franz

Beiträge zum Thema franz

Lokales
Richard Oswald, Center Manager

Franz Streetfood jetzt im Atrio

VILLACH. Mit Franz Streetfood eröffnete am 7. Mai ein neues und in Kärnten einzig­artiges Lokal im Atrio: Streetfood mitten im Shopping-Center. Die Idee ist einfach und "genial": „Wir möchten den Atrio Kunden ein außergewöhnliches und schnelles Essen bieten – indem wir bekannte Klassiker geschmacklich neu interpretieren und aufpeppen“, berichtet Unternehmer Dietmar Csar, der das erste Franz Streetfood in Kärnten eröffnet. Das Konzept bewährt sich bereits mit seinen Filialen in Oberwart und...

  • 07.05.18
Wirtschaft
2 Bilder

F/LIST eröffnet sein 4 Millionen Euro teures Mitarbeiter-Restaurant "franz"

Getreu dem Motto: "Eine gute Idee beginnt bei einem guten Essen" BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der High-End Businessjet-Ausstatter F/LIST hat am Hauptsitz in Thomasberg in der Buckligen Welt am 19. Februar sein topmodernes Betriebsrestaurant eröffnet. Im "franz" wird für die rund 700 Mitarbeiter am Standort täglich frisch, ausgewogen und regional gekocht. Auch Kunden und Gäste sollen sich in dem edlen Ambiente wohl fühlen und das spüren, wofür F/LIST steht: Qualität auf allen Ebenen. Vier Millionen...

  • 19.02.18
Lokales
3 Bilder

Prinzenpaar ist bereit für 21. Jänner

VITIS (pp). Das Faschingsprinzenpaar Janine I und Franz der Tiroler haben schon alles, was sie für den großen Faschingsumzug am 21. Jänner 2018 ab 13.30 Uhr am Vitiser Hauptplatz brauchen: ein passendes Fahrzeug und sogar eine Bodygardriege. Auch Bürgermeisterin Anette Töpfl ist bereits in ihr Pippi-Kostüm geschlüpft. 33 Startnummern sind bereits vergeben, es dürften aber noch einige dazukommen. Die Besucher dürfen sich also auf eine Riesengaudi gefasst machen.

  • 03.01.18
Lokales
In Bergheim versteht man was von Gastlichkeit.

Braukurs in Bergheim

BERGHEIM. Einen Termin für Hopfenliebhaber gibt es am 7. November und 5. Dezember in Bergheim. Mit Braumeister Hans Seidl kann man von 10:00 bis 16:00 Uhr bei "FRANZ - der Brauer" lernen, worauf es beim Bierbrauen ankommt. Im Preis von € 99,- pro Person enthalten sind: ein Bierguide zum Mitnehmen, Bier & Glas, eine Urkunde, jede Menge Biergeschichte und -geschichten, Mittagessen, 
Bierjause und vieles mehr. Die Kurse finden ab acht Personen Mindestteilnehmerzahl jeweils von 10-16h Uhr...

  • 19.10.17
Lokales
15 Bilder

Die Keller-Träumereien des Herrn Franz

IBK (bine). Einst wollte er (seiner Mutter zuliebe) Schlagersänger werden, auch das Kasperltheater spielen hatte es ihm angetan, doch schlussendlich landete Herr Franz bei der Bahn, die ihn viel zu früh in die Pension entließ. Darum riss er sich vom Karten spielen und politisieren in der "Bahnerler-Kantine" los und bewarb sich als Mädchen für ALLES in einem kleinen Theater. Die dortige Kammerschauspielerin "menschelt" aber gerade und ist etwas indisponiert. Darum stiehlt sich Herr Franz ein...

  • 09.07.17
Politik
Kommunikationsmanagerin Rosemarie Brunner mit Kommunalmanager Günther Franz.
2 Bilder

Tulbingerin ist neue SP-Kommunikations-Lady

Seit 1. Mai neu: Ein regionaler Geschäftsführer, drei Kommunal- und ein Kommunikationsmanager. TULLN / ZENTRALRAUM / NÖ. Das einzige was bleibt ist die Veränderung: Und so zeichnet Harald Ludwig als regionaler Geschäftsführer im 'Zentralraum' verantwortlich. Drei Kommunalmanager werden ihm zur Seite stehen – in Tulln Günther Franz, in St. Pölten Maria Hromecek, in Lilienfeld Heinz Preus – und auch eine Kommunikationsmanagerin. Dieser Posten wurde mit der Tulbingerin Rosemarie Brunner besetzt,...

