Semmering

Beiträge zum Thema Semmering

Das Hotel Panhans am Semmering wird neue Heimat des Kultursommers.
3

Kultursommer Semmering
Das Panhans als rettender Kulturhafen

Da für das Kulturfestival am Semmering das Südbahnhotel überraschend nicht mehr zur Verfügung stand, konnte mit dem – noch geschlossenen – Panhans-Hotel rasch Ersatz gefunden werden. Der Kultur.Sommer.Semmering befindet sich derzeit kurz vor einem äußerst erfreulichen Vertragsabschluss mit den Investoren des Grandhotel Panhans, welches seit einigen Jahren nach historischen Maßstäben renoviert wird und als weiteres großes Jahrhundertwende-Juwel die Geschichte des Semmerings maßgeblich...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Das Südbahnhotel als mondäner Veranstaltungsort am Semmering. Der neue Besitzer hat aber andere Pläne
2

Kultursommer Semmering
Kulturfestival verliert seine Heimat

Das Programm für den Sommer war fertig, doch plötzlich steht das Südbahnhotel am Semmering nicht mehr als Veranstaltungsort zur Verfügung. Die Organisatoren sind verzweifelt. BRUCK/MÜRZZUSCHLAG. Trotz bereits weit fortgeschrittener Programmierung und angekündigter Vertragsverhandlung, und insofern völlig unerwartet ließ der neue Eigentümer des Südbahnhotels, Christian Zeller, den Veranstaltern ausrichten, dass er den Kultursommer.Semmering schon im Jahr 2022 nicht mehr beherbergen will. "Eine...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Diakon Rudi Nährer, Organisatorin Bernadette Putz und die Schülerinnen Viktoria Gruber, Emily Ötsch, Hannah Morgenbesser und Sophie Hofmann. (v.r.)

Ausbildung
Die Eventmanager vom Semmering

Am letzten Schultag vor Weihnachten organisierten die Schüler der 1 BHL der Tourismusschulen Semmering für alle Klassen einen Stationenbetrieb und wickelten somit ihre erste Veranstaltung als Schwerpunktklasse „Eventmanagement und Sales“ ab.  Vom Christbaumweitwerfen über eine Video-Weihnachtsbotschaft, Lebkuchenverzieren und weihnachtliche Cocktails war alles dabei. Rund zwei Stunden waren die Klassen bei dem weihnachtlichen Rundgang beschäftigt. Neben viel Spaß kam aber auch der gute Zweck...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Mehr als 8.100 Meter hat die gewaltige Maschine „Ghega“ zurückgelegt
Video

80 Prozent abgeschlossen
Meilenstein beim Bau des Semmering-Basistunnels

Beim Semmering-Basistunnel konnte ein weiterer wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Fertigstellung des Rohbaus gesetzt werden. Die erste Tunnelbohrmaschine hat die Bauabschnittsgrenze erreicht, insgesamt sind bereits mehr als 80 Prozent des Tunnels gegraben. Seit 2012 und das beinahe täglich arbeiten sich die die Mineure im Semmering Meter für Meter und Kilometer für Kilometer voran. Jetzt wurde wieder ein wichtiger Meilenstein erreicht, denn die erste der beiden Tunnelbohrmaschinen hat ihre...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
In Steinhaus am Semmering sind derzeit etwa 250 Asylwerber untergebracht.

Ermittlungen laufen
Drei Verletzte bei Raufhandel in Asyl-Betreuungseinrichtung Steinhaus

Laut Information der Landespolizeidirektion Steiermark gerieten vergangenen Freitag mehrere Personen in der Asyl-Betreuungseinrichtung Steinhaus am Semmering in eine tätliche Auseinandersetzung. Drei Asylwerber wurden dabei verletzt. Wie die Polizei informierte kam es gegen 20 Uhr aufgrund einer Musikanlage zu einem Streit zweier Bewohner. Dieser dürfte in der Folge eskaliert sein, woraufhin bisherigen Erkenntnissen zufolge etwa 30 bis 40 Personen kurdischer und arabischer Herkunft in einen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die erfolgreiche Absolventen der Tourismusschulen Semmering freuten sich über die Zusatzqualifikation „Barista“.

