Special Symbiosis

Beiträge zum Thema Special Symbiosis

Das Symbiosis-Ensemble aus der „Festung“
2

Die Festung - Wiederaufnahme mit neuem Ensemble und Champagner

2009 hat Martin Mittersteiner für das Villacher Dinzlschloss erstmals „Die Festung“ inszeniert. Was damals als „Kunstsoirée“ und „schauriger Abend im Schloss“ angekündigt wurde, war eine wütende Abrechnung mit den Schattenseiten der Wohlstandsgesellschaft. Auch die Kärntner Politik wurde behandelt, hatte doch kurz vor der Uraufführung das BZÖ die Landtagswahl deutlich gewonnen. Der Stoff hat den Autor und Theatermacher seitdem zu mehren Adaptierungen inspiriert, etwa für den Kunstraum moë,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
Die AutorInnen: vl. Nikolaus Kandolf, Martin Mittersteiner, Günther Sturmlechner und Finja Strehmann
3

Das Denkmal in der Sprechblase

Die offene Bühne im Kulturhofkeller ist diesmal dem Jugendstück vom Denkmal der Namen gewidmet. Über 400 Besucher hat das Macht|schule|theater-Stück „DenkMal“ letzte Woche in die Villacher Innenstadt gelockt. Die Produktion zum Thema Ausgrenzung und Gewalt wurde von „theaterSymbiosis“ mit Schülerinnen und Schülern des Peraugymnasiums und der Polytechnischen Schule entwickelt. Die Aufführungen fanden unter freiem Himmel vorm Denkmal der Namen statt. Im Zuge des Schreibprozesses sind jedoch...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
Beim Denkmal der Namen vl. Martin Grasmann, Michele Panebianco, Ines Wallner, Ann-Lorene Frank und Julian Frank
4

DenkMal-Theater - 60 Jugendliche engagiert!

60 Jugendliche entwickelten mit „theaterSymbiosis“ ein Stück über den Nationalsozialismus in Villach und ihre eigenen Erfahrungen mit Gewalt. Die Aufführungen finden in der Villacher Innenstadt vorm „Denkmal der Namen“ statt. VILLACH. Im Rahmen der bundesweiten Initiative Macht|schule|theater des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur arbeiten SchülerInnen des BG/BRG Perau, der Polytechnischen Schule und der Schreibwerkstatt im Villacher Jugendzentrum seit Beginn des...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen
Marco und Elira tauschen Körper - plötzlich ist alles ganz anders
3

Wenn Teenager Körper tauschen: Premiere im TaO!

Das Theater am Ortweinplatz präsentiert „Alles ganz anders“ für junges Publikum ab 12: Ein Stück über das Gefühl, (sich) fremd zu sein, über Sexualität und die Schwierigkeit, zwischen zwei Kulturen aufzuwachsen. Als Zwölfjähriger hatte Martin Mittersteiner ein altersuntypisches Projekt in Angriff genommen: er schrieb einen Roman. Und zwar über alles, was ihn in diesem Alter selbst beschäftigt hatte: das Anderswerden, das Verliebtsein – und natürlich Sexualität. 15 Jahre später hat...

  • Stmk
  • Graz
  • Marc Germeshausen
Graf und Entourage aus "Die Festung"
3

„Die Festung“ startet in Villach und Wien

Theater und Hörspiel über die Abgründe unserer Zeit In der „Festung“ ist das Publikum Teil der Inszenierung. Als Gast eines bankrotten Grafen, der zur „soirée artistique“ geladen hat, wird man mit den Schattenseiten des europäischen Wohlstands konfrontiert. Abgründige Szenen spielen sich in den Winkeln des Schlosses ab. Experimentelle Geigenmusik füllt die dunklen Hallen und tritt an die Stelle von klassischen Lichteffekten. Das Kunstverschmelzungskollektiv Special Symbiosis präsentiert...

  • Kärnten
  • Villach
  • Marc Germeshausen

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.