Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

Comeback

Beiträge zum Thema Comeback

Die Mieter der städtischen Wohnungsgesellschaft GWG stellen den HausbesorgerInnen ein gutes Zeugnis aus.

Nachbarschaftshilfe
In Corona-Zeiten feiert der Hausmeister ein Comeback

Rund 130 HausbetreuerInnen versorgen die MieterInnen der gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft GWG. In Krisenzeiten kommt deren Service manchen Bewohnern besonders zugute. LINZ. In Zeiten von Corona und Lockdown sind viele LinzerInnen auf Nachbarschaftshilfe angewiesen. Damit feiert auch das Service der Linzer HausbesorgerInnen eine Renaissance. Bei der Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft der Stadt Linz (GWG) versorgen rund 140 HausbesorgerInnen und HausbetreuerInnen die Mieter.  "Rasche...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Der AUDI FIS Ski Weltcup kehrt nach 26 Jahren wieder in die Gemeinde Lech zurück, allerdings coronabedingt ohne Publikum.

Positive Schneekontrolle
Grünes Licht für Audi FIS Skiweltcup in Lech Zürs

LECH, ZÜRS. Der Internationale Skiverband FIS hat nach einer positiven Schneekontrolle grünes Licht für die Weltcup-Rennen gegeben. Damit können nach einer zweiwöchigen Verschiebung die Flutlicht-Rennen am 26. und 27. November in Zürs am Arlberg stattfinden. Nach 26 Jahren Weltcup-Comeback Positive Nachrichten für das Ski-Weltcup-Comeback nach 26 Jahren in Vorarlberg. Nach der FIS-Schneekontrolle am 17. November 2020 in Zürs am Arlberg (Gemeinde Lech) durch die FIS Renndirektoren Peter...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die DTM war zuletzt 2018 zu Gast am Red Bull Ring.
2

Comeback
DTM soll wieder am Red Bull Ring fahren

Rennserie feiert offenbar im September 2021 ihre Rückkehr nach Spielberg. SPIELBERG. Das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) befindet sich derzeit im Umbruch. Ab dem kommenden Jahr soll die Rennserie völlig neu aufgestellt werden. Aber: "Die DNA der legendären DTM mit faszinierendem Rad-an-Rad-Motorsport werden wir weiterhin erhalten", verspricht DTM-Chef Gerhard Berger. Allerdings werden ab 2021 erstmals Sportwagen auf Basis des GT3-Reglements antreten. Mehr Vielfalt Die Umstellung soll...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Christoph Regensburger und Dominik Holzknecht wollen es im Naturbahnrodelsport noch einmal wissen.

Christoph Regensburger und Dominik Holzknecht kehren in den Naturbahnrodelsport zurück
Comeback wird zur Wundertüte

UMHAUSEN (pele). Vor drei Jahren hatten sie ihren Schlitten in die Ecke gestellt, wollten sich fortan um andere Dinge kümmern als ums Naturbahnrodeln. „Es hat aber natürlich schon immer wieder gejuckt, besonders im vergangenen Winter, wenn wir da und dort im Weltcup zuschauen waren“, sagt Christoph Regensburger. Jetzt wurde das Jucken zu groß – und er kehrt mit seinem Partner Dominik Holzknecht ins Renngeschehen zurück. „Ein Hauptantrieb war natürlich, dass die Weltmeisterschaft in Umhausen...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Julia Dujmovits, Goldmedaillengewinnerin von Sotschi, wagt das Comeback auf den Snowboard-Pisten.
2

Comeback
Julia Dujmovits kehrt in den Snowboard-Weltcup zurück

Julia Dujmovits will es noch einmal wissen. Burgenlands erfolgreichste Sportlerin hat Montagabend überraschend ihr Comeback in den Snowboard-Weltcup bekanntgeben. Das Ziel der Goldmedaillen-Gewinnerin im Parallelslalom in Sotschi 2014 sind die Winterspiele 2022 in Peking. SULZ. 2018 erklärte Julia Dujmovits völlig überraschend unmittelbar nach dem olympischen Parallelriesentorlauf in Pyeongchang ihren Rücktritt vom Leistungssport. Exakt 947 Tage später kehrt die 33-jährige Sulzerin auf die...

  • Bgld
  • Güssing
  • Elisabeth Kloiber
Beim Shooting: Ana Milva Gomes und Designer Niko Niko.
4

Fotoshooting für Niko Niko
Ana Milva Gomes ist aus der Babypause zurück

Nur knapp ein halbes Jahr nach der Geburt ihrer Tochter Isabella Rose meldet sich Musicalstar Ana Milva Gomes aus der Babypause zurück. WIEN. Bei einem Fotoshooting mit dem Designer Niko Niko trat die gebürtige Niederländerin erstmals wieder vor die Kamera. Fotografin Isabella Abel rückte die Kreationen des seit Kurzem erblondeten Star-Designers ins richtige Licht. "Mit meiner neuen Kollektion möchte ich auf die Black-Lives-Matter-Bewegung aufmerksam machen. Ana ist dabei meine Muse", sagt...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Ralph Schader (Mitte) mit Stani Tschertschessow (re.) und Maradona-Double Abi Atici.