Tourismusschulen Semmering
Erfolgreiche Barista Zusatzausbildung

An den Tourismusschulen Semmering gibt es 34 frisch ausgebildete Kaffee-Experten, die bei der Zusatzausbildung „Barista“ mit einem europaweit gültigen Zertifikat ausgezeichnet wurden. SEMMERING. Dass auch unter den derzeitigen schwierigen schulischen Rahmenbedingungen großartige Leistungen an den Tourismusschulen Semmering erbracht werden, stellten die Kandidatinnen und Kandidaten der Zusatzausbildung "Barista" unter Beweis. Nach einer praktischen und einer online Prüfung können sich nun 34...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Orsolya Szendrei, Anna Waldherr und Eva Hintermayr holten drei Bronzemedaillen nach Österreich.
2

Medaillenregen
Semmeringer Tourismusschülerinnen glänzten in Estland

Beim internationalen Kongress der Tourismusschulen in Estland konnten sich drei Schülerinnen von den Tourismusschulen Semmering Medaillen unter die Nägel reißen.  Die "Association Européenne des ecoles d'hôtellerie et des tourisme" (AEHT) oder zu deutsch die Vereinigung der europäischen Hotellerie- und Tourismusschulen, einen Kongress mit Wettbewerben für die Schüler. Heuer fand dieser in Tallinn in Estland statt. Dabei stellten sich 250 Teilnehmer aus über 70 touristischen...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Das Buch von Wolfgang Kos „Der Semmering. Eine exzentrische Landschaft“ ist in der Kategorie Naturwissenschaft Technik zum Wissenschaftsbuch des Jahres nominiert.

Wahl zum Wissenschaftsbuch des Jahres
"Der Semmering" von Wolfgang Kos

Der Preis „Wissenschaftsbuch des Jahres” wird jährlich in vier Kategorien vergeben. Für das Buch von Wolfgang Kos „Der Semmering. Eine exzentrische Landschaft“ kann bis 7. Jänner 2022 abgestimmt werden. Mit der jährlichen Preisverleihung sollen Leistungen der Forschung sowie der heutige Stand der Errungenschaften in den, für die Öffentlichkeit interessanten, Themenbereiche kommuniziert werden. Die wissenschaftlichen Sachbücher stehen dabei im Mittelpunkt und mit ihnen jene Personen, die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Maximilian Sokol und einige Schülerinnen und Schüler der Tourismusschulen Semmering bei der Präsentation der Ergebnisse des 
Workshops beim Eisgreißler.

Tourismusschulen Semmering
Wirtschaftsprojekt mit der Eisgreißlerei

Die Tourismusschulen Semmering arbeiten bereits mit vielen Wirtschaftspartnern zusammen. Nun startete der 4. Jahrgang ein Projekt mit einem neuen Partner, nämlich der Eisgreißlerei in Krumbach. Touristische Betriebe stellen sich häufig die Frage, wie auch in der Nebensaison mehr Kunden gewonnen werden können. Im Rahmen eines Workshops widmeten sich die Schülerinnen und Schüler der 4 BHL der Tourismusschulen Semmering nun gemeinsam mit der Eisgreißlerei in Krumbach dieser Aufgabenstellung. ...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Grandioser Tiefblick von der Polleruswand auf das Viadukt der "Kalten Rinne", eine technische Meisterleistung des Bahnbaues.
1 1 8

