahlerInnen! Rohr: Obwohl viele Schulen nur 1 Tag an Skisicherheitstagen teilnehmen, zahlt FPK-Bildungsreferent Ragger mit Steuergeld Liftkarten für drei Tage. „Nimm 1, zahl 3!“ Nach diesem Motto finden in diesem Winter die Skisicherheitstage der Volksschulen, organisiert unter der Verantwortung von FPK-Bildungsreferent Ragger, ab. Hintergrund: Die Schulen bekommen heuer Liftkarten für drei Tage, egal ob sie alle drei oder nur...

  • 21.12.12
  •  6
PolitikBezahlte Anzeige
„Kein verantwortungsvoller Politiker kann so ein Ergebnis einfach so hinnehmen und zur Tagesordnung übergehen. Schonungslose Analysen und zukunftsorientierte Schulentwicklungsprozesse sind dringend notwendig, denn: Die Bildung unserer Kinder ist der wichtigste Rohstoff den wir haben“, macht Kaiser deutlich.

SPÖ Kaiser: Beste Bildung für Kärnten!

Ergebnisse der aktuellen Standard-Testungen von SchülerInnen machen dringenden Handlungsbedarf in Kärnten mehr als deutlich. Beste Bildung ist ein Schwerpunkt der SPÖ-Kärnten. Ein glattes „Nicht Genügend“ für die Kärntner Bildungspolitik bringt das heute präsentierte Ergebnis der ersten Standard-Testungen unter Schülerinnen und Schülern der vierten Klasse AHS, Hauptschule und Neue Mittelschule. Während Oberösterreich am besten abschneidet belegt Kärnten auch in diesem Bereich den letzten...

  • 11.12.12
  •  1
PolitikBezahlte Anzeige
„Nach der Kürzung des Turnunterrichts, die die unselige ÖVP-FPÖ-BZÖ-Regierung zwischen 2000 und 2006 zu verantworten hat, ist es höchst an der Zeit, dass endlich Nägel mit Köpfen gemacht werden! Es wird ja wohl niemand bestreiten, dass dem Schutz der Gesundheit unserer Kinder oberste Priorität einzuräumen ist“, so Kaiser.
2 Bilder

SPÖ Kaiser erhöht Druck: Bewegung muss Schule machen!

Ergometerklassen für Österreich und Resolution in Regierungssitzung und Antrag im Landtag für tägliche Turnstunde. „Schutz der Gesundheit unserer Kinder muss oberste Priorität haben!“ Geradezu beschämend empfindet Kärntens SPÖ-Vorsitzender Gesundheitsreferent LHStv. Peter Kaiser die nun schon jahrelang ergebnislos geführte Debatte über die unbestrittene Notwendigkeit den Schulsport wieder stärker zu forcieren. „Nach der Kürzung des Turnunterrichts, die die unselige ÖVP-FPÖ-BZÖ-Regierung...

  • 05.10.12
Gesundheit

Soziale Kompetenz – ein Generationenproblem

Unserem Nachwuchs mangelt es laut einem Bericht in dem Magazin Gehirn&Geist an sozialer Kompetenz – ein Mangel, der sich oft nur mehr schwer aufholen lässt. Rund 15% aller 3- bis 17jahrigen zeigen soziale Verhaltensauffälligkeiten; also von aggressiv bis ängstlich. Die Grundlagen für soziale Kompetenz werden bereits sehr früh festgelegt und vom Kind aus dem Umgang der Eltern zu- und miteinander übernommen. Forscher vom Max-Plank Institut konnten bereits bei drei Monaten alten Säuglingen...

  • 15.09.12