Alles zum Thema Sozialhilfeempfänger

Beiträge zum Thema Sozialhilfeempfänger

Politik
Heute beschloss die Türkis-Blaue Bundesregierung das neue Sozialhilfegesetz. Yildirim: „Mit Sozialhilfegesetz geht ein Stück Anstand und Mitmenschlichkeit verloren“, so SPÖ-Abgeordnete Selma Yildirim,

Sozialhilfegesetz
Yildirim: Sozialhilfe neu stigmatisiert Menschen in Not

TIROL. Heute beschloss die Türkis-Blaue-Bundesregierung das neue Sozialhilfegesetz. Dieses Gesetz kritisierte Selma Yildirim in ihrer Rede zur Sozialhilfe neu im Nationalrat. Das neue Sozialhilfegesetz sei Stimmungsmache gegen Arme, mit dem ein Stück Anstand und Mitmenschlichkeit verloren ginge. Es würde Menschen in Notsituationen stigmatisieren. Arme Menschen, nicht Armut würden damit bekämpft werden, so die Nationalratsabgeordnete Selma Yildirim. Erhebung von Geburtsort und...

  • 25.04.19
  •  1
Politik
Heinz-Christian Strache, Graz
26 Bilder

Heinz-Christian Strache und Mario Kunasek in Graz

Natürlich ist es toll, wenn die John Otti Band, am Hauptplatz in Graz spielt. Auch die Rede von Mario Kunasek war beeindruckend und Heinz-Christian Strache hat noch viel mehr versprochen. Nur, vom "SPAREN" habe ich nichts gehört, wo wir doch so viele Schulden haben. Was der Polizei-Aufmarsch gekostet hat, will ich auch nicht wissen. Viel Courage haben die Jugendlichen gezeigt, die einen Prodest, gegen ANTIRASSISMUS und für die ILLEGALEN MENSCHEN gestartet haben. Im Endeffekt,...

  • 28.05.15
  •  4
  •  3
Wirtschaft

Sozialprojekt bringt Jobimpulse

LINZ (nil). Einen Arbeitsplatz zu finden ist für viele Menschen nicht leicht. Vor allem Sozialhilfeempfänger, Menschen mit Beeinträchtigungen oder sozial auffällige Jugendliche tun sich am Arbeitsmarkt schwer. Langfristig fallen diese Personen oft in die Betreuung der Sozialhilfe und finden aus eigener Kraft kaum den Weg zurück in ein normales Berufsleben. Sie sind die Zielgruppen für das Beschäftigungsprojekt Jobimpuls der Stadt Linz. Dieses besteht seit 19 Jahren, heuer hat es einen neuen...

  • 22.09.11
Wirtschaft
Rund 59 Prozent

Mehr Sozialhilfeempfänger

Immer mehr Personen im Pongau können den Lebensbedarf für sich und ihre Familie nicht oder nur unzureichend aus eigenen Mitteln bewerkstelligen und sind so auf die Sozialhilfe angewiesen. PONGAU (ph, jb). Soziale Dienste, Pflegegeld, Behindertenhilfe, Jugendwohlfahrt oder Arbeitsmarktpolitik – dies sind nur einige der Leistungen, welche dank der Sozialhilfe erbracht werden können. Doch es werden immer mehr Sozialhilfeempfänger und die Gefahr, dass die Kosten explodieren, ist gegeben. Der...

  • 29.09.10
Lokales
L-Bustickets

Keine günstigeren Bustickets

In Linz fahren Sozialhilfeempfänger um zehn Euro pro Monat mit öffentlichen Verkehrsmitteln, in Wien kostet eine Monatskarte 15,50 Euro. In Salzburg zahlen Einkommensschwache den normalen Tarif, nämlich monatlich 45,50 Euro. Bürgerlisten-Gemeinderätin Ulrike Saghi fordert mit Unterstützung des Müllner Pastoralassistenten Max Luger seit Jahren Sozialtarifkarten, im städtischen Sozialressort blockt man ab. SALZBURG (drs). Alexandra D. muss pro Monat (nach Abzug der Miete für ihre...

  • 08.04.10