Großes Star-Revival 2020
Ralph Schader sorgt für Comeback der geballten Fußballprominenz

TIROL (eha). Nauders und Imst werden im Dezember zum Treffpunkt der internationalen Fußballprominenz. Die Höhepunkte dabei: Nostalgieabende, ein Legenden-Schirennen und ein exkusives Fußball-Showturnier. Was 1996 als Bruno Pezzey-Gedenkturnier begann und 2014 als internationale Fußball-Challenge endete, ist nicht nur Fußballfans in bester Erinnerung. 20 Jahre lang gastierte "The Voice" Ralph Schader mit seinem Turnier in sieben österreichischen Bundesländern und sorgte mit seinen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
In seinem ersten Rennen nach Verletzung und Lockdown gleich den 1. Platz gemacht: Marius Spiegel.
3

Pfaffenhofer gibt Comeback
Doppelsieg nach Lockdown für Marius Spiegel

LUNZ, PFAFFENHOFEN. Am vergangenen Wochenende stand für Marius Spiegel aus Pfaffenhofen der erste Wettbewerb nach dem Lockdown im Elektro-Motor-Trial an. Für Marius war es bis jetzt eine schwierige Saison. Lockdown und neues ArbeitsgerätNach wochenlangem Wintertraining in der Halle kam von heute auf morgen der Lockdown. Dieser legte für einige Zeit alles still und die Trainings gestalteten sich sehr schwierig. Eine neue Maschine, aus dem Hause TRS Motorcycles, zur Verfügung gestellt vom...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Freuen sich auf den Kino-Neustart: Die Cineplexx Geschäftsführer Christian Langhammer (l.) und Christof Papousek

Cineplexx: Neustart mit Top-Aktionen

Das lange Warten hat für Kino-Fans ein Ende: Mit 5. August starten die österreichischen Cineplexx-Standorte wieder voll durch. Zum Auftakt gibt es auch am Standort Graz eine neue Aktion: Der Eintritt kostet am "Cineplexx Day" ganztägig nur drei Euro, dazu gibt es gratis Popcorn und Cola. Zum Start freuen sich die Geschäftsführer Christian Langhammer und Christof Papousek auf Filme wie "Unhinged".

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
"Latin Live" startet am Lendplatz wieder durch.

Lateinamerikanische Klänge sind am Lendplatz zurück

Tolle Nachricht für alle Fans von lateinamerikanischer Musik: Am heutigen Mittwoch, den 22. Juli, startet um 18 Uhr die vom Club Lend Jahr für Jahr organisierte Reihe "Latin Live 2020!" durch. Silvio Gabriel und seine Band werden die Grazer an sechs Abenden (22. und 29. Juli, 5., 12., 19. und 26. August) mit heißen Salsaklängen in Stimmung bringen. Aufgrund der Coronakrise gibt es das Latino-Combeack inklusive Besucherbeschränkungen nicht am Lendplatz, sondern auf der Lendwiese unmittelbar am...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Mario Sacher
2

KABARETT
Pirat Sacher gibt Comeback am Badesee

TRAGWEIN. Im einzigartigen Ambiente am Tragweiner Badesee feiert Mario Sacher am Freitag, 3. Juli, 20.30 Uhr, sein Heimat-Bühnen-Comeback. Als Bühne dient das Piratenschiff. Gespickt mit Erlebnissen aus der Quarantäne-Zeit und seines persönlichen Lockdowns – der Tragweiner Entertainer hat gerade 21 Tage lang heilgefastet – steht das Beste aus den vergangenen zehn Jahren auf dem Programm. „Er wird bestimmt ein unvergesslicher Abend, den es in der Form nie mehr geben wird“, verspricht Sacher....

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Ein gutes Team: Riepl Stefan und Werner Müller
2

Griffen
Motocross- und Endurofahrer Stefan Riepl kehrt zurück

Nach einem schweren Schicksalsschlag hat sich der Griffner jetzt dazu entschlossen, den Sport doch nicht an den Nagel zu hängen. GRIFFEN. Der Griffner Stefan Riepl, der heuer sein zwanzigjähriges Motocross-Jahr bestreitet, ist wieder im Rennen. Als sein Vater Ferdinand Höfferer vor zwei Jahren verstorben ist, wollte er den Sport an den Nagel hängen. Doch durch sein langjähriges Vorbild, Werner Müller aus Polling in St. Veit, kam es doch anders. Der neunfache Enduro Europameister und Vize...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Ruth Innerkofler
Auch die Ministranten waren bereit für den 1. Gottesdienst nach Corona.
4