  • 03.05.17
Lokales

Raus aus dem Alltag!

Ferne Gestade locken. Doch ist es adäquat heutzutage zu verreisen? Die Willensstruktur sagt JA! dazu, doch selbst einem bundeslandverhafteten Niederösterreicher wie mir gebietet die Einsicht: BLEIB DAHEIM. Schuster, bleib bei deinem Leisten! Und ich Ferntrüniger, ich Abtrüniger erkundete Triest und erkannte, dass das Laabental doch die Perle der Welt ist, dass Italien mit seiner Küste bloß Abklatsch des Laabentales mit dem Laabenbach und seinen Ufern ist. Reiseprospekte lügen...

  • 21.02.17
Wirtschaft
Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger fragt sich, wann der Generationswechsel in Oberösterreichs Landespolitik "endlich vollzogen wird. Die Kronprinzen sind ja auch nicht mehr Jünglinge."

Oberbank-Chef Gasselsberger: "Tag nach Trump-Wahl war einer der aufregendsten in meiner Laufbahn"

Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger sieht keine negativen Auswirkungen durch Trump und Brexit, übt Kritik an Sozialminister Stöger und am Wahlkampfmodus von Rot und Schwarz, der Reformen verhindere. Ein US-Präsident Trump, der Brexit – wie reagiert die Finanzwelt? Beim Brexit sind die Folgen für Österreich und Europa zu Beginn medial übertrieben worden. Die Abwertung des Pfund war für die Briten kurzfristig ein Segen und hat die britische Wirtschaft beflügelt. Und Trump? Der Tag...

  • 16.11.16
Gedanken
Franz Troyer, geb. 1965, hat in Bibelwissenschaften promoviert, ist Priester der Diözese Innsbruck und leitet den Tiroler Bibelkurs.

TYROLIA - Veranstaltung mit Buchpräsentation Pfarrer Franz Troyer

Wie stärkt der Glaube die Selbstheilungskräfte? Das Johannesevangelium zeigt, dass Jesus als Arzt für Leib und Seele wirkt, der nicht nur die Symptome behandelt, sondern den ganzen Menschen im Blick hat. Pfarrer Franz Troyer analysiert heilsame Begegnungen im Johannesevangelium und gibt Anregungen, wie ein erfülltes Leben in der heutigen Zeit möglich ist. Er wird am 21. Februar um 19 Uhr im Kultursaal Sillian sein neues Buch zum Johannesevangelium vorstellen und auf die Fasten- und Osterzeit...

  • 02.02.16
Lokales

Freitagsführung: Franz Xaver Grubers Söhne

Am 8. Jänner findet um 16.00 Uhr die Führung "Franz Xaver Grubers Söhne" mit Dr. Anna Holzner im Stille Nacht Museum statt. Die beiden Söhne des Komponisten - Franz und Felix Gruber- prägten das Musikleben der Stadt Hallein. Sie traten in die Fußstapfen des Vaters; der eine als Chorregent, der andere als Lehrer. Kosten: Führung kostenlos, nur Museumseintritt 2,50 € Wann: 08.01.2016 16:00:00 Wo: Stille...

  • 10.12.15
Lokales
"Nicht mehr so wie in der Jugend": Dennoch wirkt das Ehepaar verliebt wie am ersten Tag.
3 Bilder

75 Jahre gemeinsam durch's Leben

Franz und Hermine Wielander aus St. Georgen feierten Kronjuwelenhochzeit. ST. GEORGEN (bt). Rudolf Wielander öffnet die Tür seines Hauses in St. Georgen. Doch er steht nicht im Mittelpunkt. Er bringt uns lediglich in die Stube, in der seine Eltern warten. Franz und Hermine Wielander, dreifache Ururgroßeltern, haben einen Grund zum Feiern. Der 102- und die 95-Jährige hatten am 12. Oktober ihren fünfundsiebzigsten Hochzeitstag. Kronjuwelenhochzeit wird dieses äußerst seltene Jubiläum...

