Skeleton-Damen

Beiträge zum Thema Skeleton-Damen

Janine Flock raste am Freitag in St. Moritz zu Silber bei der Skeleton-Europameisterschaft
3

Zehnte EM-Medaille in Folge
Flock holt sich Silbermedaille in St. Moritz

Die Rumerin Janine Flock gewinnt bei den Weltcupfinales in St. Moritz am Freitag Silber und damit die zehnte EM-Medaille in Folge. Der Titel ging an Kimberley Bos, die sich den Gesamtweltcup sicherte. ST. MORITZ. Wie eine Rakete raste vergangenen Freitag Janine Flock bei der Skeleton-Europameisterschaft die Eisbahn herunter. Die Rumerin gewann Silber und holte damit seit 2013 die zehnte EM-Medaille (3 x Gold, 3 x Silber, 4 x Bronze) in Folge. Mit Platz vier im Weltcup schaffte Flock in der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Skeleton-Ass Janine Flock will am Freitag beim Weltcupfinale in St. Moritz nochmals alles geben.
2

Letzter Akt vor Olympia
Flock: „Diese Serie will ich natürlich nicht reißen lassen“

Am Freitag (9 und 10.30 Uhr live auf ORF Sport +) finden auf der Naturbahn in St. Moritz-Celerina das Skeleton-Weltcupfinale und gleichzeitig die Europameisterschaften statt. ST. MORITZ. Janine Flock sicherte sich beim Skeleton-Weltcup in Sigulda das oberste Stockerl. Die Rumerin kommt als Weltcup-Titelverteidigerin und nach sieben von acht Rennen mit einem Saisonsieg als aktuelle Gesamt-Vierte in die Schweiz. Der Rückstand auf die führende Niederländerin Kimberley Bos (1390 Punkte) beträgt 101...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Janine Flock geht beim Skeleton-Weltcup heute Freitag (8.30/10.00 Uhr, live in ORF Sport +) in Sigulda an den Start.

Letztes Weltcuprennen
Flock will in Sigulda noch einmal alles geben

Skeletonass Janine Flock geht beim Skeleton-Weltcup heute Freitag in Sigulda an den Start und hofft wieder auf einen Sieg. SIGULDA. Für Janine Flock ist es für heuer das letzte Weltcuprennen des Jahres am Silvestertag in Sigulda: Mit der Startnummer neun und sehr viel Selbstvertrauen stürtzt sich die Floch in den Eiskanal. „Ich weiß, dass ich hier schnell sein kann. Aber das sind die anderen auch!“, so Flock, die nach fünf Rennen im Skeleton-Weltcup auf Rang vier liegt. Die kurze...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die Gesamt-Weltcup-Titelverteidigerin aus Tirol Janine Flock verbesserte sich nach Rang sechs im ersten Lauf mit starken 57,61 Sekunden noch auf Platz drei. Der Sieg ging an die Deutsche Tina Hermann.
2

Zurück am Podest
Janine Flock wird in Altenberg Dritte

Eine spannende Aufholjagd lieferte sich das Skeletonass Janine Flock beim Weltcup in Altenberg.  Die Rumerin verbesserte sich mit einem starken Lauf von Rang sechs auf Platz drei. Der Sieg ging an die Deutsche Tina Hermann. ALTENBERG. Janine Flock hat am Freitag beim Skeleton-Weltcup in Altenberg ihren ersten Podestplatz ergattert. Damit verbesserte sich die 32-jährige Heeressportlerin nach Rang sechs im ersten Lauf mit starken 57,61 Sekunden noch auf Platz drei. Flock fehlten nur sechs...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Für das Rennen legt die 32-jährige Tirolerin den Fokus auf das Fahren.

Weltcuprennen
Janine Flock bereit für Altenberg

Janine Flock geht heute Freitag (1. Lauf 10 Uhr/2. Lauf 11.30 Uhr) mit der Startnummer 10 ins dritte Weltcuprennen der Olympiasaison. ALTENBERG. Heute will das Rumer Skeletonass in Altenberg (Deutschland) ganz vorne mitmischen. „Das Setup habe ich derzeit gut unter Kontrolle, nur mit dem Startrückstand muss ich leben. Das verlorene Training nach den Bandscheibenproblemen kann ich nicht so schnell aufholen. Es ist eben ein langer Start hier, da verliere ich Zeit, daher liegt mein Fokus auf dem...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Nach drei Wochen intensivem Training in der Olympia-Bahn in Yanqing kehrt die Tirolerin Janine Flock zurück.

Rückkehr vom Trainingslager aus China
Flock bereit für die Heimrennen in Innsbruck-Igls

Skeleton-Gesamtweltcupsiegerin Janine Flock zeigt sich von der Olympiabahn in China begeistert und ist hungrig auf die zwei Heim-Rennen in Innsbruck-Igls. YANQING. Das Skeleton-Ass Janine Flock absolvierte ihr Training mit 40 Testfahrten in der neuen Olympia-Bahn in Yanqing in China. „Die letzten Wochen waren brutal durchgetaktet. Wir mussten jede Fahrt nutzen, um nicht nur die optimale Linie zu finden sondern vor allem unser Material zu testen", so Flock. Den 1.975 Meter langen Eiskanal mit...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
2

Skeleton-Damen
Rekordjagd auf der Olympiabahn

54,69 Sekunden, so lautet der offizielle Bahnrekord der Skeleton-Damen in Lake Placid (USA), aufgestellt von Janine Flock bei ihrem Weltcup-Sieg im Jahr 2017. Auftaktsiegerin und Vize-Weltmeisterin Jacqueline Lölling (GER) lieferte beim Mittwochs-Training mit 54:54 Sekunden eine Kampfansage in Richtung der Innsbrucker Heeressportlerin. „Da hat sie meinen Rekord ziemlich gedrückt. Aber auch bei mir ist in der zweiten Trainingswoche bei unterschiedlichsten Wetterverhältnissen viel weitergegangen....

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.