Schule

Beiträge zum Thema Schule

Zuerst haben die Schüler das Buch gelesen, dann haben sie selbst Fantasiefiguren gebastelt.
2

Deutschfeistritz
Ein Fantasiewesen regt zum Englischlernen an

An der Sportmittelschule Deutschfeistritz wurde fächerübergreifend Englisch gelernt. Fremdsprachen können am besten gelernt werden, wenn sie auch gesprochen werden. Im Homeschooling und Distance-Learning war das für Schüler allerdings nur schwer möglich. Damit der Start in den Englischunterricht – vor allem für neue Schüler – leichter fällt, haben die Lehrer Nico Strunz, Lisa Lampl und Corina Röck an der Sportmittelschule Deutschfeistritz ein fächerübergreifendes Programm ins Leben gerufen, um...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Eine erste Klasse der VS Kalsdorf erlebte einen Schultag am Bauernhof.

Schule am Bauernhof

Wachsen Bohnen in den Himmel, wird aus Mais Popcorn und wie früh muss ein Bauer aufstehen? Darauf und auf viele Fragen mehr gaben Kalsdorfs Vzbgm. Michael Konrad und GR Richard Schall Antwort, als Schüler einer ersten Volksschulklasse zu Besuch am Bauernhof waren. „Unser Ziel ist es, den Kindern die Entstehung von heimischen Lebensmitteln zu erklären und ihnen zu zeigen, wie Mais, Getreide und verschiedene Gemüsesorten wachsen“, sagt Konrad. Und auch einen Traktor aus nächster Nähe durften die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Reformpädagogik mit buddhistischer Haltung
Tag der offenen Tür in der Schule im Pfeifferhof - Online

1. Juni 2021, 18:00-19:30 Uhr Die Schule im Pfeifferhof: Die reformpädagogische Schule mit buddhistischer Haltung in Graz. Die SIP-Knallerbse ladet heuer am 1. Juni zwischen 18:00 - 19:30 Uhr ein, das interessante pädagogische Konzept, Schule, Lehrer/innen und Eltern kennen zu lernen. "Heute lernen - wie es in Zukunft gebraucht wird: nach den neuesten pädagogischen und neurowissenschaftlichen Erkenntnissen". Für alle Eltern, die sich für die Schule im Pfeifferhof interessieren, können wir heuer...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Eva Palvölgyi

Wir haben als Schule Luftreiniger ausprobieren dürfen
Reine Luft in der VS Gschwendt in Kumberg

Österreichs Schulen betreiben dieses Schuljahr einen riesigen Aufwand, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2, egal ob B.1.1.7, B.1.351, P.1 und B.1.617/B.1.618 oder wie die besorgniserregenden Mutationen alle heißen, zu verhindern. Schulen setzen auf die sogenannte AHA-L-Regel, also auf Abstand, Hygiene, im Alltag Maske und auf das „Lüften“. Seit dem Ende der Semesterferien kommen noch die „Nasenbohrtests“ dazu. Diese Selbsttests sind zwar besser als nichts, aber alles andere als sicher,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Grünbichler
Die Schuldirektoren Andrea Wagner, Christian Seidl und Gertrud Hohenegger finden klare Worte zur Suchtprävention.
3

Schulen schützen Kinder, Gefahren lauern außerhalb

Für heftige Diskussionen sorgte unser Beitrag in der Vorwoche, wonach einem Achtjährigen in Kalsdorf Suchtmittel angeboten wurden. Die Direktoren der Volks-, Mittel- und Polytechnischen Schule halten fest, dass der Vorfall außerhalb der schulischen Aufsichtspflicht erfolgte. Einig sind sich Schulen und Gemeinde, dass Suchtmittel nicht in Kinderhände gehören. Die geplante Initiative der Gemeinde Kalsdorf verstärkt die etablierten Aktivitäten der Schulen, die den Unterricht auch auf die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Künstlerischer Beitrag: Wer darf bei Politik mitreden?

Frohnleiten
Schulprojekt: Politische Teilhabe kunstvoll umgesetzt

Mitbestimmung: Die Mittelschule Frohnleiten nimmt an einem Projekt zur Politischen Bildung teil. Die Demokratie lebt vom politischen Miteinander – aber wie gelingt das Mitbestimmen in der Gesellschaft überhaupt? Dieser Frage geht die 4c der Mittelschule Frohnleiten als eine von vier Schulen im Rahmen eines virtuellen Politik-Workshops nach, der unter anderem in Kooperation mit der Bildungsdirektion Steiermark und dem Forschungsbüro Menschenrechte bis 9. Mai stattfindet. Bei der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Liebocher Familie sieht das "Absitzen" der 14 Tage als K2-Kontaktperson für Kinder als nicht zweckmäßig an. Rechtliche Vorgaben sind aber klar.