In Polling geht es wieder los
Der 1. Gottesdienst nach Corona

POLLING. Nach mehr als acht Wochen coronabedingter Unterbrechung bei den Gottesdiensten startet auch die Pfarrgemeinde Polling wieder durch. Es geht wieder los„Es ist so eine Mischung aus Aufgeregtheit wegen des Ungewohnten und dem Pollinger Humor“, meint einer der ersten Teilnehmer. Und eines merkt man in der Pfarre: Auch wenn die sonntäglichen Gottesdienstbesuche keine gewaltigen Zahlen aufweisen – sie sind wertvoll, sie gehen ab. Nicht nur den Älteren und den MitarbeiterInnen in den...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Freut sich, dass die Gastro-Betriebe im Murpark wieder öffnen dürfen: Edith Münzer
3

Gastro-Comeback auch in den Einkaufszentren

Leere Gänge, geschlossene Shops, verwaiste Parkplätze: So präsentierten sich die Einkaufszentren in Graz und Umgebung noch im April. Die Erleichterung war dann groß, als am 2. Mai Handels- und Dienstleistungsbetriebe wieder aufsperren konnten. Am 15. Mai folgte nun aber der letzte Puzzlestein: Auch die Gastronomen können das "Geschlossen"-Schild endgültig zur Seite schieben. So sind im Murpark sämtliche Restaurants und Cafés wieder zu den gewöhnlichen Öffnungszeiten für die Gäste da. Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
WK-Bezirksobmann Lackner: Licht am Ende des Tunnels.

Corona - WK Tirol/Kitzbühel
WK Kitzbühel steht für Unternehmen ein

In Coronazeiten: Persönliche Ansprechpartner und digitale Angebote in der WK Kitzbühel BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Europa steckt mitten in einer Krise und bei den Betrieben herrscht große Verunsicherung. Die Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Kitzbühel steht in dieser Zeit ihren Mitgliedern mit besonderem Engagement zur Seite. Die Folgen des Covid-19-Virus sind weitreichend und stellen viele Unternehmen vor Herausforderungen. Das Team der WK-Bezirksstelle Kitzbühel steht in dieser Zeit ihren...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kehrt wieder in den Landtag zurück: Helga Kügerl (FPÖ)
1

Nach FPÖ-Rücktritt
Helga Kügerl kommt zurück in den Landtag

Noch im November war Helga Kügerl aus dem Steirische Landtag geflogen: Die FPÖ konnte nach den Verlusten bei der Landtagswahl die zwei Mandate im Wahlkreis Weststeiermark nicht halten, Kügerl war nur mehr auf dem zweiten Listenplatz gereiht – hinter dem Leibnitzer Gerhard Hirschmann. Der nahm am vergangenen Wochenende an einer "Corona-Party" in Heiligenkreuz/W. teil und erntete dafür viel Kritik. Nun trat Hirschmann von allen Funktionen zurück. Angelobung muss wartenDamit wird auch sein Sitz...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die neuformierten Landsberg Devils starten im Frühjahr wieder voll durch.
2

Volleyball
Die Deutschlandsberger Teufelinnen sind zurück

Nach einem schwierigen Herbst tut sich im neuen Jahr so einiges bei den Landsberg Devils: Während die Herren um den Aufstieg kämpfen, melden sich die Damen nach einem halben Jahr Pause wieder zurück. DEUTSCHLANDSBERG. Noch zur Winterpause lagen die Herren der Landsberg Devils am letzten Platz der 2. Volleyball-Landesliga. Das Aufstiegs-Play-off zur höchsten steirischen Liga, das man auch in der Vorsaison erreicht hatte, war schon fast außer Reichweite – aber nur fast: Mit drei Siegen und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Heinz-Christian Strache will als Spitzenkandidat bei der Wien-Wahl antreten.
3 11

Politisches Comeback
Strache wird bei der Wien-Wahl antreten

Heinz-Christian Strache will nun doch bei der Wien Wahl antreten. Er wird neuer Spitzenkandidat des DAÖ (Allianz für Österreich). Das berichtet nun der 'Kurier'. ÖSTERREICH. Vor fünf Monaten klang das noch ganz anders: "Ich stelle mit dem heutigen Tag jede politische Aktivität ein und strebe auch kein politisches Amt mehr an. Das ist mein völliger Rückzug aus der Politik und aus der Öffentlichkeit", sagte Strache damals. Jetzt gilt das also doch nicht mehr. Denn Strache will als...