Woche-Tourentipp
Die BergZeitReise auf Ghegas Spuren

Zwei Bundesländer - eine Wanderung entlang eines Weltkulturerbes. Wir sind unterwegs am Bahnwanderweg am Semmering. 1848 geplant, um die aufrührerischen Arbeiter aus der Hauptstadt des Habsburgerreiches mittels einer Mega - Baustelle wegzubringen und 1854 als erste Hochgebirgseisenbahn der Welt eröffnet, verband (und verbindet natürlich noch heute) die heutige UNESCO - Welterbestätte Semmeringbahn Wien mit der Adria, die Haupt- Reichs- und Residenzstadt mit dem Hafen von Triest. Plötzlich waren...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Andreas Steininger
1 5

Semmering-Bahnwanderweg
Ein wenig unbekannte Eisenbahngeschichte

Nun, Carl Ritter von Ghega, diesen Namen lernt man ja schon in der Schule. Auch der "20 - Schilling - Blick" oder die Hotelbauten am Semmering wie etwa das Südbahnhotel oder das Hotel Panhans sind ja nicht ganz unbekannt. Josephine Baker am SemmeringDass aber die Verpflegung für die insgesamt 20.000 Arbeiter, die von 1848 bis 1854 die Bahnstrecke errichteten, zu einem großen Teil aus Neuberg an der Mürz mit Kutschen angeliefert wurde, wissen wohl nur Historiker. Oder dass der US-amerikanische...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Andreas Steininger
Es geht darum, der nächsten Generation eine zukunftsfitte Region zu hinterlassen.

Steirischer Semmering
Klimawandelanpassungsregion Mürzzuschlag-Semmering

Um den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen haben sich Mürzzuschlag und Spital am Semmering zur Klimawandelanpassungsregion (KLAR) "Steirischer Semmering" zusammengeschlossen. Mürzzuschlag und Spital stellen sich KlimaherausforderungInsgesamt gibt es bereits 74 Klar-Regionen in Österreich, die durch ihre Teilnahme am Programm vom Klima- und Energiefonds dabei unterstützt werden, sich frühzeitig und wissenschaftlich fundiert auf die Herausforderungen des Klimawandels einzustellen und...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Weltcup am Semmering

Ski alpin
Damenweltcup am Semmering gesichert

Der Semmering im steirisch/niederösterreichischen Grenzgebiet hat sich zumindest bis ins Jahr 2026 einen Fixplatz im Ski-Weltcup-Kalender der Damen gesichert. Darauf einigten sich der Österreichische Skiverband und der WSV Semmering. Die Rennen werden weiterhin im Zweijahreszyklus, abwechselnd mit Lienz, ausgetragen. Damit werden sich 2022, 2024 und 2026 wieder die besten Slalom- und Riesentorlauf-Fahrerinnen der Welt am "Zauberberg" messen.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Ghega Denkmal am Bahnhof Semmering
3 3 30

Bahnwanderweg in der Steiermark
Vom Bahnhof Semmering nach Steinhaus

Ich wollte auch einmal den weniger spektakulären Bahnwanderweg auf der steirischen Seite zumindest ein Stück  gehen. Vom Bahnhof Semmering zur Hochstraße, besuchte dort die kleine, aber sehenswerte Pfarrkirche, ich nahm den oberen Waldweg vom Hotel Panhans   am Südhang des Pinkenkogels , bald bergab Richtung Alpenhof, schließlich über Wiesenweg beim Steinhauser Viadukt nach Steinhaus am Semmering und mit der Bahn wieder zurück.

  • Stmk
  • Mürztal
  • Herbert Ziss
Wir durften uns ein Bild von den Arbeiten 400 Meter unter der Erde machen.
Video 10

Semmering Basistunnel
So schaut's 400 Meter unter der Erde aus (+ Videos)

Drei Viertel des Semmering-Basistunnels sind bereits gegraben. Wir haben uns 400 Meter in der Tiefe umgesehen. Nach über eineinhalb Jahren, in denen aufgrund von Corona keine öffentlichen Begehungen möglich waren, durfte sich eine Gruppe auserwählter Journalisten am vergangenen Freitag erstmals wieder einen Eindruck vom Fortschritt beim Bau des Semmering-Basistunnels verschaffen. Beim Einstieg am Baulos Fröschnitzgraben ging es gemeinsam mit Gesamtprojektleiter Gerhard Gobiet und dem...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Ein 52-jähriger Downhiller verletzte sich am Semmering lebensgefährlich.