Lieboch
Freitesten unmöglich

K2-Personen dürfen erst nach 14 Tagen aus der Quarantäne, das stößt einer Liebocher Mutter sauer auf. Die Pandemie stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Besonders betroffen sind arbeitstätige Eltern. Ob ihre schulpflichtigen Kinder in die Schule dürfen oder nicht, das war in den letzten Monaten ein ständiges Hin und Her. Aktuell scheint wieder eine Regelmäßigkeit und ein gewisser Alltag Einkehr gefunden zu haben. 14 Tage QuarantäneDas ist allerdings nicht so, wenn eine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Regelmäßige Antigen-Testungen für einen geregelten Alltag der Kinder und Jugend: AHS-Landesschulsprecherin Mira Debelak ist dafür.

GU
Schüler fordern: Test ist Chance für Normalität

Mit Testungen zum normalen (Schul-)Alltag zurück? Für Schüler ist das sogar die einzige Chance. Einst konnten Schüler Ferien kaum noch abwarten, jetzt überwiegt die Freude, dass der Unterricht beginnen kann. Seit Montag sind die steirischen Schüler wieder in ihren Klassenräumen – vorausgesetzt, sie haben sich einem Antigen-Test unterzogen, denn wer sich nicht testen lässt, muss weiterhin zuhause lernen. Die Skepsis über die "Eintrittstests" ist nach wie vor groß. Die 14-jährige Martha aus Rein...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Deutschfeistritzer Schüler setzen sich aktiv für ein demokratisches Miteinander ein.

Deutschfeistritz
Engagierte Schule für Menschenrechte

Besondere Auszeichnung für die Sportmittelschule Deutschfeistritz Ein demokratisches Miteinander in der Zukunft braucht jetzt schon junge Menschen, die sich mit ihrem demokratischen Denken und Handeln für Gerechtigkeit und Menschenrechte engagieren. Als gutes Vorbild gehen die Schüler der ersten Klassen der Sportmittelschule Deutschfeistritz voran: Ihnen wurde von der ARGE – Jugend gegen Gewalt und Rassismus sowie von der Bildungsdirektion Steiermark die Auszeichnung "Engagierte Schule für...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Martina Perstling und Erich Lienhart (beide vorne) übergaben an Andrea Wagner und Gertrud Hohenegger die Luftqualitäts-Boxen.
5

Frische Luft für Kalsdorfs Schulen

Jetzt ist Schluss mit kalten Händen und gefrorenen Nasen, weil die Fenster in den Klassenzimmern coronabedingt auf Lüften eingestellt sind. In Kalsdorf übergaben Martina Perstling und Erich Lienhart vom Elternverein zwei Luftqualitäts-Boxen an die Direktorinnen der Volks- und Mittelschule Andrea Wagner/VS und Gertrud Hohenegger/MS. Die Würfel wurden von Schülern der BULME Graz-Gösting gebaut. An ein Netzteil angeschlossen, misst die Box alle zehn Sekunden die Kohlendioxid-Konzentration der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Setzen auf Kidsfox: Bgm. Werner Baumann und GK Werner Koch

In Schulen und Kindergärten
Seiersberg-Pirka setzt auf Eltern-Kommunikation

In Zeiten wie diesen ist eine verlässliche Kommunikation gerade im Schulalltag ein wichtiger Bestandteil. Gerade deshalb versucht die Gemeinde Seiersberg-Pirka seit dem Lockdown, die Kommunikation mit den Eltern der Kinder, die in den Kindergärten und den Volksschulen betreut werden mit Newslettern, SMS, WhatsApp und Co bestmöglich zu gewährleisten. Seit dieser Woche rollt die Gemeinde an die Eltern die Zugangsdaten für eine weitere Stufe der Kommunikation aus. Die Kommune setzt dabei auf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
Bei der Eröffnung: Peggaus Bgm. Hannes Tieber, LH Hermann Schützenhöfer, Deutschfeistritz' Bgm. Michael Viertler, Frohnleitens Bgm. Johannes Wagner und Übelbachs Bgm. Markus Windisch
5

