Speckjagern

Beiträge zum Thema Speckjagern

Sport
Solo zum Streckenrekord: Philipp Brugger aus Sistrans ist derzeit mit Höchstgeschwindigkeit unterwegs.
3 Bilder

Speckjagern
Siegesserie von Philipp Brugger geht weiter

Die Generalprobe für die WWMG 2020 (WinterWorldMasterGames) ist dem OK-Team des SV Sistrans geglückt. 2020 werden auf der selektiven Strecke von der Talstation zur Bergstation des Patscherkofel die WeltmeisterInnen in den verschiedenen Altersklassen im reinen Aufstieg der Skitourenrennsportler ermittelt. Das "Speckjagern"-Rennen am vergangenen Samstag brachte trotz widriger Bedingungen einen neuen Streckenrekord: Lokalmatador Philipp Brugger konnte nach den Siegen in See und in der Axamer...

  • 04.02.19
Sport
Das Speckjagern lockt bereits zum 11. Mal die Skitourenfans auf den Patscherkofel!

Speckjagern
Hier geht es nicht um die Wurst, sondern um den Speck!

Beim "Speckjagern" handelt es sich um ein Skitourenrennen am Patscherkofel – und wie der Name schon sagt, geht es hier nicht um die Wurst, sondern um den Speck! Es handelt sich hier um einen Traditionsbewerb, der 1997 vom SV Sistrans ins Leben gerufen und 2015 von engagierten Funktionären des SV Sistrans und des RC Aldrans wiederbelebt wurde. Das 11. Speckjagern ... wird am Samstag, dem 2. Februar 2019, im Rahmen des Innsbrucker Wintersporttages am Patscherkofel ausgetragen. Der Start...

  • 17.01.19
Sport
Packender Zielsprint
10 Bilder

10. Speckjagern - Zielsprints, gebrochene Stöcke und vieles mehr!

Aldrans/Sistrans Nach föhnbedingter Verschiebung fand das 10. Speckjagern Skitouren-Aufstiegsrennen zur Bergstation der Patscherkofelbahnen vergangenen Freitag bei schwierigen Bedingungen statt. Mit einem bekannten und überlegenen Sieger, Lokalmatador Philipp Brugger, welcher die selektiven 920 Höhenmeter in 38:18 Minuten bewältigte. Spannender war der Kampf um die Plätze dahinter, wo sich so mancher aus der Region über eine neue persönliche Bestleistung freuen durfte. Highlight des Rennens...

  • 12.03.18
Sport
4 Bilder

10. Speckjagern Skitourenrennen mit Teambewerb auf Freitag, 9. März verschoben

Aufgrund der Föhnsituation und der Tatsache, dass viele Teilnehmer von Südtirol und Bayern gemeldet sind mit langen Anfahrtswegen sind die Veranstalter leider gezwungen das Speckjagern auf FR 9. März zu verschieben! Die Startzeiten bleiben unverändert! Die ONLINE Anmeldung wurde bis Mittwoch, 7. März verlängert!  Patscherkofel Start zur Jubiläumsausgabe des traditionellen Speckjagern Skitourenrennen! Für die 10. Auflage haben sich die Veranstalter (RC Aldrans/SV Sistrans) neben...

  • 08.02.18
Sport
Die Skibergsteiger sind beim Traditionsrennen am Patscherkofel wieder unterwegs.

Skibergsteiger matchen sich beim Traditionsrennen

Am Donnerstag, den 09. März 2017 findet um 19 Uhr das alljährliche „Speckjagern“ auf der Olympiastrecke am Patscherkofel statt (Treffpunkt bei der Talstation). Dieser Bewerb wurde erstmals im Jahre 1997 vom Sportverein Sistrans organisiert. Damals versammelte sich die Ausdauerszene am Fuße des Patscherkofels, um sich mit Tourenski hinauf zum Schutzhaus zu „matchen“. Insgesamt wurde das Speckjagern sechsmal vom SV Sistrans durchgeführt, bis es 2003 „eingeschlafen“ ist. Engagierte Funktionäre...

