Sissi

Beiträge zum Thema Sissi

  4

„SISSI UND FRANZ“ IM STERNBILD HERKULES
BORG JENNERSDORF benennt STERN und PLANETEN

„Sissi und Franz“ im Sternbild Herkules – das BORG Jennersdorf benennt Stern und Planeten: Zu Beginn des Schuljahres 2019/20 veranstaltete die IAU (Internationale Astronomische Vereinigung), anlässlich ihres 100jährigen Bestehens, den Wettbewerb „ExoWorlds“. Von jedem Mitgliedsland waren die Bildungseinrichtungen angehalten, einen Stern und einen Planeten, der um diesen Stern kreist, in einem landesweiten Wettbewerb zu benennen, so möglich mit einem Bezug zu diesem Land. Der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Michael Schmidt
  24

Wiener Museen
Möbel-Museum Wien, 2.Teil: Habsburg, Sissi, Romy

Das Hofmobiliendepot war natürlich vielfach mit dem kaiserlichen Hof verflochten. Man zeigt  heute Originaleinrichtungen und informiert sogar darüber, wie die angeheirateten Prinzessinnen aus anderen Reichen Europas (oder auch verschwägert) ihren Geschmack einfließen lassen konnten. All das wird auf Tafeln informativ geschildert. - Ein Schwerpunkt ist Sissi, mit vielen Originalfotos aus der Mitte des 19.(!) Jh.-s vertreten, aber auch mit ihren Lieblingsmöbeln, einigen Kleidern, einem Nachthemd...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
 1   6

Bad Vöslau
Kaiserliches Cafe Sisi

Im Cafe "Sisi" in der Hochstraße in Bad Vöslau ist schon Kaiserin Elisabeth eingekehrt. Heute ist das Cafe Sisi für seinen köstlichen Kaffee und seine wundervoll schmeckenden Torten und Pralienen bekannt. An der Wand hängt heute noch ein Certifikat zur Erinnerung an den kaiserlichen Besuch. Sitzt man im Lokal bei Kaffee und Kuchen, dann könnte man meinen Sissi war gerade noch da. Im Sommer lädt der Gastgarten zum verweilen ein. Ein Besuch nach einer Wanderung am Harzberg oder durch die Stadt...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
 1   24

Kaiserwoche Bad Ischl
Ein kaiserliches Shoppingvergnügen

Standesgemäß Shoppen, oder auch kaiserlich Bummeln, ein Erlebnis für Groß und Klein während der vielen Veranstaltungen in der Kaiserstadt Bad Ischl. Wandeln auf dem roten Teppich durch die Stadt, begleitet von kaiserlichem Flair, um das eine oder andere Schnäppchen zu finden. Aber auch die Gaumenfreuden dürfen nicht zu kurz kommen, so wartet fast an jeder Ecke ein Schmankerl. Rund um den Geburtstag von Kaiser Franz Josef – 18.8. – zog es viele Gäste aus Nah und Fern ins Salzkammergut um...

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
  78

Der Kaiserzug 2019
Unterwegs mit dem Kaiser

Der Kaiser mit seinem Tross, fährt am 15.8.2019 standesgemäß zur Eröffnung des Kaiserfest nach Bad Ischl. Spektakulär die Abfahrt in Attnang Puchheim, Bahnsteig 1 – alles was Rang und Namen hat, auf sich hält, fährt mit dem Kaiserzug nach Bad Ischl.

  • Salzkammergut
  • Wilfried Fischer
Eine hochkaräte Unternehmer-Riege aus dem Bezirk Deutschlandsberg gab beim ersten China-Tag in der Bezirksstadt Einblicke zu ihren Erfahrungen mit dem Reich der Mitte.
  3

Das Land des Lächelns in unserer Bezirksstadt

Der erste Chinatag im Bundeschulzentrum Deutschlandsberg war von regem Interesse geprägt. DEUTSCHLANDSBERG. Unter dem Motto „China meets Deutschlandsberg“ haben die Wirtschaftskammer-Regionalstelle Deutschlandsberg und das Konfuzius-Institut Graz nach einem umfangreichen Programm während des Tages zu einer Podiumsdiskussion wiederum in das Bundesschulzentrum geladen. Dabei berichteten namhafte Unternehmer über ihre Geschäftserfahrung mit der fernöstlichen Großmacht. Hochkarätige...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
 13

Lainzer Tiergarten,
Hermesvilla

Über die wechselvolle Geschichte des Hauses informiert die Ausstellung "Sisis Schloss der Träume - Die Hermesvilla und ihre Geschichte". Es warbei einem Sommerspaziergang. Wo: Hermesvilla, 1130 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Hietzing
  • Karl B.