Deutschfeistritz
Peter-Tunner-Schulzentrum eröffnet

Am Samstag wurde in Deutschfeistritz das neue Schulzentrum in einem kleinen Rahmen mit Ehrengästen offiziell eröffnet. Gut 17 Monate Bauzeit und rund 16 Millionen Euro Investitionskosten: Die 400 Schüler aus allen drei Schultypen – Volksschule, Polytechnische und die Sportmittelschule – haben ein neues Zuhause. Auf rund 9.000 Quadratmetern entstand nach Plänen des Architekturbüros "balloon architekten ZT-OG" in Deutschfeistritz das Peter-Tunner-Schulzentrum. Zusätzlich finden aber das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Wohnen mit Ausblick: Bürgermeister Josef Birnstingl ist stolz auf das neue Wohnprojekt, das 2021 auf dieser Wiese entsteht.
7

Sankt Bartholomä
Ein lebenswerter Ort mit Ausblick

Im idyllischen Sankt Bartholomä entsteht eine neue Wohnsiedlung, tolles Panorama inklusive. "Die Ruhe ist eine unserer größten Stärken. Wir haben keine großen Lärmquellen, wie einen Flughafen, Züge oder eine Autobahn, dennoch ist man innerhalb von 20 Minuten von der Grazer Innenstadt bei uns im Grünen, in einer wunderschönen Landschaft", hebt Bürgermeister Josef Birnstingl die Vorteile der Gemeinde St. Bartholomä hervor. Die Gemeinde liegt eingebettet in einem tollen Panorama, und das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
"Toni" ist schon unterwegs zu den Kindern: Sabine Wonisch und Bürgermeister Harald Mulle präsentieren das Buch.
1

Schulstartaktion
"Mit Toni unterwegs in Gratwein-Straßengel"

Seit Montag drücken die Schüler wieder die Schulbank. Für die Erstklässler ist der neue Lebensabschnitt besonders aufregend. Für die rund 120 Taferlklassler in Gratwein-Straßengel hat sich die Marktgemeinde etwas einfallen lassen, das den Start kreativ beginnen lässt. Unterstützung bekommt sie dabei von "Toni", der mit grünen Haaren und blauer Latzhose spielerisch durch die Gemeinde führt. "Mit Toni unterwegs in Gratwein-Straßengel" heißt das Mal-, Rätsel- und Entdeckungsbuch. Für die Idee und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
2

Expertentipp
Schulbeginn in Zeiten einer Pandemie

Ein neues Schuljahr beginnt, und viele Kinder, insbesondere die kleinsten, sind sehr aufgeregt. Aber nicht nur die Kinder, auch die Eltern und Großeltern fiebern diesem Schulanfang entgegen. Bei manchen werden Erinnerungen an die eigene Schulzeit wach. Man erinnert sich an die guten Zeiten, aber auch daran, dass es dann und wann nicht ganz so gut gelaufen ist. Natürlich geht die aktuelle Covid-Situation mit all den Vorkehrungen und Maßnahmen an den Kleinen nicht spurlos vorüber. Vorbild sein In...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Via Smartphone und Co können Schüler im Rahmen der "Online-Talent-Days" fragen an Unternehmen aus der Region stellen.
2

"Schoolgames" aus Pachern
Berufsorientierung wird jetzt digital

Ein Unternehmen aus GU vernetzt Schüler mit potenziellen Arbeitgebern via Smartphone und Co. Wenn nächste Woche die Schule wieder beginnt, gibt es für alle Seiten noch einige Ungewissheiten. Sicher ist jedoch, dass Berufsorientierungsmessen und Unternehmensbesuche, die den Schülern die Arbeitswelt näherbringen, heuer entweder ganz ausfallen oder nur unter strengen Einschränkungen stattfinden.  Digitales Kennenlernen Jakob Frey, Geschäftsführer der freyspiel GmbH, ein Unternehmen aus Pachern,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Anna-Maria Riemer
Wie die Rückkehr in das "normale" Schulleben wirklich funktioniert, das wird sich erst im Laufe des Herbsts herausstellen.

Schulbeginn
Ein Herbst voller Unsicherheiten

Wenige Tage vor dem Schulstart sind die Unsicherheiten bei Eltern aus dem Bezirk weiterhin groß. Im vergangenen Herbst waren die Medien mit Tipps und Hausmitteln gegen Erkältungen gefüllt, nichts Ungewöhnliches so kurz vor der Grippesaison. Heuer haben Symptome wie Husten einen bitteren Beigeschmack. Wann man nun sein Kind in die Schule oder in den Kindergarten bringen darf, das scheint für Eltern immer noch ein großes Fragezeichen zu sein. "Es ist viel Unsicherheit da, denn niemand weiß so...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Viele Schüler sind in den ersten Wochen sehr müde.