Downhiller stürzte am Semmering lebensgefährlich

Ein 52-Jähriger zog sich bei einem Sturz auf einer Downhillstrecke in Steinhaus am Semmering am Samstagvormittag lebensgefährliche Verletzungen zu. Der 52-Jährige aus dem Bezirk Korneuburg in Niederösterreich fuhr in einem Bikepark mit seinem Endurobike, einem speziellen Fahrrad, talwärts. Im Zielbereich wollte er über eine Schanze springen, dürfte aber zu langsam unterwegs gewesen sein. Dadurch kippte er über den Lenker nach vorne und stürzte mit dem Kopf voraus auf die Strecke. Zeugen des...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Befreiten voll Elan den Hirschenkogel von allerhand Mist – die Schülerinnen und Schüler der 4 AHL der Tourismusschulen Semmering, hier Lukas Richter und Sarah Nagl.

Reinigungsaktion Hirschenkogel-Bergbahnen
Mountain-Clean Up - vom Zauberberg zum Sauberberg!

Unter dem Motto „Mountain-Clean Up: Vom Zauberberg zum Sauberberg“ führt das Team der Hirschenkogel-Bergbahnen jedes Jahr rechtzeitig zur Sommersaison eine Reinigungsaktion durch. Heuer waren die Schülerinnen und Schüler der 4 AHL der Tourismusschulen Semmering dabei und halfen tatkräftig mit „ihren“ Hirschenkogel für die kommende Sommer- und Bikesaison bereitzumachen. Erfolgreiche Reinigungsaktion Die sportlichen Schülerinnen und Schüler waren mit ihrem Klassenvorstand Christian Stoppacher in...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Das Südbahnhotel als mondäner Veranstaltungsort am Semmering.
6

Die Rückkehr des Semmeringer Kultursommers

Mehr als 70 Kulturveranstaltungen in zwei Monaten im Südbahnhotel Semmering. Nach dem Ende eines langen kulturellen Winterschlafs können geschätzte 12.000 Festivalgäste aufatmen: Vom 9. Juli bis zum 5. September 2021 öffnen sich im Rahmen des Kultur.Sommer.Semmering unter der Intendanz von Pianist und Dirigent Florian Krumpöck erneut die Tore des denkmalgeschützten Südbahnhotels Semmering. In den vergangenen Jahren zu einer fixen Größe der österreichischen Festivallandschaft avanciert, werden...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
Die beiden Autoren 2015 bei den Resten des Gleissperrbaumes im Bereich der ehemaligen Bremsberg-Bergstation.
3

Buchvorstellung Waldbahn Frauenwald
Die Lanckoroński’sche Waldbahn Frauenwald

Bislang ist noch kein Buch erschienen, das sich ausschließlich mit nur einer Waldbahn in Österreich beschäftigt. Hans Matscheko und Heimo Stadlbauer änderten dies nun mit ihrem interessanten Werk „Die Lanckoroński’sche Waldbahn Frauenwald zwischen Steinhaus a S. und Rettenegg (1899-1958)“. Die Waldbahn Frauenwald Die Waldbahn Frauenwald brachte Arbeit ins Abseits der Semmeringbahn gelegene obere Feistritztal und bildete ca. 55 Jahre lang eine wichtige Lebensgrundlage für die dort lebende...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Die ASFINAG setzt bei ihren Tunnelwäschen auf High-Tech und die Erfahrung der Mitarbeiter.