Auf den Spuren von Sissi´s Tochter

WELS (sw). Es ist kaum bekannt, dass eine waschechte Prinzessin in Wels für magische sieben Jahre in Wels lebte. Die Tochter, der, vor allem durch die Filme bekannten, Kaiserin Sissi verbrachte hier sieben Jahre mit ihrem Ehemann Erzherzog Franz Salvator von Österreich-Toskana. Marie Valerie, so ihr Name, gilt als Lieblingstochter von Kaiserin Elisabeth und brachte hier in Wels selbst ihr erstes Kind auf die Welt. Die geprüfte Fremdenführerin Sigid Leeb wandelt am 28. September um 17.00 Uhr...

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
Copyright: Vereinigte Bühnen Wien / Rolf Bock
  38

KOOPERATION MIT DEN VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN - #ELISABETHSCHULE

Musical ELISABETH als Schulfassung Ein ganz besonderes Projekt hatten die 24 Musicalschüler des Musikschulverbands Edlitz-Grimmenstein-Thomasberg-Zöbern dieses Schuljahr: Sie erarbeiteten unter der Leitung von Marie-Luise Schottleitner (Musikalische Leitung, Choreographie, Ausstattung) eine eigens für Schulen erstellte Fassung des VBW-Erfolgsmusicals „Elisabeth“ von Silvester Levay und Michael Kunze. Für das Projekt wurde in Kooperation mit den Vereinigten Bühnen Wien, insbesondere der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-luise Schottleitner
Enrigue Iglesias: am 13. Mai in der Sporthalle Stožice in Laibach
  4

Alpen Adria Tipps: Sissi in Gorizia, Latin-King in Ljubljana

Görz/Gorizia/Gorica. Bis 17. Juni ist im Museo Santa Chiara die Ausstellung "Elisabetta d’Austria - Frau, Herrscherin und Reisende" zu sehen: Dokumente, Schmuckstücke, Pretiosen, die das Leben von Kaiserin Elisabeth abseits der Sissi-Romantik zeigen. Öffnungszeiten: Freitag, Samstag: 10 bis 13, 15.30 bis 19 Uhr, Sonntag: 10.30 bis 13, 15.30 bis 19 Uhr; Corso Giuseppe Verdi 18, Gorizia. Eintritt frei. Laibach. Der King of Latin-Pop, Enrique Iglesias, beehrt seine Fans in der slowenischen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
 19  21   5

Kaiserin Elisabeth von Österreich - Franz Xaver Winterhalter meine Hommage an Sissi

Splitter aus dem Hofmobiliendepot zu Gast bei Kaisers :-)) Kaiserin Elisabeth von Österreich (1837-1898) in Hofgala mit Brilliantsternen Öl auf Leinwand Franz Xaver Winterhalter 1864/1865 Das Gemälde war das offizielle Staatsportrait für den Kaiser. Dieses bekannteste Gemälde der Kaiserin trug viel dazu bei den Ruhm ihrer Schönheit zu verbreiten, es gilt als Ikone des "Mythos Sisi". Es handelt sich um eine eigenhändige Kopie Winterhalters. Das Original befindet sich im Sisi Museum...

  • Wien
  • Neubau
  • Uschi R.

Sisi: Schicksalstage einer Ikone

BUCH-TIPP: Jeannine Meighörner – „Das fliehende Herz“ "Das Glück gehört nicht nur den Frommen und den Braven, das Glück ist wie die Sonne, es gehört auch den Wilden!" Ein freiheitsliebender Wildfang war auch Sisi, Ikone ihrer Zeit, hochverehrt und gefangen in einem Leben, das sie oftmals lieber gegen die Zirkuswelt getauscht hätte. „Das fliehende Herz“ von Jeannine Meighörner ist ein historischer Roman über Sisis Schicksalstage in Tirol. Haymon, 232 Seiten,12,95 € Weitere Buch-Tipps...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
 27

Bei Madame Tussauds

Wo: Madame Tussauds, 1020 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Mario Garlant
  5

Budapester Operettentheater in Wien «Auf Sissis Spuren»

Budapester Operettengala "Auf Sissis Spuren" Eine Produktion des Budapester Operettentheaters mit den Operetten-Stars, Orchester und Ballett des Budapester Operettentheaters Musikalische Leitung: László Makláry. Die Ungarn haben die Musik im Blut: Wundervolle Sänger haben sie hervorgebracht, große Komponisten, berühmte Melodien. Und herrliche Operetten! Als Franz Lehár Anfang des 20. Jahrhunderts seine «Lustige Witwe» auf den Bühnen tanzen ließ war die ganze Welt hingerissen. Am 21....