Schulstart
Wie Kinder wieder in den Rhythmus finden

Mit der richtigen Jause und ein paar Adaptionen lässt sich der Umstieg auf den Herbst besser schaffen. (ÖSTERREICH). Für Österreichs Schüler fängt in diesen Wochen der Ernst des Lebens wieder an. Nach den Sommerferien fällt es vielen Kindern und Jugendlichen schwer, zum geregelten Tagesrhythmus zurückzukehren. Idealerweise haben Eltern bereits in der letzten Ferienwoche begonnen, den Nachwuchs früher zu wecken, um sie auf die Umstellung vorzubereiten. Falls das nicht passiert ist, sollten sich...

  • Wien
  • Michael Leitner
Anpacken: Beim Siedeln wurden fleißig Tische geschleppt.

Bewegtes Jahr für die PTS Deutschfeistritz

Die PTS Deutschfeistritz blickt auf ein bewegtes Jahr zurück und ist ab Herbst wieder in Deutschfeistritz. Von den aktuell 70 Schülern haben 46 einen Lehrvertrag unterschrieben, 19 Schüler gehen weiter in eine Schule. Weiters haben 15 Schüler die Babyfit-Ausbildung des Roten Kreuzes und 34 die Mopedkurs-Theorieausbildung absolviert.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller
Interessant: Live-Experimente bringen viele zum Staunen.

NMS Semriach: Chemie einmal anders in Semriach

Bleichwirkung von Bleichmittel aus Waschmitteln, welche intensiv gefärbten Lösungen entfärben können oder ein Indikator aus Rotkraut, der sich in Säuren rot bis rosa verfärbt und in Basen grün bis gelb: Diese und andere interessante Experimente wurden an der NMS Semriach durchgeführt und mit viel Spannung verfolgt. Corona-bedingt wurde auf Digital Learning ausgewichen, das Lehrpersonal führte die Experimente teils auch live vor. "Aber am größten war die Freude, als wir, natürlich unter...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Martina Maros-Goller

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr
Latein in der Schule lernen zahlt sich aus!

Latein ist keine tote Sprache! Im Deutschen kommen viele lateinische Redewendungen vor! Im Gymnasium Latein zu lernen zahlt sich aus! Wer es erst im Studium lernt, tut sich viel schwerer! Wer Latein kann, tut sich mit den anderen romanischen Sprachen (Italienisch,Französisch,Spanisch) viel leichter! Das beste Latein Buch für Anfänger ist Medias in Res Anfangsunterricht Das andere Buch "artes" können Sie vergessen.Das ist schlecht! Wenn Sie Latein Nachhilfe brauchen, kommen Sie zu mir! Ich helfe...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Reinhard Möstl
3

Flächen, Kosten und Förderung
Fakten-Check: Schulen in Gratkorn-Teil 2

Der Zustand der Volksschulen in Gratkorn wurde 2017 vom Architekturbüro Frei & Wurzrainer im Auftrag der Abteilung 17 des Landes überprüft. Das Ergebnis: „Insgesamt kann (...) festgestellt werden, dass die besichtigten Räumlichkeiten in Bezug auf ihre Größe und deren Nutzungs-möglichkeiten unter Einhaltung und Erfüllung der sofort umzusetzenden Maßnahmen den Anforderungen für die Führung von Volksschulen entsprechen.“ Auch die Möglichkeit der Zusammen-führung zu einer Volksschule wurde...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hans Preitler
Auch für das BG Rein soll es neue Maßnahmen geben.

Schulentwicklungsprogramm: Erweiterung des BG Rein

2,4 Milliarden Euro will die Bundesregierung in naher Zukunft in die Bildung investieren. Rund 270 Bauprojekte soll es an den Bundesschulen geben, zeigt sich Nationalratsabgeordneter und ÖVP-Bezirksparteiobman GU Ernst Gödl über den Beschluss im Ministerrat erfreut. Sanierung und Umbauten „Das Schulentwicklungsprogramm 2020 basiert auf bildungspolitischen Intentionen, ökologischen Überlegungen und räumlich-demographischen Entwicklungen. Es soll ein regional möglichst gleichwertiges Schulangebot...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Volksschulkinder erhalten 60 Mund-Nasenschutzmasken.
1

Mund-Nasenschutz für Volksschulkinder

Am 18. Mai öffnen sich auch wieder die Schultore für Volksschüler. In den Schulen bereitet man sich mit den nötigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen auf die Kinder vor. Magret Plevnik von der Frauenbewegung Gratwein-Straßengel hat 60 Stück Mund-Nasenschutzmasken für die Schüler der Volksschule Gratwein genäht. Die Masken werden ausgegeben, falls ein Kind seine Maske vergessen oder verloren hat. Mario Schwaiger und Petra Koller von der ÖVP Gratwein-Straßengel haben Sabine John, Direktorin der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.