  • 20.10.15
Lokales
Klangkunst

Konzert Klangkunst

Chansons, Lieder und Texte von Brel bis Brecht, von Heine bis Bukoswski singt und rezitiert Franz Froschauer unter dem Titel „Klanglust“ am 19. September um 20 Uhr im Saal der Landesmusikschule Lienz. Am Klavier wird er von Yvonne Brugger begleitet. Karten gibt es im Bürgerservicebüro in der Liebburg, auf www.stadtkultur.at und unter 04852/600-519. Wann: 19.09.2015 20:00:00 Wo: Landesmusikschule, ...

  • 14.09.15
Lokales
9 Bilder

Weihnachten im Kreise seiner Liebsten – Michelle, Franz, Felix und Elias, VS Kauns

Kunterbunte Bastelarbeiten rund um Weihnachten, die Adventzeit und den bevorstehenden Heiligen Abend. KAUNS (joli). Franz, Felix, Elias und Michelle sind SchülerInnen der Volksschule Kauns.Sie haben rund um das Thema Weihnachten und die besinnliche Adventzeit fleißigst und mit viel Liebe gebastelt, gemalt und geschrieben. So zeichnete Michelle das sehr gelungene Bild zur Weihnachtsgeschichte „Der kleine Weihnachtsrabe“, Felix bastelte eifrigst an seinem Weihnachts-Memory-Spiel, Franz erklärte...

  • 15.12.14
Politik
Bürgermeister Franz Geier im Bild mit Gattin wird bei der Wahl am 25. Jänner nicht mehr antreten.

Schneider ist der neue "Geier"

Großriedenthaler Bürgermeister wird 2015 nicht kandidieren GROSSRIEDENHTAL. Donnerstag Abend hat VP-Bürgermeister Franz Geier verkündet, dass er bei der im Jänner stattfindenden Gemeinderatswahl nicht mehr antreten wird. Immer öfter sende der Körper Signale, die ein "leiser Treten" unbedingt erforderlich machen würden, auch "das innere Feuer, das für ein Bürgermeisteramt unbedingt erforderlich ist, ist verloren gegangen", so die Meldung. Die Gemeindeparteileitung und Fraktion haben sich für...

  • 31.10.14
  •  1
Leute
Nena, links die Mama
22 Bilder

Nena feierte ihren 50. Geburtstag in der 'Kistl Alm' Wien-Altmannsdorf

Viele Stammgäste und die Chefs waren der Einladung gefolgt. Ihre Mutter war aus Serbien angereist, sowie ihre Schwester mit Mann und sämtlichen Verwandten aus Kärnten. Romana empfing die Gäste mit Sekt und fotografierte fleissig. Der DJ machte flotte Musik. Beim Buffet gab es Spanferkel mit Beilagen, Käse, Snacks und Torten. Das Service von Ivo, Monika und Armin funktionierte perfekt. Neben vielen anderen Geschenken erhielt Nena einen Geldbetrag für einen Führerscheinkurs, eingeleitet...

  • 17.08.14
Lokales
Karl Pfiel mit dem Fahrrad: Die Sicherheit steht hier im Vordergrund. Man sieht beim Abbiegen in die Feldgasse nicht, ob Gegenverkehr kommt.
6 Bilder

Endloser Streit um Werbetafel

Karl Pfiel aus Sitzenberg-Reidling zeigt auf, wie gefährlich das Abbiegen vor der Ostausfahrt ist. Bürgermeister sieht keine Veranlassung, die Tafel beim Pförtner wegzugeben. SITZENBERG-REIDLING. "Hier werde ich wie ein alter, halbblinder Trottel behandelt", sagt Karl Pfiel wütend. Täglich drei Mal fährt er mit seinem Fahrrad die Anton-Keiblinger-Straße in Richtung Osten entlang, um links vor der Verkehrsinsel in die Feldgasse einzubiegen. Und täglich drei Mal ist er Gefahr ausgesetzt, denn...