  • 04.03.17
Freizeit

"Speckjagern" auf der Olympiastrecke

Am Donnerstag, den 09. März 2017 findet um 19:00 Uhr das alljährliche "Speckjagern" auf der Olympiastrecke statt. Treffpunkt ist an der OLEX Talstation. Das Speckjagern wurde erstmals im Jahre 1997 vom Sportverein Sistrans organisiert. Damals versammelte sich die Ausdauerszene am Fuße des Patscherkofels, um sich mit Tourenski und z.T. Langlaufski hinauf zum Schutzhaus zu "matchen". Der SV Sistrans konnte unter dem damaligen Obmann Josef Kofler bei der Premiere ein stolzes Teilnehmerfeld von...

  • 02.03.17
Sport
3 Bilder

9. Speckjagern am Patscherkofel

Am Donenrstag, 9. März ist es wieder soweit: Start zum traditionellen Speckjagern Skitourenrennen powered by Anderkraft um 19:00 Uhr am OLEX Gelände. Neben Preise in den Sonderwertungen wie die Mittelzeit- und Höhenleistungswertung (bei denen nicht die Schnellsten siegen werden!) gibt es natürlich auch heuer wieder Speck von der Fa. Piegger für die schnellsten Aufsteiger. Die Siegerehrung des vom RC Aldrans und SV Sistrans organisierten Night Race findet heuer um 21:00Uhr im OLEX Restaurant...

  • 15.02.17
Sport
Das vom RC Aldrans und vom SV Sistrans organisierte "Speckjagern" wurde auf der Muttereralm zu einem vollen Erfolg.

Bestnoten für das "Speckjagern"

Die Organisatoren aus Aldrans und Sistrans sowie der Muttereralm erhielten höchstes Lob! Am Anfang standen Probleme, weil der Winter am Patscherkofel Pause machte. Dann sprang die Muttereralm ein – und die Österreichschen Meisterschaften der Skibergsteiger wurden zu einem vollen Erfolg. Das sogenannte "Speckjagern" wurde im Vorjahr von Armin Niederkofler vom RC Aldrans "wiederbelebt". Der Erfolg gibt den Verantwortlichen des RC Aldrans und des SV Sistrans, die diese Veranstaltung in...

  • 14.01.16
Sport
Die Skibergsteiger ermitteln auf der Muttereralm ihre Meisterinnen und Meister.

"Speckjagern" auf der Muttereralm

Top-Veranstaltung: Die Elite der Skibergsteiger ermittelt auf der Muttereralm die Staatsmeister im "Vertical Race"! Am Samstag, dem 9. Jänner 2016, findet bereits zum achten Mal das traditionelle "Speckjagern"-Rennen in Mutters statt. Das "Speckjagern" wurde erstmals im Jahre 1997 vom Sportverein Sistrans organisiert und ist heuer Austragungsort für die Österreichische Staatsmeisterschaft im Vertical Race, einem wichtigen nationalen Rennen für die ÖSV-Nationalmannschaft im Skibergsteigen. Die...

  • 05.01.16
Sport

Skitourenrennen auf der Mutterer Alm statt am Patscherkofel!

Nachdem sich neuerlich die Temperaturen häufig im Plusbereich bewegen, wurde beschlossen, das "Speckjagern"- Skitourenrennen vom Patscherkofel zur Mutterer Alm zu verlegen. Auf Grund des intensiven Betriebes am Wochenende erfolgt der Start am Samstag für alle Klassen um 15.45 Uhr, die Startnummern sind ab 13.30 Uhr bei der Talstation im Cafe daneben abholbar. - Die Siegerehrung (19 Uhr) findet auf der Mutterer Alm statt, die für Gaumenfreuden garantiert. Achtung: nicht die Stirnlampe...

  • 18.12.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.