Asfinag Tunnel-Frühjahrseinigung
Semmering Tunnelkette wird drei Nächte lang gesperrt

Die Asfinag startet Anfang Mai die alljährliche große Frühjahrsreinigung im Plabutschtunnel und in der Tunnelkette Semmering. In jeweils vier nächtlichen Großeinsätzen werden die Mitarbeiter von vier steirischen Autobahnmeistereien den Plabutschtunnel auf der A 9 Pyhrnautobahn sowie die gesamte Tunnelkette Semmering auf der S 6 Semmering Schnellstraße gründlich durchputzen. Die Nachtschichten beginnen für die Mitarbeiter der ASFINAG im zehn Kilometer langen Grazer Plabutschtunnel bereits am...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Die Tourengeher kamen auf der Hohen Veitsch in eine alpine Notlage.

Vorfälle im alpinen Gelände
Einsätze am Zauberberg, am Stuhleck und auf der Hohen Veitsch

Am Sonntag kam es im Mürztal zu einer Rettungsaktion, einem schweren Ski- und einem schweren Rodelunfall. Zur Mittagszeit kam eine 25-jährige Wienerin mit einer Leihrodel auf der Rodelbahn des Zauberberges aus eigenem Verschulden zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie musste vom Rettungshubschrauber in das LKH Wiener Neustadt geflogen werden. Ein 62-jähriger Wiener kam am Stuhleck beim Abschwingen nach der Zeitauslösung im Bereich der Speedstrecke zu Sturz und zog sich ebenfalls...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Reinhard Reisinger auf steirischer und Hermann Doppelreiter auf niederösterreichischer Seite managen gemeinsam den Besucheransturm.
1 1 3

Besucherandrang am Semmering
"Die Leute haben sich nicht abhalten lassen"

Der Besucheransturm am Semmering bleibt ein großes Thema. Wir haben uns mit beiden Seiten unterhalten. Seit Weihnachten ist kaum ein Tag vergangen, an dem es der Semmering nicht in die Medien geschafft hätte. Der enorme Besucherandrang sorgt für nicht gewollte Bilder. Wir haben uns auf der Passhöhe an der Ländergrenze mit den beiden Bürgermeistern Hermann Doppelreiter (Semmering) und Reinhard Reisinger (Spital am Semmering) getroffen. Wie haben Sie die Zeit seit Weihnachten erlebt? HERMANN...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Fritz Kremsl vom WSV Semmering wurde von Mikale Shiffrin ausgezeichnet.

Freundlichkeit zahlt sich aus
Semmering-Helfer von Slalom Queen ausgezeichnet

Im Vorfeld des legendären Nachtslaloms am Semmering Ende Dezember erhielt Fritz Kremsl vom WSV Semmering von Mikaela Shiffrin die sogenannte "Medal of Kindness" überreicht.  Fritz Kremsl ist seit 25 Jahren im Team des WSV Semmering für den Damenskiweltcup tätig und zählt zu den verlässlichsten Helfern im Verein. Nun wurde ihm dafür im Zielgelände der Weltcup-Panormapiste eine besondere Ehre zuteil. "Ohne Fritz könnten wir vieles nicht stemmen"Im Rahmen der Aktion "Kindness wins"...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Die 22-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht.

Steinhaus
Rodelunfall am Semmeringer Zauberberg

Vergangenen Samstag verletzte sich eine 22-Jährige aus Niederösterreich beim Rodeln im Schigebiet Semmering – Zauberberg unbestimmten Grades. Wie die Landespolizeidirektion Steiermark berichtet war die 22-Jährige gegen 14:15 Uhr mit einer Rodel auf der präparierten Rodelbahn talwärts unterwegs. Am Ende der Rodelbahn kam die Frau aus derzeit noch unbekannter Ursache zu Sturz und prallte mit ihrem Rücken auf den harten Schneeuntergrund. Bei dem Aufprall erlitt sie Verletzungen unbestimmten...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.