  • 21.04.14
  •  1
Lokales
Franz Summerer (re.) wurde das Verdienstkreuz in Gold des Österreichischen Blasmuikvereines überreicht.

Höchste Auszeichnung für Franz Summerer

Eine besondere Auszeichnung gab es für Franz Summerer, der lange Jahre Kapellmeister der Marktmusikkapelle Kaindorf war und nunmehr Stabführer ist. Ihm wurde bei der Bezirksversammlung des Musikbezirkes Hartberg das Verdienstkreuz in Gold des Österreichischen Blasmusikverbandes für seine langjährigen Verdienste um die Musik verliehen. Summerer war auch viele Jahre im Bezirksvorstand tätig und hatte die Funktion des Bezirksstabführers inne, wofür er bei der Bezirksversammlung auch zum...

  • 15.04.14
Lokales
Lachgas Franz wieder in Wort, Lied und Bild in höchster Auflösung!
2 Bilder

LACHGAS Franz mit “Es lebe der Karfiol” in Inzing!

INZING. Das neue Programm „Es lebe der Karfiol!“ – von Lachgas Franz ist im Rahmen der Tirol Tournee am Samstag, 26. April, im Cafè Wintergarten in Inzing zu Gast (Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr). Obwohl es der Titel vermuten lässt, hat das neueste Programm aus den Hirnwindungen vom Lachgas Franz eigentlich sehr wenig mit Gemüse zu tun. Was eine alte Tuxerin mit Herbert Grönemeyer zu tun hat und warum Udo Jürgens auf die Karfiolsuppe von Harald Junke genauso abfährt wie die Zwei im Zug auf...

  • 11.04.14
Lokales
Bez.PO. Bgm. E. Gödl, K. Taucher, LA. W. Schiffer, Bgm. N. Schneider, F.K.Thosold
6 Bilder

Fotoausstellung „Natur Pur II“ in Brodingberg

Nach der erfolgreichen Bilderausstellung „Natur Pur I“ in der Marktgemeinde Eggersdorf lud Amateur-Fotograf Franz Karl Thosold dieses Jahr zur beeindruckenden Bilderreise „Natur Pur II“ durch die wunderschöne Tier- und Pflanzenwelt seiner Umgebung in den Gemeindesaal seiner Heimatgemeinde Brodingberg. Eröffnet wurde die dreitägige Ausstellung von Bürgermeister Notburga Schneider, musikalisch untermalt durch die großartige Gesangsdarbietung von Kathrin Taucher. Präsentiert wurden Schönheiten des...

  • 29.11.13
Lokales
Franz Müllner, Rot-Kreuz-Chefin Karin Zeiler-Fidler und Präsident Rudolf Friewald.

Startschuss für Licht ins Dunkel gefallen

Königstettener Franz Müllner lässt wieder mit spannendem Programm aufhorchen. KÖNIGSTETTEN. „Die Aktion Licht ins Dunkel für das Tullnerfeld starten wir bereits zum dritten Mal", erzählt der Königstettener Franz Müllner. "In den letzten beiden Jahren konnten wir mit einem Gesamtergebnis von 27.000 Euro abschließen", fügt er hinzu. Heuer soll das Geld für die technische Innenausstattung für einen Rettungswagen angekauft werden. Spenden an: Tullnerfelder Volksbank, BLZ 40630, Konto-Nr.:...

  • 22.10.13
Sport
2 Bilder

Langzeit-Kicker Franz Schöller vom ASKÖ Mauthausen denkt nach 35 Jahren Aktiv-Fussball an Meistertitel mit Reserve-Team

Dass Fußball nichts mit dem Alter, sondern mit Leidenschaft zu tun hat, zeigt Langzeit-Kicker und Ausnahmeathlet Franz Schöller aus Mauthausen. Der inzwischen 47jährige aus dem Donaumarkt jagt seit seinem 7. Lebensjahr dem runden Leder nach und spielt seit unglaublichen 35 Jahren wettkampfmäßig in verschiedenen Ligen, bei mehreren Vereinen aktiv Fußball. Mit 24 Jahren verließ der schon damals sehr talentierte Fußball-Spieler den ASKÖ Mauthausen und wechselte zum ASK St. Valentin. Weitere...

  • 18.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.