  • Wien
  • Wieden
  • Iris Griessler
Georg Bergschober klärte die Teilnehmer über die Berggipfel der Umgebung auf.
 2   3

Das Wandern war der Sisi Lust

Eine Bezirksblätter-Wanderung auf den Spuren von Kaiserin Elisabeth - mit VIDEO im Anhang! ANNABERG (tres). Was wäre Österreich ohne die Kaiserin Elisabeth, genannt Sisi. Immer wieder unternahm sie Wanderungen, um der Enge des Habsburger Hofes zu entfliehen. Dabei kam Sisi auch in den Tennengau. Rund 30 Wanderlustige folgten am Freitag der Einladung der Bezirksblätter und des Tourismusverbandes Annaberg-Lungötz zur "Bezirksblätter Sisi Wanderung". Bei strahlendem Sonnenschein ging es im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Kommen Sie am 25. August mit und schauen Sie, wo z. B. die österreichische Kaiserin Elisabeth einst mit ihrer Köchin übernachtet hat.
 3

Wandern auf den Spuren von Kaiserin Sisi

Achtung, neuer Termin: "Bezirksblätter Sisi-Wanderung" im wunderschönen Wandergebiet Dachstein-West Annaberg-Rußbach-Gosau am 25. August. SALZBURG (tres). Was wäre die Geschichte Österreichs ohne die legendäre Kaiserin Elisabeth, genannt Sisi? Immer wieder unternahm die Kaiserin Ausflüge, Reisen und Wanderungen, um der Enge des Habsburger Hofes in Wien zu entfliehen. Dabei kam Sisi auch in den Tennengau. Im wunderschönen Wandergebiet Dachstein-West Annaberg-Rußbach-Gosau, vergaß sie ihre...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
 1

Elisabethwarte: Die "Sissi" strahlt auf dem Plattenberg

WEISTRACH. Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Kaiserin-Elisabeth-Warte wiedereröffnet. Besucher erklommen mit dem Rad oder zu Fuß den Plattenberg, um am Eröffnungsfest teilzunehmen und die neue Klettermöglichkeit „Rock the Sissi“ auszuprobieren. Die Gemeinden Weistrach, St. Peter/Au sowie der Alpenverein Sektion St. Peter/Au und die Moststraße haben sich zusammengetan, um das Juwel an der Moststraße neu zu gestalten. „Mit der Elisabethwarte und dem zusätzlichen Kletterangebot ,Rock the...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
  6

Warum Sissi künftig den Plattenberg in Weistrach rockt

Klettern, Wandern, Radfahren: Die Elisabethwarte soll künftig mehr Touristen an die Moststraße locken. WEISTRACH. Am Plattenberg in Weistrach, fast schon in St. Peter/Au, steht sie: die Sissi. Derzeit wirkt sie noch ein wenig einsam, doch das wird sich bald gewaltig ändern. Ein wunderbares Platzerl Denn sie hat sich ordentlich herausgeputzt, und fast noch fescher als sie nun (wieder) erstrahlt, ist der Blick, den man von ihr genießen kann. "Sie steht wirklich an einem wunderbaren...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Jeannine Meighörner las in der Tyrolia Landeck

Sisis Schicksalstage in Tirol – Ein historischer Roman über das Verhältnis der berühmten Kaiserin zu Tirol. LANDECK. Vergangenen Donnerstag lud die Buchhandlung Tyrolia in Landeck zur Lesung der in Innsbruck lebenden Autorin Jeannine Meighörner. An diesem Abend stellte sie ihr Buch "Das fliehende Herz – Sisis Schicksalstage in Tirol" vor. Kaiserin Elisabeth flüchtete immer wieder vor dem fremdbestimmten Leben des Wiener Hofzeremoniells und der Öffentlichkeit, die sie umschwärmte. In Tirol...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer

Raus aus dem Alltag!

Ferne Gestade locken. Doch ist es adäquat heutzutage zu verreisen? Die Willensstruktur sagt JA! dazu, doch selbst einem bundeslandverhafteten Niederösterreicher wie mir gebietet die Einsicht: BLEIB DAHEIM. Schuster, bleib bei deinem Leisten! Und ich Ferntrüniger, ich Abtrüniger erkundete Triest und erkannte, dass das Laabental doch die Perle der Welt ist, dass Italien mit seiner Küste bloß Abklatsch des Laabentales mit dem Laabenbach und seinen Ufern ist. Reiseprospekte lügen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Wolfgang Fischer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.