Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Politik
Diskussionsrunde: Kurt Kurnig, Willi Javernik, Kurt Lobnig, Walter Ebner und Gert Lach debattierten über Probleme im Bildungswesen und mögliche Lösungen.

Schule: Eltern und Lehrer sind in der Pflicht

Am Freitag geht das Wintersemester zu Ende, Kärntner Schüler erhalten ihre „Schulnachricht“. Für viele – auch Eltern – bedeutet dieser „Zeugnistag“ ein böses Erwachen. Deshalb bat die WOCHE Kärntner Schul-Experten an den Runden Tisch. Mit dem Präsidenten des Kärntner Landesschulrates, Walter Ebner, diskutierten Schulpsychologe Gert Lach, der Präsident des Verbandes der Elternvereine, Kurt Lobnig, Landesschulsprecher Willi Javernik und AVS-Psychologe Kurt Kurnig – über Notendruck,...

  • 08.02.11
Politik
Der Berufsschule Ferlach ist gleich neben der HTL angesiedelt
4 Bilder

„Schulfusion“ soll Steuergeld sparen

Fachberufsschule Ferlach soll räumlich in die Neue Mittelschule integriert werden. Die Platznot ist groß. In den letzten Jahren hat sich die Anzahl der Schüler in der Fachberufsschule Ferlach verdoppelt. Einst als Nebengebäude der alten HTL errichtet, bietet die Berufsschule längst nicht mehr genügend Platz für die 155 Schüler. „Wir arbeiten unter schwierigen Bedingungen. Aufgrund der vielen Schüler ist auch der benötigte Sicherheitsstandard teils nicht mehr gegeben“, berichtet Direktor Michael...

  • 02.02.11
Politik

Sanierung doch 2012

Generalsanierung der Volksschule Zell/Gurnitz verschiebt sich um ein Jahr – auf 2012. Das nächste Großprojekt der Marktgemeinde Ebenthal – die Generalsanierung der Volksschule und des Kindergartens Zell/Gurnitz – wird nun doch nicht schon 2011 über die Bühne gehen. Es verschiebt sich um ein Jahr, da erst dann das Förderpaket des Landes komplett ausgeschöpft werden kann. Außerdem wäre der Zeitdruck für die Planung und Umsetzung der Baumaßnahmen erheblich gewesen. „Nun können wir das wichtige...

  • 22.12.10
Gesundheit
Schulstress, schlechte Noten etc.: Durch diese Probleme hängt auch oft der Haussegen schief. Wie man seinen Kindern helfen kann, verrät ein Seminar

Nie mehr „desperate parents“

Aktiver Regionaut als Kämpfer für effektiveres Lernen: Otto Frühbauer hilft nun Eltern, ihren Kindern zu helfen. Regionaut Otto Frühbauer, der mit seinem Verein „Gnostos“ Seminare in den Bereichen Lerntechniken und Persönlichkeitsentwicklung gibt, zeigt auf www.woche.at/kaernten seit einigen Wochen, wie Lernen auch anders funktionieren und Spaß machen kann. Leider ist das in der Schule – und später daheim – meistens nicht der Fall. Für Eltern, die ihren Kindern helfen wollen, den Schulstress...

  • 30.11.10
Lokales

Ausflug zur WOCHE Kärnten

Die dritte Klasse der KMS/NMS St. Ursula erhielt einen interessanten Einblick in den Betrieb der WOCHE Kärnten. Im Unterricht war eines unserer vielen Themen "Der Bericht". Praktischerweise arbeitet der Vater von Jacquelin Karlbauer bei der WOCHE Kärnten. Er ermöglichte den Schülerinnen einen umfangreichen Einblick in die WOCHE. "Es hat uns sehr gefallen und es war aufschlussreich", sagten die Schülerinnen.

  • 05.11.10
  •  2
Wirtschaft
Kärnten soll eine internationale Schule bekommen – einen Vorstoß in diese Richtung wird die Kärntner Industriellenvereinigung unternehmen
2 Bilder

Vorstoß für Schul-Innovation!

Kärnten soll endlich eine internationale Schule bekommen. Industrie und Carinthian International Club wollen Standort-Nachteil beseitigen. Die Industriellenvereinigung (IV) startet einen Vorstoß für eine internationale Schule in Kärnten. Das kündigte IV-Präsident Otmar Petschnig im WOCHE-Gespräch an: „Wir nehmen das jetzt in die Hand“, gemeinsam mit dem „CIC“, dem „Carinthian International Club“, dem ausländische Manager in Kärnten angehören. Eine solche Schule sei ein wichtiger Standortfaktor...

  • 03.11.10
Wirtschaft
Bgm. Andreas Scherwitzl strebt die Gründung einer Kommunal-GmbH an, um dringende Zubauten bei Hort und Kindergarten realisieren zu können

Kommunal-GmbH vor Gründung

Finanzierung für fertige Projekte fehlt. Deshalb bereitet man in Magdalensberg die Bildung einer Kommunal-GmbH vor. Die Vorteile von Gemeindegesellschaften liegen auf der Hand: Bei der Durchführung von Projekten erspart man sich 20 Prozent der Kosten durch die Möglichkeit des Vorsteuerabzugs und auch eine Darlehensaufnahme ist erlaubt. „Deshalb sind wir in der Vorbereitung zur Gründung einer Kommunal-GmbH. Wir können ausprojektierte Vorhaben auf 20 Jahre finanzieren, was sich für uns als...

  • 20.10.10
Lokales

Pflichtschule: Über 37.000 Kinder in 2.155 Klassen

Am kommenden Montag starten Kärntens Pflichtschüler in das Schuljahr 2010/11. An 335 Standorten werden dann 37.330 Kinder und Jugendliche die Schulbank drücken. Den größten Teil mit rund 21.000 Kindern machen die Volksschüler aus; 5.650 davon sind Taferlklassler. 15.000 Kärntner besuchen eine Hauptschule, rund 900 absolvieren das Politechnikum. 560 junge Kärntner besuchen eine Sonderschule. „Die Zahl der Klassen ist heuer um 97 auf 2.155 gesunken“, so Schulreferent Uwe Scheuch über die...

  • 07.09.10
Politik
3 Bilder

HTL Schüler verkaufen handmade Design

An der HTBLVA Ferlach wird seit Jahren das Leben der Junior Company unterrichtet, das heißt Schüler simulieren nicht nur einen Betrieb, sie lernen und arbeiten in einem echten Betriebsablauf, der den Anforderungen und Vorgaben der Wirtschaft entspricht. Der Elefant im ECE Natürlich gibt es auch immer ein Produkt, das entworfen, entwickelt, umgesetzt und verkauft wird. Die Schüler der 4. Klassen der HTBLVA Ferlach haben das Produkt eines Elefanten entwickelt: dabei handelt es sich um einen...

  • 19.03.10