  • Anna Richter-Trummer
Freuen sich aufs Comeback des Altstadtkriteriums: Richard Stering, Kurt Hohensinner, Stephan Rabitsch, Gerald Pototschnig (v.l.)
2

Das Altstadtkriterium kehrt nach Graz zurück

Was haben die Top-Radsportler Erik Zabel, Jan Ullrich, Peter Luttenberger und Bernhard Eisel gemeinsam? Sie alle gehören zur illustren Liste an Siegern des legendären Grazer Altstadtkriteriums, das zwischen 1984 und 2007 regelmäßig die internationale Radelite in die Murmetropole brachte. Bis zuletzt schien eine Comeback unrealistisch, heute Vormittag ließen Gerald Pototschnig, der steirische Radpräsident und Sportstadtrat Kurt Hohensinner die "Bombe" platzen. "Immer wieder ist den letzten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Souverän zog Conny Hütter erste Schwünge beim Training in der Steiermark: Ein Comeback im Rennmodus rückt näher.

Kein Comeback: Conny Hütter steigt erst nächste Saison wieder ein

Der Österreichische Skiverband hat schon leichtere Zeiten durchgemacht. In einer Saison ohne Marcel Hirscher scheint derzeit sogar der seit 1990 fix eingeplante Sieg im Nationencup zu wackeln. Keine Punkte konnte in dieser Saison bisher Conny Hütter beisteuern. Die gebürtige Kumbergerin kämpft nach schwersten Knieverletzungen (Knorpelfraktur, Innenbandeinriss, Muskelfaserriss in der linken Wade, Kreuzbandriss sowie Innenband- und Meniskusverletzung) verbissen um ihr Comeback. Seit ihrem Sturz...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Julia Scheib blickt nach ihrer langen Krankheit wieder nach vorne: "Geduldig bleiben und Tag für Tag weiterschauen."
2

Julia Scheib nach Comeback
"Ich hab das Gefühl gehabt, das wird nie mehr besser"

Drei Monate lang war Julia Scheib mit einer Krankheit außer Gefecht. Jetzt will die Frauentalerin im Ski-Weltcup endlich durchstarten. FRAUENTAL. Vor genau einem Jahr holte Julia Scheib ihre ersten Weltcuppunkte im alpinen Skizirkus, kurz darauf die Silbermedaille im Super-G bei der Junioren-WM. Es folgte ihr zweiter Europacupsieg zum Saisonabschluss – aber in der Vorbereitung zur neuen Saison wurde die 21-Jährige böse gestoppt: Im September, direkt nach dem Sommertraining in Argentinien,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Stefan Babinsky ist in Kitzbühel am Start.
2

Schi-Weltcup
Angriff auf die Streif und Dauerstress in Bansko

Stefan Babinsky nimmt am Wochenende Kitzbühel in Angriff. Michaela Heider feiert Comeback nach Verletzung. Ramona Siebenhofer will Punkte holen, Nici Schmidhofer ist gesundheitlich angeschlagen. MURAU/MURTAL. "One hell of a ride" steht dem Seckauer Stefan Babinsky in Anspielung auf die bekannte Dokumentation in Kitzbühel bevor. Der 23-Jährige kämpft dieses Wochenende am Hahnenkamm um Weltcuppunkte. Das erste Training hat er bereits hinter sich gebracht - dabei landete er auf Platz 36. Ab...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Heinz-Christian Strache konnte als Gastredner für das DAÖ gewonnen werden. Ist das sein politisches Comeback?
1 1

Comeback
Strache wird Spitzenkandidat der Allianz für Österreich

Jetzt also doch: Ex-FPÖ-Chef kündigt via Facebook  nun eine 'HC-Strache-Liste' an. In Wien will er damit bei der Wahl im Herbst 15 Prozent erreichen. Das schreibt er jetzt auf Facebook. Die Chancen stehen gut, dass 2020 das Comeback Straches bevorsteht. ÖSTERREICH. Eigentlich wolle er 'kürzer' treten, sich im Hintergrund halten und ein politisches Comeback schloss er vorerst ohnehin aus. Nur als 'Gastredner' wollte er am 23. Jänner beim DAÖ auftreten. Doch nun ist doch wieder alles andere....

  • Anna Richter-Trummer
Mit seinem Comeback-Rennen in Zagreb hatte Manuel Feller allen Grund zur Freude.

Ski Alpin – Manuel Feller
Gelungenes "Blitz"-Comeback für Manuel Feller

FIEBERBRUNN, ZAGREB (niko). Mit einem bewundernswerten und vielzitierten „Blitz-Comeback“ startete Manuel Feller in Zagreb ins Sportjahr 2020. Nur rund viereinhalb Wochen nach seinem akuten Bandscheibenvorfall gelang dem Fieberbrunner mit Rang 12 im Slalomklassiker eine herausragende Rückkehr in den Weltcup. „Ich bin mehr als happy, dass es so gut funktioniert und freue mich riesig, dass ich wieder in den Stangen unterwegs sein darf“, erklärte Feller. In Zagreb, wo er im Vorjahr seine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.